Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.848 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Amerikanische Trucks
Rehlein Offline




Beiträge: 653

02.05.2014 11:03
International Lone Star antworten

Habe hier mal mein nebenher Projekt fertig gestellt.
Gibt aber keinen Baubericht dazu,da der nur aus dem Karton gebaut wurde,bis auf ein Paar Ätzteile von CMT.

































S.Oliver Offline




Beiträge: 4.268

02.05.2014 13:19
#2 RE: International Lone Star antworten

Ich würde noch ein paar Anschlußleitungen für den Trailer ergänzen. Ansonsten macht der einen sehr guten Eindruck.
Das giftige Grün muß man mögen, aber bei dem paßt es.
Hat denn beim Bausatz alles gut gepaßt, oder gibts da Bereiche, die man eher anders als in der Bauanleitung beschrieben machen sollte?

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Rehlein Offline




Beiträge: 653

02.05.2014 13:52
#3 RE: International Lone Star antworten

Da hast du Recht mit den Anschlußleitungen,aber die werde ich erst machen wenn ich den dazugehörigen Trailer baue,sowie die Antennen.
Das kann sich aber noch ne Weile hinziehen,da ja jetzt erst mal der Sterling T26 dran ist.
Außerdem weiß ich noch nicht was das überhaupt für ein Trailer ist,muß da erst Nachforschungen betreiben.
Hier das Vorbild

Der Bausatz ist der von Möbius,klasse Passgenauigkeit,als einziges Manko sehe ich die Motorhaube,da ist der Spalt zur Kabine etwas zu Groß.
Beim Test zusammensetzen passte es sehr gut.Aber nach dem lackieren und wo die anderen Komponenten(Kühler,Motor,Kabine...) verklebt waren,
auf einmal nicht mehr ganz so.Mußte auch an der Oberseite der Feuerschutzwand noch fast 2mm wegschneiden das das optisch wieder einigermaßen stimmig ist.
Sonst wie schon gesagt ein Top Bausatz.

Mart Offline




Beiträge: 3.689

02.05.2014 14:07
#4 RE: International Lone Star antworten

Hallo Yves!

"Grad mal nebenher....."
Geiler Chrombolzen! Mir persönlich gefällt der LoneStar nicht, da ich kein Fan von Retro- Autos bin. Aber das tut der Bauleistung natürlich keinen Abbruch!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Saurier Offline




Beiträge: 1.431

06.05.2014 21:08
#5 RE: International Lone Star antworten

Hallo Yves

Jetzt ist mir auch Klar wie so dass er so Farbenfroh daher kommt, das ist ja ein Amerikanischer Renntransporter.

So etwas hatte ITALERI auch mal im Programm aber Europäisch, vielleicht Passen da die Räder aber der Rest dürftest du selber Bauen müssen.

Viel Spass

Gruss

Thomas

Rehlein Offline




Beiträge: 653

10.05.2014 10:30
#6 RE: International Lone Star antworten

Hallo Martin,

ja sehr viel Chrom.
und die Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr verschieden,zum Glück.
Sonst würde es ja hier im Forum nur Ein und den Selben Truck zu sehen geben und das wäre echt langweilig.

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 653

10.05.2014 10:38
#7 RE: International Lone Star antworten

Hallo Thomas,

Das glaube ich wohl auch ,das ich den selber bauen werden muß,aber wie schon gesagt nicht gleich im Anschluß.

AMT hatte auch schon solche Renntransporter Coors
aber auch nicht unbedingt geeignet.

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 3.689

10.05.2014 14:28
#8 RE: International Lone Star antworten

Hallo Yves!

Der verlinkte AMT- Auflieger ist eigentlich ein Möbeltransporter und stammt so aus den 60er Jahren. Aber man könnte ihn umbauen. Teile davon habe ich noch hier.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Rehlein Offline




Beiträge: 653

14.05.2014 18:42
#9 RE: International Lone Star antworten

Hallo Martin,

cool Möbeltransporter,da hat es sich ja AMT ganz schön einfach gemacht.
Danke für das Teile Angebot,aber ich glaube das ich die nächsten 1,5 Jahre nicht dazu komme den Auflieger zu bauen.
Naja mal sehen,vielleicht doch mal zwischen durch.

Gruß Yves

Gabi Offline




Beiträge: 989

22.06.2014 10:57
#10 RE: International Lone Star antworten

Hallo Yves,

Sehr schön!!! Die Farbe, das Modell, alles gut!

Gruß
Gábor

Rehlein Offline




Beiträge: 653

25.06.2014 17:39
#11 RE: International Lone Star antworten

Hallo Gábor,

Danke,freut mich das dir gefällt.
Vielleicht kommt ja irgendwann noch der Auflieger dazu.

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 653

21.05.2016 15:26
#12 RE: International Lone Star antworten

Hallo,

nach fast 2 Jahren, nun doch der Trailer als kleiner Zwischendurch Bau.Deshalb auch kein Baubericht.
Lasse jetzt die Bilder Sprechen.






























Hoffe Ihr findet ein wenig gefallen daran.

Gruß Yves

Reserverad Offline




Beiträge: 654

21.05.2016 16:23
#13 RE: International Lone Star antworten

Hallo Yves

Gefallen finden? Obwohl ich nicht so der Ami-Fan (von den Modernen) bin, macht dieses Gespann was her. Die Lackierung ist aber " 1ste Sahne ". Der Möbius wird immer wieder gebaut und bei den Lackierungen ist mehr oder minder Einheitsbrei.
Gut Ding braucht Weile, man baut doch Hobbymässig.

Grüsse

da Hatti

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

21.05.2016 21:53
#14 RE: International Lone Star antworten

Sehr gut gelungen und eine richtige Aufwertung des alten AMT Trailer! Die spread axle Aufstellung ist auch schön. Nur die Trilexfelgen hätte ich nicht verwendet. Aber in ganzem sehr schönes Gespann!

Rolf

Mart Offline




Beiträge: 3.689

22.05.2016 08:29
#15 RE: International Lone Star antworten

Hallo Yves!

Jaaa, jetzt macht das einen richtig guten EinTruck!
Ohne Auflieger ist so eine Zugmaschine doch gar nichts wert. Der "Möbelwagen" macht sich allerdings gut als Renntransporter.
Klasse Lackierung!
Kommt das Rennauto auch noch dazu?

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.268

22.05.2016 10:22
#16 RE: International Lone Star antworten

Ein saustarkes Gespann mit einer extravaganten Lackierung.
Schimpfe gibts für den Hintergrund, das geht gar nicht .
Also, nochmal rausholen und etwas ansprechender positionieren

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Mart Offline




Beiträge: 3.689

22.05.2016 14:04
#17 RE: International Lone Star antworten

Oliver,

hast Du was gegen seine Frau, daß Du über den Hintergrund schimpfst?!

()

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Rehlein Offline




Beiträge: 653

27.05.2016 17:38
#18 RE: International Lone Star antworten

Hallo,

danke euch erst mal.
Ok der Hintergrund ist etwas schlecht gewählt:-)
Habe noch mal Diesen etwas geändert,ohne meine Frau













habe mal noch ein altes Projekt dazugestellt















Gruß Yves

Plastheniker Offline




Beiträge: 63

09.06.2016 23:33
#19 RE: International Lone Star antworten

Erst der passend lackierte Auflieger macht hier die Sache komplett. Deine Lackierarbeit kann man wirklich als spektakulär bezeichnen. Großartig gemacht!

Gruß aus Pinneberg

Jürgen

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
88. Titelbild - International Lone Star von Yves - eingestellt 01.11.16 bis 01.12.16
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 31.10.2016 22:02
von S.Oliver • Zugriffe: 310
Italeri WESTERN STAR 4964
Erstellt im Forum Nichteuropäische LKW´s von Mart
2 20.03.2016 12:36
von Mart • Zugriffe: 412
62. Titelbild von Yves - International Lonestar - eingestellt 03.09.14 bis 01.10.14
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 03.09.2014 12:41
von S.Oliver • Zugriffe: 447
International Payhauler 350B (Erik Fontain)
Erstellt im Forum Modelle von befreundeten Modellbauern von S.Oliver
4 26.06.2014 16:56
von Reserverad • Zugriffe: 1789
Western Star Holzzug
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Mart
3 04.08.2011 18:20
von Mart • Zugriffe: 1638
IVECO Turbo-Star 190-42 Schoch
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Saurier
11 01.04.2009 19:38
von Saurier • Zugriffe: 2613
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor