Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.678 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen
S.Oliver Offline




Beiträge: 4.659

11.03.2019 14:56
Zeiskam 2019 antworten

Der PMC Südpfalz lud am 09./10. März ebenfalls zur Ausstellung.
Der Bereich "ziviles Räderwerk" (im speziellen die LKW-Sparte) wurde zum Großteil durch Bernhard, Karsten, Sascha (nur Sa.) und Oliver abgedeckt.

Hier eine kleine Auswahl der präsentierten Werke:

















Neben meinem Stand angrenzend das Silicon-Valley Kawit


Handarbeit im Maßstab 1:8, absolut beeindruckend




Flugzeugschlepper in 1:48


Posthof von der "Werkstatt 87"





Modelle der Gastgeber:





Weitere Bilder auf meiner HP: https://www.transportwelt1zu24.de/ausste...n/zeiskam-2019/

Edit: Link korrigiert

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Mart Offline




Beiträge: 4.137

11.03.2019 19:45
#2 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo Oliver!

Herzlichen Dank für die Bilder! Da sind durch die Bank sehr interessante Autos dabei
Daß mal jemand Henschel- LKWs nachbaut, ist schon mit einem roten Kreuz im Kalender zu vermerken!
Von wem stammt denn der Scratch- Rohbau des klassischen LKWs (MAN oder Südwerke?), der zwischen den U- Booten steht?

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

XXL Offline




Beiträge: 2.354

12.03.2019 16:26
#3 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo Oliver!

Vielen Dank für die Bilder, der Link zu deinem Album funzt nicht, hier ein Link:

https://www.transportwelt1zu24.de/ausste...n/zeiskam-2019/

Der Rohbau würde mich auch interessieren, an Hand den länglichen Schlitzen in der
Motorhaube würde ich auch auf einen MAN tippen

MfG Jochen

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.659

12.03.2019 19:30
#4 RE: Zeiskam 2019 antworten

Zitat von XXL im Beitrag #3
Der Rohbau würde mich auch interessieren, an Hand den länglichen Schlitzen in der
Motorhaube würde ich auch auf einen MAN tippen

Kann Karsten vielleicht was zu sagen. Er meinte ein früher Magirus

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Actros4860 Offline




Beiträge: 674

14.03.2019 19:05
#5 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo zusammen,

da ich immer noch unter dem Photobucket-Trauma leide, habe ich Karsten das MLF-Gruppenbild geschickt, mit der Bitte das/die Bilder hochzuladen.
Das Bild müsste also zeitnah hier auftauchen.

Wegen des Scratch gebauten Hauben-LKW´s frage ich mal bei meinem Vereins-Kollegen Markus nach, der den Modellbauer mit dem LKW eingeladen hatte.
Sobald ich was genaueres weiss, melde ich mich wieder.

Bis dahin schon mal vielen Dank den MLF´lern und natürlich Bernd Albrecht,die den zivilen Teil der diesjährigen PMC-Ausstellung anteilig wieder nach vorne gebracht haben.
Und Respekt vor Helmut, der für ein paar Stunden den langen Weg auf sich genommen hatte.

Ich hoffe ihr seid - trotz Sturm und Regen - alle wieder gut nach Hause gekommen.

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

B.Günter Offline




Beiträge: 187

14.03.2019 21:22
#6 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo Oliver,

danke für Deine Berichterstattung aus Zeiskam. Schade, dass sich dieses Jahr Zeiskam und Jabbeke überschnitten haben. Aber es gab ja auch bei euch viele interessante Modelle zu sehen.

Viele Grüße
Günter

KAWIT Offline




Beiträge: 2.310

14.03.2019 22:19
#7 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo Jungs

hier das Foto von Andreas.



Zum Laster wurde mir gesagt, dass es sich um einen Magirus M? handeln könnte. Nach meinen Unterlagen passen da aber nicht die abgerundeten Lüftungsöffnungen in der Motorhaube. Das sieht eher nach MAN aus. Warten wir's ab, was Andreas in Erfahrung bringt. Das Modell war sehr sauber gebaut.

Vielleicht schaffe ich es am WE noch ein paar Fotos von der Ausstellung beizusteuern...

Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Dank an Andreas und seine Crew für die wieder gelungene Ausstellung.


Gruß
Karsten

Mart Offline




Beiträge: 4.137

15.03.2019 04:28
#8 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo Karsten!

MAN war auch mein erster Gedanke. Aber die Stoßstange paßt nicht dazu. Magirus? Glaube ich nicht.

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.659

15.03.2019 12:47
#9 RE: Zeiskam 2019 antworten

zu Magirus hab ich nur das gefunden:
https://www.amazon.com/Magirus-Deutz-Gen...r/dp/B00XKUGLGE

Könnte aber hinkommen.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Mart Offline




Beiträge: 4.137

15.03.2019 19:41
#10 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo!

Magirus M- Modell scheint ein Vorkriegsmodell zu sein:

https://www.google.com/search?q=magirus+...=JwfHzdKiGpMp-M:

Das war aber auch fast das Einzige, was sich diesbezüglich finden läßt...

Oliver hat ja schon einen schönen Holzvergaser gegoogelt.

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.986

17.03.2019 13:56
#11 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo liebe Freunde
Eine Woche ist es nun schon her, als ich bei Euch - wenn auch nur für wenige Stunden - weilen durfte.
Auch wenn es widersinnig erscheint, ich habe es nicht bereut, den Weg auf mich zu nehmen und die Zeit bei Euch sehr genossen. Ihr habt mich aufgenommen wie eh und je, als ich noch aktiv dabei war und Euer Verständniss zur derzeitigen Situation bei mir gezeigt. Dafür bin ich Euch sehr dankbar, was ich hiermit zum Ausdruck bringen möchte. Als ich mir dann die vielen tollen Modelle und Formen der Scratchkabinen angeschaut habe, merkte ich in mir schon noch deutlich, wie die Lust zum Kleben und Bauen noch vorhanden ist.
Leider habe ich das fragliche Scratchmodell dieses Haubers nicht gesehen, da ich in der gesamten Zeit meiner Anwesenheit ausschließlich im "MLF - Bereich" zugegen war.
Meiner Meinung nach ist es aber weder ein Magirus, noch ein MAN. Ich würde die sehr lange Haube und die Frontmaske eher einem FAUN zuordnen. Einfacher wäre es allerdings gewesen, den Urheber persönlich danach zu fragen....
In jedem Falle hat es sich für mich persönlich wieder gelohnt ,Euch zu besuchen,deshalb auch herzlichen
Dank an Andreas für die Einladung und die Gastfreundschaft.
Gerne hätte ich Euch heuer wieder mal in Wörnitz getroffen, aber der Veranstalter hat etwas dagegen, weil er seinen Termin schon auf den 23.-25.August gelegt hat. Da bin ich mit meiner Frau noch am Urlaubsort im Bayerwald. Wir kommen erst am 26. August zurück und der Urlaub ist fest gebucht.
Mal sehen, ob sich vielleicht irgendwie mal ein internes Treffen arrangieren lässt, welches für alle gut erreichbar wäre...?!

Weiterhin viel Spass am Hobby und Veranstaltungen wünscht Euch
Helmut

Actros4860 Offline




Beiträge: 674

19.03.2019 20:56
#12 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo zusammen,

hier kommt die Auflösung des Scratch-LKW-Rätsels:
Der Erbauer hat mir mitgeteilt, dass es sich um einen Magirus L 265/365, Baujahr 1938-1942 mit 8 to Nutzlast handelt.
Von dem Typ sind nur ca. 500 Stück gebaut worden, dennoch haben den Krieg einige überlebt und sind nachher bei Spediteuren weitereingesetzt worden.

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

Mart Offline




Beiträge: 4.137

21.03.2019 20:08
#13 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo Andreas!

Herzlichen Dank für des Rätsels Lösung

Habe mal nach dem Auto gegoogelt. Entweder gabs verschiedene Versionen oder die Gitter an den seitlichen Motorhaubenflächen sind nicht ganz korrekt. Die Bilder zeigen vier im Karrée angeordnete Schlitze:

https://www.google.com/search?q=magirus+...=D5o-bBGSfolf7M:

Das Bild scheint aus den späten 50er Jahren zu sein. Der Mann rechts im Bild hat eine typisch englische "Rocker" (Ton- up- boy's)- Lederjacke an. In dem Schnitt wurden die erst seit '56 geschneidert.

Ich bin allerdings auch kein Experte für Magirus....

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

Martin Offline




Beiträge: 340

22.03.2019 14:36
#14 RE: Zeiskam 2019 antworten

Jetzt hat mich doch mal interessiert. Ich habe mal in meinen zahlreichen Büchern gewälzt. Man muss feststellen, diese Zeit von Magirus ist ausgesprochen schlecht dokumentiert.
Zum L265 habe ich nichts gefunden außer der Aussage, dass es ihn gab, und er bausystemtechnisch weitgehend baugleich mit L235, L240, L145, L150, M165 und L365 war, und dass er technisch weitgehend identisch mit L365 war.
Zum 365 gibt es noch die Aussage, dass davon 202 produziert wurden, wobei 182 an die Reichsbahn gingen und 20 an Privatpersonen.

Dann gibt es noch eine ganze Reihe von Bildern, wobei meist unklar bleibt, was man denn auf den Bildern sieht.
Die Kühlermaske gehört tatsächlich so an fast alle Magirus aus der Zeit bis 1940. Danach wurde auf das umgestellt, was auf dem Link nach Google zu sehen ist, also die herumgezogenen Kühlermaske und die vierteiligen Lüftungsöffnungen an der Haube.
Aber alle Fahrzeuge bis 1940 haben andere Haubenbelüftungen, und zwar in der Regel in die Haube gestanzte Entlüftungsschlitze, wobei die hintereinander in zwei Gruppen gestaffelt sind, und zwar asymmetrisch.
Ich habe ein Bild gefunden, allerdings ein O235 als Möbelwagen, der hat genau diese einteilige abgerundete Entlüftung. Leider ist bei diesem Bild nicht vermerkt, ob es sich um eine Werkskarosserie handelt oder um eine Fremdfirma.

Wie auch immer, der Erbauer wird schon wissen warum er sich Arbeit gemacht hat das genau so zu bauen.

Martin

Mart Offline




Beiträge: 4.137

22.03.2019 17:27
#15 RE: Zeiskam 2019 antworten

Hallo Martin!

Dokumente oder Bilder von Vorkriegsmodellen zu finden, ist immer eine Glücksache. Im Krieg wurden die Firmen bombardiert und viele Archive sind ausgebrannt. Photos gibts fast nur aus privater Hand. Leider sind diese natürlich nicht alle zugänglich. Die gestanzten Entlüftungsschlitze hatte ich auch auf mehreren Bildern gesehen. Vielleicht wurden die Schlitze, je nach verbautem Motor, unterschiedlich gemacht
Ist ja im Prinzip auch egal.... Ein schönes und gut gebautes Modell ist es allemal!

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

«« Jabbeke 2019
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MLF-Forums-Treffen am 27. und 28. Februar 2016 in Zeiskam
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von Actros4860
15 11.03.2016 19:35
von Woefdram • Zugriffe: 1446
Bilder aus Zeiskam 2014
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von Mart
18 04.04.2014 17:02
von XXL • Zugriffe: 3016
Zeiskam 2013 - die Bilder
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von S.Oliver
4 27.03.2013 16:36
von KAWIT • Zugriffe: 1563
Platzbedarf Forumstreffen 02. + 03. März 2013 in Zeiskam
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von Actros4860
41 12.03.2013 20:43
von Actros4860 • Zugriffe: 5407
Zeiskam 2012
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von Actros4860
29 11.03.2012 19:23
von mika74 • Zugriffe: 4372
Termin Forumstreffen 2010 in Zeiskam: 06. + 07. März !!!
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von Actros4860
89 19.03.2010 12:02
von ActrosV8 • Zugriffe: 23745
Modellbau-Ausstellung in Zeiskam, 7. + 8. März 2009
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von Actros4860
94 04.07.2009 18:43
von XXL • Zugriffe: 6909
Modellbau-Ausstellung in Zeiskam, am 1. + 2. März 2008
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von Actros4860
23 26.04.2008 10:10
von Frichtle • Zugriffe: 4677
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor