Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 33.872 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Schwerlastfahrzeuge
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
M.Sille Offline




Beiträge: 1.247

21.04.2016 20:13
Gemeinschaftsprojekt "THEILER & MAGER" - SCANIA 143E 500 10x4 mit DOLL-Dolly, BF3 & Raupenmobiler Aufbereitungsanlage Antworten

Hallo Zusammen,

nachdem mir in Jabbeke bei den dänischen Kollegen eine schicke und gut gemachte Stoßstange für den alten Streamline in die Hände gefallen ist, kam mir ein bereits recht lange angestrebtes Projekt wieder in den Sinn...
Irgendwann stieß ich bei meiner Bildersuche im Internet auf eine Streamline Schwerlast-ZGM von Herpa. Diese wollte ich so in etwa irgendwann mal in 1:24 umsetzen...

Da sich Bildmaterial für solch ein Fahrzeug recht schwierig finden lässt und ich auch ein sauberes und gepflegtes Auto bauen möchte, habe ich folgen Plan...

Die ZGM wurde gebraucht in Skandinavien gekauft, wird nun bei uns von einem Stremline-verrückten LKW Bastler komplett zerlegt, überholt und anschließend neu aufgebaut. Natürlich werden dabei auch diverse neuere Teile und ein bisschen was an Zubehör zum Einsatz kommen. Schließlich soll die ZGM ab und zu wieder mit eingesetzt werden.
Somit bin ich an kein konkretes Vorbild gebunden und kann meinen Ideen ein wenig freien Lauf lassen.

Anbei eine erste grobe Zusammenstellung der ZGM.
Alle Felgen und die Reifen auf den HA stammen aus Thomas seiner Schmiede. Diese waren zwar ursprünglich für eine ÖAF Schwerlast ZGM auf F2000 Basis gedacht. Aber nun steht der Streamline eher auf dem Tisch...




Weiter geht's dann in den nächsten Tagen...

Viele Grüße, Silvio

edit Oliver: Auf Silvios Wunsch verschoben.

Hobbybastler Offline



Beiträge: 50

22.04.2016 17:03
#2 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Der wird bestimmt mal ein Prachtexemplar wenn er fertig ist :)

Mart Offline




Beiträge: 5.210

22.04.2016 19:47
#3 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hi Silvio!

Klasse Idee, mal nen alten Streamliner zu bauen!
Aber den 3er gibts doch von It. als Bausatz. Hat der denn ne andere Stoßstange?
(Übrigens der schönste Scania, der je gebaut wurde!)
Ich kann auch unseren Chef mal fragen, ob er noch Bilder seiner 3er im Schrank hat. Falls Du Detailaufnahmen brauchst.

Gruß,

Martin




bratstop.com

Saurier Offline




Beiträge: 1.854

22.04.2016 21:33
#4 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Silvio

Sehr schönes Neues Projekt, aber hat es den Streamline damals schon in der Achsfolge gegeben?
Müsste der Tank nicht zwischen die zweite und dritte Achse, dachte zu der Zeit waren die Kurzen Vierachser trumpf!


PS: was passiert jetzt mit dem MAN so ohne Reifen?



Gruss

Thomas

M.Sille Offline




Beiträge: 1.247

23.04.2016 10:06
#5 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo ihr beiden,

Martin,
Detailbilder sind immer klasse! Wenn es da etwas gibt, dann bitte her damit!
Die Basuatzstoßstange ist im Gegensatz zum Original und der Rein Stoßstange unten gerade... Wenn man sich nicht damit beschäftigt, sieht man es vielleicht nicht gleich... Das ist aber Detail, was mich an den OOB Streamlinern immer stört. Das schaut einfach nicht stimmig aus...
Ich mach die Tage mal Bilder zum vergleich.

Thomas,
ja... Die Achsfolge hat es auch damals schon so gegeben... (Sonst hätte ich ihn hier nicht so gezeigt...)
Anbei ein einige Bilder von 3er Scanias, die das belegen...

Der ÖAF ist ja bisher nur geplant und noch nicht begonnen... Wenn es deinen Zeit mal hergibt, kannst du neben gern noch ein Paar Reifen und felgen mit herstellen... Da sag ich nicht nein!
Apropos Reifen... Kann es sein, dass die noch immer ausgasen o.ä.? Ich hatte die Reifen auf den Felgen und die Kotflügel für den MAN über jedes Rad gelegt... Die Kotflügel sind eigentlich Schrott... Die waren wie angeklebt und sind jetzt wie abgelöst.

Hier die Bilder...






Viele Grüße, Silvio

Hobbybastler Offline



Beiträge: 50

23.04.2016 10:33
#6 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Oh mit Trilexfelgen. Die haben natürlich auch ihren Reiz. sieht man ja auch nicht allzu oft auf solch Fahrzeugen

Saurier Offline




Beiträge: 1.854

23.04.2016 19:29
#7 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Silvio

Das habe ich mir doch gedacht dass du keine Fantasie Modelle Baust, ich wusste einfach nicht genau wann diese Zugmaschinen Standart wurden.

Aber du hast da ja genügend Vorbild Material.

Das mit den Reifen tut mir Leid, dass die deine Kotflügel zerlegt haben, aber dem Guss Gummi darfst du nie hundert Prozent trauen, der wird auch älter und stehlt Dumme Sachen an.



Gruss

Thomas

M.Sille Offline




Beiträge: 1.247

10.05.2016 02:24
#8 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Zusammen,

nach ein paar Tagen Recherchearbeit und noch ein paar Tagen bauen schaut es hier nun so aus.

Vorab noch einmal zu dem Thema der Stoßstange...
Zum besseren Vergleich der Resin und der Bausatzstoßstange habe ich einfach mal ein paar Bilder gemacht. Eigentlich soweit selbsterklärend...
Der Unterschied ist zwar nicht all zu groß, am Modell aber schon deutlich sichtbar...







Das Chassis ist aus einer Kombination des Streamline- Und des MAD-Chassis entstanden. Natürlich ist das noch lange nicht fertig! Da muss noch einiges angepasst werden. Auch die 2. Lenkachse muss noch hergestellt werden.
Was hingegen grundlegend fertig gestellt ist, ist das Doppelhinterachse-Aggregat aus MAN und Scania Teilen...






An der Hütte hab ich auch schon ein Wenig rumgeschnitzt...
Da die Klebestellen der 143er Kabine (in meinen Augen) zu wünschen übrig lassen, habe ich ein paar dünne Streifen aufgeklebt, um eben bessere Kontaktflächen zu bekommen.




Ein weiterer Fehler am Bausatz ist die Anordnung der Frontscheinwerfer. Im Original sind diese nicht an der Klappe sondern feststehen am Chassis angebracht. Demnach wurden sie natürlich Herausgetrennt.
Baut man die Gläser ein, wie im Bausatz vorgesehen, stehen diese auch viel zu weit nach vorn...
Da ich mir hier wieder einmal vorgenommen habe, den Motor sichtbar zu gestalten, muss sich natürlich auch die Frontklappe öffnen lassen. Somit habe ich oben zwei kleine Scharniere angebracht. Momentan sind diese noch recht sichtbar. Wenn Farbe ins Spiel kommt, wird es nicht mehr großartig auffallen...






Für die Lenkachsen wurden die Naben entsprechend der 3er Serie umgebaut.




Die besagten Deckel aus dem MAD Kit für die Antriebsachsen... ( Markus... ) Dafür muss ich nur noch ein passenden Rohrdurchmesser finden...



Zum Abschluss wieder eine grobe Zusammenstellung...





Die kleineren Räder am Heck haben folgenden Hintergrund...


Viele Grüße, Silvio

Robert F. Offline




Beiträge: 346

10.05.2016 08:26
#9 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Silvio,

ja, der wird hübsch. Schaut schon wieder mächtig nach Kraft und Gewicht (selbst im Rohzustand) aus.
Ich mag zwar die Streamline-Modelle überhaupt nicht, mir gefallen die kantigen Hütten von Scania aus dieser Zeit besser, aber als Modell umgesetzt sieht das gleich immer ganz anders aus.
Zur "fünften" Achse:
gab´s diese Version schon zu dieser Zeit ?

Gruß, Robert

M.Sille Offline




Beiträge: 1.247

10.05.2016 11:32
#10 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Robert,

die unterschiedlichen Geschmäcker eben...
Ich habe zwar keinen 143er gefunden, der solche eine Zusatzachse angehängt hat. Aber Torben Rafn hat/hatte einen blauen MB SK als 4-Achser, welcher ebenfalls eine Achse anhängen konnte. Der Streamline und der SK sind ja (glaube ich) relativ gleichen Alters...
Am Ende besteht ja auch die Möglichkeit, dass mein Streamline im Zuge der "Restauration" einen Chassis-Modifikation bekommen hat...

Auf alle Fälle werde ich mich beim Heck des Streamline an dem Heck des 4er Scania von Torben Rafn orientieren... Irgendwo ist solch eine ZGM ja eh eine Sonderanfertigung nach Kundenwunsch...

Viele Grüße, Silvio

M.Sille Offline




Beiträge: 1.247

17.05.2016 16:55
#11 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Zusammen,
Da ich in ein paar Tage frei hatte, ging es Streamliner recht gut voran... Heute habe ich sogar zu hören bekommen, dass ich zu viel Zeit hätte, wenn ich schon so weit bin...

Weiter ging es mit der Vorlaufachse und dem Heck des Chassis...

Da ich lediglich eine Zeichnung, wenige Vorildfotos und ein paar Bilder von anderen Modellen hatte, musste auch hier an der Achse wieder etwas improvisiert werden.
Vor allem das Lenkgestänge entspricht nicht wirklich dem, welches auf der Zeichnung zu erkennen war... Das Chassis in der Zeichnung stellt jedoch eine längere Version dar... Der Platz ist bei dem kurzen Chassis aber einfach nicht da!
Wobei es ja zur damaligen Zeit sicher auch nicht unbedingt nur eine Gestängeversion gab...?! Funktionieren sollte es und das tut es auch. Die unterschiedlichen Lenkeinschläge wirken zumindest stimmig..










Bei dem Heck habe ich mich wie gesagt grob gesehen an dem Heck des 4er Scania von Torben Rafn orientiert... Da es ja ein 143er ist, darf es selbstverständlich etwas abweichen...
Hier kommen noch ein paar Arbeitsscheinwerfer, Luft- und Stromkupplungen und natürlich noch die Aufnahmen für die Zusatzachse hinzu...



Auf dem Chassis wurde noch eine große Platte aufgeklebt, die dann später als Verschiebe-Vorrichtung für die Sattelplatte dient...
Weiter mit den Kotflügeln und den dazugehörige Haltern...
Hier habe ich mich anfangs etwas schwer getan, da die Blattfeder-Pakete doch recht viel Platz wegnehmen... So erscheint es mir jedoch sehr stimmig...
Zwischen 1. und 2. Kotflügel wurden noch ein Paar Arbeitsscheinwerfer angebaut... Der Fahrer muss ja bei überbreite ordentlich Sicht haben...












Am Dachgepäckträger habe ich die seitlichen Stege entfernt, dass die neue Dachklima auch darunter passt...




und auch die vordere Stoßstange habe ich schon ein wenig angepasst... Die 4 Scheinwerfer und die Spritzlappen sagen mir zwar noch nicht so recht zu. Aber an der Stoßstange ist eh noch etwas Arbeit... Da fällt mir sicher noch etwas besseres ein...





Soweit der Stand...
Bin auf eure Kritik gespannt!

Viele Grüße, Silvio

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 481

17.05.2016 22:28
#12 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Silvio,

Kritik habe ich nicht. Bitte so weiter machen!

Rolf

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.278

18.05.2016 10:50
#13 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Mit den Einzelkotflügeln sieht das Chassis schon sehr kompakt und bullig aus. Besser, als ein durchgehendes Blech über alle Achsen.

Zitat
und auch die vordere Stoßstange habe ich schon ein wenig angepasst... Die 4 Scheinwerfer und die Spritzlappen sagen mir zwar noch nicht so recht zu. Aber an der Stoßstange ist eh noch etwas Arbeit... Da fällt mir sicher noch etwas besseres ein...


Paßt doch. Oder willst du noch eine Registerkupplung anbauen?

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

18.05.2016 15:49
#14 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Silvio,

Scania ist ja überhaupt nicht meine Marke, aber was du da hin stellst schaut richtig gut aus, macht richtig Spass rein zu schauen!

Gruß Maik

M.Sille Offline




Beiträge: 1.247

18.05.2016 16:56
#15 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo ihr drei,

Besten Dank, für eure Komentare...!

@ Rolf...
Das glaub ich doch nicht... Irgendwas kann man doch immer noch besser machen...

@ Oliver...
Register Kupplung soll hier eigentlich keine dran.
Allerdings gefallen mir die Abstände der Scheinwerfer nicht. Die müssten etwas enger...
Zudem sagen mir die Proportionen der Schmutzfänger noch nicht wirklich zu... Ein Stückchen breiter und evtl. ein Müh flacher ist hier der Plan...
Ich Probier das einfach aus...

@ Mike...
Das freut mich natürlich, dass auch du hier Freude am Zuschauen hast...
Wenn ihr nur MB baut, muss ja einer auch die Scanias bauen...

Beste Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 5.210

18.05.2016 17:07
#16 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hi Silvio!

Wenn Du nun wirklich UNBEDINGT Kritik haben willst, soll Deinem Wunsch entsprochen werden

Laß den Einkaufskorb vom Dach runter.

Das wars aber endgültig mit der Kritik....

Gruß,

Martin




bratstop.com

Saurier Offline




Beiträge: 1.854

18.05.2016 17:15
#17 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Silvio

Zitat
Laß den Einkaufskorb vom Dach runter.



Das wollte ich auch schreiben, das ist ein Überbleibsel aus vergangenen Tagen, da brauchst du auch noch eine Leiter um Hoch zu kommen.

Gefällt mir jetzt nicht wirklich, aber ist dein Modell.

Aber sonst aller erste Sahne weiter so, bleibe gespannt dabei.


Gruss

Thomas

M.Sille Offline




Beiträge: 1.247

22.05.2016 19:59
#18 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Zusammen...

Ob euch der Einkaufskorb gefällt oder nicht... Der kommt drauf...
Da ich an der Front noch ein Schild ergänzt habe, passt er (in meinen Augen) sehr gut dahin. Die Leiter kommt natürlich noch...

Ich bin leider nur zu etwas Detailarbeit am Dachträger und an der Stoßstange gekommen...














Viele Grüße, Silvio

Reserverad Offline




Beiträge: 1.158

22.05.2016 21:21
#19 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Servus Silvio

Mir gefällt die Kiste mit dem Zielschild und den Rundumleuchten. Wird ein richtig schwerer Oldie. Gute Lösung mit den Zwischenteilen bei den runden Kotflügeln.

Grüße

da Hatti

Martin.T Offline




Beiträge: 675

23.05.2016 08:28
#20 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Silvio,

äußerst feine Detailarbeit! Schaut richtig gut aus.

Sg.
Martin

Peter Offline




Beiträge: 339

23.05.2016 10:46
#21 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Silvio....einfach G..l - Grosses Kompliment
Gruess Peter

Gabi Offline




Beiträge: 1.218

23.05.2016 18:28
#22 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Silvio,

absolut perfekt Details, Top Arbeit!!

Gruß
Gábor

M.Sille Offline




Beiträge: 1.247

30.05.2016 09:15
#23 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Zusammen,
euch Männers, für's Lob!

Mittlerweile habe ich mit dem Turm begonnen... So langsam aber sicher entwickelt sich der Scania zur Schwerlast ZGM...
Als Basis dient mir hier der Turm vom 4er Scania, welcher den MAD Bausätzen beigelegen hat. Die Teile Habe ich vom Martin (der Steirer) und Markus (Markus S.) bekommen... Danke euch nochmal dafür!
Natürlich gibt es hier noch jede Menge zu tun. Aber der Anfang ist gemacht.

Die Position für den Auspuff hat sich erst ergeben, als der Turm selber zusammengebaut war... Da dieser nach links einen größeren Überhang hat als nach rechts, kam der Auspuff schließlich auf die rechte Seite.
Für einen schönen V8-Sound dürfen es natürlich auch 2 Rohre sein...
Umweltplakette und Ad-Blue etc. ... Fehlanzeige...

Ein Ätzgitter und diverse Schrauben wurden am Turm schon angebracht.
Weiter geht es nun mit Staukästen, Luftkesseln, Scheinwerfern und diversen Leitungen... Evtl. werde ich die Leitungen, Schläuche etc. aber erst nach dem Lackieren anbringen. Mal schauen...

Viel Spaß nun mit den Bildern...














Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 5.210

30.05.2016 20:52
#24 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hallo Silvio!

Das Turmgerüst alleine könnte man schon bei einem Architekturwettbewerb für modernes Bauen einreichen. Echt klasse!
Bekommt er nur den 500 l Tank oder noch einen zweiten dazu? Die Autos hatten damals ja noch richtig Durst
Der Auspuff ist genau nach meinem Geschmack!

Gruß,

Martin




bratstop.com

M.Sille Offline




Beiträge: 1.247

31.05.2016 10:09
#25 RE: SCANIA 143E 500 Streamline 8x4 Antworten

Hi Martin,

ich werde den Luftfilter auf der rechten Seite nicht so einbauen, wie es im Bausatz vorgesehen ist. Dieser wird eher wagerecht über dem Kotflügel bzw. etwas unter der Kabine platziert... (Da gab es wohl zwei Varianten. Warum auch immer...)
Somit habe ich den Platz zwischen den beiden Achsen auf der rechten Seite frei. Dort kommt dann der zusätzliche (schätzungsweise 250/300l) Resintank hin, der auf den letzten Bildern zu sehen war.
Über den 500l Tank im Turm soll ein Staukasten hin, darüber noch ein paar Luftkessel und dann ist das Gerüst auch schon so gut wie voll..

Hier mal die beiden Luftfilterversionen...
Ich baue es sozusagen - wagerecht - wie bei dem grünen 143er...
Bei dem Rot/Weissen ist der Luftfilter eher senkrecht (relativ zumindest )




Beste Grüße, Silvio

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Scania R620 "Dark Diamond" mit Schmitz Cargobull Sattelkipper
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Brummifreund
4 24.10.2022 22:02
von Brummifreund • Zugriffe: 235
Scania 143M 450 Topline - Die Zweite
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Jurij
33 08.10.2022 13:35
von Rehlein • Zugriffe: 3486
Scania R620 mit Meusburger Trailer - S. Mager Spezialtransporte
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
7 25.03.2020 18:28
von Reserverad • Zugriffe: 1178
Scania R730 Streamline 6x2/4
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
33 09.09.2020 09:47
von Woefdram • Zugriffe: 5307
2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Rehlein
73 29.07.2019 19:11
von Rehlein • Zugriffe: 22826
MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
14 20.01.2019 21:14
von M.Sille • Zugriffe: 4311
43. Titelbild von Martin Theiler - Shell Tankzug - eingestellt 01.02.13 bis 01.03.13
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 30.01.2013 11:43
von S.Oliver • Zugriffe: 1293
Umbau - Scania R620
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
59 17.09.2012 18:18
von M.Sille • Zugriffe: 16580
Scania Hauber mit Doll Langholzaufbau
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von ActrosV8
39 10.03.2012 13:19
von ActrosV8 • Zugriffe: 14978
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz