Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 4.890 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Schwerlastfahrzeuge
Seiten 1 | 2
XXL Offline




Beiträge: 2.338

07.01.2019 19:45
Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Schwerlast-Fans!

Das neue Jahr beginnt bei mir mit einem neuen Modell, nach einigen Überlegungen soll es wieder
etwas „Schweres“ werden.

Die Wahl fiel auf etwas brandneues, ein Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 SLT der Schweizer
Firma FRIDERICI SPÉCIAL in Tolochenaz:

https://www.friderici.com/?lang=de

Letztes Jahr wurden bei Friderici drei Arocs SLT angeschafft, die nun für Schwertransporte eingesetzt werden.

Ein paar technische Daten:

625PS 6-Zylinder-Reihenmotor, Heckkühlanlage für hohe Einsatzzeiten von Motor und Retarder,
verschleißfreie Turbo-Retarder-Kupplung für extreme Belastungen beim Anfahren und Rangieren,
16-Gang-Schaltautomatik Mercedes PowerShift 3,
L-Fahrerhaus StreamSpace 2300mm breit, Gesamtzuggewicht bis 250t

Auf der Suche nach Vorbildfotos bin ich in einem anderen Forum auf die Bilder von Bruno gestoßen, auf meine
Anfrage habe ich von ihm eine große Menge Bilder der Arocs erhalten, auch hier nochmals vielen Dank dafür











Zum Modell:

Als erstes habe ich mir den „German construction truck“ Umbausatz von A&N Model Trucks aus Litauen bestellt.
Die Qualität ist hervorragend, es sind mehrere Tüten voll Resinteile, Fotoätzteile, Klarsichtteile und Decals









Als Basis dient außerdem der New Actros (NEIN... er heißt NICHT MP4!!!) Bausatz von Italeri, der mit
dem A&N Fahrerhaus kombiniert wird.



Neben den Bausätzen werden aber wieder viele Eigenbauteile, CNC-Frästeile und 3D-Druck-Teile entstehen.

Den Anfang macht das Seitenteil des Italeri Fahrerhauses, hier muss das Stauraumfach kleiner gemacht werden.
Anreißen und vooorsichtig die fotogätzte Säge ansetzen





Das Fach wird verschmälert und wieder angeklebt, darunter kommt eine Blende aus 1mm Sheet



Für die Front des Arocs kommt die A&N Front zum Einsatz, die ebenfalls ausgesägt wurde



Als nächstes müssen die Rückwand und das Dach angepasst werden, dazu bald mehr...

Schwerlast-Grüße

Jochen

mika74 Offline




Beiträge: 1.384

08.01.2019 10:04
#2 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen,
ich hab es gewusst, das der als nächstes von dir kommt, hattest ja bei unserem letzten Telefonat ja schon so an angedeutet, da werde ich dir aber auf die Finger schauen, habe ja auch noch so was ähnliches in der warte Schlange, einen Actros MP3 von BAUMANN, so wie den der Thomas ( Actros V8 )Mercedes-Benz Actros 4165 8x6 SLT BAUMANN angefangen hat, schade das er ihn nicht weiter baut.

Aber warum nicht Wasel http://www.hadel.net/autos/html/d_lkw_me..._wasel1690.html
oder Hegmann http://www.baumaschinenbilder.de/forum/a...63f3541eeb51b13 ?

Schade das die bei BAUMANN kein Einzug halten werden, würde auch sehr schick ausschauen.

Bin gespannt wie du das ganze umsetzen wirst!

Gruß Maik

Saurier Offline




Beiträge: 1.564

08.01.2019 14:20
#3 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen


Da haut es mir den S... weg den habe ich auch in der Warteschlange, nach dem Scania sollte er begonnen werden, aber jetzt, muss ich mir das nochmal überlegen ob es nicht noch anderes interessantes aus dem
Arocs geben könnte. Glaube der rutscht weit weg in den Keller, und ich beende mal etwas anderes, da gibt es auch noch so einiges das wartet.

Und ich freue mich an deinem Baubericht, der wird wenigstens Zeitnahe fertig, was ich bei mir bezweifle.




Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.625

10.01.2019 16:40
#4 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Das geht ja hier Schlag auf Schlag. Bei dir hat der Kleber einfach keine Chance einzutrocknen

Den Friderici finde ich von den Farben her sehr interessant. An Baumann oder Hegemann sieht man sich schnell satt.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Jens Offline



Beiträge: 80

10.01.2019 17:20
#5 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Sehr schön - gleich das nächste Modell.
Und ein schönes Vorbild noch dazu!

Viele Grüße,
Jens

B.Günter Offline




Beiträge: 183

11.01.2019 13:06
#6 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen,

da hast Du eine sehr interessante Ausführung gewählt, da sie sich von den Standard SLTs in Deutschland doch um viele Details unterscheidet. Aber man sieht schon an Deinen ersten Fotos zum Kabinenumbau, dass das Ganze ein sehr aufwändiges Projekt ist. Respekt !

Viele Grüße
Günter

XXL Offline




Beiträge: 2.338

12.01.2019 15:59
#7 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo!

Warum es ein Friderici Arocs werden soll ist eine gute Frage, mir hat die Farbkombination auf Anhieb gefallen,
genau wie die Alu-Hinterachskotflügel die nur wenige haben...

Sorry Thomas dass ich schneller war, aber es gibt ja noch genügend andere interessante Vorbilder

Weiter geht es mit dem Kabinenumbau, als nächstes kam die Rückwand an die Reihe, sie muss verschmälert
und niedriger gemacht werden

Die Sägestellen wurden angerissen...



...abgesägt, plangeschliffen und wieder verklebt



Die Befestigungspunkte für die hintere Fahrerhauslagerung müssen ebenfalls verändert werden, also anreißen...



...aussägen und wieder einkleben



Die unteren Endstücke wurden abgesägt und verkürzt wieder angeklebt



Genau wie die Rückwand muss auch das hintere Teil des Daches verschmälert...





...und niedriger gemacht werden



Die ausgesägte A&N-Front mit den geänderten Italeri Seitenteilen und der Rückwand verklebt









Alles muss natürlich noch verspachtelt und verschliffen werden!

Nun wird das Dach in mehrere Teile gesägt und an das Fahrerhaus angepasst.

Bis zum nächsten mal

Jochen

XXL Offline




Beiträge: 2.338

18.01.2019 16:11
#8 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo!

Nun kommt der schwierigste Teil des Fahrerhaus-Umbaus, das Dach, es muss nicht einfach nur schmäler
gemacht, sondern in der Form eigentlich komplett verändert werden.

Als erstes wieder die Säge ansetzen und in drei Teile sägen



Die unteren Seitenteile müssen niedriger gemacht werden, als anreißen und weg damit



Dann das Oberteil abgesägt und nochmals unten schmäler gemacht





Rechts so ähnlich, nur muss hier die Ecke für die Luftansaugung ausgeschnitten werden



Das geänderte Unterteil links wurde angeklebt...



...ebenso rechts



Dann die angepassten vorderen Ecken und die oberen Seitenteile angeklebt









Die fehlenden Stücke muss ich nun aus Sheet zuschneiden und einpassen



Viele Grüße

Jochen

KAWIT Offline




Beiträge: 2.305

18.01.2019 19:54
#9 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen

Was für eine Schnippelei!
Wenn Du fertig bist, nimm es bitte nochmals ab und tauche es in Gummi.

Gruß aus Mexiko,
Karsten

Magnum Offline




Beiträge: 83

18.01.2019 22:24
#10 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Mich wundert, dass Mercedes bei all den verschiedenen Kabinenformen überhaupt noch Geld verdient.
Jeder andere Hersteller schafft das mit 5 Baumustern, Mercedes hat.....man kann es ja gar nicht mehr zählen.
Wahrscheinlich ist die Struktur oben auf dem Dach auch noch anders.

Grüsse
Oliver

XXL Offline




Beiträge: 2.338

19.01.2019 12:35
#11 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo!

Karsten, ab in´s Silikon fällt leider aus, ich hatte zwar die Idee, aber
das Dach ließ sich nicht anders bauen als es auf die Kabine zu kleben

Oliver, ich kann dich beruhigen, da wird noch gutes Geld verdient!
Wenn man anders als bei den Mitbewerbern aus Holland oder Schweden nicht nur
weiße Sattelzugmaschinen, sondern ein komplettes Angebot zwischen 7,5 und 48 Tonnen
anbietet, kann man mit diesem Baukastensystem sämtliche Kundenwünsche erfüllen!

MfG Jochen

Mart Offline




Beiträge: 4.090

19.01.2019 13:41
#12 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen!

Jetzt muß ich aber mal eine Lanze für die brechen, die "nur weiße Sattelzugmaschinen" bauen. Zumindest für die Schweden mit dem Greif, die in auch in Zwolle produzieren. Wenn ich sehe, was unsere Transporter- Fahrer so alles huckepack geladen haben - das sind auch die reinsten Haribo- Tüten (für den jeden was dabei). Und ebenfalls im Baukastensystem und nicht nur in Weiß.

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

XXL Offline




Beiträge: 2.338

26.01.2019 11:07
#13 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Schwerlast-Fans!

Die fehlenden Stücke im Dach wurden aus 1mm Sheet zugeschnitten und eingepasst



Das Dach passt von der Struktur her, musste nur etwas zurechtgebogen werden...



...und eingeklebt







Anschließend wurden die Fugen gespachtelt und geschliffen









Fortsetzung folgt...

Viele Grüße

Jochen

Jens Offline



Beiträge: 80

26.01.2019 11:14
#14 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Was für ein Geschnippel... Beeindruckend.

Viele Grüße,
Jens

Jurij Offline




Beiträge: 49

26.01.2019 11:39
#15 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen,

ein Klasse Baubericht bisher. Super das du immer zeigst, wo du wie viel weggenommen hast. Kann man sich ggf. sehr gut daran orentieren

Grüße
Jurij

gullidriver Offline




Beiträge: 32

01.02.2019 09:28
#16 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Grüße .
Wahnsinn was du da , mit da ein streifen raus und dort ein bisschen weg erschaffst .

melde mich dann mal als seeeeeehr interessierter mitleser an !

Grüße nico

Reserverad Offline




Beiträge: 805

01.02.2019 13:45
#17 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Servus Jochen
Unfassbar, welche Arbeit Du für diesen traumhaften SLT investierst. Du legst die „Latte“ sehr hoch, na ja, bei so einem Arbeitgeber.

Schwerlast-Grüße

da Hatti

XXL Offline




Beiträge: 2.338

09.02.2019 17:26
#18 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Schwerlast-Fans!

Danke für eure positiven Rückmeldungen

Der Fahrerhausumbau ist so ziemlich fertig, jetzt geht es endlich mit dem Fahrgestell los

Ein Modellbaukollege hat mir mit seiner CNC Fräse die Rahmenlängsträger aus 0,5mm und 1mm schwarzem
Polystyrol gefräst, die unzähligen Bohrungen inklusive





Ober- und Untergurt des U-Profils sind schon in der gekröpften Form gefräst, mit dem
„Nut und Feder-System“ passen die Teile perfekt in die Längsträger





Die Längsträger wurden gebogen und mit den Ober- und Untergurten verklebt und nach dem durchtrocknen verschliffen





Im Lieferumfang waren auch die gefrästen Rahmenlehren enthalten, damit gelingt der Zusammenbau ganz einfach





Als nächstes werde ich die Querträger anfertigen und einbauen...bis zum nächsten mal...

Viele Grüße

Jochen

Jens Offline



Beiträge: 80

09.02.2019 18:39
#19 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Sehr schön anzuschauen, weiter so!

Viele Grüße,
Jens

Mart Offline




Beiträge: 4.090

09.02.2019 19:13
#20 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen!

Das mit der Fräserei ist schon genial! So gut bekommt man es nicht geschnitzt.
Ich frage mich aber immer wieder, weshalb Mercedes so viele Löcher in den Rahmen bohrt. Gewichtseinsparung? Wenn ja, bringt das soviel? Ich kenne das von den Aufliegern her: Die Schmitz sind verschraubt, die Krone verschweißt. Macht summa sumarum ca. 40 kg aus.

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

XXL Offline




Beiträge: 2.338

09.02.2019 19:27
#21 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo!

Wie ich gerade erfahren habe, sind es 580 Bohrungen pro Längsträger

Die vielen Bohrungen sind nicht nur zur Gewichtseinsparung, die Rahmen werden nach der Herstellung KTL-Tauchgrundiert, bei der Montage
im Werk und beim Aufbauhersteller müssen keine Bohrungen mehr reingebohrt werden, die die Grundierung beschädigen würden!

Viele Grüße

Jochen

Saurier Offline




Beiträge: 1.564

09.02.2019 20:37
#22 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen


Das sieht ja wieder Sensationell aus, alles was was du anrührst wird zur Sensation, diese Chassis Träger sind genial mit den löchern.



Gruss

Thomas

opel71 Offline




Beiträge: 87

10.02.2019 11:12
#23 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Die paar Löcher hättest du aber auch von Hand bohren können.....

Du legst hier aber einen sehr hohen detailierungsgrad vor, da bleib ich dran

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

XXL Offline




Beiträge: 2.338

13.02.2019 17:25
#24 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo!

Frank, dass man die Löcher auch von Hand bohren kann, hat Hermann beim Bau seines Lowliners eindrucksvoll
bewiesen... ich gebe zu dazu wäre ich zu faul

Um den Rahmen zusammenzubauen zu können, musste noch vom Italeri Bausatzrahmen der Rahmenkopf abgetrennt werden...





...und an den gefrästen Längsträger angepasst und angeklebt werden



Weil die Gummidämpfer und die hinteren Federböcke am Rahmen angespritzt sind, mussten die ausgesägt und am
neuen Rahmen angeklebt werden



Das nächste Problem tauchte bei den Vorderachs-Federn auf, beim Arocs ist die Vorderachse zurückversetzt



Also auseinander gesägt und ein 3,5mm Stück auf der anderen Seite wieder eingeklebt.



Nach dem durchtrocknen konnten die Federn und Stoßdämpfer montiert werden, da der Arocs vorne Dreiblatt-Federn hat, wurde
noch ein zusätzliches 1mm Federblatt darunter geklebt.

Die Arocs Stoßstange aus dem A&N-Kit passt perfekt an die vorhandenen Halter!







Weil der Schlußquerträger eine andere Form hat als bei der normalen Sattelzugmaschine kommen auch hier Frästeile
von meinem Lieferanten zum Zuge



Der Schlußquerträger eingeklebt, er wird mit Tichy Schraubenköpfen detailliert



Die Hecktraverse für die Schwerlastanhängerkupplung wurde ebenfalls gefräst







Und zum Abschluss für heute noch ein Vorbildfoto vom Heck



Viele Grüße

Jochen

opel71 Offline




Beiträge: 87

13.02.2019 17:43
#25 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Jochen, ich gebe zu, ich wäre auch zu faul dazu.

Interessanter Baubericht von einem interessanten Fahrzeug....ich bleibe dran

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mercedes-Benz Actros 4163 SLT - GERTZEN TRANSPORTE
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
20 31.01.2018 20:38
von B.Günter • Zugriffe: 21422
70. Titelbild von Gerhard - Mercedes Benz LA in Libyen - eingestellt 01.05.15 bis 01.06.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.05.2015 11:21
von S.Oliver • Zugriffe: 1018
MERCEDES BENZ LA 2624/52 in Libyen
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von Reserverad
16 27.02.2015 22:39
von twentiefourtrucker • Zugriffe: 3479
16. Titelbild von Jochen Mercedes-Benz LPB 2224 6x4 mit Stetter-Mischer - eingestellt von 01.11.2010 - 30.11.2010
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 31.10.2010 17:32
von S.Oliver • Zugriffe: 830
Mercedes-Benz NG Z-4042-S 8x6/4 TITAN
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von mika74
124 01.06.2013 23:10
von Mart • Zugriffe: 29727
Mercedes-Benz SK 2544 6x2 mit Wechselbrücke
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von KAWIT
9 25.03.2010 23:34
von KAWIT • Zugriffe: 6315
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor