Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 3.693 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
M.Sille Offline




Beiträge: 995

02.06.2013 20:20
Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hallo Zusammen,

@Stefan, wie du siehst, konnte ich mich doch zu einem kleinen Bericht durchringen...
auf Grund der Tatsache, das mir der 730er als 4x2 Zugmaschine nicht zu 100% gefallen hat und vor den Meusburger auch sehr gut eine 6x2/4 Zugmaschine passt, habe ich mich mich kurzer Hand dazu entschlossen, den Scania nochmals umzubauen. Und meiner Meinung nach hat sich die Arbeit doch gelohnt...

Hier nochmal der Link zum ursprünglichen Baubericht aus dem WMF... Scania New R730 Topline

Verwendet habe ich das KFS-Kit TQ-78.
Die Längsträger für das Chassis habe ich jedoch nicht so aus dem Kit verwendet, da ich das Komplette Heck des Scanias so wieder übernommen habe, wie es ürsprünglich war.
Dem entprechend habe ich das Chassis an der vorgesehenen Stelle getrennt und um das Stück ergänzt, was nötig war um die richtigen Achsabstände zu bekommen.
1. zu 2. Achse: Original=2745mm / Modell=114,4mm
1. zu 3. Achse: Original=3975mm / Modell=165,6mm

Die ersten beiden Bilder sind leider etwas unscharf geworden. Ich hoffe, der verlängerte Rahmen ist denn noch erkennbar!



Der fertig umgebaute Vorlaufachse...
Die Lenkstange, die von der Vorderachse kommt, habe ich selber aus aus Rundstab neu angefertigt, da die mitgelieferte Weißmetall-Stange nicht wirklich gepasst hat.
Entweder blieb es am Vorderachsradkasten oder an der hinteren Kabinenaufnahme hängen.



Weiterhin wurden alle Chassis-Anbauteile, wie Tank, Batteriekasten und Auspuff überarbeitet. Zusätzlich sind auf der linken Seite noch zwei Luftkessel dazu gekommen.







Die fertigen Anbauteile... Welche bis auf das Stück Seitenverkleidung alle gescratcht sind .


Nun der fertig lackierte Rahmen...





Und zum Schluss noch der aktuelle Stand... Auf den beiden Lenkachsen fehlen noch die neuen Felgen. Hier kommen, sobald sie da sind, die Scania Felgen von FG-Model zum Einsatz.
Zudem kommen auf das Chassis neue Riffelbleche drauf und die neuen Kennzeichen. Dann ist auch er bereit für die Galerie...




Ich hoffe, euch gefällt mein kleiner Umbau
Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 3.677

03.06.2013 05:29
#2 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hi Silvio!

Schöner Umbau! An der Vorlaufliftachse würde ich den oberern Teil der Radabdeckungen entfernen. Meist drücken die Räder im gelifteten Zustand ziemlich von unten dagegen und die Kante vom Auflieger kann die Abdeckung dann abreißen. Ist schon oft vorgekommen. Das paßt alles nicht wirklich so richtig.
Ist der Hals vom Meusburger denn lang genug für eine Doppelachse?

Gruß Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

M.Sille Offline




Beiträge: 995

03.06.2013 13:32
#3 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hi Martin,

schön, dass Dir mein Umbau gefällt!

Das Problem mit den Kotflügeln kenne ich. Soweit ich weiß, hat man hier beim Actros z.B. Abhilfe geschaffen und diese Aussparungen in die Kotflügel gemacht. Allerdings ist es mir bei Scania so nicht bekannt, dass das auch dort so praktiziert wird.
Sicherlich könnte man es im Original so ausschleifen, um sich die regelmäßigen Kosten für neue Kotflügel-Abdeckung zu sparen. Bei mir wird es am Modell aber so bleiben, da ich auch bei Google keine 6x2/4 Scanias finden konnte, wo es solche Aussparungen gibt.
Aber Danke für den Hinweis, Martin!
Der Hals des Meusburgers reicht bis über das hintere Tankband. Wenn du die letzten Bilder mit der Kabine betrachtest, ist da so viel Platz nicht mehr zur Kabine... Der Fahrer könnte aber noch bequem stehen, hinter der Kabine.
Ein LKW darf doch in Deutschland eine maximale Länge von 18m ohne Sondergenehmigung haben. Oder liege ich da falsch?
Bei meier Kombination sind es ziemlich genau 710mm, was einer Originallänge von ca. 17m entsprechen würde... Somit würde ja meiner Meinung nach von dieser Seite her keine Gefahr aus gehen. Oder wie sieht man das in der Praxis?

Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 3.677

03.06.2013 15:01
#4 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hi Silvio!

Ja, da liegst Du falsch. Sattelzug 16,5m, Hängerzug 18,0m. Andere Längen nur mit Sondergenehmigung. Na, dann haste eben 'ne Genehmigung.....

Wir lassen die Radabdeckungen einfach weg, da wir fast nie ohne Auflieger fahren. Ansonsten sieht das nämlich so aus:









Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

M.Sille Offline




Beiträge: 995

04.06.2013 01:00
#5 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hi Martin,

Ja, die Variante ohne die Abdeckungen wäre natürlich auch eine Alternative gewesen.
Bei mir ist der Abstand zwischen den Kotflügeln und dem Hals des Aufliegers nicht so gering, dass es an dieser Stelle eng werden konnte.
Das Mittelteil, was auf der Sattelplatte aufliegt, ist noch ein Stück tiefer als die Ränder.
Bei euch hat es ja sogar die Abdeckung von der Antriebsachse weg gedrückt. Gerade eure Auflieger, mit denen ihr die LKW's transportiert, haben ja extrem wenig Platz. Da leuchtet mir das ein.

PS: Das "Convoi Exceptionnel" Schild ist am Scania bereits dran. Am Auflieger kommt natürlich auch noch eins. Somit wäre die Frage der Genehmigung geregelt.
Ich Schätze, der halbe Meter, der in der Länge zu viel ist, kommt daher, dass ich das Teil nach Bildern gebaut habe. Im Original wurde man hier die 16,5m sicherlich einhalten können.

Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 3.677

04.06.2013 03:21
#6 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hi Silvio!

Nein, auf mein Auto kann ein Autotransportauflieger gar nicht aufgesattelt werden, da ich "normale" Reifengröße habe. Unsere Tieflader und Kranauflieger reißen die Abdeckungen weg.
Die zu große Länge des Zuges dürfte am Modell aber nicht auffallen.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Saurier Offline




Beiträge: 1.426

04.06.2013 10:10
#7 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hallo Silvio

Wie nicht anders erwartet du baust einfach geniale Modelle, der Umbau ist sehr gut geworden umd hat sich auch gelohnt
Jetzt sieht er noch Specieller aus als schon vorher.


Gruss

Thomas

Matthias Hassel Offline



Beiträge: 36

04.06.2013 13:39
#8 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hallo Silvio,

macht sich ja echt gut, dein "neuer" Dreiachser, ist ein sehr schöner Umbau geworden. Das mit der Kotflügelabdeckung würde ich ziemlich weit hinten anstellen, die Scandinavier oder auch Holländer, wo die 3-Achs-Sattelzugmaschinen sehr verbreitet sind, fahren auch mit den Abdeckungen, bzw. haben Rundkotflügel angebracht.Übringens darf die Gesamtzuglänge bei einem Glieder-/Jumbozug 18,75 mtr. betragen. Zudem soll ja auch die Optik bei so einer schönen Sattelzugmaschine im Vordergrund stehen. Der Umbau hat sich auf jeden Fall voll gelohnt !

Gruß Matthias

Mart Offline




Beiträge: 3.677

04.06.2013 18:18
#9 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hallo Matthias!

Jumbozug 18,75 m ja. Aber normaler Hängerzug auch? Uns hatte man in der Fahrschule was von 18,0 m erzählt. Ist aber auch schon 25 Jahre her und seit der Fahrprüfung hatte ich mit Hängerzügen nichts mehr am Hut.
Sollte ich mich also geirrt haben, mea culpa!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

citaro Offline




Beiträge: 364

04.06.2013 18:59
#10 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hallo Silvio,
da hast Du ja aus dem Teilesatz was geniales gebaut. Und das in so kurzer Zeit.
Sehr schöner Umbau der mir gut gefällt.
Bin dann mal gespannt wie er mit den FG-Felgen daherkommt.

Gruß Stefan

Matthias Hassel Offline



Beiträge: 36

05.06.2013 08:53
#11 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hallo Martin,
ja, die Zeit rennt nur so. Als die Gliederzüge noch 18,00 mtr. hatten, war auch noch bei 38 Tonnen Gesamtgewicht schluss. Es wird daher in der Länge kein Unterschied gemacht zwischen Tandemzügen/Jumbozügen (meist 38 oder 39 Stellplätze)und Gliederzügen (meist 36 Stellplätze), 18,75 mtr. sind daher kein Problem.

Schönen Gruß aus Weyerbusch

Matthias

M.Sille Offline




Beiträge: 995

05.06.2013 17:30
#12 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hallo Thomas, Matthias und Stefan,

Danke für euer Lob! Freut mich sehr zu hören, das auch euch mein kleiner Umbau gefällt!

@Thomas:
für diesen Scania hatte ich anfangs auch die flache Stoßstange gedacht, nach der ich mich bei Dir erkundigt hatte.
Da auch mein 620er die flache Variante besitzt, wollte ich das anfangs angleichen. Nachdem ich aber alles probehalber zusammen gesteckt habe, hat mich das Gesamtbild doch überzeugt, sodass dieser hier die große Stoßstange behält. Die Flache kommt aber sich irgendwann noch zum Einsatz. Das wird ja sicher nicht mein letzter Scania sein...

@Matthias und Martin:
Ich habe diese Woche auf meinem Arbeitsweg zufällig auch zwei 6x2er Scanias überholt.
Ich konnte hier auch kein Problem erkennen. Einer der Beiden hatte die Vorlaufachse sogar geliftet. Das Rad hat da nicht von unten gegen die Kante des Kotflügels gedrückt. Es lag eher innerhalb der Kante. Demzufolge hat es da auch nix weggedrückt. Auch zum Auflieger war noch genügend Platz... Ich schätze, es hängt da stark damit zusammen, was für ein Auflieger aufgesattelt ist, bzw. wie dieser konstruiert ist.

Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 3.677

06.06.2013 21:33
#13 RE: Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine antworten

Hi Silvio!

Klar, das liegt nur am Auflieger. Wir haben halt Kranauflieger und Tieflader, die um die 25 Jahre alt sind! Aber sowas kann man auch nicht alle Nase lang neu kaufen! Ein solcher Kranauflieger kostet mal locker ein großzügiges Einfamilienhaus!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Scania T 114 6x2 - Absetzkipper
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von B.Günter
8 19.11.2017 13:09
von Ramon • Zugriffe: 1717
Scania R630 / R730 als fünfachsige Schwerlastzugmaschine
Erstellt im Forum Andere Maßstäbe und Fahrzeuge von Gringo17
3 11.04.2015 09:39
von Gringo17 • Zugriffe: 792
49. Titelbild von Silvio - Scania R730 6x2/4 - eingestellt vom 01.08.13 bis 01.09.13
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 30.07.2013 12:43
von S.Oliver • Zugriffe: 471
Scania New R730 6x2/4 mit Meusburger-Trailer und Fendt 936
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
8 22.09.2013 17:27
von M.Sille • Zugriffe: 2279
Umbau - Scania R620
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
59 17.09.2012 18:18
von M.Sille • Zugriffe: 11754
Scania New R730 mit Meusburger & Fendt 936
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
22 31.12.2012 16:58
von Mart • Zugriffe: 3472
Scania R620 6x4 mit Tieflader
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
4 07.04.2012 22:45
von M.Sille • Zugriffe: 1963
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor