Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 104 Antworten
und wurde 12.391 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Oldtimer Lkw`s
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Mart Offline




Beiträge: 3.675

12.06.2012 18:57
#26 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Es ist schon lustig zu lesen, wenn im Prospekt die Wasserkühlung des Motors als "Geräuschdämmung" angepriesen wird. Aber selbst den um Jahre jüngeren 1635 habe ich nur mit Ohrstöpsel gefahren. Auf Dauer wird man von dem Lärm nicht nur rammdösig, sondern auch taub.




Chromglanz kann man nicht essen.....

XXL Offline




Beiträge: 2.078

25.06.2012 15:41
#27 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo !

Die nächsten Teile für die Hinterachsaufhängung wurden angefertigt. Da ich außer dem Radstand keine Maße zur Verfügung hatte,
musste ich an Hand der Fotos von Markus Prem einiges probieren, rechnen, zeichnen und ...fluchen












Vorbildfoto:



1:24 :



Die aus einzelnen Streifen zusammengeklebten Blattfedern



Aus Vierkantrohr und Messingdraht selbst gebauten Achsen auf der Lehre um den Radstand und die Spurweite exakt zu treffen



Wenn alles klappt, bleibt die Achsaufhängung beweglich







Und wieder die Vorbildfotos dazu





Es fehlen jetzt noch die Bremsen und ein paar Details...


Viele Grüße

Jochen

Mart Offline




Beiträge: 3.675

25.06.2012 15:58
#28 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Jochen,

da scheint sich das Zeichnen, Rechnen und Fluchen aber doch rentiert zu haben! Sieht ja echt propper aus!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

mika74 Offline




Beiträge: 1.335

25.06.2012 18:51
#29 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Jochen

Das schaut doch ganz gut aus, hat sich das Improvisieren doch gelohnt!
Geht mir auch bei vielen Modellen so, ob in 1:87 oder 1:24, ganz schlimm war es bei dem Dakar Service Truck!

Gruß Maik

XXL Offline




Beiträge: 2.078

02.07.2012 11:26
#30 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo !

Als nächsten Schritt habe ich die vordere und hintere Lagerung der Trommel angefertigt. Dabei ist mir aufgefallen, dass der
dritte Querträger 13mm zu weit vorne eingeklebt ist und somit die Lagerung nicht zu der Trommel passt...
Also Querträger „herausgerissen“ und 13mm weiter hinten wieder eingeklebt, Sattelplatte verlängert...puhhh...noch mal gut gegangen



Das Sattelfahrgestell mit den Lagerungen, die hinteren Lagerböcke mit den Laufrollen hatte ich vom letzten
Betonmischer noch in Resin gegossen





Weil die noch vorrätige Trommel des LPB 2224 eine 6m³- Version darstellt, die hier benötigte Trommel aber eine 8m³ ist, habe ich
eine neues Urmodell angefertigt und in Resin gegossen, es wird dann zwischen die verkürzten 6m³ – Teile eingesetzt



Die Trommel nur mal mit Klebeband zusammengeklebt auf dem Fahrgestell







Fortsetzung folgt...

Viele Grüße
Jochen

Mart Offline




Beiträge: 3.675

04.07.2012 19:59
#31 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Sieht doch schon mal klasse aus!




Chromglanz kann man nicht essen.....

ingzagers Offline




Beiträge: 76

05.07.2012 12:47
#32 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hut ab!!!
Bisher unglaublich was hier gebaut wird, die vielen Details, Resin Güssarbeiten, Research u.s.w., mach so weiter Jochen!!!
Freut mich immer wieder deine Vortschritte zu lesen und an zu sehen.

gr. Johannes

XXL Offline




Beiträge: 2.078

11.07.2012 11:46
#33 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Laster-Fans !

Hier das nächste Update, heute geht es mit dem Mischer-Motor los. Der luftgekühlte Deutz
F6L913 Reihensechszylinder Saugmotor leistet 130 PS und treibt eine Hydraulikpumpe zum Antrieb der Mischertrommel an. Als Basis habe ich von Helmut einen Deutz V6 von Italeri bekommen
Als erstes musste der Motor in mehrere Einzelteile zersägt werden, um ihn in einen Reihensechszylinder umbauen zu können. Die Zylinderköpfe wurden zu einem Teil verklebt, im Hintergrund ein Bild eines ähnlichen Motors



Den Motorblock und die seitlichen Kühlrippen (??) habe ich aus 1mm Sheet neu aufgebaut



Der große Luftkanal, der vom Lüfterrad zum Zylinderkopf führt, wurde aus 0,5mm Sheet gebogen, da ich keine Zeichnung gefunden habe, konnte ich mich nur an den Fotos, die ich im Web gefunden habe, orientieren



Die Auspuffanlage, die dem Vorbild entspricht





Das Ganze mit Riementrieb, Einspritzpumpe, Luftansaugung und Luftfilter, die schwarzen Teile sind aus dem Bausatz, die restlichen Eigenbau





Hier der Motor mit der angeflanschten Hydraulikpumpe auf dem Fahrgestell





Zum Vergleich die Originalfotos von M. Prem





Und zum Schluss der Vergleich Deutz F6L913 und Mercedes OM 355



Der Hinweis damals in den Mercedes-Prospekten auf die Geräuschdämmung durch Wasserkühlung zielte natürlich auf die starke Konkurenz der luftgekühlten (aber auch lauteren) Deutz-Motoren...

Eine der nächsten Herausforderungen wird das Tiefziehen der Motorabdeckung, ich habe zwar schon etwas Erfahrung im Tiefziehen, mal sehen, ob es so klappt, wie ich mir das vorstelle

Viele Grüße
Jochen

Saurier Offline




Beiträge: 1.424

11.07.2012 12:47
#34 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Jochen

Absolut Spitze dein Modell, und so vielfältig gebaut diese Motoren da kommt die ganze Band breite der Technik zum Zuge.


Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

11.07.2012 14:15
#35 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Zitat
Eine der nächsten Herausforderungen wird das Tiefziehen der Motorabdeckung, ich habe zwar schon etwas Erfahrung im Tiefziehen, mal sehen, ob es so klappt, wie ich mir das vorstelle



Was suchst du dr auch immer so komplizierte Vorbilder aus
Aber einfach kann ja jeder.
Wenn der LKW fertig ist, mußt du auch noch einen spiegel unter legen, damit man die vielen Details am Fahrwerk auch noch sieht. Zum verstecken zu schade.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Thwler Offline




Beiträge: 243

11.07.2012 16:58
#36 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Jochen du bist doch verrückt... Und das meine ich sehr positiv :D

Wirklich ein tolles Projekt. Detaillierter gehts nicht mehr! Macht beim Zuschauen schon Spaß :)

Gabi Offline




Beiträge: 985

11.07.2012 21:10
#37 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Jochen,

der Motor ist sehr realistisch, super Umbau!!

Gruß
Gábor

Mart Offline




Beiträge: 3.675

12.07.2012 04:47
#38 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Jochen,

dient die Hydraulikpumpe als Wandler, um das Drehmoment des Motors sanfter an die Antriebskette zu übertragen?

(Super, der Motor!!!)

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

XXL Offline




Beiträge: 2.078

12.07.2012 13:04
#39 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo !

@ Oliver: Klar suche ich mir immer komplizierte Vorbilder aus...schau mal ganz oben...Forum für Fortgeschrittene und Scratchmodellbauer

@ Martin: Die Trommel wird bei diesem Mischer direkt über einen Hydraulikmotor an der vorderen Trommellagerung angetrieben, die Version mit der Kette ist älter, davon habe ich keine Unterlagen gefunden





Viele Grüße Jochen

Rehlein Offline




Beiträge: 650

13.07.2012 16:57
#40 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Jochen!

Eine feine sache Dein Hauber,sehr detailgetreu.
obwohl ich nicht so auf Oldtimer stehe,gefällt mir der sehr gut.
Mach weiter so,wird bestimmt klasse aussehen wenn du fertig bist damit.

Grüße Yves

Mart Offline




Beiträge: 3.675

13.07.2012 19:29
#41 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Jochen,

Ich bin nicht der große Motorenkundige. Deshalb mal (noch) 'ne blöde Frage: Ist der Deutz ein 2- Takt- Diesel? Es sieht nämlich so aus, als wären Ein- und Auslaß auf der gleichen Seite. "Normalerweise" müßte ja eher die Auslaßseite gekühlt werden. Ist beim Motorradmotor ja auch so: Auslaß immer im Fahrtwind. Norton hat das bei Rennmotorrädern mal kurzzeitig andersherum versucht, um sich des Krümmers zu entledigen und mehr Druck in den Vergaser zu bekommen. Gab aber thermische Probleme.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

XXL Offline




Beiträge: 2.078

23.07.2012 18:59
#42 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo !

Heute ein kleines Update der nächsten Schritte. Die Kotflügel wurden aus 0,5mm Sheet zugeschnitten und verklebt. Für die beiden Halter des Auslauftrichters war mal wieder einiges probieren, messen und nötig, sie unterscheiden sich durch den Winkel vom zuvor gebauten LPB 2224 Mischer. Der Trichter selbst ist wieder gleich, ebenso der Einfülltrichter, den ich noch abgegossen hatte, sowie dessen Halterohre.









Und wieder das Vorbildfoto



Das wärs mal wieder für Heute...

Viele Grüße
Jochen

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.942

23.07.2012 20:22
#43 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Mischer-Jochen
Was soll ich da noch schreiben, wenn ich nicht mehr aus dem Staunen herauskomme?!
Absolut GENIAL, wie Du nach den Bildvorlagen einen Scratchbau-Mischerauflieger herbeizauberst. Das ist wahre Modellbaukunst und diese wird von Dir vor Unseren Augen meisterhaft zelibriert. Einfach nur TOLL!
Ich hoffe, Du hast von dem Magirus-Reihenmotor den einen oder anderen Abguß mehr angefertigt? Dafür hätte ich auch mal Verwendung, auch wenn bei mir der Modellbau momentan still steht.
Umso schöner ist es, Dir über die Schultern zu sehen und Deine Werke zu bewundern.
Mit großem Respekt:
Gruß
Helmut

Saurier Offline




Beiträge: 1.424

24.07.2012 14:19
#44 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Meister Jochen

Es ist schon faszinierend dir zuzuschauen wie du den Mischer fertigst, ein absolutes Spitzen Modell in diesem Forum.


Vielen Dank für`s Zeigen


Gruss

Thomas

Mart Offline




Beiträge: 3.675

24.07.2012 19:21
#45 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hi Jochen,

bereits im Rohbau fälliug fürs Titelfoto!
Tiefste Verneigung!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Gabi Offline




Beiträge: 985

24.07.2012 19:58
#46 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo Jochen,

das ist ein Modell oder ein original Mixer?
Dein Modell ist ein Spitzen Modell, die Details sind sehr-sehr super!!

Gruß
Gábor

XXL Offline




Beiträge: 2.078

13.08.2012 16:20
#47 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Hallo !

Zur Bekämpfung des Sommerlochs heute mal wieder ein paar Bilder ! Als ich diese Zeilen geschrieben habe, hatte mein Baubericht 2624 (!!) Hits... das passt ja... vielen Dank für das Interesse !!!

@ Helmut: Den Motor habe ich dieses Mal nicht abgegossen, wurde so ein kleiner 130 PS-Motor auch in LKW´s eingebaut?
Aber wenn mal Bedarf besteht, kann man den problemlos nochmal bauen...

Als nächstes habe ich mich der Verkleidung des Aufbaumotors angenommen. Die Form
wurde mit Hilfe einer Papierschablone auf ein Stück Formenbau-Kunststoff (den genauen Namen des Materials kenne ich nicht) übertragen, ausgesägt, Radien gefeilt und geschmirgelt.



Das Ganze wollte ich aus 0,5mm Sheet tiefziehen, leider scheiterten sämtliche Versuche kläglich Zu meinem Glück konnte mir ein Modellbaukollege weiterhelfen, er hatte wiederum einen Kollegen, der das Tiefziehen beherrscht und nach wenigen Tagen hatte ich folgendes Teil im Briefkasten



Nochmals vielen Dank an Bernd für die tolle Unterstützung

Die Verkleidung wurde ausgeschnitten und die Öffnung für das Gitter angezeichnet und ebenfalls ausgeschnitten



Von innen wurde ein Rahmen in die Öffnung geklebt und ein Stück Messig-Ätzgitter eingeklebt



Die Verkleidung mal probehalber vor den Motor gesetzt...passt





Für den Wassertank benutzte ich wieder ein 32 mm Elektroinstallationsrohr, welches
mit Deckeln verschlossen und auf zwei Halter gesetzt wurde







Die Auslaufschurre hatte ich noch als Resin-Abguss, die Halter sind aus verschiedenen Rund- und Rechteckprofilen







Als nächstes kam die Leiter mit der kleinen Standfläche und Geländer an die Reihe, die aus verschiedenen Evergreen-Profilen entstanden, die Standfläche ist aus Messing-Ätzgitter







Und wieder das Vorbildfoto von M. Prem:



So viel für Heute... Fortsetzung folgt

Viele Grüße
Jochen

Mart Offline




Beiträge: 3.675

13.08.2012 16:59
#48 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

(....sprachlos....)




Chromglanz kann man nicht essen.....

Thwler Offline




Beiträge: 243

13.08.2012 18:28
#49 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Deswegen baut Mercedes immer noch die besten LKW... Dank solcher Mitarbeiter!!!

Unbeschreiblich was Jochen hier auf die Beine stellt! Hut ab!

Unterflur ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2012 19:49
#50 RE: Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger antworten

Die Standfläche samt Leiter und der Motor sehen fantastisch aus Jochen!
Wie auch schon bei dir gewohnt! Wunderbare Detailarbeit!
Ich freue mich auf mehr!

Grüße!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mercedes-Benz 2636A Kirsten KDS 20 K Feuerwehrkran
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von XXL
109 09.10.2017 10:06
von mika74 • Zugriffe: 11973
70. Titelbild von Gerhard - Mercedes Benz LA in Libyen - eingestellt 01.05.15 bis 01.06.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.05.2015 11:21
von S.Oliver • Zugriffe: 761
MERCEDES BENZ LA 2624/52 in Libyen
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von Reserverad
16 27.02.2015 22:39
von twentiefourtrucker • Zugriffe: 2732
Mercedes-Benz L1924 Bertschi Dürrenäsch Schweiz
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
57 25.10.2015 17:25
von MagirusMAN • Zugriffe: 7913
Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
15 19.02.2014 05:25
von Reserverad • Zugriffe: 2326
16. Titelbild von Jochen Mercedes-Benz LPB 2224 6x4 mit Stetter-Mischer - eingestellt von 01.11.2010 - 30.11.2010
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 31.10.2010 17:32
von S.Oliver • Zugriffe: 598
Mercedes-Benz NG Z-4042-S 8x6/4 TITAN
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von mika74
124 01.06.2013 23:10
von Mart • Zugriffe: 26132
Mercedes-Benz Zetros
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von XXL
26 09.10.2012 19:15
von Rolf Mulder • Zugriffe: 7500
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor