Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 5.782 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Schwerlastfahrzeuge
Seiten 1 | 2
S.Oliver Offline




Beiträge: 4.660

13.02.2019 17:58
#26 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Zitat von XXL im Beitrag #18
Ein Modellbaukollege hat mir mit seiner CNC Fräse die Rahmenlängsträger aus 0,5mm und 1mm schwarzem
Polystyrol gefräst, die unzähligen Bohrungen inklusive


Jetzt kannst du auch alle Anbauteile vorbildgerecht verschrauben

Hoffentlich hält deine umgebaute Vorderachsfeder. ich würde die Achse nochmal unterm Rahmen abstützen. Wäre sehr schade, wenn beim Transport mal was bricht.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

B.Günter Offline




Beiträge: 187

17.02.2019 17:06
#27 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen,

bei den vielen Löchern am Rahmen kann ich verstehen, dass Du auf gefräste Teile zurückgegriffen hast. Und wegen der Stabilität Vorderachse habe ich die gleichen Bedenken wie Oliver. Oder täuscht da der Eindruck?

Viele Grüße
Günter

XXL Offline




Beiträge: 2.354

20.02.2019 16:16
#28 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Schwerlast-Fans!

Die Vorderachs-Federn sind durch das darunter kleben der 1mm Sheetstreifen schon gut stabil, ich denke schon, dass das hält...

Als nächstes habe ich die schon von meinem Actros TITAN 6x6 bekannte Mercedes-Achse AL7 in Resin gegossen, durch den
eingegossenen Messingdraht dürfte auch die stabil genug sein





Sie wurde an die Blattfedern geklebt und mit Lenkstange und Spurstange ergänzt







Für die Quertraverse habe ich von meinem Fräser wieder 1A Teile bekommen



Damit alles gerade wird, wurde sie auf der Rahmenlehre eingeklebt und mit Tichy Schraubenköpfen detailliert... ich weiß...







Bis zum nächsten mal

Jochen

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 438

22.02.2019 10:23
#29 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Zitat von S.Oliver im Beitrag #26
Jetzt kannst du auch alle Anbauteile vorbildgerecht verschrauben




Zitat von XXL im Beitrag #28
Hallo Schwerlast-Fans!

mit Tichy Schraubenköpfen detailliert... ich weiß...







Bis zum nächsten mal

Jochen



Oliver, bitte sei vorsicht mit dein Scherzen, Jochen nimmt das ernst!

Rolf

Magnum Offline




Beiträge: 88

22.02.2019 10:32
#30 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Er schummelt. Jochen hat vergessen Gewinde drauf zu schneiden.

Grüsse
Oliver

Jens Offline



Beiträge: 80

22.02.2019 14:40
#31 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Zitat von Magnum im Beitrag #30
Er schummelt. Jochen hat vergessen Gewinde drauf zu schneiden.


;))))

Viele Grüße,
Jens

Mart Offline




Beiträge: 4.138

22.02.2019 15:26
#32 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Ja. Und die Muttern nicht vergessen....

(schnellwegduck )

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

XXL Offline




Beiträge: 2.354

22.02.2019 15:27
#33 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo!

Geeeenau... wenn es um´s Modellbauen geht, verstehe ich keinen Spaß

Eigentlich wollte ich auf die Schrauben Gewinde schneiden, aber ich habe nur M 0,6er
Schneideisen gefunden, ich brauche aber M 0,4:

https://knupfer.info/shop/index.php/deut...fi/w-sn-06.html



Spaß beiseite, jetzt geht es mit dem Mittellager der Hinterachsen weiter, von dem MP2 / 3 Teil
habe ich eine Gießform, also zwei abgegossen, da das Oberteil beim Arocs aber etwas anders
aussieht, musste es oben abgesägt werden...



...und von unten an den Rahmen geklebt



Mit einem Sheetstreifen wurde das Ganze an dem Querträger angeklebt und „verschraubt“



An die Zapfen außen kommen die Halter mit den Federblättern... dazu bald mehr...



Viele Grüße

Jochen

Mart Offline




Beiträge: 4.138

22.02.2019 18:53
#34 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen!

Laß' Dich nicht von uns ärgern...

Es sieht einfach nur genial aus

Bringst Du den mit nach Jabbeke?

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

XXL Offline




Beiträge: 2.354

24.02.2019 11:20
#35 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo!

Martin, klar bringe ich den nach Jabbeke mit, der Frästeile-Konstrukteur ist ja auch dort und möchte den sehen.

Weiter geht es mit Frästeilen, der nächste Querträger ist fertig



Auch hier kommen wieder die Tichy Schraubenköpfe zum Einsatz



Wer sich schon gefragt hat, wie ich die einklebe, dazu braucht es nur etwas Geduld und... Spucke

Die abgetrennte Schraube wird mit einem mit etwas Spucke angefeuchteten Rundstab aufgenommen, sie bleibt einwandfrei
daran hängen und lässt sich mit etwas Geduld in die Bohrung setzen, die zuvor mit einem Klebertröpfchen versehen wurde



Um die langen Halter passend in den Längsträger kleben zu können, werden die Bohrungen auf der Zeichnung abgezählt,
anschließend Stecknadeln in die Bohrungen gesteckt und dann verklebt...



...dann der vormontierte Querträger eingeklebt... passt





Fortsetzung folgt...

Viele Grüße

Jochen

Jens Offline



Beiträge: 80

24.02.2019 11:32
#36 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Zitat von XXL im Beitrag #35
Wer sich schon gefragt hat, wie ich die einklebe, dazu braucht es nur etwas Geduld und... Spucke


Was sich bei mir bewährt hat ist ein kleiner Handstaubsauger ohne Beutel. Jeden Abend einmal rund um den Arbeitsplatz gesaugt- und
schon hat man wieder Tichy-Nieten generiert ;)))

Viele Grüße,
Jens

XXL Offline




Beiträge: 2.354

02.03.2019 17:23
#37 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Laster-Fans!

Die nächsten Frästeile sind geliefert worden, es ist der zweite Querträger





Um die vier Halter in den Rahmen zu kleben, habe ich sie wieder mit den Stecknadeln fixiert
und dann eingeklebt



Der Querträger wurde mit den restlichen Frästeilen komplettiert und mit den schon bekannten
Tichy Schraubenköpfen detailliert, damit sind die Querträger komplett





Beim nächsten Update geht es um die hinteren Blattfedern... bis bald...

Viele Grüße

Jochen

Gabi Offline




Beiträge: 1.068

03.03.2019 10:46
#38 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen,

sehr schön Bau, die Teile und die Details sind sehr Perfekt!!

Gruss
Gábor

XXL Offline




Beiträge: 2.354

04.03.2019 19:52
#39 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo!

Danke Gábor, ich habe ja einen tollen Frästeile-Konstrukteur, da ist das recht einfach

Die nächsten Teile kommen auch wieder aus der Maschine, die Blattfedern, sie bestehen aus vier einzeln Teilen:



Sie wurden zu einem Federpaket zusammengeklebt...



...und anschließend weiter detailliert







Damit die Teile besser zusammenzubauen waren, habe ich mir eine kleine Vorrichtung gebaut, damit alles
gerade wurde und der Achsabstand stimmt





Passprobe... okay... passt



Also ab damit zum baden ins Silikon...



...die fertige zweiteilige Form mit Resin ausgegossen, zur Verstärkung habe ich wieder ein Stück Draht mit eingegossen



Die schon bekannten AP-Achsen aus meiner Form, ebenso mit Draht verstärkt





Das Ganze an die Halter am Rahmen montiert



Stellprobe mit Rad



Fortsetzung folgt... nach Jabbeke...

Viele Grüße

Jochen

XXL Offline




Beiträge: 2.354

26.03.2019 19:07
#40 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Schwerlast-Fans!

Jetzt geht es wieder weiter, von Günter habe ich in Jabbeke einen selbstkonstruierten und selbstgefrästen Bausatz
für eine funktionierende Sattelkupplung und die passende Verschiebeeinrichtung dazu bekommen

Sein Vorbild ist eine Jost JSK 38 G1 mit EV-HD 800 Verschiebeeinrichtung.

Zuerst die aus Polystyrol gefrästen Teile:







Dazu gibt es noch Teile aus Metallguß und Resin:





Bei meinem Vorbild dem Friderici Arocs ist eine italienische Orlandi Sattelkupplung und Verschiebeeinrichtung
montiert, da Friderici in der eigenen Werkstatt Orlandi verkauft.

Die Orlandi Sattelkupplung ist der Jost recht ähnlich, daher werde ich sie auch fast unverändert verwenden



Lediglich die Betätigung der Ver- und Entriegelung der Verschiebeeinrichtung ist bei der Jost per Hand, bei der
Orlandi geschieht das mit einem kleinen Pneumatikzylinder.

Den Zylinder habe ich aus Evergreen und Sheet nachgebaut



Verriegelt...





...zisch... klack... entriegelt





Auch die Sattelkupplung kann ver- und entriegelt werden





Hebel ziehen... entriegelt



Das ganze mal lose zusammengesetzt





Nochmals vielen Dank an Günter für das „Modell im Modell“ echt klasse was du da gezaubert hast

Viele Grüße

Jochen

Mart Offline




Beiträge: 4.138

26.03.2019 19:32
#41 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Saustark

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

B.Günter Offline




Beiträge: 187

07.04.2019 09:46
#42 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Jochen,

freut mich, dass Dir die Sattelkupplung samt Verschiebeeinrichtung gefällt . Hoffentlich gab es beim Zusammenbau nicht allzu viele Probleme .

Zur Info für die Mitleser . Diese Sattelkupplung und Verschiebeeinrichtung gibt es nicht zu kaufen und unterscheidet sich von den Teilen, die ich vor langer Zeit als Master für KFS angefertigt hatte . Die Weissmetallteile und Resinteile hat M&G Mouldings als Auftragsarbeit ausschließlich für mich produziert. Die Frästeile stammen von mir. Das Ganze war für mich ein Projekt für zukünftige Schwerlastprojekte. In meinen Augen sieht es einfach komisch aus, wenn Schwerlastzugmaschinen mit einer Standard Sattelkupplung versehen sind und dann z.B. ein 120t Auflieger dran hängt... Ob das dann im Modell relevant ist, ist eine andere Sache .

So, jetzt aber wieder zurück zum Fahrzeug von Jochen .

Viele Grüße
Günter

XXL Offline




Beiträge: 2.354

12.04.2019 10:56
#43 RE: Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial antworten

Hallo Laster-Fans!

Günter, es gab dank deiner Anleitung keine Probleme beim zusammenbauen

Als nächstes habe ich Motor und Getriebe aus dem Bausatz zusammengebaut, hier werden nur noch ein paar Details ergänzt





Das Verteilergetriebe stammt aus meiner Gießform, es sieht beim Arocs zwar etwas anders aus als
beim MP2/3, ist aber im Rahmen kaum zu sehen



Die Gelenkwellen sind ebenfalls Eigenbauteile







An den Hinterachsen wurden auch ein paar Teile ergänzt, es fehlen noch die Stoßdämpfer und
die Bremsen, die sind beide in Arbeit...



Viele Grüße

Jochen

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mercedes-Benz Actros 4163 SLT - GERTZEN TRANSPORTE
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
20 31.01.2018 20:38
von B.Günter • Zugriffe: 21566
70. Titelbild von Gerhard - Mercedes Benz LA in Libyen - eingestellt 01.05.15 bis 01.06.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.05.2015 11:21
von S.Oliver • Zugriffe: 1038
MERCEDES BENZ LA 2624/52 in Libyen
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von Reserverad
16 27.02.2015 22:39
von twentiefourtrucker • Zugriffe: 3611
16. Titelbild von Jochen Mercedes-Benz LPB 2224 6x4 mit Stetter-Mischer - eingestellt von 01.11.2010 - 30.11.2010
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 31.10.2010 17:32
von S.Oliver • Zugriffe: 898
Mercedes-Benz NG Z-4042-S 8x6/4 TITAN
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von mika74
124 01.06.2013 23:10
von Mart • Zugriffe: 30347
Mercedes-Benz SK 2544 6x2 mit Wechselbrücke
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von KAWIT
9 25.03.2010 23:34
von KAWIT • Zugriffe: 6447
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor