Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 2.636 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Amerikanische Trucks
Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

08.02.2010 15:55
M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Hallo,

Gerne möchte ich Euch dieser Tiefbett-Auflieger vorstellen. Seit den 50er Jahre wird dieser von der US-Army benutzt. Auch heute sind die noch in Einsatz.

Die Zeichnung der Struktur war vorhanden und ist auf Plastik-Platte gezeichnett und ausgeschnitten. Das Tiefbett ist von kleiner Holze (die zum Farbe Rühren). Mit Schleifpapier (grober Kornung) hab ich die gekratzt und ein Bruch hergestellt. Für die Achse usw. gab die "Manual" der Army gute Auskunfte.

Die Alterung hat mehr Zeit gekostet. Es ist mit Pinseln aufgetragen und mit der Weathering-Satz von Tamiya

Bild vom Original (ist zwar eine neuere/modernere Version aber fast identisch):



Zeichnung der Struktur:



Bau-Bilder:





















































Grüsse,

Rolf

TurboStar Offline




Beiträge: 206

09.02.2010 19:56
#2 RE: M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Hallo Rolf,

gefällt mir gut Dein Auflieger; für solche alten Amerikaner kann ich mich begeistern.

Mal etwas richtig Exotisches; besonders die Alterung hast Du gut hinbekommen.
Auch schön, dass er nicht in Camouflage gespritzt wurde. Wirkt sehr realistisch.

Die Reifen sind wohl von AMT (?)

Viele Grüße
Carsten

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

10.02.2010 07:52
#3 RE: M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Hallo Carsten,

schön das mein Auflieger Dir gefällt. Die Reifen sind tatsächlich von AMT. Die Beschriftung habe ich abgeschliffen, sonst sien die so "spielzeugerisch" aus.

Grüsse,
Rolf

Saurier Offline




Beiträge: 1.424

10.02.2010 10:35
#4 RE: M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Hallo Rolf

Hier ist er der Perfekte Auflieger, so macht Modellbau Freude ein einfacher Auflieger ohne Zubehör alles selber gebaut und gebraucht dargestellt, einfach Perfekt.


So etwas möchte ich auch hin bekommen.

Bin gespannt auf deine weiteren Modelle.



Gruss

Thomas

Fichtenflitzer ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2010 15:29
#5 RE: M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Hallo,

sehr schönes Modell.

Dann noch richtig gealtert und verschmutzt.Der Auflieger wirkt sehr realistisch.


Grüsse, Stefan

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

11.02.2010 07:56
#6 RE: M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Hallo Thomas,

danke für deine Antwort. Schön das mein Auflieger Dir gefällt aber Perfekt sind meine Modelle nicht! Da sind immer kleine Dinge die mich stören und bei ein folgendes Modell anders machen würde.

Trotzdem vielen Dank und wenn Du auch so etwas hin bekommen möchtest; einfach versuchen (macht Spass wenn mann es dan hin bekommt)

Rolf

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

11.02.2010 07:57
#7 RE: M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Hallo Stefan,

danke für deine Antwort.

Rolf

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

11.02.2010 18:03
#8 RE: M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Die Alterungseffekte sind wirklich sehr realistisch Gefällt mir sehr gut. Vielleicht kannst du mal einen kleinen Bericht in der Rubrik "Wer macht wie" > Arbeitstechniken einstellen.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

11.02.2010 21:03
#9 RE: M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Zitat von S.Oliver
Die Alterungseffekte sind wirklich sehr realistisch Gefällt mir sehr gut. Vielleicht kannst du mal einen kleinen Bericht in der Rubrik "Wer macht wie" > Arbeitstechniken einstellen.



Hallo Oliver,

so einen Bericht werde ich bald versuchen. Ich brauche dafür etwas mehr Zeit, (muss ja einiges übersetzen um auf Deutsch (bin Holländer) die Techniken zu erklären).


Grüsse,

Rolf

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

16.06.2010 15:40
#10 RE: M172A1 Tiefbett-Auflieger 1:24 antworten

Hallo,

die von mir verwendete Techniken habe ich versucht zu erklären auf Deutsch aber das ist doch etwas zu schwierig.

Dieser Link erklärt fast alle Techniken zu Alterung und Verwitterung wie auch bei diesen Auflieger benutzt.

http://www.ph-modellbau.de/Tipps/Altern.htm

Hoffentlich ist dieser Link Ihnen behilflich.

Grüsse,

Rolf

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fuso Super Great Airport Catering 1/24
Erstellt im Forum Seltenes von Woefdram
6 15.05.2015 12:51
von Mart • Zugriffe: 1328
Maßstabumrechnung 1:25 zu 1:24 auf dem Kopierer
Erstellt im Forum Diverse Arbeitstechniken, Anwendungen und Tipps von KAWIT
11 20.11.2012 07:18
von Mart • Zugriffe: 2023
Mack M123 6x6 Zugmaschine 1:24
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Rolf Mulder
44 10.01.2015 11:16
von Rehlein • Zugriffe: 6139
OSHKOSH MK48/16 + M870A2 1:24
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Rolf Mulder
13 17.10.2014 20:27
von mika74 • Zugriffe: 5240
M916A1 6x6 Zugmaschine und M870A1 Tiefbett-Auflieger 1:24
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Rolf Mulder
2 13.02.2010 08:28
von Rolf Mulder • Zugriffe: 2996
Mercedes-Benz SK 1853 (mein 1. Modell in 1:24)
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Haddi
5 24.02.2010 20:14
von steho87 • Zugriffe: 2536
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor