Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 2.814 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Auflieger und Anhänger
oliver ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2009 22:11
5-achs Schwerlasthänger antworten

hallo Modellbau Freunde,
Also da der Grader und der Skorpion noch in der Entwicklung stehen muss ich mich halt doch erst dem 5-achs-Plattformhänger (Schwere-Ausführung) widmen.

Da ich heute mal wieder Zeit hatte und der Steyr + Kran + Wechselpritsche
gerade im trocken verfahren sind ( Lackiert).
Habe ich mal so geschwind mir mit Hilfe von einigen Anbietern eine Werkzeichnung erstellt.
Das geht halt im 3D recht flott.Unten ist das Foto angehängt.

Ich bitte euch jetzt schon mal schaut es euch an und bitte gebt mir eure Erfahrung, auf was muss ich Achten.
Die Räder bekomme ich von Karsten, das Drehkreuz und die Achsenhalter mit Luftbalg von Oliver
(Danke den beiden an dieser stelle )
Der Rest wird alles mit Polystyrolplatten selbst gemacht.

So nun bin ich auf eure Meinung und Tipps gespannt.

Gruß Oliver

Angefügte Bilder:
5-achs-Trailer-24.jpg  
KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

04.03.2009 17:40
#2 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Oliver,

sieht ganz gut aus. Mit Achskreuz meinst Du den Drehschemel?
Ich würde mir von Anfang an schon mal Gedanken über Stellen für Zurrösen/-Haken machen.
Dann fällt mir auf, dass der anscheinend keine glatte Oberfläche hat, sondern jede Menge rechteckige Durchbrüche. Soll das so sein? Könnte beim Beladen Schwierigkeiten geben, die dazu führen könnten, dass das Transportgut mit Balken o Ä. untelegt werden muß.
Wie wäre es, wenn Du eine streifenförmige Holzbeplankung vorsehen würdest?

Gruß
Karsten

oliver ( gelöscht )
Beiträge:

04.03.2009 20:15
#3 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Karsten,

In Antwort auf:
Wie wäre es, wenn Du eine streifenförmige Holzbeplankung vorsehen würdest?



Ja deshalb sind auch die Querstreben in der Mitte -längs niedriger
Als außen. Und in der Mitte kommt sowieso ein stahlträger durch.
Denn ich mache ihn ja noch Ausziehbar wie besprochen.

Die Ausparungen werden dann so wie du mir das an deinem Nooteboom gezeigt hast auch mit Holzbohlen ( Ich nehme aber Balsa-Hölzchen vom Köngeter)
Mit dem Drehkranz muss ich noch warten den besorgt mir Oliver und bringt ihn mit nach Zeisskram (und gibt ihn dann dir ...)

Gruß Oliver

Angefügte Bilder:
Hänger-3-achs-org.jpg  
KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

04.03.2009 22:59
#4 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Oliver,

dass die Querträger niedriger sind, habe ich so nicht gesehen.
Na dann ist alles Klar.
Leg los!

Die Positionslichter kriegst Du , wenn Du soweit bist, auch noch.

Gruß
Karsten

oliver ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2009 10:47
#5 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Modellbaufreunde,

heute geht’s mal wieder weiter.
Habe die Grundplatte aus einer Plastikkarte geschnitten ,
anschließend habe ich auf der Unterseite schon mal die Querträger angebracht.
Die Platte habe ich natürlich gleich auf das richtige maß getrennt soll ja später ausziehbar sein

Jetzt seid ihr dran
Gruß Oliver

Angefügte Bilder:
JD501894_200_133.jpg  
S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

12.03.2009 19:29
#6 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten
Was hast du eigendlich für eine Kamera? Entweder haust du hier so Flatschen rein, die man an die Wand projezieren kann oder man muß die Lupe nehmen Ich würde ja gerne mal was zu schreiben, aber entweder die Bilder sind riesig und so grobkörnig, dass man kaum was erkennt, oder sie sind so winzig, aber gestochen scharf.
So, wie bei der letzten zeichnung wäre gut.

Nicht verzagen. Üben, üben, üben.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

oliver ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2009 20:15
#7 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Oliver
sorry ich schmeiße die kamera jetzt dann sowie so mal an die Wand mal macht sie es so mal so.

Ich hoffe auf dem Bild sieht man mehr

Morgen mach ich nochmal welche

Gruß Oliver

Angefügte Bilder:
JD501894_600_401.jpg  
oliver ( gelöscht )
Beiträge:

09.04.2009 20:30
#8 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Modellbaufreunde,

heute geht’s weiter mit dem Hänger, nachdem mir Karsten die Achshalterung mit Luftbalg gegossen hat

Danke hierfür auch Oliver.S ) habe ich die ersten Teile verklebt.

Die zwei Großen Hauptteile habe ich mal Provisorisch ineinander geschoben um zu Testen ob es Funzt...

Auch habe ich die Räder mal zusammen geklebt. Höllisch aufpassen musste ich weil der

Sekundenkleber sehr schnell klebt!!!!

Ein Ausrichten ist da fast nicht mehr möglich ( So Lernt man dazu )

Die Achsen habe ich aus Polysyrol auf die richtige Länge geschnitten.

Jetzt warte ich noch auf die Bremsscheiben zur Entmontage der Achsen für das Fahrgestell.

Auch werde ich jetzt das Fahrgestell mit Querstreben versehen...aber dazu später mehr...


gruß Oliver

Angefügte Bilder:
JD501871.JPG   JD501912.jpg   3.JPG  
mika74 Offline




Beiträge: 1.333

10.04.2009 17:06
#9 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Oliver
Erst einmal Freue ich mich sehr, das Du im Forum weiter machst!
Ich habe hier noch einen Link für Deinen Anhänger, klick Dich da mal durch, dort ist bestimmt das eine oder andere bei was Du gebrauchern könntest!
Link: http://www.olli80.de/2009/09121.php
Grüsse Maik

oliver ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2009 20:50
#10 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Maik,

ich will es Bauen und suche Fotos, und du hast immer gleich so schöne Fotos Parat.

Danke die sind Super...

Gruß Oliver

mika74 Offline




Beiträge: 1.333

11.04.2009 13:13
#11 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Oliver
Freut mich zu hören, das ich Dir weiter helfen konnte!
Schwertransport ist halt auch ein Thema bei mir und den Modellen,habe noch ein paar andere Adressen, wo man sowas zu sehen bekommt, habe ich alle gefunden als ich auch mal was gesucht habe, habe mir ein Buch gemacht wo ich interesante Internet Seiten eintrage, wo ich dann auch immer wieder zurück greifen kann, ohne lange zu suchen und einige habe ich auch durch die Fahrzeug und Baumaschinen Foren gefunden wo ich auch noch angemeldet bin!
Grüsse Maik

mika74 Offline




Beiträge: 1.333

11.04.2009 14:23
#12 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten
oliver ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2009 16:52
#13 RE: 5-achs Schwerlasthänger antworten

Hallo Maik,

TOP Bilder -Danke

Gruß Oliver

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MAN F2000 19.464 & Schwarzmüller 3-achs Curtainsider
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von trucker8909
7 07.08.2016 19:39
von Thomas Kotte • Zugriffe: 1313
IVECO Stralis Hi-Way 560 mit Meusburger 5-Achs-Jumbo Sattel (GRUBER LOGISTICS)
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
7 05.10.2015 21:49
von Saurier • Zugriffe: 1470
Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel "GRUBER LOGISTICS"
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
110 03.10.2015 13:33
von Rehlein • Zugriffe: 13641
Nooteboom 4-Achs Dreifachteleskopsattel OVB-65-04V(ZT)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
13 13.01.2014 23:53
von Thwler • Zugriffe: 2523
Forsgards 4-Achs-Siloanhänger
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Matthias Hassel
9 14.03.2013 21:10
von Mart • Zugriffe: 1724
MAN TGA "Ringhofer" mit 5 Achs Tieflader
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von Martin.T
3 12.02.2013 22:02
von Mart • Zugriffe: 1792
Umbau - 6-Achs Tieflader
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
9 23.09.2012 20:20
von M.Sille • Zugriffe: 1818
3-achs Anhänger im Dreierpack
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von MagirusMAN
30 15.11.2011 21:11
von MagirusMAN • Zugriffe: 4724
3-achs Anhänger blattgefedert und mit Trilex
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von S.Oliver
7 31.05.2008 20:15
von S.Oliver • Zugriffe: 4340
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor