Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.737 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Oldtimer Lkw`s
Seiten 1 | 2
AlexK Offline




Beiträge: 60

03.07.2023 17:18
Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hallo!

Ich möchte mit einem neuen Baubericht beginnen. Genaugenommen ist es im Moment noch ein Konstruktionsbericht, da das Modell im Moment noch rein virtuell existiert.




Im Gegensatz zum Western Star, welcher noch aus einem Modell für ein Videospiel entstand, habe ich diesmal ausschließlich mit Risszeichnungen begonnen und die Kabine bzw. Stoßstange in Blender bzw. Fahrgestell und Kipperteile in FreeCAD gezeichnet.
Ich bin gerade dabei die letzten Details auszuarbeiten, dann lasse ich die Einzelteile im MJF Verfahren herstellen. Vorteil von diesem Verfahren ist, dass der Druck keine Stützstruktur benötigt, und daher exakt nach Vorlage gedruckt werden kann.
Die Oberfläche ist dann leicht rau, was sich mit Sprühspachtel und Schleifen aber leicht ausbessern lässt.

Von der Kabine existiert auch bereits ein Probedruck:

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.479

04.07.2023 10:48
#2 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Die Kabine sieht doch ganz ok aus. Hast du auch das Innenleben schon drucken lassen?

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

AlexK Offline




Beiträge: 60

04.07.2023 16:54
#3 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hallo Oliver

Die Kabine habe ich mal bei einer Gratis-Promo-Aktion drucken lassen. Da habe ich eher darauf geschaut, dass ich den Druckauftrag schnell rausschicke, solange es die Aktion gibt und nicht so sehr, ob ich auch wirklich alles eingebaut habe. Deshalb hatte ich ein paar so Kleinigkeiten wie das kleine Seitenfenster in der Befahrertür vergessen.



Deshalb wird die mit den beigefügten Details nochmal gedruckt.

Bei der Inneneinrichtung bin ich auch noch am detaillieren. Deshalb ist die bisher auch noch nicht gedruckt.



Wobei ich da nur den vorderen Teil auskonstruiere. Dort wo die Betten sein sollten wird die Batterie hinkommen, deshalb bekommt die dann nur ein paar hübsche Vorhänge rundum spendiert.

SG
Alex

Mart Offline




Beiträge: 5.550

04.07.2023 19:37
#4 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hi Alex!

Der Magirus ist ein echtes Highlight! Habe so einen 1990 als Betonmischer nebenher gefahren. Man brauchte halt Geld
Die Kiste war damals schon "uralt", hatte Löcher im Boden usw. Die Kabine war aber ohne Bett und Dacherhöhung.

Gruß,

Mart




bratstop.com

AlexK Offline




Beiträge: 60

04.07.2023 21:56
#5 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Naja mit der großen Kabine gefällt er mir aber schon besser . Außerdem hat die große Kabine den Vorteil, dass ich darin noch was unterbringe. Es wird ohnehin verdammt eng: Batterie in die Kabine, Fahrregler unter die Kabine, Regler für die Beleuchtung und den Kipperantrieb in den Öltank, Trennschalter und Empfänger in den Tank. Dazu noch die ganzen Kabel . Deshalb auch der Kippsattel. In einem normalen 3Achs Kipper wäre sich das alles nie ausgegangen.

Peter Offline




Beiträge: 436

05.07.2023 13:55
#6 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Cool - die ist in 1:24 oder grösser? Ich wollte mir schon lange ein solchen Motorwagen bauen, als Fernverkehrszug, bin jedoch mit der Kabine immer wieder gescheitert. Diese zu zeichnen oder konstruieren liegt mir noch nicht - leider.
Gruss Peter

AlexK Offline




Beiträge: 60

05.07.2023 17:10
#7 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hallo Peter

Ja, die ist 1:24. Deshalb habe ich ja gewisse Platzprobleme
Ich hätte kein Problem damit, die Kabine 2x drucken zu lassen (wären für alle Teile so ca. 100€, das könnte ich dir später aber noch genauer sagen). Die Anbindungspunkte zum Rahmen sind halt ausgelegt auf einen geraden Rahmen mit 33mm Außenbreite und 12mm Rahmenhöhe. Da müsstest du dann was basteln, damit die Stoßstange in ein übliches Rahmenmaß passt.
Also wenn du ein Exemplar haben möchtest, gib Bescheid.

SG
Alex

Peter Offline




Beiträge: 436

06.07.2023 11:08
#8 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hallo Alex - da bin ich dabei- würde sogar 2 Kabinen kaufen. Bezahlung und so regeln wir per Mail.
Danke schon mal
Sonnige Grüsse aus der Schweiz
Peter

Mart Offline




Beiträge: 5.550

06.07.2023 17:21
#9 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hi Alex!

Was mir so auffällt: Ist der Kipper nicht etwas sehr modern ausgelegt für die damalige Zeit? Stahlmulde mit schrägen Verstärkungen kenne ich erst ab den späten '80ern
Kann aber auch sein, daß ich mich irre und Meiller sowas schon recht früh baute. Die waren ja damals führend in dem Segment.

Gruß,

Mart




bratstop.com

AlexK Offline




Beiträge: 60

06.07.2023 20:35
#10 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

@Peter: Du hast Post

@Mart: Die Zeichnung für den Kipper habe ich hier gefunden:
Meiller Broschüre
Nachdem die hochmoderne Zugmaschine da die Scheinwerfer noch oben hat und nicht in der Stoßstange gehe ich schon davon aus, dass der Kipper vom Alter her ungefähr passt

SG
Alex

Mart Offline




Beiträge: 5.550

07.07.2023 17:59
#11 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hallo Alex!

Wie gesagt, ich kann mich auch täuschen - und das war ja der Fall! Zu der Zeit haben andere Hersteller noch Kipper mit Holzbracken gebaut!
Da war Meiller Meilen voraus!

Gruß,

Mart




bratstop.com

AlexK Offline




Beiträge: 60

11.07.2023 17:36
#12 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

So, die Druckteile wurden in 4 handliche Pakete geschnürt + Kabine und Stoßstange und der Druck bestellt. Ich melde mich dann wieder, wenn die Teile da sind.



Die 2 Kabinen für Peter habe ich natürlich mitbestellt. Peter, hast du meine Nachricht dazu bekommen? Ich bin mir nicht sicher, ob das mit dem an dich schicken funktioniert hat.

XXL Offline




Beiträge: 2.836

11.07.2023 18:35
#13 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hallo Alex,

leider sieht man die restlichen Teile in den "Löwenkäfigen" nicht, werden die so gedruckt?

Bin auch schon sehr auf die fertigen Teile gespannt

MfG Jochen

AlexK Offline




Beiträge: 60

11.07.2023 22:00
#14 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Ja, die werden so gedruckt. Je weniger Einzelteile die bearbeiten müssen, desto günstiger wird's . Hätte ich die alle einzeln drucken lassen, wärs der doppelte bis dreifache Preis. Fotos vom auspacken dann nach Lieferung

Peter Offline




Beiträge: 436

12.07.2023 17:24
#15 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Alex - super, Ich freue mich. Mail ist angekommen. Der Deutz wird sich super zu meinem MAN gesellen.

Gruess Peter

AlexK Offline




Beiträge: 60

25.07.2023 19:42
#16 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Ich hatte heute Post



Die 2 Kabinen für Peter waren natürlich auch dabei . Die werden in den nächsten Tagen gleich zur Post getragen.

Es sind ja nur noch 5 Monate bis Weihnachten, also schnell alles ausgepackt



Bei der Kabinenprobe passen alle Teile perfekt zusammen




Gut, das Dach wird ein wenig Schleifarbeit benötigen, aber sonst ist die Druckqualität wieder mal hervorragend.

In der Wartezeit habe ich auch mal ein Wenig am Modell weitergearbeitet. Ich bin dabei leider draufgekommen, dass der Lenkservo in der ursprünglichen Position hinter der Vorderachse mit der Kardanwelle kollidiert wäre. Jetzt ist er nach vorne quer gerutscht, was öeider einen anderen Achsschenkel vorne benötigt, den ich jetzt natürlich nicht mitdrucken habe lassen . Aber gut, vielleicht kommen ja auch noch andere Teile zusammen, die ich nochmal brauche.

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.479

25.07.2023 20:47
#17 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Sieht gut aus. Hoffentlich läßt sich das Material besser schleifen, als das von shapeways.

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

AlexK Offline




Beiträge: 60

26.07.2023 18:01
#18 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Material ist PA12. Das ist schon ziemlich hart, also die gröberen Unebenheiten eher mit der Schlüsselfeile als mit dem Schleifpapier schleifen. Das Gute ist aber, das Material ist so stabil, dass man da nicht Gefahr läuft gleich mal was wegzuschleifen, was man eigentlich behalten wollte. Und es hat den Vorteil, dass es nicht so spröde ist wie Resin. Da passiert eigentlich nichts, wenn man die Kabine beim Schleifen mal gröber behandelt.

Magnum Offline




Beiträge: 227

26.07.2023 20:01
#19 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Alternativ das Dach mit Auto-Feinspachtel überziehen und glatt schleifen. Das hat beim shapeways Druck damals gut funktioniert.

Grüsse
Oliver

AlexK Offline




Beiträge: 60

08.08.2023 16:13
#20 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Da ich letzte Woche nur Zugang zum Laptop aber keinen zur Werkbank hatte, habe ich zwischendurch mal ein bisschen an dem hier weitergearbeitet:


Aber jetzt wird aus dem Konstruktionsbericht ein echter Baubericht.
Also los geht's.
Nach 2 Schichten Sprühspachtel und 3 Schichten Grundierung mit jeweiligen Zwischenschliffen sieht die Kabine jetzt so aus:

Ich denke mal, das sollte passen für die Lackierung.

Erstes Bauteil ist die Kippmulde.
Die Seitenwände habe ich mit Sprühspachtel behandelt, verschliffen und mit 0,75mm Plastikplatten hinterklebt.


Als Klebstoff habe ich hier Plastikkleber verwendet. Der zeigt zwar bei den Druckteilen keine Wirkung, aber die Platten können soweit in die grobe Druckstruktur fließen, dass das bombenfest hält.

Der Unterbau wurde mit Plastikprofilen ergänzt und die Seitenwände zur Probe montiert.



Die Kipperwanne wurde aus Messingplatten zusammengelötet. Der Magirus soll ja mal wirklich Schotter und ähnliches führen können und dafür braucht es einen stabilen Unterbau.
Die Seitenwände wurden dann vollflächig mit UHU Allplast an die Wanne geklebt. Die Unterstruktur wird noch zusätzlich mit der Wanne verschraubt.

Mart Offline




Beiträge: 5.550

09.08.2023 03:10
#21 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hallo Alex,

die Idee, die komplette Mulde aus Messing zu bauen, ist nicht schlecht!
Aber mal 'ne Frage zum Sprühspachtel: Ich habe damit bisher keine guten Erfahrungen gemacht oder einfach den falschen genommen - ich weiß es nicht! Welche Sorte hast du benutzt? Ich hatte mir im Autozubehör Sprühspachtel für Kunststoffteile besorgt, aber der hat auf dem Ps gar nicht gehalten! Das Zeugs war von "K - Autolacke".

Gruß,

Mart




bratstop.com

AlexK Offline




Beiträge: 60

09.08.2023 07:30
#22 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Ich verwende da immer die 1K Spritzspachtel vom Conrad.


Funktioniert bei den Druckteilen super. Bei PS Platten habe ich die aber auch noch nicht ausprobiert. Ich kann daher leider nicht sagen, ob da das Material angegriffen wird.

Mart Offline




Beiträge: 5.550

10.08.2023 03:02
#23 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Hi Alex,

Danke!

Gruß,

Mart




bratstop.com

AlexK Offline




Beiträge: 60

10.08.2023 18:54
#24 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Weiter geht's mit dem Kipperrahmen.
Die Rahmenlängsträger bestehen aus 0,4mm Messing


Der zusammengebaute Kipperantrieb


Die Sattelauflage wurde aus 0.3mm Messing gelötet. Darin ist die Grundplatte vom Hubzylinder drehbar gelagert.


Der zusammengebaute Rahmen


und schließlich der Rahmen bereits mit montierten Rädern

AlexK Offline




Beiträge: 60

10.08.2023 19:03
#25 RE: Magirus Deutz 310D22 mit Meiller Kippsattel Antworten

Am Magirus-Rahmen wurden die Löcher gebohrt, die Muttern in die Druckteile eingezogen bzw. in die Messing-Querträger eingelötet. Damit geht die Montage der Querträger um einiges leichter, da nicht mehr von innen gegengehalten werden muss


Der montierte Rahmen


Als nächstes wurden die Achsen vormontiert. Die Vorderachse nur provisorisch, hier müssen ja die Achsschenkel noch ausgetauscht werden wegen der geänderten Lenkservoposition



Das montierte Fahrgestell


Und schließlich zur Probe mal das Fahrerhaus aufgesetzt



Ein paar Kleinigkeiten müssen noch angepasst werden und die Vorderachse muss noch ein kleines Stück nach hinten rücken aber im Großen und Ganzen bin ich mit dem Ergebnis schon sehr zufrieden.

Ein erster Ausblick auf das ganze Modell

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
28. Titelbild von Johannes - Magirus Deutz 230 D26 - eingestellt vom 01.11.11 bis 30.11.11
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 28.10.2011 06:20
von S.Oliver • Zugriffe: 1467
Magirus Deutz Allradkipper 320M26 FAK
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von MagirusMAN
4 05.05.2011 14:40
von MagirusMAN • Zugriffe: 4178
Magirus-Deutz 320M26 FAK
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von MagirusMAN
76 04.04.2021 23:03
von KAWIT • Zugriffe: 17325
Magirus Deutz 192D16 DLK mit Staffelkabine
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von MagirusMAN
48 16.11.2020 19:58
von Mart • Zugriffe: 11669
Magirus-Deutz Saturn II - Werkverkehr
Erstellt im Forum Dioramen von TurboStar
12 29.04.2008 12:52
von TurboStar • Zugriffe: 4828
Magirus Deutz 192D16 Winterdienst
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von MagirusMAN
1 24.03.2008 09:25
von Frichtle • Zugriffe: 5389
Magirus-Deutz Transeuropa Kabine
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von MagirusMAN
2 03.12.2018 01:53
von KAWIT • Zugriffe: 5898
Magirus Deutz 310D19 FLL Transeuropa
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von MagirusMAN
1 20.02.2008 22:11
von S.Oliver • Zugriffe: 4415
Magirus Deutz 310 D16 FLL
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von MagirusMAN
8 23.03.2008 17:46
von modellbauer • Zugriffe: 5000
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz