Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 16.223 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
Seiten 1 | 2
Saurier Offline




Beiträge: 1.395

06.09.2008 11:32
#26 RE: Mini-Update antworten


Hallo Robert

Sehr schön deine Umsetzung ins Modell, das gibt eine schöne F8 Sammlung.

Gab es da mal ein Original davon? oder ist es nach der Nase gebaut?

Sieht so oder so sehr Originell aus, da gibt es aber auch noch einen Neuen Auflieger dazu ?

Mag deinen Baustiel da ist jeder alte MAN in den besten Händen bei dir, um ein würdiges Modell zu werden für die Nachwelt.



Gruss

Thomas

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.940

06.09.2008 14:25
#27 RE: Mini-Update antworten

....einfach Klasse , Robert!
Wenn ich das F8 Fahrerhaus sehe, dann kriege ich ein leuchten in den Augen. das waren einfach schöne Fahrerhäuser.
Auch die gesammten Laster machten damals noch viel mehr her, als die heutigen totalverspoilten und mit flankenplatten zugekleisterten Einheitskisten. Damals konnte man ein Fabrikat schon aus hunderten von Metern erkennen. Heute unterscheiden sich die Fabrikate nur noch durch das Herstellerlogo.
Mach weiter, der wird wieder SUPERKLASSE!!!!
Helmut

Gabi Offline




Beiträge: 984

07.09.2008 09:27
#28 RE: Mini-Update antworten

Hallo Robert,

Klasse Umbau, die Details sind sehr schöne!

Grüße
Gábor

Frichtle ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2008 13:50
#29 RE: Mini-Update antworten
Hi Robert,

da bin ich aber verblüfft, was Du aus dem MAN gezaubert hast, dies sag ich als MAN-Lehrling.

Allererste Sahne, das Modell.

Wenn Du den dann mal fertig hast, dann machst Du draußen mal paar Bilder
und man könnte dann meinen, es steht ein realer LKW da.

Nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob Deine Tyen-Bezeichnung stimmt.
Denn als diese Fahrzeuge damals aktuell waren,
hat so eine SZM die Typen-Bezeichnung "20" gehabt und nicht "22".
Ich muß mal in meinem Archiv nachschauen, welche Bezeichnung stimmt.

Ich weiß nun auch nicht genau, ob Du so einen Stahlauflieger anhängst,
oder was Du dranmachst, aber ich hätte noch ne Auspuff-Alternative gehabt.

Ich weiß, nun ist das Modell fast fertig und ich komm nun mit sowas daher.

Anstatt der beiden Rohre hinter dem Fahrerhaus, eine Variante unter dem Stoßfänger vorne raus.

Dies war früher nicht nur bei den Tank-Fahrzeugen so, sondern wie in dem Fall,
Deines Modells mit Vorlaufachse, gab es einige Platzprobleme am Fahrzeug
und da war bei einigen Fahrzeuen unserer Kundschaft, der Auspuff nach vorne verlegt.
Der Bugspoiler mußte dann seinen Platz räumen.
Ich hab Dir hier mal ein Bild, eines frühen Modells von mir.
Schau mal.
Robert F. Offline




Beiträge: 236

08.09.2008 08:24
#30 RE: Mini-Update antworten
Hallo Leute,

vielen Dank für Eure durchweg positiven Reaktionen !
Ich möchte jetzt nicht auf jeden einzelnen, der hier Fragen oder Anregungen gestellt hat, eingehen, deswegen mache ich eine "Sammelantwort":

Zuerst zum Vorbild: für den Nahverkehrs-MAN im Hintergrund gab es ein Vorbild, dieser Zug wurde 1:1 nachgebildet, Zugmaschine und Auflieger.
Zum jetzigen Modell: in diesem Fuhrpark war mal ein F8 mit Fernverkehrshütte vorhanden, allerdings auch nur 2-achsig. Von diesem Fahrzeug habe ich aber keinerlei Unterlagen. Also entspricht das gebaute Modell einer Phantasievorstellung. Deshalb die Version mit Vorlaufachse, High-Pipes, Bugschürze. Ich dachte mir, der Fahrer war so stolz, der hat sich beim Chef eingeschmeichelt und bekam die Auspuffanlage und die Bugschürze....
Ja, einen Auflieger wird es dafür geben, wieder einer für den Eisen- und Stahltransport.
So, und nun zur Typenbezeichnung:
da seid jetzt Ihr gefragt, noch kann ich das ändern.
Es wird ein F8 mit den Blinkern oben, hat eine Reihen-6-Zylinder-Maschine mit 320 PS.
Also, eine Aufforderung an Euch, bitte helft mir dabei, damit das Modell "perfekt" wird.

Edit: mal Bilder eines Vorbildes (im Anhang). Wobei hier der Kühlergrill wieder falsch ist, da der "Diesel"-Schriftzug fehlt. Der Rechte, da sind die Blinker schon unten. Aber die Typbezeichnung würde passen.


Grüße, Robert
Robert F. Offline




Beiträge: 236

08.09.2008 10:27
#31 RE: Mini-Update antworten

Hallo nochmal,

das mit der Typenbezeichnung lässt mir keine Ruhe.
Habe nochmal recherchiert, und da ist mir Folgendes untergekommen:
unter http://www.reo-trucks.de könnt Ihr Euch einen 22.321 FVLS ansehen !
Hab´s doch gewusst, dass es sowas gibt !
Bilder im Anhang.

Gruß, Robert

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.940

08.09.2008 14:13
#32 RE: Mini-Update antworten

Hallo Robert
Da will ich am überhaupt nichts ausschließen...
Zum Einen hat der Fahrer da mal mit der Typenbezeichnung ein wenig gespielt und (vielleicht die sogar richtige)an anderer Stelle angebracht. Kann aber auch sein, daß es eine ganz andere ist???
Für die 321 spricht in jedem Falle die Stoßstange, welche schon aus Hartschaum bestand. Ebenso die Gummilamellen am vorderen Radlauf. So gesehen stimmt die 321.
Die 22 Tonnen würden sich aus der 1O-Tonnen Antriebsachse ergeben, da die Vorderachse und auch die Vorlaufachse jeweils als 6-Tonnen Achse ausgelegt sind. Also zusammen 22 Tonnen.
Der DIESEL Schriftzug verschwand -meines Wissens-darauffolgend erst als die Blinker nach unten rutschten. Doch auch da gab es anfangs noch Überschneidungen, wo sie Seitenteile und der Kühlergrill in unterschiedlichen Kombinationen verbaut wurden(was halt so gerade da war)?!
In jedem Falle kannst Du Dein Modell, welches die Kunststoffstoßstange hat , SICHER als 321 er bezeichnen!
Ich hoffe, das war nicht allzu verwirrend geschrieben und ich konnte Dir ein wenig helfen.
Grüße von
Helmut

Robert F. Offline




Beiträge: 236

03.01.2009 22:22
#33 RE: Mini-Update antworten

So liebe Leute,

auch ich bin wieder etwas aktiver geworden.
Ich hatte zwar schon vor, meinen Baubericht wegen der hier zur Zeit gezeigten Wahnsinns-Modelle einzustampfen, da ich Euch bei Weitem nicht das Wasser reichen kann, trotzdem hoffe ich auf Euer Mitgefühl und bitte um etwas Aufmerksamkeit.

Viel hat sich nicht getan, die Inneneinrichtung ist fertig. Da wurde nichts umgebaut, nur lackiert, Viskoseflocken versträut, Sitzbezüge am PC hergestellt, ein kuscheliges Bett gemacht.
Die Bilder:




Hier ist zu bemerken, dass das obere Fangnetz später am Dachhimmel befestigt wird. Naja, und Schwiegermutters Gardine hat ein Loch.......









Mal sehen, wenn ich weiter am Ball bleiben kann, wird die Karre vielleicht bis Zeiskam doch noch fertig.

Gruß, Robert

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.940

04.01.2009 10:04
#34 RE: Mini-Update antworten

Hallo Robert
Dein Baubericht ist sehr interessant, den sollst Du in jedem Falle weiterführen, davon LEBT ein Forum. Wir sind hier nicht so viele Mitglieder (und das ist gut so), somit wird jeder Bericht gerne gelesen und komentiert. Ich bin sehr foh, daß Du wieder was zeigst. Mir gefallen die F8 Fahrerhäuser sehr gut. Ein kleiner Tip noch , was mir auffiel, das Lenkrad steht ein bisschen weit über dem Armaturenbrett, da tut sich der Fahrer schwer beim lenken(die letzten beiden Bilder).
Ich bin mir nicht sicher, ob die Kabinenverkleidung aus Stoff war? Ich meinte , diese wäre da aus Kunstleder gewesen?
Sicher bin ich mir allerdings bei der großen Kabine nicht, ich kenne nur die kurze aus dem Baustellenverkehr.
Mach weiter so und lass wieder was sehen!
Grüße von
Helmut

Robert F. Offline




Beiträge: 236

04.01.2009 11:44
#35 RE: Mini-Update antworten

Hallo Helmut,
die Lenksäule mit Lenkrad ist nur angelehnt, noch nicht festgeklebt, das wird schon noch.

Gruß, Robert

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

04.01.2009 15:35
#36 RE: Mini-Update antworten


Hallo Robert

Auf deine fortsetzung habe ich schon lange gewartet, gefällt mir gut vorallem das Sitz decor überzeugt.

Einzig was mich einwenig stört ist die Farbe des Netzes das war mal Schwarz wenn sich da noch etwas machen lässt, macht sonst einen pervektern eindruck deine Einrichtung.



PS : War der Unterflur Bericht brauchbar???

Gruss

Thomas

Robert F. Offline




Beiträge: 236

07.01.2009 09:04
#37 RE: Mini-Update antworten

Hallo Thomas,

leider muss ich Dich korrigieren:



Das Fangnetz war bei den F8 noch weiss (oder vielleicht elfenbeinfarben), ich glaube, ab der F90-Generation wurde dann zu schwarz gewechselt.
Und Baubericht Unterflur: habe ich da was übersehen ? Ich kenne keinen Baubericht oder eine Info dazu, bitte melde Dich nochmal diesbezüglich, vielen Dank.

Noch kurz ein Stand der Dinge: mal die Kabine auf den Rahmen gesetzt, ob alles passen wird. Das einzige, was mich stört, ist die Auspuffanlage. Vielleicht baue ich diese doch noch mal um.



Gruß, Robert

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.940

07.01.2009 15:12
#38 RE: Mini-Update antworten

Hallo Robert

Meine Meinung....
Ein Umbau ist nicht schwierig und würde sich für das Modell LOHNEN!!
Ich kenne keinen solchen Typ, der die US-Rohre hat. Die passen nach meinem Geschmack einfach nicht dazu.
Dazu ist das Gesammtbild des F8 einfach viel zu schade
Helmut

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

07.01.2009 16:36
#39 RE: Mini-Update antworten


Hallo Robert

Da hast du natürlich recht, am anfang waren sie noch Braun. Ich hatte schon die später version und mein Volvo im Kopf da waren diese Netze alle Schwarz, und schon denkt man alle seien so gewesen.


Gruss

Thomas

Robert F. Offline




Beiträge: 236

10.01.2009 13:52
#40 RE: Mini-Update antworten

Hallo zusammen,

auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herren...... habe ich die hochgezogene Auspuffanlage entfernt, es wird ein herkömmliches Endrohr montiert. Ausserdem werden die beiden Halter der High Pipes zu einer Leiterhalterung und zu einem Träger für Schaufel und Besen umfunktioniert. Der Bugspoiler unter der Stoßstange muss ebenfalls weichen. Zusätzlich wird noch ein Staukasten auf der linken Seite zwischen Batteriekasten und Vorlaufachse montiert.

Auf den Bildern seht Ihr die Rohbauteile dazu, es muss jetzt noch lackiert und alles zusammengebaut werden, dann ist der F8 fertig.





Gruß, Robert

oliver ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2009 19:48
#41 RE: Mini-Update antworten

Hallo Robert

also ich fand deinen M.A.N. auch vorher schon Super[zwinker90][zwinker90][zwinker90]

Wie du alle Details umgestezt hast,[zwinker90] mit viel Liebe und Gefühl für so ein Pracht Exemplar !!!!!!!!!!!!!SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Ich warte schon drauf wenn er fertig ist.
Gruß Oliver

Robert F. Offline




Beiträge: 236

10.03.2009 22:20
#42 RE: Mini-Update antworten

Liebe Leute,

der F8 ist fertig.
Ich bin mit dem fertigen Modell irgendwie nicht zufrieden, wegen loser Seitenscheiben musste ich das Fahrerhaus wieder zerlegen, die Stoßstange passt nicht, die Einstiege sind schief, usw. usw. Ausserdem ist mir die Verschmutzung am Fahrerhaus auch nicht 100%ig geglückt. Das ist mal ein Modell, dass trotz viel Euphorie einfach nicht das geworden ist, was gewünscht wurde.
Nun ja, vielleicht sieht der MAN mit Auflieger dann wieder besser aus.
Nun noch ein paar Fotos:















Gruß, Robert

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

11.03.2009 11:23
#43 RE: Mini-Update antworten
Ich weiß nicht, was du hast. Ich finde ihn sehr gut gelungen. Sieht doch absolut stimmig aus. Klar sieht der Erbauer das immer mit anderen Augen und Bilder können schon mal über die ein oder andere Macke hinweg täuschen. Irgendwo hakt es doch immer.
Ab in die Galerie mit dem Schätzchen

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.940

11.03.2009 14:28
#44 RE: Mini-Update antworten

Hallo Robert
Da muß ich Oliver aber voll und Ganz zustimmen:
Der sieht doch absolut sauber aus. Die Alterungen sind nicht übertrieben und alles ist einwandfrei umgesetzt. Ich kann wirklich nichts erkennen, an dem zu mäkeln wäre.
Und merke, wenn ein Laster schon ein wenig betagt ist, dann bekommt auch ein Einstieg mal einen Rempler und ist nicht mehr so ganz im Lot
Ein toller MAN Das ist meine Meinung dazu!!
Gruß
Helmut

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

11.03.2009 16:22
#45 RE: Mini-Update antworten


Hallo Robert

Also ich muss auch sagen Perfekt gefällt mir sehr gut und Fehler sehe ich jetzt auch keine, ist alles so stimmig.

gibt immer Sachen die man Anders besser machen könnte daher baut man ein nächstes Modell das noch besser werden sollte, geht mir auch so der aktuelle MAN ist auch nicht perfekt, mache ich nächstes mal vieleicht besser.


Gruss

Thomas

oliver ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2009 22:06
#46 RE: Mini-Update antworten

Hallo Robert,

Also ich gebe den vor mir absolut recht...der ist doch TOP geworden.
Die Alterung passt doch gut man wird auch nicht alles auf dem Foto sehen können was die Schönen verwaschenen Farben anbelangt wo bei die Scheiben ja Sauber sind.
Gruß Oliver

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MAN F8 19.321 mit 3-Auflieger Pritsche / Plane und Ladung
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Robert F.
6 16.01.2017 12:26
von S.Oliver • Zugriffe: 1097
IFA W50 SZM mit Minol Auflieger
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von derDanny
0 11.10.2013 19:45
von derDanny • Zugriffe: 896
Scania R112 MA mit 20ft container auflieger
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Kevin
23 25.03.2012 11:39
von Kevin • Zugriffe: 4609
M916A1 6x6 Zugmaschine und M870A1 Tiefbett-Auflieger 1:24
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Rolf Mulder
2 13.02.2010 08:28
von Rolf Mulder • Zugriffe: 2975
Schmitz Kipp Auflieger
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Saurier
71 01.05.2012 22:12
von ingzagers • Zugriffe: 11398
Schmitz Kipp Auflieger von Italeri
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Saurier
9 09.10.2009 12:59
von Saurier • Zugriffe: 2456
MAN F8 19.281 FLS + Auflieger
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Robert F.
5 29.05.2008 16:02
von Magirus-fan • Zugriffe: 2913
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor