Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 202 Antworten
und wurde 16.515 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Seltenes
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Rehlein Offline




Beiträge: 650

18.04.2015 15:41
#151 RE: Sterling t26 antworten

Hallo

die Bremsleitungen sind angefertigt worden,montiert und verschmutzt















nun geht es mit den Vorderachsen weiter,dem Eibau des Motors,der Getriebe und der Anfertigung der Antriebswellen.

Gruß Yves

Martin.T Offline




Beiträge: 475

19.04.2015 07:28
#152 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Yves,

Was soll man da noch schreiben? Einfach nur Genial!

Woraus hast du die Federn/ Verstärkungen bei den Anschlüssen gemacht?

Sg.
Martin

Rehlein Offline




Beiträge: 650

19.04.2015 13:16
#153 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Martin,

Freut mich das dir bis jetzt gefällt.
Zu deiner Frage,habe die Federn und Anschlüsse, aus 0,25mm Draht,aus dem Baumarkt Dekoabteilung gemacht.
Einfach um einen 1mm dicken Bohrer gewickelt und fertig.

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 650

25.04.2015 12:07
#154 RE: Sterling t26 antworten

Hallo,

zur Zeit läuft es etwas schleppend,aber ein wenig gibt es doch zu sehen.


Der Drehschemel ist montiert,die Hydraulikzylinder für die Lenkung und die Druckluftleitung angebracht.
Die Hydraulikleitungen kommen später noch dazu.





Der Motor ist eingebaut







die Abgasrohre verlegt und die erste Antriebswelle fertig gebaut und mal probehalber eingesetzt



Gruß Yves

Woefdram Offline




Beiträge: 188

25.04.2015 21:28
#155 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Yves,

Ich habe dieses Projekt, als "kein Mitglied", bisher gefolgt.
Nun kann ich antworten, und kann nur sagen dass dies ein schönes Stück Scratchbau von eine Brute-Modell ist.

Grüß Hermann.

Rehlein Offline




Beiträge: 650

02.05.2015 15:28
#156 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Hermann,

freut mich das du den Baubericht schon länger verfolgst und dir gefällt.


Habe auch wieder etwas geschafft,die Hydraulikleitungen der Lenkung





die Antriebswellen



und das wird mal die Feststellbremse















ach so,die Lackschäden werden,wenn alles fertig ist noch ausgebessert.

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 650

09.05.2015 13:04
#157 RE: Sterling t26 antworten

Hallo

in kleinen Schritten geht es weiter,die ersten Gestänge der Feststellbremse sind angebaut.

Seht selbst...





















jetzt nur noch ein bißchen Farbe drauf und dann kann es bald daran gehen die Räder zu montieren.
Danach aber noch viel Arbeit an der Kabine,viele kleine Details sind da noch zu machen.Aber ich habe ja Zeit

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 3.640

09.05.2015 17:17
#158 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Yves!



Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

10.05.2015 19:30
#159 RE: Sterling t26 antworten

Irgendwann mal rollt hier das Modell von ganz alleine vom Tisch....da verselbständigen sich die Details.
Klasse Arbeit, nur leider nicht meine Farbe

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Rehlein Offline




Beiträge: 650

16.05.2015 20:01
#160 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Oliver,Martin,

freut mich das es euch noch gefällt.
Ich weiß das es nicht deine Farbe ist,Oliver,aber in Gelb oder so,kann ich mir so ein Gefährt nicht richtig vorstellen.
Damit sich das Modell nicht verselbständigt,habe ich ja extra die Feststellbremse eingebaut und natürlich festgestellt,
bevor ich die Reifen montiere,das das nicht passiert.

Habe im Moment nur noch ein paar Detailbilder für Euch.
Bevor die Reifen Montiert werden.













die Trittfläche für die Winde ist aus einem Sieb von einem Schmutzfänger für eine Heizungsanlage oder dergleichen gemacht.





an der Seite wo das Gitter hochgekantet wurde fehlt noch ein Streifen außen,um das Gitter da auch verletzungssicher zu machen.
Jetzt nur noch "schnell" den Kühler einbauen und mit den Kühlschläuchen verbinden.Danach dann endgültig die Reifen.

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 3.640

17.05.2015 00:37
#161 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Yves!

Ich hoffe doch sehr, daß man den Sterling nächtes Jahr live in Zeiskam bewundern kann (?)

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Rehlein Offline




Beiträge: 650

23.05.2015 12:09
#162 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Martin,

das habe ich mir fest vorgenommen,es nächstes Jahr nach Zeiskam zu kommen und den Sterling bringe ich natürlich auch mit.

noch ein paar Kabel verlegt



dann die Kühler eingebaut



und die Kühlerleitungen verlegt





die Rücklichter,Druckluftanschlüsse und Arbeitsstrahler gebaut,montiert



und angeschlossen



jetzt der Große Moment...die Räder sind angebaut













zum Glück habe ich sie noch nicht fest montiert,da mir gerade beim Bilder ansehen aufgefallen ist,
das die Ventile für die Reifen noch fehlen.
Müssen noch gebaut werden sonst kann man ja bei Luftverlust nicht nachfüllen

Ich glaube jetzt geht es an die Kabine,wenn mir nicht doch noch ein paar Details auffallen die fehlen.

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 3.640

23.05.2015 13:47
#163 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Ives!

Genial! Nach welchem Dino wird das Teil benannt? "Chamäleon" wäre etwas tief gegriffen....
Freut mich, daß Du nach Z. kommen willst!!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Rehlein Offline




Beiträge: 650

05.06.2015 10:39
#164 RE: Sterling t26 antworten

Hallo

Räder fertig montiert,die Ventile nachgerüstet,obwohl man sie kaum sieht.



dann die Stahlseile auf die Windentrommeln gewickelt und angebaut.
Der Auspuff ist im Moment nur zur Probe angesteckt.



die Motortunnelabdeckung angebracht und die Armaturen vorbereitet



und hier habe ich mit den Arbeitsscheinwerfern angefangen



Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 650

13.06.2015 18:19
#165 RE: Sterling t26 antworten

Hallo,

nur kurz den Baufortschritt etwas aktualisieren.

Die Arbeitsscheinwerfer sind Fertig,naja Farbe und Gläser fehlen noch.



den Suchscheinwerfer habe ich auch gebaut



leider nicht beweglich aber ok finde ich.



Die Signalhörner auch fertig gebaut und zur Probe mal aufs Dach gesetzt





Das war es erst mal wieder.

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 650

11.07.2015 13:25
#166 RE: Sterling t26 antworten

Hallo,

viel ist nicht passiert,aber bei der Hitze glaub ich normal,da schwitzt man ja sogar an den Handinnenflächen und das ist nicht gerade förderlich beim bauen


die Hydraulikleitungen für die Lenkung und die Druckluftleitungen für die Feststellbremse sind angebaut



und die Front Klappfenster auch soweit fertig.
Die zwei weißen Rohrstückchen sollen die Wischermotoren darstellen.



Gruß Yves

Reserverad Offline




Beiträge: 639

11.07.2015 17:55
#167 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Yves

Ist ja Sensationell, was Du an Details zeigst. Das ist Perfektion pur. Komme vom staunen nicht raus, mit welchen Fitzeleien wir hier verwöhnt werden. Na ja, Geduld kann man sich nicht kaufen.

bewundernde Grüsse

da Hatti

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

11.07.2015 19:35
#168 RE: Sterling t26 antworten

Was hast du denn da als Trichter für die Tröten genommen? Die kleine gefällt mir von der Form her besser.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Rehlein Offline




Beiträge: 650

19.08.2015 18:54
#169 RE: Sterling t26 antworten

Hallo,

lange nichts mehr und auch nicht viel passiert hier.
Ist nur ein bisschen Farbe ins Spiel gekommen.
Zuvor noch zu dir Oliver,die Trichter sind aus Kupfer.Sind Schutzkappen der Anschlußleitungen von Klimageräten.




Der Tank,da hat jemand ganz schön rumgesaut



die Sitze sind eingebaut





das Dach mal probehalber aufgesetzt



Lenksäule und Pedale montiert.Die Löcher neben dem Sitz sind für die Schalthebel und Handbremse (Bild ohne Blitzlicht)



(Bild mit Blitzlicht)



und noch mal von der Seite



Das war´s erst mal wieder.

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 650

24.08.2015 13:24
#170 RE: Sterling t26 antworten

Hallo,

die Schalthebel sind montiert





Arbeitsscheinwerfer sind jetzt auch komplett





Frontscheinwerfer auch eingesetzt





Gruß Yves

Reserverad Offline




Beiträge: 639

09.09.2015 09:26
#171 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Yves

Da fehlen einem glatt die Worte, ist ja Sensationell. Deine Detailverliebtheit grenzt schon an Wahnsinn (vergißt oder übersieht man da nicht schon mal das eine oder andere Teil?) Bewundernswerte Arbeit.

mil. Oldtimergrüsse

da Hatti

Rehlein Offline




Beiträge: 650

03.10.2015 14:09
#172 RE: Sterling t26 antworten

Hallo,

Hatti,ich versuche eigentlich kein Teil zu übersehen oder zu vergessen,ausschließen kann ich es natürlich auch nicht.
Beim Bau ist es einige male vorgekommen das man ein Teil fertig gebaut hatte,nach den Vorbildfotos,dann aber plötzlich ein übersehenes Bild auftauchte
und da ein anderer Blickwinkel zu sehen war.Fazit: umbauen,da durch die andere Perspektive das Teil dann doch etwas anders war.
Glaube aber das geht vielen so?
Hoffe ich zumindest,das ich da nicht der einzige bin?Sonst muss ich mir was überlegen,wie Gehirn aktivierende Maßnahmen oder sowas.

In Letzter Zeit läuft es"etwas"schleppend hier.Gibt nur einen Kleinen Fortschritt.

Die Armaturen sind eingebaut



und die Schutzbügel auf dem Dach und die Front Fenster sind montiert





Gruß Yves

Reserverad Offline




Beiträge: 639

04.10.2015 08:58
#173 RE: Sterling t26 antworten

Servus Yves

Bezüglich des übersehens diverser Teile und Vorbildfotos - kann auch ein Lied davon singen. Da sucht man und glaubt -ok- da taucht aus dem Nirgendwo ein Bild auf, welches den "Erfolg" zunichte macht. Kurioserweise ist es dasjennige Teil, welches die Quintessenz, der Tupfen auf dem "i" ist. Ich habe mich von Dir inspirieren lassen, die Teile selbst anzufertigen - 2, 3 mal- aber dann klappt es. Auch wenn's manchmal nervt, aber dass ist Modellbau. U ;))nd, das Gehirn trocknet nicht ein ;) !

mil.Oldtimer Grüsse aus dem Süden

da Hatti

Rehlein Offline




Beiträge: 650

10.10.2015 13:13
#174 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Hatti,

da bin ich ja beruhigt das es dir auch so geht

Blinker sind angebaut,jetzt geht es dem Ende zu.



und die Bedienhebel der Winde sind auch fertig montiert











jetzt fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten und dann hoffen das das Wetter mitspielt zum Fotos machen.

Gruß Yves

Actros4860 Offline




Beiträge: 640

11.10.2015 10:21
#175 RE: Sterling t26 antworten

Hallo Yves,

einfach nur genial umgesetzt.
Und dabei hast du die Detaillierung nicht vernachlässigt, sondern an jede noch so kleine Einzelheit gedacht.

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor