Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 5.435 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Seltenes
Seiten 1 | 2 | 3
XXL Offline




Beiträge: 2.641

15.05.2021 14:32
#51 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Yves!

Da muss ich deiner Frau Recht geben... du hast einen Vogel einen echt Genialen allerdings

Olivers Idee mit der Drehmaschine kann ich auch nur unterstützen, die erleichtert gerade solche Arbeiten wesentlich.


Kipper-Grüße

Jochen

Martin.T Offline




Beiträge: 650

15.05.2021 17:11
#52 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Yves,

SENSATIONELL... eine Detailtreue die Seinesgleichen sucht! Weiter so, das wird

Sg.
Martin

Rehlein Offline




Beiträge: 992

22.05.2021 13:24
#53 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo,

danke für den Zuspruch,freut mich sehr.
Den Gedanken mit der Drehmaschine hatte ich schon länger,nur fehlt mir momentan der Platz dafür.
Leider,da es einiges an Arbeit erleichtern würde.Also muß es erst mal ohne gehen.
Weiter gekommen bin ich mit den Bremsen und dem Rest der Aufhängung.
Dieses mal ohne viele Worte,laß einfach die Bilder sprechen.
Seht selbst.

als erstes habe ich die Befestigungsplatte für die Bremssättel hergestellt und ein paar Schraubenköpfe aufgeklebt



dann der erste Teil der Lenkung,wo die Platte dran befestigt wird





noch ein paar Schraubenköpfe



nun ging es zu den Bremssätteln



das ganze noch mal von unten und des weiteren habe ich noch die Bremsscheiben angefertigt



nun das bisherig gebaute mal zusammengesetzt



und noch ein paar Schraubenköpfe zum befestigen der Bremssättel







jetzt die zwei Teile wo nachher das Lenkgestänge befestigt wird





und so sieht es zusammengebaut aus



und hier ist es in die Achsaufhängung gesteckt





mal die Felge drauf um zu sehen wie das ganze zusammen passt



als letztes für dieses mal,sind noch die Bremsleitungen verlegt worden





jetzt muß ich erst mal überlegen mit was ich nun weiter mache
wahrscheinlich mit dem Lenkgestänge,oder?? gibt noch sooo viel zu tun,da ist die Entscheidung gar nicht so einfach.
Mal schauen wozu ich Lust habe.

Das war es erst mal wieder.

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 992

29.05.2021 12:57
#54 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo,

kleine Fortschritte sind wieder dazu gekommen.
Die Vorderradaufhängung ist am Rahmen angebaut.





des weiteren das Lenkgestänge und die Hydraulikzylinder,da war einiges an Probierarbeit nötig das es auch richtig funktioniert und die Räder später auch beide gerade stehen



es hat geklappt,lässt sich rechts und links gut einlenken





dann ist mir aufgefallen das die Radnabe viel zu weit außen sitzt und die Bremsbacken außerhalb der Felge sitzen
da habe ich mich aber total vermessen das musste ich gleich beheben,ging aber zum Glück recht einfach.
Zwei Sägeschnitte und etwas Kleber später,



so sollte es sein



dann noch die Anschlüsse für die Hyraulikleitungen gebogen und eingeklebt



zu mehr hat es erst mal nicht gereicht.

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 4.851

30.05.2021 03:13
#55 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Yves!

Ja, das leidige "Vermessen" Ist schnell passiert.... Gut, wenn man es noch korrigieren kann!
Das Ergebnis überzeugt Hat die Spurstange kein Gewinde zur Feineinstellung?

Gruß,

Martin




bratstop.com

Peter Offline




Beiträge: 316

30.05.2021 15:53
#56 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Ohne Worte - HAMMER!!!
Gruess
Peter

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 472

04.06.2021 12:05
#57 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Wahnsinnig!

Rehlein Offline




Beiträge: 992

20.06.2021 13:22
#58 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Ihr,

freut mich das euch das bisherige gefällt.
Martin:auf Vorbildfotos habe ich kein Gewinde an den Spurstangen sehen können,keine Ahnung wie die,die Spur einstellen.
Vielleicht muß das in der Dimension nicht mehr ganz so genau sein,obwohl ich mir das nicht vorstellen kann.
Ist ja evtl.unter der Manschette was zum einstellen versteckt?

In der letzten Zeit ist nicht viel passiert,einfach viel zu warm und andere Arbeiten sind ja auch zu erledigen,wie Garten usw.
Trotzdem war ich nicht ganz untätig.Habe mit dem Motor angefangen.
Los ging es mit der Ölwanne



danach kam der Motorblock



gleich mal zusammengebaut



die Zylinderköpfe angefertigt,habe da ein paar Platten übereinander geklebt und dann einfach eingesägt.
Fand ich besser wie jeden einzelnen anzufertigen



die Platten für die Ventildeckel und Krümmer sind hinzu gekommen,sowie die ersten Krümmer eingesetzt





so,alle drin und auch gleich festgeschraubt



Deckel auch drauf und genau so,gleich angeschraubt,nicht das da einen abhanden kommt



und der Flansch für das Getriebe bzw. Stromgenerators.
Oben drauf sitzt??keine Ahnung was das genau ist,bekomme ich ja im weiteren Bau vielleicht noch raus.
Oder ihr wisst evtl. was es darstellen soll,hat irgendetwas mit Abgas oder Ansaugung zu tun.
Wird im laufe des weiteren Fortschritt etwas eindeutiger.







Jetzt heißt es wieder schwitzen und hoffen das es zum basteln etwas kühler wird

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 4.851

21.06.2021 04:02
#59 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Ives!

Ja, bei der Hitze hat man echt keine Lust zum Basteln.

Der Aufbau des Motors ist simpel, aber effektiv! Aber sitzen die Krümmer beim V- Motor nicht eigentlich außen an den Zylinderbänken und der Einlaß ist mittig?
Wozu die "Kiste" oben drauf ist, weiß ich auch nicht. Eventuell sitzen hier Steuergaräte drin, um sie vor Verschmutzung zu schützen (?) Von welchem Hersteller ist der Motor? Vielleicht kann man über die Schiene was erfahren.

Gruß,

Martin




bratstop.com

Rehlein Offline




Beiträge: 992

27.06.2021 14:05
#60 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Martin,

Ja die Abgaskrümmer sitzen außen,dachte das die Einlässe auch Einlaßkrümmer genannt werden???

Die Abgaskrümmer habe ich ausnahmsweise mal aus einer Holzleiste gemacht,da es mir irgendwie nicht gelungen ist,16x die gleiche Form aus PS zu schneiden und feilen.
Da 3 verschiedene Winkel erforderlich sind
Da habe ich es mit der Leiste probiert,ran an den Schleifbock und ging gleich beim ersten Versuch
Wenn dann mal Farbe darüber ist,sieht es ja eh keiner mehr.







vom Abgasverteilerbalken gehen zwei Rohre in diesen Oberen Kasten,wo dann oben heraus Rohre zum Turbo gehen.
Dazu später,die mussen erst gebaut werden.





Der Motor hat laut Wikipedia die Bezeichnung Komatsu SDA16V160/Cummins QSK60.
aber das ist für die E Version und nicht E-AC,dazu habe ich nichts weiter gefunden.

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 4.851

28.06.2021 02:59
#61 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Yves!

Ich kenne das als "Einlaßkanäle" oder "Frischluftkanäle".
Wird bestimmt lustig, die ganzen Ecken und Spalten am Motor zu lackieren, ohne, daß die zu rotzen. Die Idee mit der Holzleiste ist gut
Findest sich bei Cummins nichts Näheres zu dem Kasten, in dem die Krümmer enden?

Gruß,

Martin




bratstop.com

Rehlein Offline




Beiträge: 992

04.07.2021 13:49
#62 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Martin,

auf das lackieren bin ich auch gespannt,nehme die Zero Paints Farben,die sind sehr Flüssig,damit denke ich das es sich mit dem zu rotzen in Grenzen hält.
Zumindest hatte ich bis jetzt damit eigentlich gute Erfahrungen gemacht.
Der Kasten ist meiner Meinung nach sowas wie ein Abgassammler,denn daraus gehen Rohre zu den Turbos,wobei wir gleich beim Thema sind.
Habe angefangen die Turbos zu schnitzen,zumindest erst mal einen,der dann abgegossen wird,denn 4 mal das gleiche wollte ich mir nicht antun.
Ist ja auch erst der eine Teil,am zweiten bin ich gerade dran.

Habe mir hierzu mit dem Locheisen ein paar Scheiben ausgestanzt,die zusammengeklebt ein Loch etwas außerhalb der Mitte gebohrt und dann gefeilt.
Ein Rohr abgeschrägt und an das ganze angeklebt verspachtelt und wieder geschliffen,das kam dabei heraus.



dann in die kleine Scheibe ein Rohr eingesetzt und dieses im Turbo verklebt



dazu sind jetzt noch die Stege gekommen und fertig ist das Erste Teil,es fehlt noch ein Flansch,aber der kommt erst nach dem abgießen dran



weiterhin sind noch ein paar Teile des Generators entstanden





die,dann so,später mal am Motor sitzen



das war es erst mal wieder,ich halte euch auf dem laufenden,mit dem weiteren Baufortschritt

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 992

18.07.2021 13:53
#63 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo,

ein wenig bin ich weiter gekommen,sieht zwar nach nicht viel aus,aber jede Menge Kleinkram dar sich ganz schön zieht beim bauen.

der Zweite Teil vom Turbo ist nun auch fertig



hier noch schnell einen Test gemacht ob der Motor überhaupt rein passt
hatte einfach drauf los gebaut,ohne genau nach zu messen,aber wie man sehen kann,GLÜCK gehabt







dann sind die Riemenscheiben dazu gekommen



und das Lüfterrad



sitzt auch genau an der richtigen Stelle



es ging weiter mit den Flanschen der Frischluft,-und Abgasleitungen,sowie Halterung der Turbos



die Turbos abgegossen und angebaut,das die Rohre angepasst werden können





das ist der momentane Stand,weiter gehts mit der Verrohrung.
Wo auch noch etwas Spachtel,- und Schleifarbeit auf mich wartet

Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 4.851

18.07.2021 19:37
#64 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Yves!

Was für ein Trumm! Schiffsdiesel, würde ich mal sagen. Da kannst Du ja einen normalen Bausatz- Motor als Einspritzpumpe nehmen

Gruß,

Martin




bratstop.com

Rehlein Offline




Beiträge: 992

24.07.2021 14:03
#65 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Martin,
oh ja,ist ein richtig gewaltiger Motor,aber der Truck ist ja auch nicht gerade klein

nun ging es an die Verbindung der innen liegenden Turboteile.
Habe mir dazu ein paar Segmentbögen gebaut,diese gekürzt



einseitig halbiert



jeweils zwei davon zusammengeklebt so das ein so genanntes Hosen T-Stück daraus wird.
Ist strömungstechnisch viel besser als ein normales T-Stück





dazu kamen die Flanschplatten und ein Rohr im Rohr für die besseren Zusammenbau





das ganze dann eingebaut und schon sind die miteinander verbunden



noch schnell die Verbindungsrohre gebaut,ein paar kleine Details sind auch noch am Motor angebracht



es fehlen noch ein paar Schraubenköpfe an den Flanschplatten,an einem sind schon dran,sieht man leider fast gar nicht



noch mal der Test,juhu,passt wie angegossen.ist aber echt knapp vom Platz her da im Rahmen





mehr gibt´s wieder beim nächsten mal.

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 992

24.08.2021 14:24
#66 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo,

ist schon wieder einige Zeit her,das es hier was neues zu sehen gibt.
Viel ist es nicht,aber es hat schon einiges an Geduld gekostet.

Motor und Generator im Rahmen platziert,leider kann ich die beiden noch nicht verkleben,bekomme das gesamte Teil sonst nicht mehr eingebaut






hintere Halterung gebaut



dann die Abgasrohre vom Motor bis zum Rahmen









die Frischluftrohre vom Luftfilter zum Motor auf der linken Seite





und jetzt auch die auf der rechten Seite,müssen natürlich alle noch etwas verspachtelt und geschliffen werden



weiter ging es mit den Abgasrohrschalldämpfern



jetzt muss ich die Halterungen dafür bauen,das nachfolgend die restlichen Abgasrohre ausgemessen und angefertigt werden können.

das aber erst beim nächsten mal.

Gruß Yves

M.Sille Offline




Beiträge: 1.193

24.08.2021 22:17
#67 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Yves,

Das ist Wahnsinn! Was anderes kann ich dazu nicht sagen!
Ich habe allergrößten Respekt davor, wie die diese Maschine Stück für Stück in ein einzigartiges Modell umsetzt.
Bei diesen tausenden von winzigen, anzufertigenden Einzelteilen hätte ich bereits längst die Motivation verloren!

In diesem Sinne wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung und dass dir deine Motivation nicht ausgeht…!!!

Begeisterte Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 4.851

25.08.2021 04:37
#68 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Yves!

Da kann man sich nur anschließen! Mir würde die Motivation zu so einem Großprojekt vermutlich schon bei der Planung ausgehen.

Gruß,

Martin




bratstop.com

Thomas Offline



Beiträge: 28

25.08.2021 21:34
#69 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo,
da kann man nur neiderfüllt den Hut ziehen.Ich bleibe dran und wünsche die die nötigen Nerven für dein Projekt.

Viele Grüße Thomas

Rehlein Offline




Beiträge: 992

16.09.2021 13:34
#70 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Ihr Drei,

vielen Dank für die lobenden und aufbauenden Worte
manchmal verläßt einen schon die Motivation,aber bei solchen netten Worten kommt die dann auch schnell wieder.
Auch sobald der nächste Bauabschnitt angefangen wurde,geht´s gleich viel leichter.

die Halterungen für die Schalldämpfer sind angefertigt und angebaut,war einiges an Probierarbeit nötig,bis es zu meiner Zufriedenheit aussah.
Auspuffrohre auch zugeschnitten und eingepasst







das Selbe auch beim Zweiten,die Befestigungsbänder für die Schalldämpfer,sowie die Halterungen für die Rohre kommen erst später,wenn der Größte Teil lackiert und zusammengebaut ist



hier die ganze Abgasanlage gespachtelt und geschliffen



nun ging es an die Kabine,zuerst die Seitenteile



dann der Rest und gleich zusammengeklebt



zwischendurch werden die Sitze gebaut, angefangen mit der Federung dieser.
paar Stücke zugeschnitten,geschliffen und zusammengebaut,so das der Ziehharmonika Effekt entsteht





weiter bin ich noch nicht gekommen,aber es geht voran.

Gruß Yves

Saurier Offline




Beiträge: 1.780

16.09.2021 18:49
#71 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Yves


Nur die Auspuffanlage ist schon eine Meister Leistung, da wäre meine Motivation schon ziemlich gesunken.


Weiter so das gibt ein einmaliges Modell



Gruss

Thomas

Mart Offline




Beiträge: 4.851

17.09.2021 02:12
#72 RE: Komatsu 830 E-AC Antworten

Hallo Yves!

Bei anderen Modellen ist die Kabine das am schwersten zu bauende Teil. Hier ist es mal umgekehrt.
Die ganze Rahmenkonstruktion ist schon recht kompliziert und die Auspuffanlage mit den Krümmern dürfte wohl ein kleines Nervenbündel gekostet haben.

Gruß,

Martin




bratstop.com

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
83. Titelbild - Komatsu PC 3000 - von Martin - eingestellt 01.06.16 bis 01.07.16
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.06.2016 10:23
von S.Oliver • Zugriffe: 893
KOMATSU WA 1200-6 "Wheel Loader"
Erstellt im Forum Seltenes von Martin.T
14 11.08.2018 09:06
von Martin.T • Zugriffe: 6082
Cat D11R
Erstellt im Forum Seltenes von Claus
12 28.12.2014 10:43
von Claus • Zugriffe: 2926
KOMATSU PC 3000 "Super Shovel"
Erstellt im Forum Seltenes von Martin.T
208 16.11.2016 19:53
von Gabi • Zugriffe: 29893
35. Titelbild von Claus - Komatsu PC800 - eingestellt vom 01.06.12 bis 01.07.12
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 28.05.2012 11:39
von S.Oliver • Zugriffe: 895
Komatsu PC 800
Erstellt im Forum Seltenes von Claus
1 27.03.2012 10:11
von Saurier • Zugriffe: 2014
30. Titelbild von Claus - Komatsu D65 ex - eingestellt von 01.01.12 bis 31.01.12
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 31.12.2011 13:02
von S.Oliver • Zugriffe: 917
Komatsu D65 ex
Erstellt im Forum Seltenes von Claus
3 25.08.2011 11:01
von XXL • Zugriffe: 2145
Komatsu PC 800
Erstellt im Forum Seltenes von Claus
29 12.03.2012 17:15
von mika74 • Zugriffe: 6381
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz