Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 589 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Reale Fahrzeug-Treffen
MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.942

14.06.2015 20:42
1. Kippertreffen Stettfeld/Main antworten

Hallo Forumsmitglieder
Da ich schon seit einigen Jahren nicht mehr modellbauerisch tätig und somit auch nur selten im Forum aktiv bin möchte ich heute mal ein paar Bilder zeigen, mit was ich mich seit meiner Abstinenz vom Modellbau beschäftige.
Die meisten kennen meinen Laster ja schon, seit ich ihn hier vorstellte und nun wurde er auch kontinuierlich jedes Jahr weiter restauriert. Heuer war in der Winterzeit der Rahmen, hintere Kotflügel, Luftkessel und Ventile, Kipperleitungen und Räder an der Reihe.
Quasi in letzter Minute wurde er noch fertig, um am vergangenen Samstag an einem privaten Kippertreffen teilzunehmen.
Für mich etwas ganz neues, meinen MAN auch mal im Geländeeinsatz unter Beladung zu bewegen und von historischen Baumaschinen beladen zu werden.
Wir luden Sand und Kies aus einem Baggersee auf Halden und dann auf die LKW*s und fuhren diesen dann knapp 2km über Schotterpisten zum Lagerplatz der dortigen Abbaufirma. Da waren dann wieder Laderaupen und Planierraupen damit beschäftigt, das abgekippte Material zusammenzuschieben.
Es war ein tolles Erlebnis und eigentlich ein Sandkastenspiel für Erwachsene und die, die ewig Kinder im Herzen bleiben.
In jedem Falle ist es schöner und interessanter, als Standtreffen, wo man nur aufpolierte Laster in Reih und Glied aufstellt und sie abknipsen lässt.
Die Bilder sind von mir aufgenommen und deshalb nur von meinem Laster. Wer aber mehr davon sehen will, kann sich welche im Baumaschinenbilderforum anschauen oder auf : www.ofn-uslar.de - Bildergalerie - Treffen 2015- Stettfeld
Nun die Bilder...


















ich mag zwar saubere Oldielaster sehr, aber mit dieser "Arbeitspatina" nach getaner Arbeit gefiel er mich auch recht gut und schaute wie ein aktiver Kipperlaster aus, nicht wie ein gehätschelter Oldtimer..













und nach einer Nacht in der Kabine , ging es morgens zum erfrischenden Bad an den Baggersee...herrlich !



Am Sonntag nach ausgiebigen Frühstück war dann die Heimreise angesagt, natürlich mit Sonntagsfahrgenehmigung.

Ich stelle bei Gelegenheit hier noch ein paar Bilder von der im vergangenen Winter erfolgten Teilrestaurierung ein!
Bis Bald und schöne Grüße von

Helmut

Mart Offline




Beiträge: 3.677

15.06.2015 05:42
#2 RE: 1. Kippertreffen Stettfeld/Main antworten

Hallo Helmut!

Herzlichen Dank für die Bilder!

Genau dafür sind LKWs da! Zum Arbeiten und nicht zum Schaulaufen!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Reserverad Offline




Beiträge: 652

15.06.2015 07:04
#3 RE: 1. Kippertreffen Stettfeld/Main antworten

Servus Helmut

Schön ist er geworden. Die Mühe hat sich gelohnt. Habe mich sehr gefreut endlich mal dein 1:1 Modell zu sehen.
Wenn man bedenkt was so ein Printmedium, von alten Fahrzeugen, bewirken kann ( 1e Ausgabe und 2 Männer hatten viel Arbeit und wurden glücklich).
Ich wünsche Dir viele schrauberfreie Fahrten mit deinem "Modell". Allzeit gute Fahrt

aus dem Süden

da Hatti

XXL Offline




Beiträge: 2.081

15.06.2015 15:59
#4 RE: 1. Kippertreffen Stettfeld/Main antworten

Hallo Helmut !

Auch von mir vielen Dank für die Bilder, das weckt natürlich Erinnerungen, wenn man wie
ich direkt neben einem Kieswerk aufgewachsen ist und viele Stunden (verbotenerweise!)
auf der Beifahrersitzbank von verschiedenen MB LAK 2624 verbracht hat

Begeisterte Grüße
Jochen

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.942

19.07.2015 11:57
#5 RE: 1. Kippertreffen Stettfeld/Main antworten

Hallo Freunde
Hier noch ein paar Action-Bilder von Freunden, die mir die Veröffentlichung dieser gestattet haben!
Wer ein paar bewegte Bilder von ca. 1min Dauer ansehen will, hier die Link dazu.

https://www.youtube.com/watch?v=C6cztsJLM1w&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=6hIcf1FKJII

Einmal als "Nebendarsteller" beim Abkippen des Magirus Eckhaubers..
Einmal in Action beim Abkippen...
Hatte gar nicht bemerkt, dass ich gefilmt wurde, aber umso schöner , wenn man dies als Überraschung serviert bekommt!





















Ich hoffe, sie gefallen Euch?!
Ich bin sehr froh, dass es bei solchen Veranstaltungen auch Leute gib, die sich hinstellen, kilometerlange Wege zu Fuß zurücklegen und Ausrüstung mitschleppen um solch schöne Bilder zu machen!
Gäbe es sie nicht, wären diese tollen Erlebnisse längst in Vergessenheit geraten. Deshalb mein ausdrücklicher Dank und große Anerkennung an ihnen!!

Schöne Grüße von
Helmut

Mart Offline




Beiträge: 3.677

19.07.2015 13:18
#6 RE: 1. Kippertreffen Stettfeld/Main antworten

Hallo Helmut!

Schöne Bilder und Videos!
Hast Du zuviel Lack auf die Brackenverschlüsse gespritzt oder klemmen die oder warum mußt Du den Hammer mehmen? (Immer die Fettpresse am Mann....)

Viel Spaß noch beim Kipperfahren!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.942

19.07.2015 21:19
#7 RE: 1. Kippertreffen Stettfeld/Main antworten

Hallo Martin
Ja, das löste anderswo schon mal Diskussionen aus, ist aber recht einfach zu erklären.
Die Kipperbrücke wurde bis Heute noch nicht restauriert, sondern im Herbst nur abgenommen um den Rahmen zu machen. Mit den gemachten Bordwänden sieht man dies nicht unbedingt sofort.
Es ist zwar alles funktional und gangbar, jedoch für das Schliessen der Bordwandklauen sind ausschließlich zwei Drehfedern (Spreizfedern) zuständig. Diese sind in den 41 Jahren dieser Kipperbrücke auch etwas schlaff geworden und somit verriegeln die Klauen somit nicht immer vollständig. Deshalb überprüfe ich dies nach dem Ankippen immer und helfe bei Bedarf mit dem Hammer etwas nach! Es ginge auch meist mit dem einfachen hochdrücken dieser Klauen.
Dies ist noch eine Gewohnheit aus der Zeit, als ich beruflich mit dem Kipper Laster unterwegs war.
Ohne das ich die Bordwandverschlüsse überprüfte und das angesammelte Schüttgut hinten entfernte bin ich nicht zurück auf die Straße gefahren. Macht heute kaum jemand mehr, deshalb liegt öfters mal was auf den Straßen.....
Gruß
Helmut

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kippertreffen Geilenkirchen 2015
Erstellt im Forum Reale Fahrzeug-Treffen von S.Oliver
7 14.04.2015 16:30
von mika74 • Zugriffe: 966
Kippertreffen Geilenkirchen 2014
Erstellt im Forum Reale Fahrzeug-Treffen von Martin
11 15.04.2014 10:00
von mika74 • Zugriffe: 1067
DVD`s von Kipperteffen
Erstellt im Forum Reale Fahrzeug-Treffen von MagirusMAN
1 08.08.2009 23:45
von KAWIT • Zugriffe: 661
Historisches Baumaschinen- und Kippertreffen in Flörsheim
Erstellt im Forum Reale Fahrzeug-Treffen von S.Oliver
6 01.07.2009 14:35
von MagirusMAN • Zugriffe: 1109
Kippertreffen; Die Bau-Bullen im Einsatz
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von MagirusMAN
17 26.06.2009 17:52
von Frichtle • Zugriffe: 2727
?? NVG Kippertreffen Bottrop Kirchhellen 2008 11./12.10. ??
Erstellt im Forum Reale Fahrzeug-Treffen von S.Oliver
8 05.10.2009 21:15
von MagirusMAN • Zugriffe: 1836
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor