Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 6.354 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Oldtimer Lkw`s
Seiten 1 | 2
Mart Offline




Beiträge: 4.850

13.02.2013 19:20
#26 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Hallo Jochen!



Gruß,

Martin




bratstop.com

XXL Offline




Beiträge: 2.641

21.02.2013 17:27
#27 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Hallo !

Als nächstes habe ich mit dem Fahrerhausinnenausbau weiter gemacht, Pedale, Türverriegelungen usw. wurden angefertigt und eingeklebt, ebenso das Lenkrad und die Scheiben. Um die Frage von Mart zu beantworten, ich konnte leider keine vernünftigen Infos zum Thema „Gas, Bremse und Kupplungsbedienung im Jahre 1912“ finden, lediglich der Ring im Lenkrad wurde als Zündversteller betitelt...
Der Hebel links ist für die Türverriegelung, siehe auf der rechten Seite zwischen Lenkrad und Sitzbank



Die kleinen Karbidlampen am Fahrerhaus, die aus dem Bausatz stammen aber abgeändert wurden und der Kühler wurden in Revell Messing lackiert, es sieht auf den Bildern etwas dunkel aus, ist in echt aber heller. Der „BENZ“-Schriftzug auf dem Kühler wurde von Hand gepinselt.







Viele Grüße
Jochen

Mart Offline




Beiträge: 4.850

21.02.2013 18:46
#28 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Hallo Jochen.

Ich bin auf die Decals gespannt!

"Der BENZ Schriftzug auf dem Kühler wurde von Hand gepinselt".

Ein Bekannter hat mich mal drauf gebracht, dafür einen selbstgemachten Stempel aus weißem Radiergummi zu benutzen. Allerdings habe ich das bisher selbst noch nicht ausprobiert! Deshalb ohne Gewähr! Er hat damit mal einen Peterbilt- Schriftzug auf ein Kühlergitter gedruckt und das sah echt klasse aus!
Das geht wie folgt:
Von einem handelsüblichen, weißen Radiergummi (ohne Schmirgelzusätze!) wird eine etwa 2 - 3 mm dicke Scheibe abgeschnitten und etwas größer zugeschnitten, als der Schriftzug wird. Das Gummi wird mit Baukleber auf ein entsprechend großes Stückchen Sperrholzplatte geklebt. Nach dem Antrocknen wird mit einem spitzen, scharfen Messer (z.B."Modellbaumesser" von Revell) die Schrift spiegelverkehrt vorsichtig aus dem Radiergummi ausgeschnitten. Achtung: Natürlich die Schrift stehenlassen und das "Drumherum" abschneiden! Nun kann auf das Sperrholz eine simpler Griff geleimt werden.
Zum Stempeln wird auf ein Stück Papier die gewünschte Farbe aufgepinselt (nicht zu dick) und quasi als Stempelkissen benutzt. Wichtig ist, daß vom Stempel wirklich nur die Fläche mit Farbe benetzt wird, nicht etwa die Kanten! Sonst wird der Schriftzug nämlich unschön, weil rundherum noch Kleckse zu sehen sind.

Wie gesagt, ich habe es selbst noch nicht probiert. Ich denke aber, daß es umso besser gelingt, je härter der Radiergummi ist, weil die Kanten dann schärfer würden, als bei einem weichen Gummi.

Eine andere Möglichkeit wäre, einfach ein Decal auf das Kühlergitter zu legen und mit einer Nadel die Löcher im Gitter nach zu pieksen. Ob das Decal dann allerdings noch hält, weiß ich auch nicht.

Bitte nicht falsch verstehen! Der Schriftzug "frei Hand" ist durchaus gelungen!
Mir fiel das Stempeln nur grad wieder ein, als ich das Bild sah.

Gruß,

Martin




bratstop.com

XXL Offline




Beiträge: 2.641

27.02.2013 18:51
#29 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Hallo Laster-Fans !

Dank der tollen Unterstützung von Oliver konnte ich die Beschriftung aufbringen.
Die Decals wurde an Hand verschiedener Vorbildfotos entworfen und auf klarer Decalfolie ausgedruckt











Bis zum Wochenende in Zeiskam werden die letzten Teile angeklebt, dann ist der Dreitonner fertig für
seine erste Auslieferungsfahrt...

Viele Grüße
Jochen

Gabi Offline




Beiträge: 1.168

27.02.2013 19:15
#30 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Hallo Jochen,

dein Benz ist sehr schönes Modell!

Gruß
Gábor

Mart Offline




Beiträge: 4.850

27.02.2013 19:59
#31 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Klasse!!!
Ich freue mich schon drauf, das Auto in natura zu sehen!




bratstop.com

XXL Offline




Beiträge: 2.641

29.07.2013 16:11
#32 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Hallo !

Die letzten Teile sind montiert, unter anderem habe ich noch eine Ballhupe aus warm gezogenen
Rundmaterial angefertigt und am Frontscheibenrahmen befestigt.

Hier geht es zu den Galeriebildern:

Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912, Standard Oli Co., Deutsch-Amerikanische Petroleum-Gesellschaft

Viele Grüße
Jochen

Rehlein Offline




Beiträge: 992

04.06.2014 17:37
#33 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Hallo Jochen,

übrigens tolles Teil,

Hab mal ne Frage zu dem Kettenantrieb des Mack,ist die Kette einzeln oder schon Komplett mit den Zahnrädern verbunden?
Denn die wäre genau richtig für meinen Sterling T26.

Gruß Yves

XXL Offline




Beiträge: 2.641

05.06.2014 15:39
#34 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Hallo Yves !

Da hätte ich auch selber drauf kommen können die Ketten sind aber keine separaten Teile,
die beiden Ritzel und die Kette sind aus einem Stück. Wäre ein Versuch wert, die in Silikon zu versenken, der
Bausatz ist recht günstig zu bekommen, der Rest kann ja in die Bastelkiste...

http://www.ebay.de/itm/1926-Mack-Bulldog...=item20e2dd46ab

MfG Jochen


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Reserverad Offline




Beiträge: 1.081

05.06.2014 17:39
#35 RE: Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 Antworten

Servus Jochen
Ein sensationelles Modell. Ein Benz vor 100 Jahren! Das Fahrerhaus hast Du sehr gut hinbekommen (Museum im Haus ;-) ). Wie Du ja erfahren hast, bin ich ja auch ein Freak von älteren Kraftfahrzeugen. Für mein Projekt brauche ich ja auch Kanister und Eimer. Da habe bei Dir schon "Werksspionage" betrieben. Einen der 1. europäischen Tanker in der Vitrine zu haben, ist schon etwas Besonderes.
Bewundernde Grüsse

da Hatti

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mercedes - Mit 60 Tonnen durch die Wüste -
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von Martin.T
12 12.03.2017 21:23
von Woefdram • Zugriffe: 2872
81. Titelbild von Jochen - Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 - eingestellt 01.04.16 bis 01.05.16
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.04.2016 13:36
von S.Oliver • Zugriffe: 965
Mercedes-Benz L1924 Bertschi Dürrenäsch
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
10 25.10.2015 17:47
von MagirusMAN • Zugriffe: 2493
Mercedes-Benz L1924 Bertschi Dürrenäsch Schweiz
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
57 25.10.2015 17:25
von MagirusMAN • Zugriffe: 11098
Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912, Standard Oli Co., Deutsch-Amerikanische Petroleum-Gesellschaft
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
6 01.08.2013 02:08
von Saurier • Zugriffe: 1938
Mercedes-Benz 3344 S 6x4 Südafrika "The Right Mix"
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von XXL
52 21.05.2011 19:40
von XXL • Zugriffe: 11745
Mercedes Benz 2638 mit Jige Lohr Berge- und Abschleppaufbau
Erstellt im Forum Sonder- und Einsatzfahrzeuge von XXL
8 25.05.2008 12:01
von Saurier • Zugriffe: 4894
Mercedes-Benz 4850 AS Nippon Express
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von XXL
8 25.03.2018 16:12
von Thwler • Zugriffe: 8020
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz