Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 13.857 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Auflieger und Anhänger
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
twentiefourtrucker Offline



Beiträge: 95

23.01.2015 00:12
#26 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hi Silvio,

dann muss ich mal die Visitenkarte von dem Mitarbeiter suchen. Hatte eine erhalten und sollte mich mal melden, wenn ich einen Meusburger fertiggestellt habe.
...noch nicht zu gekommen
Der fand das richtig super, das es Modellbau'verrückte' gibt, die aus quasi nix bzw. Rohmaterial ganze Fahrzeuge oder eben Anhänger/Auflieger selber konstruieren.

Mal schauen, wie schnell ich die Karte finde. ....wo war die noch?
Den Mitarbeiter kannst du sicher gerne mal kontaktieren

Gruß
derArnd/24t

M.Sille Offline




Beiträge: 994

12.03.2015 22:03
#27 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Zusammen,

auch auf dieser Baustelle ging es in den letzten Tagen etwas weiter...

Erstmal habe ich die Folie wieder entfernt, da mir das alles noch nicht so 100% zugesagt hat... Bei dieser Gelegenheit werde ich Andi's Idee nachgehen und aus Hartschaum ein paar Gegenstande darstellen, die sich unter der Plane abdrücken...
Entweder 2 große Reifen (pro Seite) eines Radladers oder eine überbreite Kiste o.ä... Mal schauen, was sich am besten umsetzen lässt...

Solch ein Trailer mit einer geraden Plane zu bauen wäre ja auch langweilig...

Bautechnisch ging es dann aber erstmal am Chassis des Tiefbett weiter... Anhand der Zeichnung wurde der mittlere Teil gebaut und durch BPW-Achsteile von KFS erweitert... Natürlich alles noch sehr grob!
Da die beiden Hinterachsen gelenkt sind verengt sich das Chassis nach der 3. Achse...

PS: Wie schaut es aus Arnd... Hast du die Karte gefunden?







Viele Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 3.675

13.03.2015 21:26
#28 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio!

Die vorderste Achse ist nicht gelenkt? Das wird aber in den Kurven gewaltig radieren.....

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

M.Sille Offline




Beiträge: 994

17.03.2015 20:03
#29 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hi Martin,

der Ansicht war ich eigentlich auch.
Die ganze Angelegenheit scheint man bei diesem Fahrzeugbauer nicht ganz so ernst zu nehmen...

Bei meinem Modell sind die beiden Hinterachsen gelenkt und die vorderen beiden liftbar... Die mittlere ist starr. Das kannst du auch auf der Zeichnung auf der ersten Seite um Bericht sehen...
Die Schweizer Firma "Bauberger" fährt auch ähnliche aufgebaute Meusburger. Dort lenken aber die 4 hinteren wenn nicht gar alle 5 Achsen...
So erscheint mir das auch logischer. Nun baue ich meinen Trailer aber nach dem Colonia Vorbild...

Auch mein 3-Achs Meusburger hat solch eine (in meinen Augen) unlogische Lenkung. Dort lenk nur die letzte Achse...
Meines erachtens müsste auch hier die mittlere Achse in die selbe Richtung oder die vordere Achse in die entgegengesetzte Richtung gelenkt sein...

Aber dafür bekommen ja die Konstrukteure ihr Geld...

Viele Grüße, Sille

Mart Offline




Beiträge: 3.675

18.03.2015 21:02
#30 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio!

Wir haben am Semi- Tieflader und auch an einem der Kran- Auflieger jeweils die erste Achse starr, die beiden hinteren gelenkt. Aber in beiden Fällen sitzen alle Achsen nahe beieinander - da gehts noch mit dem Radieren.
Beim langen Kran- Auflieger ist die letzte Achse von den beiden vorderen gespreizt und nur diese hintere ist lenkbar, die erste Achse aber auch liftbar (nicht im beladenen Zustand!). Das radiert schon gewaltig!
Bei einem Fünfachser würde ich es folgendermaßen machen: Mittlere Achse starr, die beiden vorderen lenken wie die ZGM, die beiden hinteren entgegengesetzt. Alles unabhängig davon, ob liftbar oder nicht. Zudem ist ein Fünfachser sicherlich nicht für das beladen mit Glaswolle gedacht.....

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

M.Sille Offline




Beiträge: 994

03.04.2015 20:51
#31 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Zusammen,

an dieser Baustelle ging es in den letzten Tagen wieder etwas weiter... Was soll man bei dem Wetter auch anderes machen...
Dieses Mal habe ich auchein bisschen rumexperimentiert...

Da mir die Plane ja nicht so zusagte, hatte ich diese ja bereits wieder entfernt. Nun galt es eine bessere Alternative zu finden... Wobei ich denke ich hier auf einem sehr gutem Weg bin!

Aber zuerst zur Thematik: Decals auf der Plane
Da ich in meinem Fundus noch ein paar alte Decals hatte, die leider sehr miserabel aussahen, habe ich diese für Testzwecke hergenommen...
Dabei habe ich jeweils ein etwas größeres Stück auf die Klebefolie und auf ein Solartex-Probestück aufgebracht... Da dies auf der rauen Oberfläche des Solarfex nicht so einfach war, habe ich letztendlich Humbrol-DecalFix verwendet. Dies hat wunderbar funktioniert.... Schließlich habe ich das "Testgebilde" mit mattem Dosen-Klarlack von Dupli-Color überlackiert. Auch hier keinerlei Probleme...

Erstes Bild: Solartex / Zweites Bild: Plotterfolie



Da diese Thematik bei dem Bau also kein zu großes Problem darstellt, habe ich versucht, die Plane aus Solartex darzustellen...
Bei diesem Test folgte gleich das nächste Experiment, an dem der Andreas (XF105Power) "Schuld" hat... Eine überbreite Ladung unter Plane... Auch mir schwebte dieser Gedanke bereits im Kopf herum. Nur hatte ich bisher keine Idee, wie sich die Sache umsetzten lässt...

Also Ladung habe ich es zuerst mit einer "großen Kiste" Probiert.... Das Gesamtergebnis ist hier eh als zweitrangig zu betrachten... Da fehlen sämtliche Falten in der Plane (war auch der erste Versuch)... Allerdings gefiel mir das Eher weniger...


Also nächster Versuch: Ein "Radlader"... Und ich sag euch, so einen Radlader habt ihr noch nicht gesehen...
Als erstes habe ich zwei "Räder" aus diesem Hartschaum-Gelumpe gebaut und diese auf die Seiten des Trailers geklebt... Weiterhin habe ich schmale Streifen von doppelseitigem Klebeband aufgeklebt, um das Solarfex wiederum darauf aufzukleben...




Und damit noch nicht genug der Experimente...
Mein GRUBER Stralis hat ja nun auch noch keinen Trailer... Heute musste ich plötzlich feststellen, dass der Meusburger auch hinter diesem eine SUPER Figur würde...
Bedingt durch den kürzeren Radstand der Zugmaschine wäre hier der Abstand auch nicht so groß...





So... Nun habe ich zu viel Experimentiert und hab keine Meinung mehr...
Was meint ihr?

Planlose Grüße, Sille

M.Sille Offline




Beiträge: 994

03.04.2015 21:02
#32 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

PS... Für den GRUBER hätte ich etwas interessantes für das Heckportal....
... also die Getränke meine ich selbstverständlich...!



Viele Grüße, Sille

Mart Offline




Beiträge: 3.675

04.04.2015 01:52
#33 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hi Silvio!

Der Auflieger paßt auf den Gruber, wie die Faust aufs Auge!
Das mit den Scheiben unter der Plane würde ich aber sein lassen. Dann lieber "was Eckiges", das auf beiden Seiten die Plane nach außen drückt.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

04.04.2015 11:18
#34 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Ich würde auch die Kombination mit dem stralis bevorzugen. Die Räder unter der Plane geben einen schönen Faltenwurf . Eventuell könntest du noch die Kontur der Schaufel mit dazu machen und vielleicht noch etwas weniger stark ausgeprägt eckige Kotflügel. Nur so, dass die Kontur zu erahnen ist.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

xf105power Offline




Beiträge: 83

04.04.2015 11:31
#35 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio

Ich hätte noch eine Idee!
Ich hatte mir ja damals, ebenfalls die Dicki Traktoren gekauft!
Mit ist von meinem Sohn, der auch zwei wollte, einer übrig geblieben mit Totalschaden
Da könnte ich dir die Räder geben?
Wenn du diese in der Breite etwas abschneidest, dann aufklebst auf den Planenaufbau,
hättest du den Abdruck vom Profil, und die Konturen wären weicher, eben nicht so scharfkantig an den Flanken vom Rad!

Aber so finde ich die Ansätze echt genial

Vg Andi

mika74 Offline




Beiträge: 1.335

04.04.2015 17:01
#36 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio,
ich würde auch den Gruber IVECO davor setzen, das schaut richtig gut aus

Gruß Maik

ActrosV8 Offline




Beiträge: 284

05.04.2015 08:03
#37 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio,

verfolge natürlich den Bau wieder von Anfang an. Die Idee mit den Reifen finde ich super, ich würde allerdings wie von Oliver schon vergeschlagen noch die Schaufel und Kotflügel andeuten. Am besten holst du dir eine PDF von einem Radlader (ich glaube Gruber fährt viel VOLVO), so kannst du dann die Seitenansicht auf den Maßstab vergrößern und hast ne perfekte Vorlage für Radstand,Schaufel, Kotflügel usw..... Bin schon gespannt wie du den tollen Auflieger weiter umsetzt.

Gruß Thomas

Martin.T Offline




Beiträge: 485

06.04.2015 08:05
#38 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio,

ich schließe mich Oliver an.
Der IVECO passt Perfekt und ein Radlader als Ladung unter Plane kommt auch super.

Sg.
Martin

M.Sille Offline




Beiträge: 994

06.04.2015 11:26
#39 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Freunde,

vielen Dank, für eure Meinungen...
Ich werde mit hoher Wahrscheinlichkeit den GRUBER davor hängen. Das Gesamtpaket erscheint mir auch irgendwie harmonischer... Da muss der 620er wohl doch noch etwas warten...

Auch bezüglich dem Ladegut bin ich voll eurer Meinung... Den Schaufelabdruck wollte ich auch schon auf dem Schwanenhals darstellen. Auf die Idee mit den Kotflügeln bin ich ehrlich gesagt noch nicht gekommen... Das werde ich auch versuchen...
Eine eckige Kiste ist mir schlichtweg zu langweilig...

Also weiter gehts....

Viele Grüße, Sille

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

07.04.2015 10:29
#40 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Claus Offline



Beiträge: 188

07.04.2015 12:36
#41 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo,

die Schaufel ist bei den Trailern aber eigentlich nicht zu sehen, da sie auf dem Schwanenhals in Fahrtrichtung abgelegt wird. Wenn ich das nächste mal einen Trailer beim aufladen sehe mache ich mal ein Foto, in Kiel werden fast jeden Tag Radlader von Volvo verladen.
Ansonsten finde ich die Idee mit der Plane sehr interessant, macht die Seitenansicht doch um einiges spannender.

Gruß Claus

M.Sille Offline




Beiträge: 994

07.04.2015 18:04
#42 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Zusammen,

@ Claus,
danke dir, für die Info...!
Ich hab das bei Fluckiger in der Galerie und auch von Gruber mal Bilder gesehen, wo die Radlader wie von dir beschrieben verladen waren. Allerdings war meine Vermutung, dass dies nicht generell so ist...
Wenn das aber so der Fall ist, kann ich mir den Schaufelabdruck sparen...

@ Oliver,
Der Trailer aus deinem Link kommt mir auch bekannt vor... Meines Wissens, stammt dieses H0-Trailer-Kit von Carsten Glaubitz... Auch ein schönes Beispiel vom selbigen Auflieger... Volvo FH16 mit Meusburger Auflieger


So... weiter gehts mit dem Baufortschritt...

Kann mir evtl. Jemand sagen, wofür die 3 Kessel unterm Schwanenhals gut sind? Relativ weit vorn unters Tiefbett kommen auch noch 2 große Kessel hin... Auch da hab ich noch keine Ahnung, da auf den Zeichnungen leider keine Leitungen eingezeichnet sind. Und ich kein Bildmaterial von der Unterseite des Trailers habe...
Vielleicht weiß da von euch einer Rat?

Bautechnisch ging es zuerst mit dem groben Aufbau der Achsen weiter... Die einfachste ist hierbei wohl die mittlere Achse...
Jegliche Details fehlen jedoch noch an allen Achsen. An den beiden vorderen muss die Liftmechanik, an den beiden hinteren die Lenkgestänge und für allen 5 Achsen müssen noch Bremsen gebaut werden... Also noch eine Menge Arbeit...

Hier mal zum vergleich, die Mittlere und eine der Lenkachsen... Ist zum Teil auch etwas Freestyle...




Weiterhin habe ich kleinere Details wie die Staukisten, die kurzen Unterfahrschutze, die ausziehbaren Warntafel für Überbreite und den Übergang vom Schwanenhals zum Tiefbett gebaut...






Und zu Schluss noch ein paar Bilder mit aufgesteckten Rädern...







Viele Grüße, Sille

M.Sille Offline




Beiträge: 994

07.04.2015 18:41
#43 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Nochmal,

Zum Teil werden die Radlader aber wohl auch direkt mit Schaufel verladen... Allerdings eben nicht unter Plane und dann wohl auch nicht unbedingt im Neu-Zustand... Naja..., aber umindest kein Ding, der Unmöglichkeit.

Momentan habe ich eher Bedenken bezüglich der Höhe... Auf den Bildern, die ich so gefunden habe, stehen die Lader eigentlich immer in Mulden, wie auch der Fendt auf meinem anderen Meusburger... Würde mann solch einen Lader nun ohne vorhandene Mulden auf das Tiefbett stellen, würde das die Ladehöhe sicher übersteigen... Richtig?
Wie man auf diesem Bild auch gut erkennen kann, ist das Dach des Laders locker über dem des Stralis... Ist in dem Falle zwar eine Lowliner-ZGM aber macht ja nun keinen halbem Meter aus...



Und noch ein zwei Bilder von nem CAT auf einem Schwandner-Trailer... Hier lässt es sich ebenso sehr gut erkennen, wie eng es am Dach zugeht...




Viele Grüße, Sille

Magnum Offline




Beiträge: 57

07.04.2015 19:23
#44 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio,
es muss ja nicht zwingend ein Radlader sein, oder?
Du kannst ja auch ein Raupenfahrwerk nehmen.

Gru$
Oliver

Grüsse
Oliver

Gabi Offline




Beiträge: 985

07.04.2015 19:29
#45 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio,

der Trailer ist absolut perfekt, sehr schön!! Auch meiner Meinung nah würde der Iveco passen.

Gruß
Gábor

Reserverad Offline




Beiträge: 652

07.04.2015 21:07
#46 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio

Es könnte ja auch eine andere Baumaschine oder ein Getriebeteil als Ladung dienen. Muss nicht symetrisch sich an der Plane abzeichnen (Lüftungsdeckeln, div Anbauteile...). Jedenfalls hast Du aus dem Auflieger ein sehr interssantes Projekt gemacht.

Grüsse

da Hatti

Saurier Offline




Beiträge: 1.424

08.04.2015 11:36
#47 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio

Sehr schön wird dein Chassis mit den vielen Räder, baust du die Letzten zwei Achsen nicht Zwangsgelenkt? hätten dann auch einen kleineren Einschlag
als jetzt.


Gruss

Thomas

Claus Offline



Beiträge: 188

09.04.2015 09:39
#48 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo,

ich hatte gestern und heute Glück, ein Transport von Fluckinger :





Leider war es nicht der passende Trailer und auch nicht beladen, der Fahrer hat mir dann aber erklärt das bei größeren Radladern die Reifen abgenommen werden um das Höhenproblem zu lösen.

Heute Morgen war dann ein Transport von Gruber beim beladen :





Hier sind auch gut die Holzteile zum Schutz der Achsen zu sehen ...

Insgesamt gibt es wohl verschiedene Varianten zum Transport der Radlader, in deinem fall würde ich so oder so die Reifenabdrücke in der Plane darstellen, das sieht einfach sehr interessant aus ...

Gruß Claus

Martin.T Offline




Beiträge: 485

10.04.2015 15:37
#49 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

Hallo Silvio,

ab einer gewissen Größe und/ oder einem gewissen Gewicht werden Radlader auch in Komponenten gebaut und vor Ort dann Zusammengestellt. Und wie Oliver schon schrieb, es muss ja nicht zwingend ein Radlader sein. Wie wäre es mit einer Fräse oder einer Straßenwalze...

Sg.
Martin

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

10.04.2015 16:50
#50 RE: Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel antworten

....oder ein großes Maschinenteil, dessen unsymetrische Form sich durch die Plane abbildet....

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Combitrailer »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MAN F2000 19.464 & Schwarzmüller 3-achs Curtainsider
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von trucker8909
7 07.08.2016 19:39
von Thomas Kotte • Zugriffe: 1390
IVECO Stralis Hi-Way 560 mit Meusburger 5-Achs-Jumbo Sattel (GRUBER LOGISTICS)
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
7 05.10.2015 21:49
von Saurier • Zugriffe: 1542
63. Titelbild von Silvio - Iveco Stralis GRUBER - eingestellt 01.10.14 bis 01.11.14
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 30.09.2014 18:07
von S.Oliver • Zugriffe: 546
IVECO Stralis 560 6x4 "GRUBER LOGISTICS"
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
14 08.06.2014 18:50
von M.Sille • Zugriffe: 1745
Nooteboom 4-Achs Dreifachteleskopsattel OVB-65-04V(ZT)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
13 13.01.2014 23:53
von Thwler • Zugriffe: 2575
Scania New R730 6x2/4 mit Meusburger-Trailer und Fendt 936
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
8 22.09.2013 17:27
von M.Sille • Zugriffe: 2279
IVECO Stralis 560 6x4 "GRUBER LOGISTICS"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
120 24.01.2014 16:28
von Mart • Zugriffe: 18537
Meusburger-Trailer
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
54 02.06.2013 18:49
von M.Sille • Zugriffe: 7085
Scania New R730 mit Meusburger & Fendt 936
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
22 31.12.2012 16:58
von Mart • Zugriffe: 3472
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor