Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 13.643 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
Seiten 1 | 2 | 3
Woefdram Offline




Beiträge: 289

15.11.2017 18:03
#26 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas,

Sehr schöne arbeit hast du hier gemacht.
Ich sehe gerne solche "kleine" umbauten.

Grüß Hermann.

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

10.12.2017 22:54
#27 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen

Bauen wir mal weiter an dem "kleinen" Umbau

Das Chassis ist noch nicht fertig da hat es noch div. Tanks dran.



Der Diesel Tank wurde aus 3 mm Plastic Platen für den Deckel gefertigt






mit Distanz Rohren auf Breite gebracht





Und 0,5 Plastic Ummantelt





Alles zusammen verschliffen





und noch Detailliert mit Schweiss Nähten und Deckel






Gruss

Thomas

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

24.03.2018 16:48
#28 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen

Weiter geht es mit den Tanks


Habe sie Seiden Matt Schwarz Lackiert





und dann mit Poliertem Aluminium von Alclad II Lackiert, denke so bekommen sie den schönsten Aluminium ganz.





Dann gibt es noch den Oel Tank





und den Ad Blue Tank der bleibt aber schwarz






Gruss

Thomas

Rehlein Offline




Beiträge: 770

25.03.2018 14:05
#29 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas,

Sehen echt toll aus dein Tanks.Der Rest natürlich auch.Weiter so wird ein sehr schönes Modell.

Gruß Yves

Woefdram Offline




Beiträge: 289

26.03.2018 21:55
#30 RE: SCANIA R620 Antworten

In der Tat Thomas, dein Tanks sehen sehr gut und realistisch aus!
Die Lowliner Tanks habe ich auch auf die gleiche Weise gebaut, denn auf diese Weise hat man keine Chance auf Verzerrungen.

Grüß Hermann.

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

05.04.2018 22:44
#31 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen

Danke für die Kommentare, weiter geht es mit dem Chassis

Habe da noch einen Schlauch Halter gebaut, für die Hydraulik Leitung vom LKW zum Auflieger, braucht Zeit und Nerven.





Und dann noch die Seitenverkleidung anpassen, diese Hat beim Original einen Knick vor der Vorderachse bei Italeri aber nicht.





Und auf der linken Seite musste noch die Auspuff Blende nachgearbeitet werden, mit 0,3 Platten.
Die Aetz Teile Stammen von CTM und Passen fast Perfekt.





Hinter der Abdeckung gibt es noch zwei Feuerlöscher diese habe ich auch noch angepasst an das Original, rechts aus dem Italeri Schmitz Auflieger
und Umgebaut mit Fenster und Löscher






Jetzt gehe ich Chassis Lackieren.


Gruss

Thomas

Jurij Offline




Beiträge: 56

06.04.2018 19:11
#32 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas,

ein wirklich toller Baubericht. Besonders deine Umbauten am Innenraum und Motor gefallen mir sehr gut. Ich bleibe weiter dabei

Grüße
Jurij

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

02.02.2019 16:55
#33 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen


Endlich wieder Scania, so zum Endspurt meines R620 noch schnell die letzten berichte bis er fertig wird



Habe die Feuerlöscher endlich fertig, nur von der Beschriftung hatte ich nur eine in der Krabelkiste, also mussten sie geteilt werden.





Der fertige Motor vor dem Einbau





Der Oel Tank mit Ventile ist auch schon eingebaut





Und das Chassis bei der Montage, da fehlt schon noch einiges das noch Lackiert werden muss.





Bin bald jeden Tag am Lackieren, da sind noch einige Teile nicht in der richtigen Farbe.



Gruss

Thomas

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

09.02.2019 21:06
#34 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen


Weiter geht es mit dem Stossbalken, den ich schon mal für den Vorgänger angefertigt habe, hier nochmal die Geschichte dazu.


Das Original Teil vom Bausatz





und das abgeänderte Teil





und abgegossen am zukünftigen Chassis





Dann mal alles Lackiert und schon mit CMT Gittern ergänzt





Die Scheinwerfer sind mit Alclad II Lackiert und den Blinker habe ich zuerst aus Alufolie geklebt und dann Orange lackiert





Und alles Zusammen gebaut und mit CMT Teilen verfeinert





Jetzt muss er nur noch mit den Kotflügeln ans Chassis geklebt werden.




Gruss

Thomas

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

18.02.2019 22:03
#35 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen


Wieder ist ein Teil fertig, der Frontgrill mit den Typischen Chrom Nüstern des V8

Da habe ich mir lange Gedanken gemacht wie soll ich das darstellen, denn Italeri hat es einfach weggelassen und im Original ist es sehr filigran, ein Chrom Teil.


Das Verschliffene Bausatz Teil, hatte doch ein paar Vertiefungen.





Und die Aufgeklebten Nüstern aus 0,3 mm Evergreen mit den angepassten CMT Äzteilen, die darf man alle schön einschleifen dass sie in die Öffnungen passen.





Dann die erste Beschriftung, ist leider zu Schwach, diese Digital Drucke, das Blau schimmert noch durch, daher kommt noch ein zweites gleiches Decal drauf.





Und alles montiert, die Nüstern sind jetzt in Bare Metall gekleidet. Fertig zur Montage






Gruss

Thomas

Reserverad Offline




Beiträge: 842

20.02.2019 08:07
#36 RE: SCANIA R620 Antworten

Servus Thomas

Sehr schöne und aufwändige Arbeit. Mit dem blauen Kunststoff habe ich auch meine liebe Not. Warum machen die Firmen nicht in Weißem oder Hellem, wäre einfacher zu lackieren.

da Hatti

Rehlein Offline




Beiträge: 770

23.02.2019 11:25
#37 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas,

die Arbeit an dem Frontgrill hat sich definitiv gelohnt.
Sieht echt toll aus
Das die weiße Schrift auf den Decals oft nicht richtig deckend ist und die Farbe vom Untergrund durchscheint,ist echt nervend.
Klar kann man ein zweites darüber machen,aber macht die Abschlußkante vom Decal noch höher und das ist an manchen Stellen sehr schlecht unsichtbar zu machen.

Gruß Yves

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

23.02.2019 17:12
#38 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen



Gerhardt:

Zitat
Warum machen die Firmen nicht in Weißem oder Hellem, wäre einfacher zu lackieren.





Da gebe ich dir recht, Meiner wahr mal Rot danach alles Grundieren und jetzt ist er Blau aber die Decal sind Elfenbein und das kommt mit dem Digital Druck nicht gut, Früher mit dem ALPS Drucker war es noch denkend
jetzt leider nicht mehr. Also muss man sich zu helfen wissen, Siebdruck wäre auch eine Lösung aber ist zu Teuer für ein Decal.

Klar das mit den doppelten Ränder ist nicht zu Unterschätzen habe es aber glaube ich nicht schlecht hin bekommen.



Gruss

Thomas

Woefdram Offline




Beiträge: 289

28.02.2019 14:57
#39 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas,

Mit Deinen Detail arbeiten bist du sehr gut hinbekommen,und zahlt sich sicherlich im Endergebnis zurück.

Grüß Hermann

M.Sille Offline




Beiträge: 1.087

01.03.2019 08:52
#40 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas,

Sehr schön anzusehen, dieser fertige Grill!
Der Aufwand mit den „Nüstern“ hat sich definitiv gelohnt!

Überhaupt freut es mich, dass es an diesem Projekt weiter geht!
Nun noch die Kabine und er ist so gut wie fertig!

Weiter so!
Begeisterte Grüße, Silvio

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

26.03.2019 16:03
#41 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen


Ja Silvio er ist fertig knapp vor Jabbeke aber es hat gereicht alles fertig zu bekommen.

Jetzt muss nur noch der Baubericht zu ende geschrieben werden, habe da leider in der letzten Zeit nicht mehr so viele Fotos gemacht, aber das kriegen wir schon hin.


Hier möchte ich euch noch zeigen wie ich die Scania Kabine auf das Untergestell bekomme so dass es am ende auch Optisch mit dem Original hin kommt.

Da hat Italeri bei allen Scania mühe, da sieht man viele verschiedene Ansätze aber richtig gute habe ich noch nicht gesehen.


So sieht es nach Bausatz aus die Obere Hälfte passt nicht über die Untere wie beim Original, sondern ist gleich gross also passt sie nur oben drauf.





Da habe ich mir überlegt an der Kabine 2mm weg zu schneiden damit, der Grill wenigstens überlappt.
bei den Kotflügeln ist das Rot Teil noch erhöht worden sonst sieht man unter die Kabine, und gleichzeitig die Kabine schmäler geschliffen damit sie darüber passt.





So sieht es nachher aus





Und mit Farbe, hinten liegt sie in den Vorgesehenen Lagern und Vorne liegt sie nur auf dem Unterteil, wird geführt durch die Windabweiser.
Sie hält sich so Stabil hat die 900 Km nach Jabbeke problemlos bestanden.





Und leicht von der Seite gibt es eine Linie wie beim Original.





Ja der Scania von Italeri ist nicht ohne Probleme zu bauen, und bedingt einiger Fantasie es anders zu machen



Gruss

Thomas

Mart Offline




Beiträge: 4.175

26.03.2019 16:26
#42 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas!

Da kann ich Dir nur Recht geben! Ich habe vor etlichen Jahren mal versucht, meinen Scania nach zu bauen. Da psßte auch die ganze Front nicht. Deshalb ist er auch nicht fertig geworden. Vielleicht müßte ich mich da nochmals dran geben....

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

07.04.2019 16:43
#43 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen

Es gibt da noch ein Teil das in Jabbeke noch fehlte, mir ging schlicht die Zeit aus dafür, aber jetzt ist er definitiv fertig.

Der Unterlegekeil musste noch gefertigt werden


Er ist aus nicht so ganz runden 2mm Profielen von Evergreen daher geht auch die Form nicht so schön auf.

es sind um die 50 Teile die ich da zusammen geklebt habe und alle Löcher noch aufbohren von Hand daher die kleinen Ungenauigkeiten.


Rohbau




Meine kleines Hilfsmittel, ein Holzrad im Durchmesser der Reifen mit Schmirgelpapier.





Der Rohbau fertig





Alles in Farbe und doppelt gesichert mit Gummizug





Und Montiert am Chassis vom Scania






Gruss


Thomas

Mart Offline




Beiträge: 4.175

07.04.2019 17:28
#44 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas!

Unfaßbar!

Gruß

Martin




Nachschub rollt!

Martin.T Offline




Beiträge: 551

08.04.2019 06:29
#45 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas,

echt Genial 50 Bauteile für so ein kleines Teil ist schon gewaltig

Sg.
Martin

Reserverad Offline




Beiträge: 842

08.04.2019 07:21
#46 RE: SCANIA R620 Antworten

Servus Thomas

Die „LEGO“ Keile sind großartig. Kann mir vorstellen, dass es ein Stück Arbeit war. Bis alles festklebte, sensationell !!

Grüsse

da Hatti

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

13.04.2019 19:15
#47 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Zusammen


So nach drei Jahren denke ich ist es an der Zeit den Baubericht eines Gewöhnlichen Sattelschlepper zu beenden.

Hat spass gemacht, und viel mehr Arbeit als ich am Anfang gedacht habe, aber so ist es meistens bei meinen Projekten, dauert immer alles Läger als gedacht.

Aber am schluss glaube ich ist es ein gelungenes Fahrzeug geworden, das ziemlich gut mit dem Original überein stimmt.

Hier nun zu den Fotos


eins vom Original





Und nun das Modell

















Habe Fertig


Gruss

Thomas

Mart Offline




Beiträge: 4.175

14.04.2019 01:49
#48 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas!

"Gewöhnlich" ist dieser Sattelschlepper keinesfalls. Allein die Seitenschürzen sind für ein Baufahrzeug schon sehr außergewöhnlich. Dazu lackierte Spiegel usw. Zudem sind die seitlichen "Nüstern" an einem New R- Grill ja eigentlich gar nicht üblich. Das hat aber folgende Bewandtnis: Bei Scania in Zwolle (Montagewerk) wurde mal eingebrochen und in einer Nacht hunderte von Teile gestohlen; u.a. halt die Seitenteile der Kühlerverkleidung. Um nun weiterhin produzieren zu können, bis wieder neue Teile da waren, hat man auf Teile vom alten R zurückgegriffen. Bei uns in der Nachbarschaft läuft auch ein New R mit diesen "Notfallteilen" herum.
Mich würde mal interessieren, bei welchem Händler Tresch den Scania bestellt hat. Ich verwette meinen Allerwertesten darauf, daß wir das Auto geliefert haben.

Das Modell ist jedefalls absolute Klasse! Du hast das Auto erstklassig umgesetzt.

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.698

14.04.2019 15:24
#49 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas,
schön ist er geworden. Da hat sich der ganze Aufwand sichtlich gelohnt. Jeder, der sich mit der Materie nicht so auskennt, wird die ganzen Änderungen ohne deine Erklärungen kaum wahrnehmen - mich eingeschlossen.
Bitte stell die Bilder noch in die Galerie.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 1.087

14.04.2019 19:58
#50 RE: SCANIA R620 Antworten

Hallo Thomas,

wieder ein Wahnsinns Modell aus deiner Schmiede!

Was lange währt, wird endlich gut!
Schön, dass es dieser Scania nun auch in deine Vitrine geschafft hat!
Meines Erachtens fast das schönste Auto, deiner Tresch-Flotte (wenn gleich mich die Meisten dafür als behämmert erklären! Die bedien MANs dürften vom Aufwand her deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen haben!)
Aber das Gesamtpaket mit der ebenso phänomenal gebauten hohen Mulde passt einfach, "wie die Faust auf's Auge"

Ich bin gespannt, welches "Tresch-Projekt" als nächstes den Weg zu dir finden wird...!?

begeisterte Grüße in die Schweiz!
Silvio

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Scania R620 mit Kempf Halbschalen Mulde
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Saurier
9 31.05.2019 10:39
von Saurier • Zugriffe: 1042
Scania R630 / R730 als fünfachsige Schwerlastzugmaschine
Erstellt im Forum Andere Maßstäbe und Fahrzeuge von Gringo17
3 11.04.2015 09:39
von Gringo17 • Zugriffe: 1283
Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
12 06.06.2013 21:33
von Mart • Zugriffe: 4539
Scania R620 6x4 Schwerlastzugmaschine
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
9 18.05.2013 10:39
von M.Sille • Zugriffe: 3020
Scania 143 mit Kran
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von Gabi
34 01.12.2013 13:14
von Gabi • Zugriffe: 6387
Scania R 420 Wechselbrückenzug "Spedition Höhner"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Matthias Hassel
1 13.06.2012 04:51
von Mart • Zugriffe: 2324
Umbau - Scania R620
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
59 17.09.2012 18:18
von M.Sille • Zugriffe: 14407
Scania R620 6x4 mit Tieflader
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
4 07.04.2012 22:45
von M.Sille • Zugriffe: 2576
Scania LB 141 - ESSEX
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von Turbostar75
3 30.10.2010 16:39
von Turbostar75 • Zugriffe: 3246
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor