Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 4.532 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Auflieger und Anhänger
S.Oliver Offline




Beiträge: 4.380

05.05.2008 17:26
3-achs Anhänger blattgefedert und mit Trilex antworten

Zwischenzeitlich hab ich mich dann auch mal mit dem passenden Anhängsel für den Iveco befasst.
Es wird (mal wieder) ein 3-achs Anhänger, ebenfalls mit offener Pritsche. Das Chassis (Längsträger) hab ich aus Evergreen Profilen zusammen geklebt.



Für die Querträger fand ein 8mm Vierkantrohr von Evergreen Verwendung, welches durch Aufsägen in 2 U-Profile geteilt wurde.


Mal lose eingesteckt:


Federpakete liefert ein altes Italei-Chassis:


Dann habe ich mich mal den Felgen gewidmet. Da ich nicht auf die Italeri Trailer-Felgen als Basis nicht verzichten wollte,
habe ich die Felgenringe ausgedreht. Vor längerer Zeit umgebaute und abgegossene Trilexeinsätze wurden dann angepaßt. Und so sieht das im Moment aus:



Die Achsen werden aus einem Stück Vierkantrohr gefertigt. In diesem Vierkantrohr wird eine Metallachse, bestehend aus einem 3mm Stahlrohr eingezogen. An dessen Enden werden die Radnaben aufgeklebt. Auf die Radnaben wiederum die Felgen. Somit gibt es zwar keine Einzelradaufhängung, aber die Räder bleiben drehbar.





Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.380

05.05.2008 17:29
#2 RE: 3-achs Anhänger blattgefedert und mit Trilex antworten

Weiter gehts mit Rahmen und Drehschemel.
Aus 4,8mm Quadratrohr entstand der Rahmen für den Drehschemel.


Die Federpakete stammen aus dem Bausatz, die Widerlager eigentlich auch, nur hab ich mir die mal abgeformt, damit ich nicht jedesmal einen Rahmen zerschnibbeln muß.


Drehkranz drauf.


Der Rahmen wurde mit den Querträgern bestückt. Wenn der Kleber trocken ist, werden beide Teile verklebt.


An den Achsen wurden die Bremstrommeln ergänzt.


Am Rahmen habe ich weitere Profile ergänzt:




Die Stirnwand habe ich zuerst aus 1mm Polystyrol Platte geschnitten. Nach dem Gravieren schien mir die aber deutlich zu dünn zu sein, weshalb ich noch eine 1,5mm starke Platte aufgeklebt habe und diese dann auch wieder graviert wurde. Die Bretterstruktur ist also beidseitig vorhanden. Zur Verstärkung wurden noch Flachprofile (0,25x6,3mm und 1,5x4,8mm) aufgeklebt. Kanten wurden abgerundet.


Desweiteren hab ich gestern noch die restlichen Bordwände gegossen:


Der Ersatzradhalter (aus dem Italeri 2-achs Canvas Trailer):

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.380

05.05.2008 17:31
#3 RE: 3-achs Anhänger blattgefedert und mit Trilex antworten

Das Heck ist soweit fertig.


Oben kommen die alten Dreikammerleuchten dran. Die gab es mal an einem MB-SK Bausatz. Ich glaube, es war der Dreiachser.
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/...13662303232.jpg

Weiter geht´s mit den Bremsen.....

Chassis und Felgen sind mittlerweile lackiert.





Der Ersatzradhalter stammt aus dem Italeri 2-achs Canvas Trailer.


Auf der gegenüberliegenden Seite hängen 2 Hemmschuhe.


Weiter geht´s im Programm.
Die Pritsche wird genauso gestaltet wie beim Iveco. Die Kotflügel wurden angebracht und die Rückstrahler farblich abgesetzt.






Ob da noch weitere Gebrauchsspuren dran kommen, weiß ich noch nicht

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

05.05.2008 18:46
#4 RE: 3-achs Anhänger blattgefedert und mit Trilex antworten

Hallo Oliver

Für mal so eben, sieht der doch sehr gut aus.
Mir persönlich hat er doch ein paar Achsen zu wenig... grins

Sehr schöner Hänger.

Gruß
Mark

Saurier Offline




Beiträge: 1.490

06.05.2008 11:12
#5 RE: 3-achs Anhänger blattgefedert und mit Trilex antworten


Hallo Oliver

Schöner Anhänger, und einfach mal so schnell zusammen gesetzt wie wenn es ein Bausatz wäre, der wievielte Hänger ist es schon den du gebaut hast?

Denke es gibt keinen der schon so viele 3 Achs Anhänger gebaut hat wie du, weiter so.

Sind die Trilexräder ursprünglich von Revell?


Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.380

06.05.2008 15:18
#6 RE: 3-achs Anhänger blattgefedert und mit Trilex antworten

Dürfte der 7. Anhänger sein

In Antwort auf:
Sind die Trilexräder ursprünglich von Revell?


Ja, die stammen ursprünglich vom Büssing bzw. Krupp. Ich hab die Teile nur aueinander geschnitten, die Stege verkürzt und mit einem Felgenring von AMT kombiniert.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.380

27.05.2008 10:01
#7 RE: 3-achs Anhänger blattgefedert und mit Trilex antworten

Beim Anhänger ist natürlich lacktechnisch auch alles genauso schief gegangen wie beim LKW [huepfend_029]
Deshalb hier der Vollständigkeit halber das gleiche Bild von den 12 Bordwänden.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.380

31.05.2008 20:15
#8 RE: 3-achs Anhänger blattgefedert und mit Trilex antworten

Die Pritsche ist auch, bis auf ein paar Details, soweit komplettiert.
Die Klappen sind ein klein wenig verzogen, weshalb das ganze noch nicht 100%ig zusammen paßt. Da werde ich wohl noch mal ein bisschen nachbiegen müssen...





Bessere Bilder nach dem letzten Feinschliff

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MAN F2000 19.464 & Schwarzmüller 3-achs Curtainsider
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von trucker8909
7 07.08.2016 19:39
von Thomas Kotte • Zugriffe: 1567
IVECO Stralis Hi-Way 560 mit Meusburger 5-Achs-Jumbo Sattel (GRUBER LOGISTICS)
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von M.Sille
7 05.10.2015 21:49
von Saurier • Zugriffe: 1714
Meusburger 5-Achs-Jumbo-Sattel "GRUBER LOGISTICS"
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
110 03.10.2015 13:33
von Rehlein • Zugriffe: 15106
Nooteboom 4-Achs Dreifachteleskopsattel OVB-65-04V(ZT)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
13 13.01.2014 23:53
von Thwler • Zugriffe: 2776
Forsgards 4-Achs-Siloanhänger
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Matthias Hassel
9 14.03.2013 21:10
von Mart • Zugriffe: 1884
3-achs Anhänger im Dreierpack
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von MagirusMAN
30 15.11.2011 21:11
von MagirusMAN • Zugriffe: 5044
5-achs Schwerlasthänger
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von oliver
12 20.04.2009 16:52
von oliver • Zugriffe: 2939
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor