Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.382 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
Seiten 1 | 2
M.Sille Offline




Beiträge: 1.139

15.03.2020 15:20
Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Zusammen,

nachdem mein neuer Hobbyraum in den Grundzügen nun schon wieder eine ganze weile fertig ist und ich doch auch ab und zu mal tätig bin, möchte ich euch ein neuesProjekt vorstellen.

Vielleicht ist der Begriff "NEU" hier allerdings nicht ganz angemessen...
Vielmehr ist es wieder einmal eine Restauration einer bereits gebauten ZGM...
Auch wenn das viele von euch als unnötig erachten... Es hat eben jeder seine Macken! und meine Macke ist es eben nunmal Modelle, die grundlegend nicht sooo schlecht sind in bessere zu verwandeln...

Nun ja...
begonnen hat es eigentlich damit, dass meine beiden Scania's nur neue "Schuhe" bekommen sollten...
Gesagt getan...





Nun könnte man bei der Gelegenheit das Auto doch gleich mal vom Staub befreien, da er bisher nie in einer Vitrine o.ä. stand...
Blöd nur, dass ich die Decals damals wohl nicht ordentlich versiegelt habe, bzw. irgend einen merkwürdigen Klarlack verwendet habe...

Bei genauerem Betrachten der Kabine nach der Reinigung fielen mir mehrere Punkte nun noch mehr ins Auge, die mich eigentlich schon recht lange gestört haben..., Das konnte ich so nun auch nicht mehr lassen!



Also beschaffte ich mir kurzer Hand über Carson einen neuen Spritzig vom "Silver Griffin"



Wenn man dann nun einmal so im Umbau-Rausch ist, kommt man von einer Idee zur nächsten und es werden diverse Zubehör Teile wie das Dachschild, Michelin-Männchen, Rundumleuchten, Dachklima, Sonnenblende etc. angefertigt, bzw. angepasst...



Dann kam der Punkt, wo der Scania obenrum schon gut Form angenommen hatte... Sollte das Chassis und die Stoßstange nun so bleiben...??
Nein...!!! "ALL IN" war angesagt....

Also hab ich am Chassis alles demontiert... Wobei mein "New MAGER-Concept Motor" auch direkt negativ ins Auge fiel....
Gottseidank hat der Giovanni einen überholten Motor auftreiben können... (welcher sicher auch nicht dem Stand der R-Reihe entspricht... Aber die Kabine ist hier nicht Kippbar... Und dieser Motor ist allemal besser, als das, was ich damals fabriziert habe...








Auch die Stoßstange und die vorderen Kotflügel werden nun mit neu... Diese flache Version habe ich damals in Jabbeke bei H.A. mitgenommen...


Der Ford bekam für den Rückweg gleich noch ein anderes Ladegut mit, welches praktischerweise schon mal für etwas anderes gedacht war und dort nicht zum Einsatz kam....


Weiter ging es dann mit den Anbauteilen...
Der Grundkörper vom Tank wurde an sich übernommen. Allerdings wurde dieser flacher gemacht, Traversen, Deckel, Schweißnähte und eine Stufe wurden ergänzt...
Der Batterie-Kasten wurde nun mit im Heck positioniert und die beiden Druckluftbehälter kommen auf die hinteren Kotflügel...
Weiterhin kamen Halter für die Vorlegekeile und neue Rückluchten hinzu...

Auf der rechten Seite wurde auch alles umgebaut.
Hinten eine kleine Staukiste, mittig der Ad-Blue Tank und vorn der neuere Endtopf mit einer neuen Abdeckung





Nicht zu vergessender Batterie-Hauptschalter...



Die feste Sattelplatte wurde gegen eine Verschiebbare getauscht und alle Chassis-Abdeckungen wurden neu angefertigt...



Tja... Uns so steht er nun momentan da...
Ein paar Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden, bis er wieder lackiert werden kann...
Auch die Decals liegen bereits bei mir... Insgesamt wird es etwas anders... Aber es bleibt ein "S.Mager Spezialtransporte"! Aber lasst euch da überraschen...








Fortsetzung folgt...
Beste Grüße, Silvio

Wilson Offline



Beiträge: 18

15.03.2020 18:28
#2 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hello Silvio, your all models are amazing and I follow all yours builds. Can you tell me where did you buy this resin parts?
Many thanks for answer, greetings Vili

Mart Offline




Beiträge: 4.462

15.03.2020 20:44
#3 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hi Silvio!

Ist wohl mehr ein kompletter Neubau, als eine Restauration.

Gruß,

Martin




bratstop.com

M.Sille Offline




Beiträge: 1.139

16.03.2020 13:31
#4 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

hello Vili,

thanks for comment!
The most of these resin parts are made by KFS in U/K (kitformservices.com)
The front bumper i bought few years ago at the model show "ON THE ROAD" in Jabbeke. It's made by Hendrik Anderson from Danish Truck Model Club (H.A.Models)

Best Regards, Silvio...


@ Martin,
ja, prinzipiell hast du Recht... Mit einem Neubau wäre ich hier tatsächlich besser gekommen....
Aber wie gesagt, jeder hat seinen Treffer...

Beste Grüße; Silvio

Woefdram Offline




Beiträge: 371

16.03.2020 20:49
#5 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Dies sind in der Tat wichtige Interventionen, obwohl mir auch die alten Modelle gefallen haben.
Aber wie immer betrachtet der Baumeister es mit anderen Augen.

Grüß Hermann.

Wilson Offline



Beiträge: 18

16.03.2020 21:01
#6 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Thanks for answer. Gretings

Saurier Offline




Beiträge: 1.703

17.03.2020 10:50
#7 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio

Genial dein Neu Bau wäre wohl genau so aufwändig geworden!

Ist da nicht noch ein Teil von mir dabei, ( Stosstange) macht sich gut.


Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.868

17.03.2020 10:55
#8 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Du hast echt Mut, deine schönen Modelle wieder zu zerpflücken.
Hat den Vorteil, daß der Platz in der Vitrine nicht so schnell schwindet
Nachher stehen da gefühlt 10 gebaute Modelle konzentriert auf einem Platz

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 1.139

17.03.2020 14:09
#9 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Zusammen,

@ Hermann,
ich sehe, du verstehst mich...

@ Oliver,
aus diesem Blickwinkel hab ich das noch gar nicht betrachtet...
Aber Recht habt ihr natürlich völlig... Der Umfang dieser "Restauration" kommt einem Neubau gleich!!!

@ Thomas,
nein nicht ganz... Die Stoßstange hier stammt von Hendrik Anderson (H.A.Models)... Diese hab ich damals in Jabbeke bei ihm am Stand mitgenommen.
Die ist grundlegend zwar die gleiche, wie deine (welche noch in meinen Kisten schlummert). Aber diese hier ist an der Unterseite ein kleinwenig kantiger. Was man im Angebauten Zustand allerdings wohl nicht mehr soooo auffällt....

Anbei mal ein Foto zum Vergleich (rechts ist deine Stoßstange)
Und ein Foto einer Original Stoßstange...




Viel Grüße, Silvio

Jurij Offline




Beiträge: 77

17.03.2020 18:46
#10 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio,

ganz sauber bist du nicht mehr, oder?
Ein ohnehin schon nahezu perfektes Modell so zu zerrupfen, wahnsinn. So spart man natürlich an Platz in den Vitrinen, wenn immer wieder neu aufgebaut wird

Grüße
Jurij

Woefdram Offline




Beiträge: 371

18.03.2020 09:32
#11 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Zitat
@ Hermann,
ich sehe, du verstehst mich...




Absolut Silvio, ich selbst habe dies mit einem NG 1628 gemacht, die gesamte Kabine wurde neu gebaut und modifiziert.
Der Lack war zu dick, die Fenster im Schlafbereich zu klein und das erhöhte Dach gefiel mir nicht.
Dieser Wiederaufbau wurde in einem anderen Forum nicht wirklich verstanden,aber ich machte meinen eigenen Plan und am Ende sahen die Zuschauer den letzten Unterschied, der viel besser war.
Also, Alles in allem verstehe ich diesen Wiederaufbau....was in diesem fall ein Neu Bau für dich wird.

Grüß Hermann.

XXL Offline




Beiträge: 2.518

20.03.2020 16:14
#12 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio!

Naja... S´cania mal passieren, dass man ein fertiges Modell noch etwas verbessert, aber das
du daraus gleich einen kompletten Neuaufbau machst

Aber Hauptsache das Modellbauzimmer ist fertig und die anderen angefangenen Projekte
könne jetzt wieder in Angriff genommen werden

Viel Spaß

Jochen

B.Günter Offline




Beiträge: 247

21.03.2020 08:39
#13 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio,

ziemlich mutig, ein fertiges Modell wieder zu zerlegen und neu aufzubauen. Sitzt im Zusammenhang mit der neuen Stoßstange dann auch die Kabine höher? Beim Italeri Bausatz sitzt ja die Kabine zu tief und damit auch die Stoßstange.

Gruß
Günter

KAWIT Offline




Beiträge: 2.391

21.03.2020 12:23
#14 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio,

ja das ist das Problem mit den gestiegenen eigenen Ansprüchen, die durch das motivierende Team hier im Forum auch noch verstärkt werden.
Hut ab vor Deinem "Restaurationsprojekt", wenn ich das richtig sehe, ist nur der Rahmen fast ungeschoren davon gekommen. Ich glaube, ich hätte neu gebaut...
Weiter so, der wird noch besser als vorher.

Viele Grüße
Karsten

M.Sille Offline




Beiträge: 1.139

23.03.2020 22:00
#15 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Zusammen,

@Jurij,
Wer ist hier bei uns schon sauber...????
Nützt ja alles nix... wenn’s. Ichs mehr gefällt, muss es geändert werden...!

@Hermann,
Dann sind wir uns da einig...
Spätestens, wenn das Auto fertig ist, erkennt man den Unterscheid schon...

@Jochen,
Noch nicht ganz... die Vitrine fehlt nach wie vor. Aber die Will ich selber anfertigen...
Die Zeit dafür wäre jetzt ja da... Aber mit der Materialversorgung wird es ohne Baumärkte leider schwierig...
Dafür werden zur Zeit auch begonnen Projekte bearbeitet...
Allerdings wird es wiederum so manches begonnenes Projekt (davon hab ich leider viel zu viele) nicht mehr auf den Tisch schaffen...

@Günter,
Solche Projekte sind ja mittlerweile schon fast meine Spezialität...
Wie Oliver schon schrieb, könnten an Macher stelle gefühlt 10 statt einem Modell stehen...
Wobei dieses Projekt das umfangreichste ist... Ein Neubau wäre tatsächlich einfacher gewesen.

Die Tatsache, dass die Kabine bei Italeri angeblich zu niedrig auf der Stoßstange sitzt, kann ich bis heute nicht nachvollziehen!
Schau dir mal die beiden Bilder im post#9 an.
Beim Original sitzt die Kabine ziemlich genau auf der gleichen Höhe, wie bei meinem Modell.
Das Problem bei Italeri ist eher, dass die Kabine zu weit hinten sitzt!
Das habe ich dadurch gelöst, dass ich die hinteren Lagerböcke nach vorn versetzt habe.
Geht aber nur, weil die Kabine hier vorn nicht verbunden habe und diese damit nicht kippbar ist....!

@Karsten,
Völlig richtig, außer dem Chassis kommt hier alles neu...

Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 4.462

24.03.2020 17:11
#16 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio!

Ja, bekloppt sind wir hier alle, sonst wären wir nicht in diesem Forum! Also - alles "normal" hier

Das Zerpflücken und Neuaufbauen praktiziere ich allerdings auch. Teilweise, weil mir die alten Modelle nicht mehr genügen oder weil halt entsprechende Bausätze nicht mehr zu bekommen sind. Das größte Problem dabei ist aber meist der alte Lack! Und die Frage, welches Modell zerpflücke ich? Manchmal fällt die Auswahl schwer.

Das Schwärzen diverser Teile scheint gerade in Mode zu sein. Unsere neuen Scanias sind auch "entchromt" worden. Unser Junior- Chef hat alles, was auch nur annähernd nach Silber oder Chrom aussieht, schwarz foliert. Ich bin kein Freund von "Zirkusautos", die mit Chrom nur so übersät sind. Aber alles schwarz - ich weiß nicht. Na ja, Geschmacksache. Schwarze Felgen aber hätte ich auch gerne. Dann sieht man das Gebläute vom Bremsen nicht mehr

Aprops Scania: Jemand hatte mal behauptet, daß an dem neuesten Modell nur die Kabine neu wäre, am Rahmen aber hätte sich nichts geändert. Das stimmt nicht! Bei der 4x2 SZGM z.B. ist der Rahmen (und somit auch der Radstand) jetzt 7 cm länger, weil die Kabine länger ist, als die vom New R. Es sind auch noch andere Änderungen am Rahmen vorgenommen worden, die aber modellbauerisch eigentlich nicht ins Gweicht fallen, weil sie en detail maßstäblich nicht darstellbar sind (Nieten- / Schraubenstärken usw.).

Gruß,

Martin




bratstop.com

Wilson Offline



Beiträge: 18

25.04.2020 11:42
#17 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Silvio

is still possible to order this bumper? If you have a few more i would like to buy from you.

Greetings from Slovenia, Vili

M.Sille Offline




Beiträge: 1.139

06.05.2020 10:48
#18 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Freunde,

@ Vili,
I bought this bumper at the model show "ON THE ROAD" in Jabbeke a few years ago...
Unfortunately only this one!
The second bumper you can see in my last post is made bei Thomas Wyss (Saurier here in the forum).


Weiter gehts an dieser Baustelle...
Als nächstes habe ich mich dem Grill gewidmet.
Vom Michael habe ich kurzerhand die geätzten Gitter von CTM ergattern können... dafür nochmal!

Dazu muss ich sagen, dass das nicht unbedingt das einfachste Unterfangen ist. Aber die Sache lohnt sich schon!
Es muss tatsächlich recht viel vom geätzten Teil weggeschnitten werden, um es entsprechend in den Grill einzupassen.

Thomas hat bei seinem 620er noch ein paar kleine Stege am Grill aufgeklebt, wo er das Gitter letztendlich aufgelegt hat. Das hab ich noch etwas anders gelöst.
Da die Seiten (fein gelocht) etwas nach hinten gebogen sind, habe ich diese etwas breiter gelassen... Somit liegen die Ätzteile von hinten gegen das Bausatzteil und klemmen schon ganz gut.
Das Ganze wurde dann noch mit ein wenig Sekundenkleber fixiert.





Auch diese Chrom-Umrandungen an den oberen Gittern habe ich mit Profilen aufgeklebt.





Nachdem sich diese Angelegenheit über viele Stunden hingezogen hat, konnte ich endlich zu meiner Lieblingsbeschäftigung dem Lackieren übergehen.
Also alles zerlegen und Grundieren



Als auch das geschafft war, bekam die Kabine und Stoßstange ihre neue Farbgebung und eine erste Schicht glänzenden Klarlack.



Die Decals wurden wieder bei DecalPrint gedruckt.
Diese wurden direkt aufgebracht und schließlich noch einmal mit Klarlack versiegelt.

Die Beschriftung hat durchaus etwas mit dem späteren Ladegut zu tun. Dazu aber dann an andere Stelle bald mehr!




Nach entsprechender Trocknungszeit folgte das Lackieren der glänzend schwarzen Teile und die Detailarbeit.
u.a. das schwärzen der Sicken. Hierfür habe ich Revell AQUA Color verwendet, welches ich leicht antrocknen lasse.
Mithilfe eines Zahnstochers und der glatten und sehr festen Oberfläche des Klarlacks lassen sich drüber gepinselte Farbreste problemlos entfernen





Zum Abschluss für heute wurde alles schon mal zusammengesetzt.





Ein paar Details fehlen jetzt an der Kabine noch. Danach geht's mit dem Lackierern des Chassis und der Anbauteile weiter.

Bis dahin...
Viele Grüße, Silvio

XXL Offline




Beiträge: 2.518

06.05.2020 15:05
#19 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio!

Die geätzen Gitter kommen gut, da hat sich das Anpassen gelohnt

Auch die Idee mit den Baumaschinen-Decals ist spitze, aber die Sicken mit Aqua Color
über alles einzupinseln und wieder freizukratzen... ufff... das wäre mir zu
riskant, da hätte ich Angst alles zu versauen, toll gemacht!!!

Viele Grüße

Jochen

Robert F. Offline




Beiträge: 294

06.05.2020 15:12
#20 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio,

wie schon mal erwähnt, der sieht spitze aus. In der Farbgebung will ich den nicht im Rückspiegel haben.
Auch die Decals, saustark.
Kenn ich das Anhängsel irgendwo her ?

Gruß, Robert

Mart Offline




Beiträge: 4.462

06.05.2020 18:14
#21 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio!

SAUSTARK

Vor allem die Farbgebung (was ist das für eine Silberfarbe?), die Gitter und die Decals! Das Schwärzen der Sicken hätte ich jetzt nicht gemacht. Ich habe mich da auch schon dran versucht, es aber nie sauber hin bekommen.
In jedem Fall hat sich der Komplettumbau mehr als gelohnt!

Gruß,

Martin




bratstop.com

opel71 Offline




Beiträge: 125

06.05.2020 19:30
#22 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Wird zeit das er mal wieder den Motor startet, damit wieder genügend Luft vorhanden ist um ihn auf Fahrniveau zu bringen......

Sieht gut aus, gefällt mir fast besser als vorher, nur kann das sein das die Sonnenblende noch nicht richtig befestigt ist??? sieht irgendwie schief aus.

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

Saurier Offline




Beiträge: 1.703

06.05.2020 20:46
#23 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Silvio

Schöner Abschluss, wobei diese Farbe nicht so mein fall währe, aber dir muss es gefallen.

Der Grill schaut irgend wie komisch aus mit den vertieften enden.

Die Scheinwerfer setzt du noch mit Chrom ab, damit sie sich auch abheben vom Rest?


Bin mal gespannt auf die nächsten Bilder



Gruss

Thomas

M.Sille Offline




Beiträge: 1.139

06.05.2020 23:24
#24 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hallo Zusammen,

@Jochen,
Revell Aqua Color verwende ich dafür auch wirklich nur, bei diesem 2K Klarlack aus dem KFZ Bereich.
Der wird tatsächlich so fest, dass da beim kratzen mit einem Zahnstocher nix passiert...
Bei nicht so stabilen Klarlacken oder Farben kann man das durchaus auch mit dem Schwarz aus dem Wasserfarbkasten realisiert werden. Da reicht ein feuchtes Tuch völlig aus.

@Robert,
Der hier draufgelegte Schwanenhals stammt von diesem P&B Pendel-X Desaster.
Evtl. wird der mir hier als Basis für mein Projekt dienen. Aber da muss ich mich tatsächlich noch dazu durchringen...

@Martin,
Die Basis-Farbe ist Tamiya X11 (Chrom-Silver)
Das schwärzen der Sicken ist bei mir Pflichtprogramm...!
Gerade bei so hellen Lackierungen bringt es leben ins Modell.

@Frank,
Die Anbauteile sind momentan alle nur gesteckt.
In der Sonnenblende fehlen auch die Leuchten noch!
Die kommt dann noch gerade dran, wenn sie final installiert wird.

@Thomas,
Von Abschluss kann hier noch keine Rede sein. Hier sind noch einige Details offen!
Aber natürlich... Farbgeschmäcker sind immer verschieden....

Was die Gitter anbelangt, da haben wir uns ja schon mal drüber unterhalten.
Da bin ich auch im Nachhinein noch der Meinung, dass die von der Größe her auch direkt fertig auf das Italeri Teil angepasst sein sollten...
Das es jetzt so sehr auffällt, dass die Seiten ein kleinwenig schräger wegläufen, als am Original kann ich ehrlich gesagt nicht bestätigen. Vor allem durch das Schwarz fällt es noch weniger ins Gewicht...

Die Scheinwerfer sind bereits mit einem Chromstift behandelt. (Zumindest die Hauptscheinwerfer... Die Nebelscheinwerfer und das Fernlicht müssen natürlich noch gemacht werden. )
Das hebt sich bei so einem hellen Silber leider nun mal nicht wirklich viel ab...

Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 4.462

07.05.2020 05:32
#25 RE: Scania R730 Streamline 6x2/4 Antworten

Hi Silvio!

Klar, die schwarzen Sicken bringen Leben ins Modell. Und bei Dir sieht das ja auch gut aus (bei mir halt eben nicht ). Vielleicht bin ich dafür zu zitterig

Die Tamiya- Farbe sieht echt gut aus. Ist Silber, aber nicht so "übertrieben" metallic, wie die von Revell. Ich suche nämlich noch nach einer Silberfarbe, aber ohne Metallic- Partikel drin. Ich denke, wenn ich die X 11 mit seidenmattem Klarlack abdecke, käme das in etwa hin. Vor etwa 15 Jahren habe ich einen MAN F 2000 gebaut, der die Farbkombi Silber / Rot RAL 3004 hatte. Den hatte ich damals aber nicht selbst lackiert. Und der Lackierer weiß heute auch nicht mehr, welche Farbe er damals genommen hatte.

Gruß,

Martin




bratstop.com

Seiten 1 | 2
Volvo FH 4 »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Scania R620 mit Meusburger Trailer - S. Mager Spezialtransporte
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
7 25.03.2020 18:28
von Reserverad • Zugriffe: 361
Scania Streamline R580
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Werner Beinhart
2 27.04.2017 17:10
von Saurier • Zugriffe: 1000
Scania G450 6x2/4 Streamline "Pötzl-Asphalt" mit Beleuchtung
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
10 29.09.2015 11:33
von XXL • Zugriffe: 3005
49. Titelbild von Silvio - Scania R730 6x2/4 - eingestellt vom 01.08.13 bis 01.09.13
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 30.07.2013 12:43
von S.Oliver • Zugriffe: 859
Scania New R730 6x2/4 mit Meusburger-Trailer und Fendt 936
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
8 22.09.2013 17:27
von M.Sille • Zugriffe: 3049
Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
12 06.06.2013 21:33
von Mart • Zugriffe: 4784
Scania New R730 mit Meusburger & Fendt 936
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
22 31.12.2012 16:58
von Mart • Zugriffe: 4445
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz