Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 11.358 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Auflieger und Anhänger
Seiten 1 | 2 | 3
Saurier Offline




Beiträge: 1.395

05.10.2009 14:56
Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Zusammen

So nun will ich euch mal zeigen was der neue Kipp Auflieger von ITALERI so drauf hat, aber bitte nicht so genau nehmen wie ich.

Es ist ein gelungener Bausatz der in einer Woche zusammen ist und ein ansprechendes Ergebnis ergibt, wenn man Lackieren kann!! sonst wird er einwenig Bunt aber das gefällt vielleicht auch noch jemandem.

Bei mir wird es sicher länger gehen als eine Woche, denn es sind so einige Dinger nicht nach meinem Geschmack und das muss geändert werden und das zieht sich hin. ( Sind ja auch ein Scratch Forum und da baut man nicht OOB)


Zu der ersten Begutachtung: Der Auflieger kann beladen oder lehr dargestellt werden, es liegt eine Plane in Aufgerolltem zustand für lehr oder beladen ganze Mulde abgedeckt dabei.
Was aber schon das erste Problem mit sich bringt den die erste Achse liftet sich beim Original selbständig wenn er lehr ist, beim Modell lässt sich das nur mit Aufwand hin kriegen.

Das Ist auch schon die erste Umbau Massnahme denn Meinen Auflieger möchte ich lehr Darstellen.

Zum anderen ist das Vorbild für meinen Auflieger aus dem Jahre 2005 und der den Italeri nachbildet muss neuer sein, daher ändere ich noch so ein paar Kleinigkeiten.



Das Deckel Bild von Italeri







Chassis träger aus dem Bausatz sind sehr massiv ca. 3 mm dick







Man sieht die Luftfederung des Bausatzes, einwenig klein, wird noch geändert







Die Achsen mit Bremszylinder für Trommelbremsen, keine Ahnung wie die auf so etwas kommen heute sind doch alle Auflieger mit Scheibenbremsen ausgerüstet, aber das kann man auch ändern







So jetzt gehen wir mal Umbauen und dann melde ich mich wieder

Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

05.10.2009 16:42
#2 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hat der die gleiche Spurbreite wie der Curtainsider? Dann bräuchte man nur die Achsen tauschen. Die Luftfederbälge gefallen mir überhaupt nicht. Die sehen aus wie schlaffe Windbeutel Jetzt hat man endlich mal passende Felgen für Scheibenbremsen und dann bauen die Trommelbremsen ein was sind das nur für Schnarchnasen. Können die einmal was 100%ig machen? Geht scheinbar nicht. Mittlerweile haben wir ja mit den Unzulänglichkeiten leben gelernt und wissen wie man die beseitigt.
Freue mich schon auf deinen Bericht.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

08.10.2009 09:40
#3 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten


Hallo Oliver

Habe leider keinen Curtainsider angebrochen wo ich nachschauen könnte aber würde sicher passen, sonst wird es passend gemacht!!

Habe leider noch nichts zeig bares, ich baue so ziemlich alles neu an der Aufhängung und das dauert bei der Arbeit neben her.

Habe mich entschieden die Luftfederung neu zu bauen da e alles zu Hoch ist ( Auflieger neigt sich nach vorne bei meinem MAN) und die Bausatz Luftbälge sehen ein wenig mickrig aus, Chassis wird 3 mm Tiefer gelegt,
erste Achse wird geliftet, da braucht es neue Lift Bälge die vom Bausatz sind zu klein, dann gibt es drei neue Achsen mit Scheibenbremsen die breiter sind, im Bausatz ist die Spur nur 100 mm
der Aufbau aber 107 mm also habt noch etwas Geduld bis ich etwas zeigen kann.

Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

08.10.2009 10:40
#4 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Eine 100er Spur ist natürlich extrm schmal im Vergleich zur Gesamtbreite.
Luftfederbälge hab ich mal vom Curtainsider abgegossen als 2 Hälften. Wenn du die gebrauchen kannst.

da wird man wohl um einige Umbauten nicht herum kommen. Die Aufsattelhöhe hat man wohl einer Allrad Zugmaschine angeglichen, nur so ist der Höhenunterschied zu erklären. Alternativ könnte man die Sattelkupplung vielleicht höher aufbauen, käme auf die Optik an.
In der Bausatzvorstellung im WMF hab ich gesehen, dass es gar keine 20 Löcher sind in den Felgen sondern nur 18. Wenn das mal so stimmt
Mittlerweile ist die ganze Vorfreunde auf den Kit schon merklich getrübt.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

08.10.2009 19:23
#5 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Thomas,

falls Du Bälge brauchst, da könnte auch ich helfen. Ich habe nach Vorbild des Curtainsiders welche gedreht und abgegossen. Sie sind einteilig ohne Gußnaht.

Gruß
Karsten

oliver ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2009 20:29
#6 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Thomas,

auf den Bausatz habe ich schon lange gewartet.
Bin ja richtig Froh wenn du Ihn erst mal vorstellst.
Und ich freue mich schon den fertigen Auflieger zu sehen.
Mache bitte viele Bilder.
Lohnt sich der Kauf, er ist ja nicht gerade billig?


Gruß Oliver

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

09.10.2009 12:48
#7 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Zusammen

Danke für euer Angebot an Luftbälgen, baue die Selber dann sind sie gerade in der richtigen Grösse, braucht ja vier grössere und zwei kleinere.

Habe mich dazu entschieden weil das Chassis für meinen Geschmack etwas zu hoch liegt, daher kann ich auch gleich neue grössere Luftbälge einbauen.
und die Achsen werden auch gleich neu gestrickt mit einwenig breiterer Spur.
Im Bausatz sind sie genau nach Zeichnung Mitte Reifen 85 mm was für mich einwenig knapp bemessen ist.

So sieht es aus nach Bausatz




und so möchte ich es haben





Das wird weggeschnitten





man kann es aber auch lassen wie es vorgesehen ist, für mich wirkt er so Hochbeinig, daher der Aufwand


Oliver:

In Antwort auf:
Lohnt sich der Kauf, er ist ja nicht gerade billig?



Denke schon ist ein schöner Bausatz, der mit einwenig Geschick ein schönes Modell ergibt.

Gruss

Thomas

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

14.10.2009 09:28
#8 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Zusammen

Die ersten sind schon fertig mit dem Schmitz Auflieger, ist also nicht so schwer alles zusammen zu Kleben.

Und ich habe gerade mal mein erstes Teil zum Auflieger fertig, fehlt mir aber momentan auch die Zeit schneller zu sein, ist ja Hobby.



Original Felge mit SAF Nabe






und die Modell Teile, links ITALERI Felge





Was meint ihr dazu, ist noch nicht perfekt weiss nicht ob ich es nochmal ändern soll ??






Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

14.10.2009 10:20
#9 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Die Flanke der Felgenschüsel sieht mir etwas zu steil aus. Die Nabe ist gut getroffen, an der würde ich nichts mehr ändern.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

19.10.2009 18:08
#10 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Oliver


Das habe ich auch so gedacht, dass die Flanke einwenig steil ist, also machen wir das noch mal neu !!


Das neue Teil, Felgenring mit neuen Löchern.





Mit den Speziellen Muttern die ich versucht habe nachzubilden.





Beide Felgen im Vergleich





Felge vor dem Abgiessen, wenn das Resin eintrifft geht es los.





Gruss

Thomas



MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.936

20.10.2009 14:17
#11 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Thomas
Du machst Dir ja eine riesen Arbeit mit den Felgen. Ehrlich gesagt bin ich schon froh, daß Italeri diese hier auf den Markt gebracht hat. Mit Deinen speziellen Maschinen ist es Dir natürlich möglich, eigene Anfertigungen herzustellen.
Ich wundere mich, daß Du den Aufliegen "tieferlegen" willst. Soll der nicht an eine Allrad-Sattelzugmaschine ?(TGA)?
Hast Du da die Aufsattelhöhe schon kontrolliert? Die niedrigere Variante würde vielleicht Sinn machen (falls die Aufsattelhöhe passt) , wenn Du den Auflieger mit Beladung bauen würdest. Ansonsten erscheint er mir in der ursprünglichen Position als sehr stimmig.
Ich will in jedem Falle zuerst die Zugmaschine fertigstellen. Da es bei meinem Vorhaben um ein etwas älteres Modell des
Rundmulden-Aufliegers handeln soll, werde ich dort die Tromelbremsen und die Felgen vom Curtainsider verwenden und diese dann für diesen austauschen. Ich habe mir bereits das fertige Modell von Guido angesehen http://www.die-leitplanke.de/1-herzlich-...railer-italeri/
Ich muß trotz der Vorbehalte gegen diesen Bausatz sagen, daß er gar nicht schlecht aussieht. Da gab es schon viele schlechtere Bausätze zu verbessern.
Dennoch bin ich sehr gespannt, wie Du Deinen Kippsattelauflieger fertigen wirst.
Ich bleibe mit großem Interesse an Deinem Baubericht

Viele Grüße von
Helmut

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

20.10.2009 15:19
#12 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten


Hallo Helmut

Danke für dein Schreiben. Der kommt an den Hydro Drive und da ist er eindeutig zu hoch, wenn du die Originale anschaust sind die Hinteren Reifen einen klein wenig über der Unterkante des Chassis
und das ist bei Italeri nicht der fall, daher und weil er bei mir nach vorne geneigt war und die Luftfederung e nicht passt mache ich diesen aufwand.

Das mit den Bremsen verstehe ich jetzt nicht ganz, der Curtainsider hat ja Scheiben Bremsen aber die Mulde hat Trommeln.

Guido seinen habe ich schon gesehen, sieht wie immer top aus mit kleinen Fehlern aber das lassen wir jetzt.

Der Bausatz ist nicht schlecht habe ich auch nie behauptet, aber er ist leider nicht genau wie mein Vorbild (was man auch nicht erwarten darf) daher betreibe ich diesen Aufwand, weil das Vorbild zählt
und nicht schnell einen ähnlichen Auflieger zusammen Kleben.


Gruss

Thomas

XXL Offline




Beiträge: 2.045

20.10.2009 16:18
#13 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Thomas !

Einfach toll, deine selbstgefertigten Felgen !!
Kannst du uns deinen Vorbild-LKW mal zeigen, damit
man besser vergleichen kann?

Viele Grüße

Jochen

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

21.10.2009 16:48
#14 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Jochen


Meinst du den ganzen Zug wie er mal werden sollte ??


Habe leider keine Perfekten Fotos aber man sieht was es mal werden soll






Unter der Sattelplatte ist diese Erhöhung mittlerweile weg gekommen, denn er muss auch andere Auflieger ziehen können,
daher ist er im Modell auch Kopflastig, und ich betreibe diesen Aufwand das ganze wieder ins loht zu bringen.





Gruss

Thomas


mika74 Offline




Beiträge: 1.333

21.10.2009 17:25
#15 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Thomas

Bei der Mühe die Du, Dir machst wird man den unterschied zwieschen Original und Modell garnicht sehen!
Gefällt mir sehr gut, mach weiter so!

Grüsse Maik

XXL Offline




Beiträge: 2.045

21.10.2009 18:25
#16 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Thomas !

Ja genau, solche Bilder meinte ich, Prima, vielen Dank !
Mach weiter so, das wird ganz sicher wieder ein Spitzenmodell
von dir, der MAN ist ja schon fast fertig, oder??

Viele Grüße
Jochen

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

22.10.2009 14:54
#17 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten


Hallo Jochen

Nein fertig ist er noch nicht, aber fast, steht in der Lackiererei und die hat Ferien, aber die kommen bald wieder, hoffe ich!!




Gruss

Thomas

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

12.11.2009 16:23
#18 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Zusammen

So nun kann es los gehen mit dem Bau des Schmitz Aufliegers.

Zuerst habe ich den Rahmen aller angegossenen Teile entledigt, kann ich so bei mir nicht brauchen.

Dann habe ich mir die Lehre neu gebaut damit ich alles einigermassen genau zusammen fügen kann.

Begonnen habe ich mit der Sattelplatten Aufnahme wo der Rahmen bei meinem Vorbild gerade ist und ohne Löcher,
wenn man das nach Bausatz zusammen baut, ist die Sattelplatte des LKW in der Mitte in der Luft sie liegt nur auf den Chassis Trägern auf.






Was ich schon mal geändert habe, habe an der Platte zwei Nuten gefräst und sie gleich noch um ca. 5mm gekürzt damit der Hydraulik Zylinder mehr nach vorne kommt.
bis zu den zwei Löcher wurde sie abgeschnitten, ist vertretbar da der Königszapfen variabel eingebaut werden kann.





So liegt der Auflieger auf der Richtplatte vorne auf 54 mm höhe





und hinten habe ich mich für 41 mm entschlossen.





mal alles von Oben, für die Umbau gelüste anderer Modellbauer der Rahmen ist nicht gerade!!






So hoffe nun auf schnellere Update habe schon vieles vorbereitet im letzten Monat, damit ich da mal schneller weiter komme.


Gruss

Thomas







MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.936

12.11.2009 19:54
#19 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Thomas
Seht ja schon mal sehr interessant aus, wie Du den Rahmenbau(Umbau) angehst.
Baust Du auch die komplette Federung neu? Ich dachte, Du willst nur die Federbälge durch größere ersetzen?
Was soll heisen: "Der Rahmen ist nicht gerade?"

Ich verfolge mit großem Interesse Deinen Aufliegerbau.
Bei mir wird es wohl noch längere Zeit dauer, bis ich meinen Bausatz öffne. Davor kommen noch zwei andere Mercedes-Modelle und dann erst die Zugmaschine für den Auflieger. Da geht wohl noch ein Jahr vorbei...
Gruß
Helmut

Actros4860 Offline




Beiträge: 640

12.11.2009 21:22
#20 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo zusammen,

mal ne Anmerkung von mir zu den Scheibenbremsen oder Trommelbremsen:

Bei Mercedes werden alle schweren Baustellenfahrgestelle oder Baustellen-Komplettfahrzeuge (z.B. 8x8/4-Kipper) serienmässig mit Trommelbremsen ausgeliefert, da diese weniger anfällig für den Eintritt von Sand/Kies/Splitt in die mechanischen Teile der Bremsanlage sind.
Natürlich ist man sich der bekannten Nachteile von Trommelbremsen auch in diesem Segment bewusst, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kunden auch mehr in Richtung Trommel tendieren.
Deshalb könnte ich mir vorstellen, dass es Gleiches auch bei den Aufliegern gibt, aber sicher bin ich mir da nicht.

Hier ein Beispiel aus dem Mercedes-Benz-LKW-Konfigurator (Auf der MB-Homepage, da kann jeder drauf zugreifen).
https://toc.mercedes-benz.com/t_TOC_de1/...MU6_F05_MS5.PDF

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

13.11.2009 16:40
#21 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Zusammen


Das mit dem Rahmen meinte ich nur, weil ich schon die wildesten Vorstellungen gelesen habe was noch alles aus dem Bausatz Umzubauen wäre so z.B Conntainer Chassis und so weiter.


Weiter geht es mit der Luftfederung natürlich selber gestrickt, ja Helmut ich baue nur die Luftbälge neu der Rest wird vom Bausatz übernommen, denn der Passt ja.


Zuerst die Einzelteile aus Evergreen gedrehet







Neu 12.7 mm und alt 10.0 mm Durchmesser was sieht wohl besser aus ????







Und so ist es eingebaut an seinem Neuen Platz






Andreas: Das mit den Scheiben Bremsen ist so, dass ich von Schmitz noch keinen Kipper diesen Typs gesehen habe der Trommeln montiert hatte, meines Wissens kommen von Schmitz alle Neueren
Auflieger mit Scheiben Bremsen auf den Markt. Aber Italeri hatte ja bei dem Curtainsider eine Scheiben Bremse verbaut, wieso aber beim Kipper nicht ?? Zumal die Felge im Bausatz auch auf Scheibenbremsen schliessen lässt.

Aber ich kann ja alles wieder so Umbauen dass es mir passt.


Gruss

Thomas



Actros4860 Offline




Beiträge: 640

13.11.2009 18:31
#22 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Thomas,

ich wollte jetzt auch nicht dafür plädieren, dass du deinen Kippsattel unbedingt mit Trommeln bauen musst.
Es war lediglich ein Erklärungsversuch, warum der Bausatz mit Trommelbremsen geliefert wird.

Das beides möglich ist, ergab eine kurze Recherche bei Schmitz-Cargobull:

http://www.cargobull.com/files/com/filem...figurator_D.pdf

Da steht zu lesen, dass die 2x9t- und 3x9t-Auflieger basismässig mit Trommelbremsen ausgerüstet werden und
dass sie als optionale Sonderausstattung auch mit Scheibenbremsen zu haben sind.

Ich denke, das kommt halt auch immer auf den jeweiligen Einsatzzweck und die Betreiberbedingungen an,
welche Bremsenausstattung vom Kunden geordert wird.

Also egal, für was du dich entscheidest, richtig liegst du in jedem Fall....

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

14.11.2009 11:10
#23 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten


Hallo Andreas

Danke für die Aufklärung, man lernt nie aus.

Du hast mich überzeugt, wusste gar nicht dass die Auflieger auch mit Trommeln zu bekommen sind, aber eben dann haben sie auch andere Naben- Felgen.

Also hat Italeri da einen Zwitter aufgelegt, Achse mit Trommeln und die Felgen für die Scheiben.

Mein Vorbild hat Scheiben, und die werden auch im Modell nachgebildet, so passt es nachher auch zu den Felgen.




Gruss

Thomas

Gabi Offline




Beiträge: 980

14.11.2009 12:05
#24 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Thomas,

die neue Luftfedern sind sehr schön!

Grüße
Gábor

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

23.11.2009 14:50
#25 RE: Schmitz Kipp Auflieger antworten

Hallo Zusammen

Weiter geht es mit den Scheiben Bremsen in Eigenbau.

Zuerst habe ich die Bremssättel gefertigt aus einer 1,5 mm Plastic Scheiben, ein teil abgesägt und wieder aufgeklebt als Bremszangen Attrappe.





Alles mit Bremsscheibe im Rad montiert





mit einfachem Bremszylinder für die Liftachse





Und mit selber gebautem Federspeicher für die hinteren zwei Achsen, hatte da nichts passendes rumliegen, also mal Neu anfertigen dass er auch zum einfachen Bremszylinder passt.





So jetzt können die Neuen Achsen befestigt werden, dann gibt es wieder Bilder.


Gruss

Thomas

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
73. Titelbild von Karsten - Actros MP 3 Bau mit M-Kabine - eingestellt 01.08.15 bis 01.09.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 26.07.2015 10:22
von S.Oliver • Zugriffe: 441
Actros MP 3 Bau mit M-Kabine und Schmitz Kipp-Auflieger
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von actros1841
7 05.11.2014 07:40
von Reserverad • Zugriffe: 1608
Schmitz kipper trailer
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Wilson
3 23.10.2014 06:07
von Mart • Zugriffe: 1223
Renault Premium Lander mit Schmitz Kipper
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von actros1841
16 01.11.2014 15:57
von S.Oliver • Zugriffe: 2273
Ford Kipper
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Mart
2 05.08.2011 22:52
von Mart • Zugriffe: 1557
SCHMITZ Halfpipe Kippauflieger mit Alufelgen
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von ActrosV8
20 09.10.2011 10:19
von Mart • Zugriffe: 3622
Schmitz Kipp Auflieger von Italeri
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Saurier
9 09.10.2009 12:59
von Saurier • Zugriffe: 2456
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor