Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 222 Antworten
und wurde 26.474 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Seltenes
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Rehlein Offline




Beiträge: 861

08.01.2016 15:58
#201 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo,

danke an euch,freut mich sehr.

Martin, ich glaube nicht das man den Trailer separat verwenden kann da die Aufsattelhöhe doch sehr gering ist.
Das Gespann,so nenne ich es mal, Wird in dem Sterling T26 Buch unter dem Namen"Gunderson Bros.Portland. T67 100 ton Trailer" geführt.
Aber wie schon gesagt, Bildmaterial fast nichts zu finden.Wird also höchstwahrscheinlich Freestyle.

Gabor, danke für die Link´s,sehr interessant.

Karsten,du hast ja Recht das es zeitlich nicht ganz korrekt wäre mit dem BAT-M,aber dein Vorschlag mit dem M88 A1 ist aber auch nicht zeitgemäß.
Da der auch erst glaube ich 1959 gebaut wurde??Kommt also auf das Gleiche,zeitlich hinaus.
Gewichtsmäßig würde er bestimmt besser passen mit seinen über 50 Tonnen,für den 100ton Trailer.
Da ich den Karton Bausatz für den BAT-M,aber schon daheim habe und ich das Vorbild sehr interessant finde werde ich mich,wohl doch für diesen entscheiden.
Aber so weit bin ich ja noch nicht,erst mal muß der Trailer gebaut werden und das wird auch eine Weile dauern.Bis dahin,wer weiß,gibt es vielleicht noch ein ganz anderes
Ladegut!Mal schauen

Gruß Yves

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

08.01.2016 16:35
#202 RE: Sterling t26 Antworten
Woefdram Offline




Beiträge: 376

08.01.2016 21:01
#203 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Yves,

Auch ich kann nur Staunen, ein absolut besonderen und sehr schönes Modell, was du hier Zeigt.
Die Details und die verschmutzung sehen sehr überzeugt aus
Und dann noch ein Trailer mit Ladung dazu.......ich werde wieder sitzen und weiter staunen.

Grüß Hermann.

Rehlein Offline




Beiträge: 861

03.05.2020 15:46
#204 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo,

nach über 4 Jahren habe ich mich nun endlich mal überwunden hier weiter zu machen.
Nicht mit dem Sterling,der ist ja fertig,sondern mit dem Trailer.
Jetzt muss ich erst mal die ganzen wenigen Unterlagen und Zeichnungen die ich dafür auftreiben konnte,
aus der Versenkung holen und dann kann es losgehen.
Hoffe das wieder ein paar von euch dabei sind.
Bis dahin.

Gruß Yves

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 468

06.05.2020 13:52
#205 RE: Sterling t26 Antworten

Ich warte gespannt!

Rolf

Rehlein Offline




Beiträge: 861

10.05.2020 13:50
#206 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo,

es gibt eigentlich noch nicht sehr viel zu sehen,
bis jetzt habe ich nur den ersten Reifen in Angriff genommen,bin aber hier nicht ins Detail gegangen beim bau mit den Bildern.
Da dieser,genauso wie in diesem Bericht,ab Beitrag 57 hergestellt wurde.







ein wenig muß noch geschliffen werden,dann die Felge angefertigt,bis der dann in Silikon baden darf und 24 mal abgegossen wird.

Gruß Yves

B.Günter Offline




Beiträge: 266

10.05.2020 16:46
#207 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Yves,

den Effekt kenne ich auch. Modell angefangen, dann weggepackt wegen einer anderen Idee. Irgendwann mal wieder darüber gestolpert und weiter gebaut...

Viel Spaß beim Bau!

Gruß
Günter

Rehlein Offline




Beiträge: 861

17.05.2020 12:39
#208 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo,

des weiteren wurde die Felge etwas umgebaut,hatte glücklicherweise eine Felge die genau in den Reifen passte,



der erste Abguß ist schon ganz gut geworde,mit etwas nach schleifen denke ich,können nun die anderen auch gemacht werden





die Nabe ist gebaut und wird auch gleich noch mit abgegossen,da ich diese ja auch 12 mal benötige



so,geschafft nun erst mal fertig mit der Resin Orgie





und hier noch die stark vereinfachte Zeichnung für die Achsaufhängung,um herauszufinden wie die Teile mal werden sollen



soweit der Stand bis jetzt

Gruß Yves

B.Günter Offline




Beiträge: 266

17.05.2020 14:34
#209 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Yves,

interessante Einblicke in den Resinguß von Rädern . Bei meinen Versuchen ist das immer Trial and Error.

Gruß
Günter

KAWIT Offline




Beiträge: 2.396

24.05.2020 19:38
#210 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Yves,

schön, dass es mit dem Trailer weitergeht.
Dein Reifen gefällt mir sehr gut. Glücklicherweise ist das amerikanische Militärprofil einfacher als das Deutsche.
Die vielen Steiger auf der Rückseite bringen ordentliche Gußergebnisse.
Ich experimentiere auch in letzter Zeit verstärkt damit.
Jetzt bin ich mal auf die Achsaufhängungen gespannt.

Wir müssen Dich jetzt nur noch überreden, dass Du nächstes Jahr mal nach Zeiskam kommst, damit wir endlich mal Deine Modelle in Natura bewundern dürfen. Dein Weg ist genauso lang wie meiner...

Viele Grüße,
Karsten

Rehlein Offline




Beiträge: 861

31.05.2020 11:48
#211 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Karsten,

mit dem Profil hast du Recht,ist einigermaßen gut zu machen,zumindest nicht ganz so Zeit intensiv wie andere.
Die vielen Steiger sind echt nötig,aber es kommt noch immer zu Luftblasen die einfach nicht herauskommen,trotz schütteln und klopfen an der Siliokonform.
Zum Glück sind die auf der Innenseite und nachher nicht mehr zu sehen.Da wäre eine leistungsstarke Vakuumpumpe nicht schlecht um die ganzen Blasen heraus zu bekommen.
Das ganze ist nur nicht so einfach,das Resin wird einfach zu schnell hart

die Achsaufhängungen sind fertig,ist eine einfache und doch effektive Konstruktion,alle Achsen können unterschiedliche höhen ausgleichen und auch die Verschränkung der einzelnen Achsen ist möglich.
Das bedeutet,es ist eine gute Geländetauglichkeit vorhanden.









die Seitenteile des Trailers sind ausgeschnitten und gebohrt



und hier der Ausschnitt für die folgenden Zurrlaschen gemacht,dazu später



der hintere Trailer Teil ist angefangen und die Achsaufhängung wurde gleich mal eingesetzt um zu testen ob es auch so passt



dabei habe ich festgestellt das es mir so nicht gefällt,die Waagebalken mussten daher etwas in der Höhe verjüngt werden und die komplette Achsaufhängung am Rahmen etwas nach unten versetzt werden





nun kam der Schwanenhals dran





der Rahmen ist auch fast fertig gebaut,jetzt nimmt das Ganze schon etwas Form an



weiter ging es mit den ersten Seilrollen



es muss natürlich noch einiges verschliffen werden,aber es geht voran mit dem Trailer,
bis zum nächsten mal

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 4.508

31.05.2020 19:20
#212 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Ives!

Das macht sich prima
Eine ähnliche Achsaufhängung gabs früher am Cardi- Auflieger; nur halt mit Blattfedern.
Die Stirnwand mit den Treppenstufen ist auch sehr interessant! Wie breit ist der Auflieger?

Gruß,

Martin




bratstop.com

Rehlein Offline




Beiträge: 861

06.06.2020 13:36
#213 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Martin,

bei der Federung habe ich keine Ahnung,ob überhaupt eine vorhanden ist bei diesem Auflieger.Bei den mir vorhandenen Bildern usw. habe ich nichts dergleichen finden oder sehen können.
Ich glaube das keine Vorhanden ist und nur die Reifen das Ganze etwas unterstützen.
Der Auflieger ist im Original 124 inch breit,das bedeutet wenn ich richtig gerechnet habe 12,6cm im Modell.

weiter ging es mit den Zurrösen, Kupferdraht gebogen und ein Messingrohr zurechtgeschnitten



eine Staubox wurde unter dem Auflieger eingebaut



und der dazugehörige Deckel



obendrauf noch ein Paar Umlenkrollen



die Seiten des Schwanenhalses angepasst



dann die ersten Zurrösen montiert



danach die Stützen angefertigt





das sind die Stützen für die Stützen



zum Schluß noch die Ersatzradhalterung





das war es erst mal,weiter geht es mit der Halterung für die Stützen

Gruß Yves

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.891

06.06.2020 15:16
#214 RE: Sterling t26 Antworten

Sehr schön. Wenn man alles selber anfertigen muß, merkt man erst mal, wieviel Arbeit und Zeit drin steckt.
Besonders bei den Kleinteilen.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Mart Offline




Beiträge: 4.508

06.06.2020 19:07
#215 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Yves!

Kann durchaus sein, daß da gar keine Federelemente dran sind. Was nicht dran ist, kann auch nicht kaputt gehn. Vergleiche mal einen T 34 mit einem Tiger. Und dann frag mal nach, warum die Tiger immer liegen blieben.

Gruß,

Martin




bratstop.com

Rehlein Offline




Beiträge: 861

12.06.2020 13:30
#216 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo,

Martin,ist natürlich ein gutes Argument,die Federung einfach weg zu lassen

Oliver,ja es steckt einiges an Arbeit,Zeit und vor allem Denkarbeit darin,das aber macht doch den Modellbau aus.

weiter ging es mit den Stützen,zuerst im eingeklappten Zustand



Stützfuß ausgeklappt



und hier mit der Stütze befestigt



die Drucklufttanks und Leitungen sind gebaut und montiert



und das Ersatzrad hat auch seinen entgültigen Platz bekommen



dann habe ich mich an den Bau der Auffahrrampen gemacht,sind aber noch nicht ganz fertig



mehr beim nächsten mal

Gruß Yves

Woefdram Offline




Beiträge: 376

18.06.2020 19:09
#217 RE: Sterling t26 Antworten

Sehr schöne arbeit die du hier machst.
Die Details sind eine Augenweide!

Grüß Hermann.

Rehlein Offline




Beiträge: 861

20.06.2020 15:19
#218 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo,

danke Hermann,freut mich sehr,das dir gefällt was ich hier so zusammen baue.

die Auffahrrampen sind nun fertig



dann wurden,wie soll ich sagen,zwei manuelle Abstützvorrichtungen für die Auffahrrampen gebaut.
Die den Auflieger in seiner Position halten solle,damit der beim be,-oder entladen nicht auf die Reifen herunter gedrückt wird.
Verwendet wurden zwei M3 Schrauben+ Muttern







so sieht es aus wenn die Stütze in Ladeposition ist



auf dem Deck ist auch einiges neues hinzugekommen,wie eine zusätzliche Umlenkrolle,Sicherungsbleche um seitliches verrutschen der Ladung zu verhindern
und quer befestigte Leisten gegen das rutschen beim beladen.
Sowie Puffer und Befestigung für die Rampen





hier sind die Rampen mal angebaut



dann noch ein paar Befestigungsösen für die Rampenstützen angebaut





die letzten Zurrösen verbaut



Griffe für die Staufächer sind auch noch hinzug gekommen



zwei Rückleuchten habe ich noch gebaut,sind aber noch nicht ganz fertig



mal probehalber angesteckt



nebenbei sind noch zwei Druckverteilungsplatten für die Stützen angefertigt worden,das wenn der Auflieger mal auf unbefestigten Boden abgehängt wird,er nicht versinkt



bis bald

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 861

05.07.2020 16:27
#219 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo,

die ersten Teile haben ihre Farbe abbekommen,auf dem Deck sind die "Planken" verschraubt
und ich habe mal den ersten Farbtest auf diesen begonnen.
War mir aber zu hell und nicht der Farbton der mir so vorschwebte




die Bremsleitungen sind angebaut



erste Stütze hat ihre Verschmutzung bekommen



sowie das erste Rad,sieht auf dem Bild etwas zu viel aus,aber in Natura ist es gar nicht so schlimm



Auflieger ist verschmutzt und die Planken haben auch die endgültige Färbung bekommen,
ist aber noch nicht ganz fertig



auf der Unterseite hat sich im laufe der ersten Testfahrt einiges an Schlamm usw. fest gesetzt



Das Ende ist jetzt langsam in Sicht,mehr beim nächsten mal.

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 861

18.07.2020 13:12
#220 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo,

die Achsaufhängungen und die Räder sind montiert





danach die fehlenden Teile angebaut und noch etwas an der Verschmutzung gearbeitet.
Ein paar Seile,sowie Ketten und eine Werkzeugkiste sind noch dazu gekommen.
Jetzt ist der Trailer fertig.




Mehr Bilder gibt es in der Galerie

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 4.508

19.07.2020 08:26
#221 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Yves!

Der Trailer ist sensationell

Gruß,

Martin




bratstop.com

KAWIT Offline




Beiträge: 2.396

26.07.2020 18:47
#222 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo Yves,

Dein Trailer ist der reine Wahnsinn.
Wie war das, Du hattest ein Foto davon???
Ich würde das Gespann gern mal in Natura bewundern.
Wir müssen Dich nur überreden, nächstes Jahr mal nach Zeiskam zu kommen. Sind Ca.130km, bzw. 1,5h Anfahrt...
Mal abgesehen davon, dass ich Dich auch mal gern kennen lernen würde.

Viele Grüße,
Karsten

Rehlein Offline




Beiträge: 861

25.08.2020 15:14
#223 RE: Sterling t26 Antworten

Hallo

und freut mich das der Auflieger gefällt.
Karsten: naja nicht NUR ein Foto,glaube es waren mindestens 10 und eine einigermaßen Vermaßte Zeichnung.
Da war sehr viel nachmessen und noch mehr Augenmaß gefragt das es wenigstens einigermaßen stimmig wirkt.
Aber laut euren Zusprüchen denke ich,das recht gut getroffen zu haben.
Bedanke mich noch mal das ihr so treu zugeschaut habt.
Das mit Zeiskam hat sich leider für nächstes Jahr ja erledigt,vielleicht wird es ja das Jahr darauf wieder möglich sein,würde mich sehr freuen.

Gruß Yves

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auflieger für den Sterling T26
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Rehlein
11 26.07.2020 10:22
von Mart • Zugriffe: 354
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz