Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 12.631 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
citaro Offline




Beiträge: 364

27.12.2014 20:46
#76 RE: SCANIA G 480 4x4 antworten

Hallo Thomas,
da ist ja einiges schiefgelaufen.
Weisse Decals sind immer ein Problem. Gerade auf dunklen Untergründen ist das so eine Sache.
Von zwei aufeinanderliegenden Decals würde ich auch abraten. So dick kannst Du den Klarlack gar nicht auftragen das er die Kanten auffüllt.
Zum Klarslack kann ich Dir für's nächste mal vielleicht ein paar Tips geben.
Um ein silvern der Decals zu verhindern solltest Du einen glänzenden Untergrund haben.
Das mindestens 24h durchgetrocknete Decal versiegel ich mit Future Pledge.
Hatte ich Dir damals bei mir gezeigt. Es versiegelt das Decal nochmals und verhindert das die Lösemittel im Klarlack das Decals anlösen.
Wenn das dann trocken ist kannst Du mit dem Klarlackauftrag beginnen.
Das Mischungsverhältnis des 2K-Klarlack und der Luftdruck müssen stimmen.
Der Arbeitsdruck ist sowohl von der Konsistenz des Lackes und der Airbrush selbst abhängig.
Musst mal ein paar Proben auf Kunststoffplatten machen um Erfahrungswerte zu erlangen
Der Lack wird in mehreren Schichten aufgetragen. Du bekommst den Lack nicht in einem Gang hin.
Haftschicht-Deckschicht-Glanzschicht. Nicht versuchen in einem Gang alles fertig zu lackieren.
Das geht meistens schief. Nach durchtrocknung könne kleine Fehlstellen wie Staubkörnchen ect. poliert werden.

Gruß Stefan

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

31.12.2014 15:11
#77 RE: SCANIA G 480 4x4 antworten

Hallo Zusammen

Machen wir mal weiter mit dem Blauen

Vielen Dank Stefan werde ich mir alles merken für das nächste mal.

Die Inneneinrichtung ging problemlos in die Kabine, und auch die Scheiben passen perfekt, jetzt nur
noch die Anbauteile montieren und fertig, denkste nach dem vergleichen mit dem Original habe ich festgestellt
das Scania da zwei verschiedene Sonnenblenden im Programm hat und Italeri wieder mal nur eine. Nämlich eine leicht gebogene
für das Lowliner Dach und den Highline und die gerade aus dem Bausatz für den Topline.

Da Tresch den Lowliner hat durfte ich mir noch eine Passende Sonnenblende bauen.




Die Scheinwerfer habe ich auch noch ausgestaltet da im Bausatz nur die Gläser waren





Danach alles zu zusammen gebaut und Lackiert mit den Position Lichtern und dem Dachhalter für die Drehlichter die aus
Plexi glas gedrückt wurden.





Danach die Front mit den Messing Gittern und den Scheibenwischern von CTM was sich sehr gelohnt hat, würde ich jedem Scania bauer empfehlen
Jetzt sieht man durch das Gitter am Motor vorbei nach hinten hinaus, wie beim Original.





Wünsche auch allen anonymen mit Lesern ein Schönes Neues Jahr 2015


Gruss

Thomas

Peter Offline




Beiträge: 189

31.12.2014 15:16
#78 RE: SCANIA G 480 4x4 antworten

Thomas, super Finish!!! Auch Dir einen guten Rutsch und die besten wünsche im neuen Jahr
Gruess Peter

Mart Offline




Beiträge: 3.653

01.01.2015 10:31
#79 RE: SCANIA G 480 4x4 antworten

Hallo Thomas!

Die Form der Sonnenblende hat nichts mit der Dachform zu tun. Man kann sich aussuchen, welche Blende man haben möchte. An unseren Highline- Dächern und auch an den Flachdächern ist jeweils die "normale" Sonnenblende dran (also die, die Italeri auch hat). Nur für den Topliner gibt es die "gebogene" Form nicht.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

01.01.2015 17:59
#80 RE: SCANIA G 480 4x4 antworten

Hallo Martin

Ist das nicht ein Sonderwunsch wenn man eine nicht Passende Sonnenblende Montiert haben will??

In meiner Schweizer Scania Foto Sammlung habe ich keinen einzigen gefunden mit einer solchen Blende, alle waren gerundet was auch sinn macht.


Gruss

Thomas

Mart Offline




Beiträge: 3.653

01.01.2015 18:37
#81 RE: SCANIA G 480 4x4 antworten

Hallo Thomas!

Die gerundeten Blenden sind (zumindest für den deutschen Markt) aufzahlungspflichtig. Wie das in der Schweiz geregelt ist, weiß ich nicht. Aber was ich bei uns auf dem Hof so sehe und in die Schweiz geht, hat auch meist die normalen (geraden) Blenden dran. Ich denke, daß ist Sache des Kunden und hat nichts mit dem Fahrerhausmodell zu tun (außer halt beim Topliner).

Ebenso verhält es sich ja mit den verschiedenen Batteriekästen. Es gibt die mit intergriertem Aufstieg (wie Du sie an diesem Modell verbaut hast) und es gibt die "eckigere" Ausführung, die angeschraubte Trittstufen und Gummilitzen als Verschluß hat. Was verbaut wird, liegt nicht am Fahrzeugmodell, sondern daran, welche Batterien drin sind! Es gibt verschiedene Größen. Bei meinem neuen Streamliner sind z.B. vier kleine Batterien drin, wovon zwei nur für das Anlassen des Motors sind! Das hat den Vorteil, daß auch bei größter Kälte der Motor noch anspringt, was früher nicht immer Fall war (habe ich auch schon erfahren dürfen).

Dann gibts beim Opticruise noch die Wahl zwischen Getriebe mit und ohne Crawler- Gang. Für den Modellbau ist das zwar unerheblich, zeigt aber, daß mit dem neuen R viel mehr Optionen für den Kunden offenstehen. Auch bei der Innenausstattung sind nun mehr Möglichkeiten geboten, als es früher der Fall war. Leider findet man dazu rein gar nichts auf der Scania- Homepege. Wer dazu mehr Infos haben will, muß sich leider mit einem Verkäufer auseinander, bzw. zusammen setzen.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

25.01.2015 21:26
#82 RE: SCANIA G 480 4x4 antworten

Hallo Zusammen

Bauen wir weiter am Scania, das Dach, da gab es auch einiges selber her zu Stellen.

Den Drehlicht Halter habe ich schon gezeigt, dann ist da noch die Dachluke, vom Bausatz halt auch schon in die Jahre gekommen,
ist aber nicht so schwer selber eine passende zu schnitzen, dabei muss am Modelldach die oberen beiden ringe abgeschliffen werden damit die Neue auch schön passt.



Neu angefertigte Dachluke






Dann hat es noch so eine art Dachreling wo die Druckluft Hörner daran montiert werden, das ist ein schön Symmetrisches Teil also musste ich nur eines von Hand anfertigen
um die folgenden abgießen zu können, denn es braucht zwei pro Dach.


Das Urmodell mit den Angüssen, hat beidseitig diese Nut.





Vor dem Lackieren wurden die zwei teile mit Evergreen Flach Material verbunden.






Alles Lackiert mit Seidenmatt Schwarz und selber geschliffenen Lufthörnern mit Deckeln.






Das fertige Dach von Oben





Jetzt noch das Kabinen hinter teil und dann ist endlich fertig.



Gruss

Thomas

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Scania T 114 6x2 - Absetzkipper
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von B.Günter
6 20.07.2017 18:26
von Reserverad • Zugriffe: 1474
92. Titelbild - Scania mit Kran von Jaume - eingestellt 01.03.17 bis 01.04.17
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.03.2017 16:39
von S.Oliver • Zugriffe: 302
Scania T NewR 580 6x2-2
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von gullidriver
16 09.06.2017 16:55
von Mart • Zugriffe: 2938
Scania G450 6x2/4 Streamline "Pötzl-Asphalt" mit Beleuchtung
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
10 29.09.2015 11:33
von XXL • Zugriffe: 1876
Scania R730 wird zur 6x2/4 Zugmaschine
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
12 06.06.2013 21:33
von Mart • Zugriffe: 3452
Scania 143 mit Kran
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von Gabi
34 01.12.2013 13:14
von Gabi • Zugriffe: 5103
Scania R 420 Wechselbrückenzug "Spedition Höhner"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Matthias Hassel
1 13.06.2012 04:51
von Mart • Zugriffe: 1864
Umbau - Scania R620
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
59 17.09.2012 18:18
von M.Sille • Zugriffe: 11686
Scania LB 141 - ESSEX
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von Turbostar75
3 30.10.2010 16:39
von Turbostar75 • Zugriffe: 2818
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor