Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 6.318 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Modelle in 1:87
mika74 Offline




Beiträge: 1.397

24.10.2010 19:20
MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Modellbau Kameraden

Ich möchte Euch noch ein weiteres Modellbau Projekt vorstellen was ich bauen werde, bis es soweit ist das ich mit dem TLF 24/50 anfange, werde ich vorher noch diesen Großraum Muldenkipper bauen, natürlich in 1:87, damit ich es in diesem Masstab nicht ganz verlerne!

Es handelt sich um einen Muldenkipper vom Typ MAN F8 48,321 VFAK 8x8 wie er bei der Kiesabbau am Niederrein genauer in Xanten eingesetzt wurde, heute sind dort moderne Fahrzeuge im Einsatz, hatte über das Fahrzeug eine Bericht im Netz gefunden wo eine Auflistung sämtlicher masse vorhanden waren, der Original Bericht ist aus der Trucker 4/83 und hier noch moderne Videos dazu:
Teil 1: http://www.youtube.com/watch?v=PEkoBkyLi...eos=0UjichHsuO0
Teil 2: http://www.youtube.com/watch?v=US0bdzgb1kI
Teil 3: http://www.youtube.com/watch?v=O1xb-V4Pu7k&feature=related

Bei der Mulde handelt es sich um Eine aus dem Hause Hönkhaus heute Beilharz aus Gelsenkirchen, die werde ich komplett neu aus Polystyrol bauen da eine zB. Von Kibri zu klein und zu schmal ist, das Fahrgestell werde ich aus Herpa Teilen herstellen, die Kabine stammt ebenfalls aus dem Hause Herpa!

Hier das Vorbild:


und hier mal mit Teilen und der Mulden Zeichnung:


Gruß Maik

Haddi Offline




Beiträge: 310

24.10.2010 20:49
#2 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Moin Maik!

Wow, der ist Klasse..... Bin gespannt auf Deine Umsetzung.

Sowas in 1:24, das wäre noch ein Traum....

Viele Grüße Haddi...

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

25.03.2012 19:19
#3 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Modellbau Freunde

Nachdem das TLF von Linden in 1:24 jetzt bis auf die Holzplatte fertig ist, möchte ich mal wieder etwas in 1:87 bauen, den da schlummern noch so das eine oder andere Projekt im Schrank, wo ich die Teile schon zusammen gekramt habe, aber dabei ist es dann auch geblieben, unter anderem dieser Muldenkipper den ich schon angefangen hatte, den habe ich mir jetzt raus geholt und werde den endlich bauen!

@Haddi: wenn Du die Masse haben möchtest, kann ich sie Dir geben, habe die schon mal umgerechnet, ich sage nur soviel, der wird riesig!

So jetzt zum Modell, angefangen habe ich als erstes mit der Mulde, die baue ich komplett aus Polystyrol, da die ganzen Mulden von Kibri nicht passen, zu schmal und zu kurz und um die aufwendig umzubauen, da kann ich die besser gleich neu bauen und das dauert dann auch nicht so lange, angefangen habe ich mit einer 0,5mm Platte und habe mir daraus ein Grundrammen gebaut was auch gleich die Mulden innen Seite ist, danach habe ich die ganze Unterseite gemacht aus 1,0x1,0mm und 1,0x1,5mm Streifenmaterial, dann ging es mit den beiden Seiten weiter, die besteht aus passende Streifen 0,75mm Material die ich zugeschnitten und eingepasst habe, dann habe ich den ganzen vorderen Teil mit dem Schüttblech gemacht, der besteht aus 2Teilen einmal das Blech und dem Vorderteil, wieder Platten aus 0,5mm als Grundplatten und die ganzen streifen bestehen aus 1,0x1,5mm Material, die ich dann zusammen gefügt habe und an der Mulde angebracht habe.
Hier ein paar Bilder:






Hier mal mit dem Fahrgestell was ich noch verlängern und anpassen muß:


das werde ich als nächstes machen, mit Heckklappe und mit vielen Details an der Mulde!

Viel Grüsse Maik

MagirusMAN Offline




Beiträge: 2.016

26.03.2012 14:35
#4 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Maik
Da hast Du Dir auch was ganz exclusives ausgesucht und schon mit dem Nachbau der Mulde sehr schön umgesetzt. Wie Haddi schon schrieb währe das natürlich auch ein lohnendes Objekt für einen um 3,625 vergrößerten Maßstab!!!
Einen Kleinen Einwand zum Typ hätte ich aber noch. Es handelt sich bei der Kabine um die letzte bei MAN gebaute Version . Da hatte diese die Bezeichnung F9! Aber meist wird diese Form egal ob F7/8 oder 9 einfach als F8 bezeichnet. Ist auch nicht weiter schlimm!!
Mach weiter So und überlege dann den Bau des vergrößerten Maßstabs........
Gruß
Helmut

Haddi Offline




Beiträge: 310

26.03.2012 15:56
#5 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Moin Maik

Ich muß mich Helmut anschließen, Deine Vorbildauswahl ist wirklich sehr exklusiv; sowohl bei den 1:24`ern als auch bei den 1:87`ern... Gefällt mir außerordentlich gut...

Der MAN wäre es wirklich wert in 1:24 gebaut zu werden... Aber woher Reifen und Felgen in dem Maßstab nehmen? Hab schon mal ein wenig gesucht aber noch nichts passendes gefunden... Die Felgen könnte man ja selber hestellen und dann abgießen, aber die Reifen....

Aber erstmal weiter so mit Deinem kleinen Modell...

Viele Grüße Haddi

Mart Offline




Beiträge: 4.641

26.03.2012 17:47
#6 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

F9? Hatten die noch das "Diesel" vorne am Kühlergrill? Oder fiel das erst beim F90 weg??? Der F8 hatte es noch....




bratstop.com

MagirusMAN Offline




Beiträge: 2.016

26.03.2012 20:40
#7 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Martin
Der Kühlergrill pass devinitiv nicht zur F9- Kabine, da der "Diesel" Schriftzug hier nicht mehr vorhanden war. Es kann sich hierbei nur um eine individuelle Gestaltung des Besitzers oder des Fahrers handeln. Eventuell wurde er auch mal ausgetauscht??
So sah die Front der F9 Kabine aus:



Beim Nachfolger, dem F90 verschwanden dann auch die aufgestellten Quadrate zwischen den Buchstaben MAN



Gruß
Helmut
P.S.
Ich habe nochmal verglichen mit Mikes Bild:
Der Löwe rutschte dort verdächtig weit nach unten, somit glaube ich, daß man das "Diesel" nachträglich angefügt hat...?!

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

09.04.2012 19:43
#8 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Forums Kameraden

Ich wollte Euch eigentlich letztes Wochenende schon ein Update von dem Modell Präsentieren, aber leider ist mir an dem Samstagmittag was dazwischen gekommen, wie Ihr es bestimmt in der Presse und dem Fernsehen mit bekommen habt hat es bei uns im Chemiewerk eine schwere Explosion gegeben und so waren wir dann vom THW drei Tage im Einsatz, daher mache ich es dann jetzt!

Danke Euch für Euer Lob und für die ganze Aufklärung, das wusste ich auch alles so nicht!

Zum Modell, habe als erstes die Mulde weiter gemacht und als die dann soweit fertig war habe ich noch die Klappe gebaut auch wieder aus 0,5mm und 1,0mm Material, was mit sehr viel Feilerei wegen den ganzen schrägen verbunden war, die Scharniere habe ich wieder von der Kibri Mulde übernommen und angebracht, dann habe ich, mich an den Kipperrammen gemacht, den habe ich aus zwei Kibri Rammen hergestellt, passend zurecht geschnitten und wieder zusammen gesetzt, danach habe ich erst mal das Fahrgestell verlängert, dazu habe ich auch zwei gleiche Fahrgestelle von Herpa genommen und diese dann auch zurecht geschnitten und dann auch passend mit den Radständen zusammen gesetzt, danach habe ich alles zusammen gefügt, dann habe ich noch die hintere Stoßstange hergerichtet und die Kotflügel an der Mulde angebracht.
Aber schaut selbst, wundert Euch nicht das die Heck Bilder und die Mulde noch schief sind das muß ich noch richten!








und mit aufgestellter Mulde








Bilder
Als nächstes werde ich dann jetzt die ganzen Sachen wie Tank, Luftkessel usw. anbringen und die Kardanwelle sowie die Hydraulik, muß ich auch noch machen!
Will versuchen das alles beweglich bleibt, so wie es jetzt auch ist!

Habe Euch noch eine Übersicht mit den ganzen Daten und den Massen mit angehängt, dann könnt Ihr, Euch das mal in 1:24 umrechnen!


Wünsche Euch schöne Ostern gehabt zu haben!
Viele GrüsseEuer, Maik

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

07.05.2012 19:13
#9 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Freunde vom Forum

Ich möchte Euch wieder ein Update vom bau des Modells geben, den es ist geschafft, der Rohbau ist fertig, jetzt kann das Farbenspiel los gehen!

Habe als erstes die ganzen klein Teile wie Tank, Luftkessel usw. angebracht, danach habe ich die Hydraulik in angriff genommen, zu erst habe ich den Tank samt dem Tragegestell hergestellt und danach habe ich die Leitungen aus 0,75mm Messingdraht gebogen und eingesetzt und zum Schluss habe ich dann noch die beiden Zylinder gemacht einmal eingefahren und einmal ausgefahren, die ich dann wechseln kann, je nachdem wie ich das Modell hinstellen möchte, will versuchen das es nach dem Lackieren auch so hinhaut, aber jetzt lasse ich die Bilder weiter sprechen.

In Fahrstellung












und in Kippstellung









Hier noch ein Bild mit meiner Farben Wahl



Viele Grüsse Maik

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

03.10.2012 17:24
#10 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Jungs

Nach langer Pause möchte ich, Euch mal wieder was von meiner Bastelarbeit zeigen, nach ein paar letzten arbeiten habe ich das Modell endlich Lackiert, ich mache es heute mal kurz und lasse die Bilder für mich sprechen











werde jetzt noch ein paar Verschmutzungen an dem Modell machen!

Grüsse Euer, Maik

tomac ( gelöscht )
Beiträge:

03.10.2012 20:03
#11 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hi Maik,
na der sieht ja mal richtig klasse aus. Tolle Farbkombination. Und ein bischen Patina hat er auch.

Saurier Offline




Beiträge: 1.734

03.10.2012 20:55
#12 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Maik

Gut ist er geworden dein vier Achser, nur diese Verschmutzung mag mich noch nicht so zu überzeugen, da musst noch mal drüber.


Gruss

Thomas

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

14.10.2012 18:29
#13 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Ihr Beiden Thomase

Ich Danke Euch für die netten Worte und das Euch das Modell gefällt!

@Thomas(Saurier):
Das mit der Verschmutzung ist nicht so ganz mein ding, habe da irgenwie nicht so das richtig Händchen, werde aber noch was von Aussen machen!

Gruß Maik

Actros4860 Offline




Beiträge: 692

02.11.2012 20:02
#14 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Maik,

wieder mal ein sehr schöner H0-Truck, den du da gebaut hast.
Sieht irgendwie gewohnungsbedürftig aus mit dem langen Schutzdach über der Hütte, hat aber was!

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

Mart Offline




Beiträge: 4.641

02.11.2012 23:20
#15 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Maik!

Ein klasse gemachtes Modell! Fertigst Du die Mulde noch in Serie?`
Ich kenne einige Leute, die ziemlich heiß drauf sind!

Gruß,

Martin




bratstop.com

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

04.11.2012 17:41
#16 RE: MAN Großraum Muldenkipper Antworten

Hallo Ihr Beiden,
danke Euch für die Lobenden Worte!

@Andreas: Das mit dem langen Schutzdach hat was damit zu tun das bei der Kies Gewinnung mit Seilbaggern und Schürfkübel gearbeitet wird

@Martin: Die Überlegung habe ich auch schon gehabt, mal schauen, muß mich mal darüber mit einem Kollegen unterhalten wegen dem Vertrieb!

Gruß Maik

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Komatsu 830 E-AC
Erstellt im Forum Seltenes von Rehlein
3 16.01.2021 21:44
von Martin.T • Zugriffe: 126
Kaelble KK50 Knicklenker Muldenkipper
Erstellt im Forum Seltenes von XXL
13 05.11.2016 11:31
von XXL • Zugriffe: 2783
14. Titelbild des Forums von Helmut - MAN F 2000 Evo 40.464 Kipper - eingestellt vom 07.09.2010 - 08.10.2010
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von Frichtle
0 07.09.2010 23:03
von Frichtle • Zugriffe: 957
07. Titelbild des Forums von Jochen - Kaelble - eingestellt vom 05.08.2009 - 11.01.2010
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von Frichtle
0 08.02.2010 23:41
von Frichtle • Zugriffe: 981
Kaelble KK50 Knicklenker Muldenkipper
Erstellt im Forum Seltenes von XXL
26 01.04.2018 11:39
von XXL • Zugriffe: 7921
MAN F2000 EVO Muldenkipper 8X8
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von MagirusMAN
1 24.08.2008 00:10
von KAWIT • Zugriffe: 3157
Magirus Hauber 310D16 4X4
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von MagirusMAN
53 26.04.2018 05:50
von KAWIT • Zugriffe: 12098
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz