Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.520 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Seltenes
Isländer Offline




Beiträge: 64

16.05.2016 16:26
Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo,
Vor einigen Jahren habe ich angefangen einen Isländischen Unimog zu bauen der benutzt wurde um Touristen in die Isländischen Berge zu fahren.
Es gab einige Unimogs bei den E-Werken und bei den Rettungsorganisationen. Diese wurden aber als zu Schwer für heavy Schnee im Winter befunden und wurden durch amerikanische Geländewagen auf sehr großen Reifen ersetzt. Einige dieser Unimogs fanden so den Weg zu Anbietern für Abenteuerfahrten. So auch dieser Unimog der als Vorbild für mein Modell dient.





Der Unimog wurde über die Jahre verändert und aufgewertet.





Ich hatte angefangen das Teil zu bauen. Merkte aber schnell dass ich in einer Sackgasse gelandet war. Deswegen habe ich den Unimog eingemottet.





Da ich jetzt auf den Fototermin für meinen 3-achser Neoplan warten muss habe ich meinen Unimog wieder hervorgenommen. Aufbau abrasiert und wieder von Vorne angefangen.



Radstand auf 3850mm verlängert.



Aufbau neu gebaut





Kühlergrill wurde geöffnet. Von hinten flachgeschliffen.





Einstiegstür eingepasst.

Mart Offline




Beiträge: 5.085

16.05.2016 16:44
#2 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Oli!

Ein sehr interessantes Fahrzeug! Mal was ganz Anderes aus der Unimog- Sparte. Und die Idee dahinter liegt ja irgendwo auf der Hand.
Aber warum waren die für den Schnee zu schwer? Sind die eingesackt und haben sich dauernd festgefahren?

Gruß,

Martin




bratstop.com

Isländer Offline




Beiträge: 64

16.05.2016 18:53
#3 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Martin,
Im Schnee gilt desto grösser die Reifen desto besser, weil man die Luft raus lassen kann um maximale Auflagefläche zu erhalten. Die Isländischen Berge bestehen anders als z.B in den Alpen aus grossen Ebenen die im Winter zu riesigen geraden Flächen einschneien.
ABER, ich denke die Wahrheit war eher dass der Unimog viel Teurer ist zum umzubauen, weil sehr komplex. Um grössere Reifen aufzuziehen sind die Amerikanischen Fahrwerke viel einfacher und haben dazu noch große 8 Zylinder Motoren mit viel Power.
Der Unimog wurde immer mehr als Material-transporter genutzt und die Mannschaften wurden mehr mit grossen US Vans wie Ford Econoline oder F-350 die über die Flächen jagen.









Mann kann sich vorstellen welche Belastung auf Lager und Wellen liegt. Nicht unüblich Radlager alle Jahre oder 6 Monate zu Wechseln...

Gabi Offline




Beiträge: 1.205

16.05.2016 21:33
#4 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Oli,

das ist eine super Idee, sehr interessantes Thema!

Gruß
Gábor

Mart Offline




Beiträge: 5.085

17.05.2016 03:35
#5 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Oli!

Das sind ja schon Ballonreifen, wie man sie hier an Trekkeranhänger verbaut. Nur halt größer. Das so ein Umbau am Unimog teurer ist, kann ich mir gut vorstellen.

Gruß,

Martin




bratstop.com

Reserverad Offline




Beiträge: 1.139

17.05.2016 08:24
#6 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Oli

Interessantes Gefährt, mal was anderes. Für dich einfach, da Du ja jede Menge an Sitzen im Lager hast ;))
Viel Spass und Musestunden bei der Umsetzung des UNIMOG.

Grüsse

da Hatti

Saurier Offline




Beiträge: 1.825

17.05.2016 10:39
#7 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Oli

Wieder eine super Modell Idee, der zweite Aufbau sieht schon sehr gut aus, ist diese Türmechanik vom Neoplan?

Stimmt du hast ja noch überzählige Teile von den zwei Bausätzen, da bietet sich ja der Unimog gerade zu an,

zwei Busse zu bauen einmal Klein und einmal Gross.



Gruss

Thomas

Isländer Offline




Beiträge: 64

17.05.2016 11:20
#8 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo,
Ja ich habe jede menge Teile vom Neoplan übrig. Ich habe bis jetzt die Sitze von da, die Treppe und den Türmechanismus.
Ich werde noch eine Dachlucke benutzen. Rest wird wohl made by myself sein.

Oli

XXL Offline




Beiträge: 2.702

18.05.2016 17:31
#9 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Oli!

Tolle Resteverwertung, der Aufbau sieht besser aus als vorher
Unimog-Busse gibt es nicht nur in Island, z.B. auch auf dem Vulkan Ätna:

http://www.fotocommunity.de/photo/unimog...-frank/17258587

Oder am Schloss Neuschwanstein:

http://s155.photobucket.com/user/norsema...G_7888.jpg.html

Viele Grüße
Jochen

M.Sille Offline




Beiträge: 1.230

18.05.2016 21:35
#10 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Oli,
ein serhr interessantes Projekt hast du dir neben dem Cityliner auf deinen Tisch geholt...
Wirkt mit den breiten Reifen schön bullig...
Nach dem Unterboden des Neoplan bin ich hier vor allem auf die Lackierung gespannt...!

Aber auch der F350 wäre ein geniales Projekt.

Viele Grüße, Silvio

Isländer Offline




Beiträge: 64

31.03.2022 11:40
#11 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo,
Ich war notgezwungen eine ganze Weile weg. Bin wieder da... :-)
Hier ist der fertige Hochland Touribus. Das Rote war mir zu fade. So hätte ich den Bus gemacht.









Mart Offline




Beiträge: 5.085

31.03.2022 18:16
#12 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Olafur,

starkes Stück, der Unimog! Toller Umbau
"Tröllaferoir" - heißt das so viel wie Troll- Touren? Ich nehme an, "Sleipnir" ist der Name des Unimogs?

Gruß,

Mart




bratstop.com

Reserverad Offline




Beiträge: 1.139

31.03.2022 20:07
#13 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Servus Oli

Perfekt, mir gefällt auch das Weiß besser. Hast Du die Decals selbst erstellt. Ein seltenes Fahrzeug.

da Hatti

Isländer Offline




Beiträge: 64

01.04.2022 09:06
#14 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo,
Mart, Tröllaferðir heisst Troll-Reisen. Sleipnir ist der Name und ist das 8 Beinige Pferd von Odin. RAX ist ein weltbekannter Isländischer Fotograf und guter Freund. www.rax.is
Die decals mache ich selbst wie auch beim Neoplan.

Oli

XXL Offline




Beiträge: 2.702

01.04.2022 10:15
#15 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Oli,

tolle Idee und sauber umgesetzt

Sind die Räder 3D gedruckt?

Allrad-Grüße

Jochen

KAWIT Offline




Beiträge: 2.548

01.04.2022 10:58
#16 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Oli,

schön, dass Du wieder da bist und auch hier am Unimog weitergemacht hast.
Schön ist er geworden! Ich stimme Dir vollkommen zu, Deine neue Lackierung wirkt weitaus besser als, das langweilige Rot. Der Neuaufbau der Kabine ist Dir sehr überzeugend gelungen.
Nur verstehe ich trotzdem die Begründung nicht ganz, warum er nicht für Schnee geeignet sein sollte. Wenn ein Wagen die Möglichkeit hat, den Reifendruck anzupassen, dann natürlich der UNIMOG. Hat man vielleicht nicht bestellt, aber gerade für den ist das ein Ausstattungsumfang, der Werks-seitig angeboten wird.

@ Jochen: ich greife jetzt mal Oli vor: die Reifen müssten KFS TQ117 sein. TQ117

Gruß
Karsten

Isländer Offline




Beiträge: 64

01.04.2022 13:55
#17 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo,
Karsten hat recht. Es sind Reifen von KFS.
Grundsätzlich hasst du recht was den Schnee angeht. Der Unimog ist halt sehr teuer. Firmen wie Energiebetreiber haben Unimogs. Bei den Rettungstruppen sind es die US Vans und Geländewagen. Kosten weniger. Viel Weniger.
In Island gibt es sehr viele Allrad Laster. Milchlaster, Stückgut, alles mögliche. Die ersten Allradlaster waren schwere US Laster. M35, Ward International. Dann kamen Henschel, Mercedes und MAN. Besonders war MAN renommiert als besonders geländetauglich. Scania und Volvo waren kamen erst viel später mit Allradantrieb. Hier ein par Fotos.
Der Tourismus in Island hat ja sehr stark zugenommen. Die Fahren aber jetzt auf den Gletschern mit Monsterbussen herum... :-)

...Karsten hast du noch front Achsen für MB und MAN? :-)




Der MAN Hauber wurde "das Biest genannt" wurde nur im Winter gefahren... auch um die Volvos über die Pässe zu kriegen.


Gletscherbus von Tatra





KAWIT Offline




Beiträge: 2.548

01.04.2022 14:03
#18 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hi Oli,

wenn Du die Allrad Achse für NG/SK und MAN F8/F90 meinst, dann ja, habe ich noch welche.
Rest machen wir per PM.

Gruß
Karsten

Isländer Offline




Beiträge: 64

01.04.2022 14:06
#19 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Sowas gibt es nicht hier... hehe

Isländer Offline




Beiträge: 64

01.04.2022 14:43
#20 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

@ M.Sille Mit F-350 meinst du so etwas: :-)

Mart Offline




Beiträge: 5.085

01.04.2022 19:15
#21 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hi Olafur,

Sleipnir - ja das war mir bekannt. Bin geschichtlich "leicht" interessiert. Böse Zungen behaupten, das mit den acht Beinen läge dran, wie Odin gezählt habe: Zwei Beine vorne, zwei hinten, zwei rechts und zwei links

Die Bilder zeigen ja echte "Monster- Trucks"! Aber man kann das im Winter wahrscheinlich auch nicht anders bewältigen. Das Befahren der Gletscher ist natürlich ein zweischneidiges Schwert: Einerseits gehn die Gletscher davon kaputt, andererseits bringt es auch Geld in die Kassen. Man darf das halt nicht übertreiben. Ist ja wie der Wintertourismus in den Alpen.

Gruß,

Mart




bratstop.com

KAWIT Offline




Beiträge: 2.548

01.04.2022 21:17
#22 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hi Oli,

mit so einem Bus wie in Deinem Avatar bin ich in Alaska schon rumgefahren. War ein "Riesen"-Erlebnis...

Gruß
Karsten

Isländer Offline




Beiträge: 64

02.04.2022 12:56
#23 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Hallo Mart,
betreffend kaputt gehen. In Island nicht abseits von bestehenden Wegen gefahren werden. Das wird sehr hart bestraft. Aber im Winter wenn im Hochland mehrere Meter Schnee liegt darf man Querfeld ein fahren. Allerdings muss man die Gegend kennen da überfrorene Flüsse gefährlich sein Können. Die Gletscher gehen davon nicht Kaput. Man darf allerdings nur mit Bergführern oder Ortskundigen fahren wegen Gletscherspalten. Kaput macht die Gletscher nur der Klimawandel der in Island sehr Spürbar ist.

Isländer Offline




Beiträge: 64

02.04.2022 12:59
#24 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Ach übrigens diese Reifen braucht man nur im Hochland im Winter. Wer damit in der Stadt fährt ist nur Angeber. Nicht vergessen bei solchen Reifen müssen die Radlager jährlich ersetz werden und der ganze Antriebsstrang wird sehr beansprucht.

B.Günter Offline




Beiträge: 358

05.04.2022 16:02
#25 RE: Mercedes Benz Unimog 1300L "Des etwas andere Reisebus" Antworten

Top!

Ein weiteres Beispiel dafür, wo überall ein Unimog eingesetzt werden kann.

Gruß
Günter

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mercedes-Benz Arocs 4163S 8x6/4 Friderici Spécial
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von XXL
111 17.02.2021 19:31
von Romu77 • Zugriffe: 20397
MERCEDES BENZ LA 2624/52 in Libyen
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von Reserverad
16 27.02.2015 22:39
von twentiefourtrucker • Zugriffe: 4967
Mercedes-Benz NG 1638
Erstellt im Forum Bauberichte von Hompi
52 22.09.2012 10:08
von XXL • Zugriffe: 12292
Mercedes-Benz 2632 LAPK bzw. Henschel F 263 AK (Langzeitprojekt)
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von mika74
34 17.08.2014 18:38
von XXL • Zugriffe: 13521
Mercedes-Benz 3344 S 6x4 Südafrika "The Right Mix"
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von XXL
52 21.05.2011 19:40
von XXL • Zugriffe: 12435
Mercedes-Benz NG Z-4042-S 8x6/4 TITAN
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von mika74
124 01.06.2013 23:10
von Mart • Zugriffe: 35157
Mercedes-Benz Zetros
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von XXL
26 09.10.2012 19:15
von Rolf Mulder • Zugriffe: 9730
Mercedes-Benz SK 2544 6x2 mit Wechselbrücke
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von KAWIT
9 25.03.2010 23:34
von KAWIT • Zugriffe: 7705
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz