Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 14.656 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

04.11.2009 14:32
Mercedes-Benz SK 2044 AS antworten

Hallo Modellbau-Freunde.
Ich wollte euch schonmal mitteilen, dass ich die Tage den Bau des gezeigten SK beginne. Jochen und ich teilen uns den Revell-Renntansporter, er den Auflieger und ich, na was wohl, den SK
Ich habe auch schon begonnen, mein Teilelager zu durchforsten. Da habe ich eine AP-Achse gefunden, die wird die Vorderachse. Dann habe ich noch Kardanwellen, Stabis, Luftschnorchel(meiner muss zur Bauversion umgebaut werden) und viele Kleinteile.
Decals sind auch schon in Auftrag gegeben, inkl. Sitzbezüge. Hoffe, dass das was wird.
So, leider heute nur Text, aber wenn der Bau beginnt, werde ich euch mit Fotos nicht verschonen.
Bis dann,

Grüße

Sascha

Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

06.11.2009 06:30
#2 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hi Sascha,

Schön wieder einen SK von Dir zu sehen zu bekommen.

Warte mit der Vorderachse. Meine lenkbare AP-Achse für NG/SK ist fast fertig und geht dann in Serie...

Gruß
Karsten

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

06.11.2009 22:08
#3 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Karsten.
Ich wollte ja erst den Iveco bauen, aber diese Leidenschaft lässt sich nicht so leicht abschütteln
Das mit der Vorderachse klingt gut. Obwohl ich sie eigentlich selber bauen wollte. Wann gibts denn deine?
Ich werde auch eine bauen, eine Schrott AP-Achse hab ich noch übrig.
Hoffe, dass mein Bausatz bald da ist
@Jochen: Das Geld überweise ich morgen früh(Überweisungsschein)

Grüße

Sascha

Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

07.11.2009 07:37
#4 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Sascha,

wie Dir vielleicht nicht ganz entgangen ist, bin ich gerade interkontinental aktiv. Ich denke, wenn ich mir etwas Zeit rausschnitzen kann, Ende 11 , Anfang 12/09. Muß parallel noch einen Umzug stemmen... Am Master fehlen noch die Längsstreben zur Aufnahme der Spurstange. Dann gehts ab ins Silikon.


Gruß
Karsten

XXL Offline




Beiträge: 2.060

09.11.2009 17:06
#5 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Sascha !

Ich habe die Teile für die Allrad-VA von Karsten schon gesehen, da lohnt sich das Warten
Dein Päckchen ging heute raus, also Kleber und Werkzeug richten...

MfG Jochen

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

10.11.2009 17:55
#6 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo zusammen
Heute ist mein Bausatz gekommen. Vielen Dank an Jochen XXL. Morgen habe ich mal wieder Kurzarbeit, dann gehts los, als erstes mit der Kabine.

So, bis bald

Grüße

Sascha

Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

19.11.2009 14:46
#7 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Modellbaufreunde
Lange habe ich mich nicht gemeldet. Das liegt daran, dass ich wie ein irrer am SK gebaut habe.
Angefangen habe ich mit der Kabine. An dieser musste ich die Sicken unter der Schlafkabine aus Sheet neu aufbauen. Ein Fenster der Schlafkabine habe ich geöffnet, um es mit Sheet wieder zu schließen, so sehen beide Seiten gleich aus. An der Rückwand habe ich den Bogen um den Motortunnel nach Vorbildfotos geändert. Außerdem bekommt er eine zu öffnende Fahrertür.
Am Fahrgestell ist die Hinterachse soweit fertig. Ich nahm Federn eines alten Iveco-Bausatz und baute die Anschläge neu. Der Stabi ist ebenfalls Eigenbau nach Vorbildfotos. Als Schmankerl habe ich Kawitts Schraubenköpfe verklebt. Die Hecktraverse habe ich auch dem Original nachgebaut.
Der Motor hat Einspritzleitungen bekommen, die so gut es ging dem Vorbild entsprechen. Die vorderen Felgen habe ich mit den Naben von alten IT-Felgen versehen. Diese sind etwas dicker als die neuen. In die Nabe habe ich kleine Röhrchen eingeklebt, dasselbe an den hinteren Naben.
Da die Radmutterschutzringe beim Allrad auch anders sind, habe ich zwei übereinander geklebt und dass die Aussparungen gefeilt.

Jetzt aber erstmal Bilder, viel Spaß

Grüße

Sascha


































Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

Actros4860 Offline




Beiträge: 640

19.11.2009 20:50
#8 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Sascha,

schöne Bilder eines tollen Umbaus.

Da werden Erinnerungen wach, an die (schöne) Zeit, in der ich tagtäglich an den SKs rumschrauben musste bzw. durfte......

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

19.11.2009 22:18
#9 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Sascha,

Du legst Dich jetzt voll ins Zeugs!
Da geht gut voran. Der Motortunnel imponiert mir. Die Datails an der Hütte hast Du gut getroffen.
Weiter so!
Die Arbeit mit den Felgen und Naben hättest Du Dir nicht machen brauchen. Da kommt alles mit der Allrad-VA. Grund: die Naben vom alten RV-NG ist optisch korrekt, auch wenn der Durchmesser nicht 100% ist. Aber da sind dann alle Details, die notwendig sind, schon mit dran. Der Felgenschutzring hat auf der Aussenseite noch eine kreissegmentförmige Aussparung und die Felgen müssen wg. der falschen Stellung der Schraubenköpfe eh überarbeitet werden. Mache ich alles mit, sonst gibt es nur eine halbe Achse. Schau mal in Deinen Maileingang, habe Dir mal ein paar Bilder vom derzeitigen Stand geschickt.

Viele Grüße,
Karsten

XXL Offline




Beiträge: 2.060

20.11.2009 17:13
#10 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Sascha !

Sehr schön dein SK !! Ist ja Prima, wenn man das
Vorbild für das Modell noch bei uns fotografieren kann, die meisten seiner
Sorte laufen mittlerweile in Afrika oder Arabien...
Das Warten auf die Achse von Karsten lohnt sich garantiert, ich durfte die Teile
diese Woche in Händen halten

Viele Grüße

Jochen

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

20.11.2009 17:24
#11 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Jochen
Ja, ich habe vorhin Bilder von Karsten bekommen, die Achse wird echt lecker. Das heißt für mich, der Rest muss mindestens genauso gut werden. Morgen werde ich nochmal zum Original fahren. Ich muss den Schalldämpfer messen, den Verlauf einiger Leitungen anschauen und die Luftanschlüsse hinter der Kabine fotografieren. Der Besitzer kennt sein Auto sehr gut, der sieht Fehler im Modell bestimmt sofort.
Aber vorher werde ich ein bißchen basteln. Das Zwischengtriebe ist dran. Ich wollte erst das Getriebe aus dem RV TLF 24/50 nehmen, aber das passt überhautp nicht.

Grüße

Sascha

Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.940

21.11.2009 14:52
#12 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Sascha
Den Kabinenumbau hast Du ja sehr gut hinbekommen. Auch der Motortunnel ist Dir wirklich schön gelungen. Da Du ein reelles Vorbild zur Verfügung hast, wiest Du auch bestimmt, ob die senkrechten Dachsicken an der Kabinenrückwand beim SK so vorhanden waren. Darauf von Dir angeschrieben , kann ich Dir sicher sagen, daß diese beim NG73 nicht bestanden. Ich habe dafür alle Unterlagen , Bilder und Zeichnungen nachgesehen. Sogar bein Film "Auf Achse" Tour 7 -fliegender Start- , dort ist die Zugmaschine Solo zu sehen und somit werden auch schöne Bilder von der Rückansicht gezeigt. Dort sieht man eindeutig, daß es beim NG73 keine Vertikal-Sicken an der Rückwand gab.
Etwas anderes ist mir beim SK aufgefallen, den ich ja selbst 8 Jahre als 3535 8X4 fuhr. Der Schaltnüppel saß bei meinem schon AUF! der Konsole und war somit viel kürzer!Das war kein EPS-Getriebe, sondern ein normales Mercedes- Getriebe in Doppel-H-Schaltung mit Splittgruppe. 16 vor und 2 Rückwärtsgänge. Das ist bestimmt auch bei Deinem Vorbild so. Wobei ich glaube, daß dieser Allrad noch die Geländeübersetzung hat, wodurch sich die Gangzahl verdoppelt.
Ansonsten hast Du schon sehr viel gebaut und auch die Details sehr gut umgesetzt!
Mach weiter SO!
Das wird ein sehenswertes Modell
Gruß
Helmut

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

23.11.2009 15:06
#13 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Helmut
Danke, mit der Kabine bin ich ganz zufrieden. Hab heute die Sichel am rechten Kotflügel begonnen. Die Dachsicken sind beim SK auf jeden Fall so, auch bei der M-Kabine sind sie so. Der Schalthebel aus dem Bausatz müsste einen längeren Faltenbalg haben, ob ich das ändere, weiß ich noch nicht.

Grüße

Sascha

Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

Actros4860 Offline




Beiträge: 640

23.11.2009 20:23
#14 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Sascha und Helmut,

ich will mich ja nicht streiten, aber ich kenne auch nur 2 Versionen der SK-Schaltung:
- lange Konsole mit integriertem EPS-Gebergerät
- kurze Konsole mit Schalthebel für die manuelle Schaltung vornedran (so wie auf Sascha´s Bild oben)

Ich habe 4 Jahre lang jeden Tag 8 Stunden mit den MKs und SKs (Baujahre 1989 - 1992 und Baujahr 1994) in der Produktion zu tun gehabt und in dem Zeitraum sind mir nur diese beiden Versionen untergekommen.
Sorry, Helmut, eine lange Konsole mit integrierter manueller Schaltung (=kurzer Schaltknüppel) kenne ich - zumindest ab Werk - so nicht.

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.940

24.11.2009 13:59
#15 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Andreas
Genau diesen Schaltknüppel meinte ich, der war nicht so lange, wie beim Vorgänger NG. So wie dies Sascha im Modell gezeigt hatte. Auch diese Längssicken am hinteren Teil des Daches gab es beim NG nicht. Wann diese so gefertigt wurden, weiß ich leider nicht, aber Du müsstest dies herausfinden können. Es ist wirklich sehr interessant, in wie vielen Details sich das ganze Fahrerhaus während der Zeit zwischen Erscheinung 1973 und dem Erstezen durch den Actros verändert hat. Auf den ersten Blick scheinbar immer ""ähnlich"" aber in fast keinem Teil mehr gleich!!!
Anbei ein Bild meines damaligen Neufahrzeuges, welches ich ab ca. 1992 gefahren habe . Ein 3535 in 8X4 damals die ersten Ausführung mit der Ausbuchtung an der Frontseite unter der Windschutzscheibe. Damals waren die Nummernschilder mit dem Namen der Fahrer hinter der Frontscheibe sehr modern. Das mochte aber der Chef nicht, deshalb bekam jeder Fahrer an seinem Auto den Vornamen an die Sonnenblende über dem Fahrersitz. Natürlich habe ich damals sofort "meinen" Laster nachgebaut. Der liegt aber inzwischen in der Teilekiste. Ist auch schon 17 Jahre alt und nichts mehr für die Vitrine.
Dennoch habe ich die Bilder noch gefunden und zeige diese nachfolgend mal......




Ihr seht, das war noch ein Polaroid-Foto. Mein Wunsch war es damals auch, daß ich meine Laster -vom Chef genehmigt-an den Felgen etwas bemalen durfte. Ja, der SK war schon mein Stolz, zumal auch der erste, der die Jet-Bordwände hatte.
Das nur so nebenbei..

Gruß
Helmut

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

30.11.2009 10:08
#16 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Leute
Ich habe am Wochenende viel Zeit zum bauen gehabt. Also bin ich mit dem Verteilergetriebe VG 2400 weiter gekommen, allerdings fehlen dort noch einige Rippen und Details. Die Halter dafür sitzen auch schon im Rahmen. Die sind aus Alublech. Der Schalthebel hat den Hebel für die Splitgruppe bekommen und die Konsole Knöpfe für Sperren usw. Die Stoßstangenecken sind schon grob vormodelliert, ebenso die Einstiegskästen. Diese sind vom IT-NG, wurden aber auf der Vorderseite mit einem Plättchen gegradigt. Der Motor hat noch einige Leitungen nach Vorbildfotos bekommen, u.a auch die zum Lenkgetriebe. Das Getriebe werde ich etwas dem neuen MB-Getriebe anpassen, ein Schaltgestänge zum Kabinenboden kommt auch noch dran. Den Schalldämpfer nach SK-94 Art habe ich auch schon fast fertig, inkl. Halteblech obendrauf. Das Luftfiltergehäuse musste ich verbreitern, wird also noch verschliffen.
So, das sind meine Fortschritte. Wie gesagt, vieles ist noch roh und noch nicht fertig verschliffen.

Viele Grüße

Sascha


























Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

30.11.2009 10:16
#17 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo nochmal.
Hier habe ich noch Bilder vom Schalldämpfer, vom hinteren Kotflügel mit Teilen vom Chassis und eine Seite vom VG 2400.

Grüße

Sascha






Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

30.11.2009 17:03
#18 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo
Eben wollte ich bei Modelltrucks&Parts die Gummireifen mit Geländeprofil bestellen, da haben die aber nur 3 STK. vorrätig. Hat vielleicht einer von euch noch welche übrig, es sind die Unitrakreifen. Einer würde reichen, dann bestell ich 3 bei Mt&P.
Ich brauche von denen auch noch Viskoseflocken und die KFS-Gelblichter, di passen nämlich genau.

Danke und Grüße

Sascha

Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

30.11.2009 17:40
#19 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Ich persönlich finde die KFS Reifen nicht so toll. Die Profilzwischenräume sind recht groß und die Reifen sind etwas breiter als die Italeri Reifen. Bei Zwillingsbereifung verschwindet da schon der Spalt zwischen den Reifen. Schau dir mal Karsten Reifenabgüsse von Trumpeter an bei Jochens Betonmischer. Die haben ein schönes Baustellenprofil und die gleichen Abmessungen wie Italeri Reifen.

Ich finde den SK bis jetzt richtig gut umgesetzt, Kompliment

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

01.12.2009 15:12
#20 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten


Hallo Sascha

Sehr schön dein Umbau des Mercedes, zu den Reifen da bin ich auch Olivers Meinung ,diese KFS Reifen sind ja gut gemeint aber sehn wirklich sch.... aus,
wäre schade deinen Tollen Umbau mit solchen Reifen auszustatten.



Gruss

Thomas

Fichtenflitzer ( gelöscht )
Beiträge:

01.12.2009 18:57
#21 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten


Hallo Sascha,

könnte ich Dir mit weiter helfen.Habe noch 4 Stück zu Hause. Ich kann mich Oliver und Thomas nur anschliessen.

War ein Fehlkauf.Aber das musst Du entscheiden.


Grüsse, Stefan

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

01.12.2009 19:33
#22 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo zusammen
Ich bin ja jetzt etwas verunsichert Auf dem Bild von MT&P sehen die gut aus, das Profil entspricht ziemlich dem des echten 2044. Sind die wirklich so schlecht?
Das Problem mit den Resinrädern: Ich weiß nicht, ob ich das hinbekomme, dass die wie Gummi aussehen, vorallem, wenn die Vorderräder aus Gummi, sprich IT-Reifen sind.
Ich weiß es nicht.
@Fichtenflitzer: Was willst du denn für die 4 Stk. haben? Vielleicht probier ich es mal...

Grüße

Sascha

Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

Fichtenflitzer ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2009 17:47
#23 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Sascha,


Ich habe Dir mal 2 Bilder gemacht.Da kannst Du Dir das ganze mal aus der nähe ansehen.

Die Reifen sind auf Felge.



Sind breiter als die normalen Reifen.



Wenn Du die Reifen immer noch möchtest,sag bescheid.


Grüsse, Stefan

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

02.12.2009 17:55
#24 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo Sascha,

das ist (um Helmuts Worte zu benutzen) ganz großes Kino, was Du uns da zeigst!

Den Schalldämpfer und das Getriebe würde ich gern in Silikon tauchen...
Zu den Rädern habe ich Dir eine separate Mail geschickt. Ich habe noch welche da.

Gruß
Karsten

SK-Sascha Offline




Beiträge: 628

04.12.2009 20:31
#25 RE: Mercedes SK 2044 AS antworten

Hallo zusammen
@Fichtenflitzer: Sind die Räder nur durch die Perspektvie soviel breiter? Wie groß ist denn der Unterschied?
@Karsten: Danke für das Kompliment, das ehrt mich. Ein Problem hätte das Getriebe. Der Eingang vom Hauptgetriebe sitzt nicht genau nach Vorbild, da am IT-Getriebe der Kardanausgang etwas weiter rechts sitzt. Ich mache es mal fertig, dann schauen wir mal.
Viel hab ich gestern und heute nicht gemacht. Die hintere Kabinenaufhängung ist befestigt und die Rückwand hat alle Details bekommen.
Dann hab ich noch einen Ausblick aufs künftige Modell.

Viele Grüße

Sascha








Grüße

Sascha

Mercedes SK und Opel Senator/Monza- Das Größte für mich

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mercedes-Benz LPS1632
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
28 16.06.2017 21:39
von XXL • Zugriffe: 5741
Mercedes-Benz 2636A Kirsten KDS 20 K Feuerwehrkran
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von XXL
109 09.10.2017 10:06
von mika74 • Zugriffe: 11723
70. Titelbild von Gerhard - Mercedes Benz LA in Libyen - eingestellt 01.05.15 bis 01.06.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.05.2015 11:21
von S.Oliver • Zugriffe: 741
MERCEDES BENZ LA 2624/52 in Libyen
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von Reserverad
16 27.02.2015 22:39
von twentiefourtrucker • Zugriffe: 2700
16. Titelbild von Jochen Mercedes-Benz LPB 2224 6x4 mit Stetter-Mischer - eingestellt von 01.11.2010 - 30.11.2010
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 31.10.2010 17:32
von S.Oliver • Zugriffe: 570
13. Titelbild des Forums von Sascha - Mercedes SK 2044 AS - eingestellt vom 05.07.2010 - 06.09.2010
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von Frichtle
0 05.07.2010 20:45
von Frichtle • Zugriffe: 369
Mercedes-Benz NG Z-4042-S 8x6/4 TITAN
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von mika74
124 01.06.2013 23:10
von Mart • Zugriffe: 25884
Mercedes-Benz SK 2544 6x2 mit Wechselbrücke
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von KAWIT
9 25.03.2010 23:34
von KAWIT • Zugriffe: 5546
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor