Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 357 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Schwerlastfahrzeuge
Robert F. Offline




Beiträge: 360

22.12.2022 08:25
MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Hallo Freunde,

kein Baubericht im eigentlichen Sinne, weil das Modell so gut wie fertig ist, trotzdem möchte ich mit Euch eine kleine Reise von der Grundidee bis zum (fast) fertigen Modell antreten.
Ausgangspunkt war: wir möchten einen MAN F2OOO EVO bauen, die Wahl fiel auf der Suche im Internet auf eine kleine Schwerlastzugmaschine von Frank Nørager, einen MAN FE460A, also die kleine Ausführung mit 460 PS.



Leider oder natürlich gibt es für dieses Modell so gut wie keine ausreichenden Vorbildfotos mehr, diverse Anfragen an die jeweiligen Foren oder Fotographen ergaben keine weiteren Ergebnisse. Trotzdem "faszinierte" mich dieser
kleine Schwerlaster so sehr, daß die Umsetzung ins Modell anstand.

Auf der Suche nach den benötigten Teilen wurden meine Restekisten durchwühlt und das Material zusammen getragen. Und, es mußte kein neuer Bausatz angegriffen werden.
Lediglich das Fahrerhaus mit Stoßfänger und Kotflügel entnahm ich einem bereits begonnenen Modell von einem ebay-Schnäppchen.





Der Anfang war getan. In weiterer Folge zeige ich Euch einfach mal ein paar Fotos aus der Bauphase, wie ich mich langsam und ohne fester Reihenfolge an das Vorbild herankämpfte.











Die Verschiebeeinrichtung der Sattelplatte stammt noch aus KFS-Beständen.





Fahrerhausumbau zum EVO:



Und hier das Kabineninnenleben, ebenfalls umgestaltet zum Evolution:









Fortsetzung folgt.
.................

Robert

Robert F. Offline




Beiträge: 360

22.12.2022 09:08
#2 RE: MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Teil II:



Das Erstellen des Sitzdekors war auch nicht ganz einfach, wurde dann aber durch decalprint perfekt umgesetzt.





Der Innenraum war damit schon fast fertig.



Durch Bekleben des Fahrerhauses mit Papierstreifen bekam das Modell einen allerersten Eindruck Richtung Vorbild.





Somit begann der Bau des Schwerlastturms.





















Detail am Faherhaus:





Und dann ging es auch Richtung Farbkleid:







Fortsetzung folgt.
............

Robert

Robert F. Offline




Beiträge: 360

22.12.2022 09:17
#3 RE: MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Teil III:

nach und nach Aufrüsten des Modells:



















Das Dekor des Fahrerhauses ist leider nicht ganz 1:1 umgesetzt worden, auch hier wieder decalprint, aber ich kann Hr. Glaubitz hier keinen Vorwurf machen,
schließlich waren die Vorlagen mehr als dürftig.





Die Delle in der rechten Fahrertür ist bewußt gemacht, hat das Vorbild auch................



Fortsetzung folgt.
................

Robert

Robert F. Offline




Beiträge: 360

22.12.2022 09:36
#4 RE: MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Teil IV:

so, weiter geht es mit der Vervollständigung vom Schwerlastturm, Motor (wobei dieser komplett falsch ist, es ist noch der Motor aus dem MAN F8-Bausatz, aber ein Umbau in den Reihensechser vom EVO war mir zu aufwendig ),
Fahrgestell, Auspuffanlage.
Zum Auspuff:
hier habe ich Unterstützung von einem Nachbarn erhalten, der sehr stark im Gartenbahn-Anlagen-Modellbau vertreten ist, dieser hat mir die Auspuffblende gefräst.



































Und somit hat sich mein Traum von einer MAN F2000 EVO Schwerlastzugmaschine fast erfüllt. Es sind nur noch Kleinigkeiten zu erledigen.





Das war mein Baubericht zum MAN.
Bilder vom fertigen Modell gibt´s dann in der Bildergalerie.
Ja, und bevor Nachfragen kommen: es wird ein Tiefbett für den MAN geben, die Planungen dazu laufen.
Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit zum Jahresende.

Gruß, Robert

M.Sille Offline




Beiträge: 1.270

22.12.2022 09:44
#5 RE: MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Hallo Robert,

Ja ja…. WIR möchten einen F2000 EVO bauen….
Zumindest hat das bei dir schon mal deutlich besser geklappt, als bei mir…!
Höchste Zeit wird es, dass dieser schöne Alltags-MAN auch hier von dir gezeigt wird…

Freu mich nach der genialen ZGM schon sehr auf dein Trailer-Projekt!
Lass dich dabei nicht entmutigen! Der Weg ist das Ziel!

Beste Grüße, Silvio

Reserverad Offline




Beiträge: 1.185

22.12.2022 09:51
#6 RE: MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Servus Robert

Sensationeller MAN , wie sagt man, gut Ding braucht Weile 👌.
Die Umsetzung ist wie immer perfekt. Die Feinheiten sind deine „Welt“.
Fazit: mein Backenzahn tropft 😄👍👍👍

da Hatti

Saurier Offline




Beiträge: 1.871

22.12.2022 21:57
#7 RE: MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Hallo Robert


Unser MAN Specialist haut wieder einen Raus, der ist dir aber sehr gut gelungen da hat sich der Aufwand aber mehr als gelohnt.

und das alles aus Resten meine Hochachtung zu der Leistung.


Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.332

23.12.2022 15:47
#8 RE: MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Wenn man die Leute ein bisschen kitzelt, ploppen hier plötzlich die geheimen Projekte auf
Ist von dem ebay Schnäppchen aber nicht mehr viel übrig geblieben. Das war ja ein F90.
Das Konzept und die Umsetzung ist toll. Farblich ist das nicht ganz mein Ding. Aber das ist ja bekanntlich Geschmachssache.
Ist die Decke auf der Liege auch ein Resinteil, oder hast du da selber was geknüddelt?

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Robert F. Offline




Beiträge: 360

23.12.2022 21:07
#9 RE: MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Hallo Oliver,

Du hättest mich nicht "kitzeln" müssen, der Nørager wäre die nächsten Tage eh vorgefahren. Trotzdem hast Du die Aktion aber irgendwie vielleicht doch beschleunigt .
Zu der Decke: das ist ein Resinteil, frag mich aber bitte nicht, woher, das liegt schon ewig bei mir in den Schubläden. Ist auch noch nie benutzt worden, da ich dann doch immer
wieder auf Stoff zurückgreife.
Zur Farbgebung: ja, ist Geschmacksache, gerade diese Farbkombi hat mich sehr angesprochen, weil es (in meinen Augen) eben eine typische Lackierung (bis auf den Dekorstreifen) für einen Alltagstruck ist. Und genau diese Alltags-Boliden setze ich eben so gerne ins Modell um.

Beste Grüße, Robert

Mart Offline




Beiträge: 5.278

24.12.2022 11:17
#10 RE: MAN FE 460 A 8x4 SLT "Nørager" Antworten

Hallo Robert,

geniales Modell und ein Schwerlaster mit "nur" 460 PS ist durchaus selten!
Wenn mich nicht alles täuscht, war der EVO- Motor doch der vom (noch nicht erschienenen) TGA, der im EVO erst einmal "ausprobiert" wurde. Die Kundschaft war damals vom neuen Motor wenig begeistert. In der Spedition, in der ich damals gefahren bin, hatte ein Kollege einen solchen EVO und war darüber nur am Klagen. Das waren ja quasi die ersten MAN- Motoren mit Software.

Gruß,

Mart




bratstop.com

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz