Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 2.711 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Auflieger und Anhänger
xf105power Offline




Beiträge: 83

13.10.2010 04:12
Schmitz Cargobull Container-Chassis mit Heckausschub antworten

Hallo Zusammen

Habe mich ja schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet!

Aber jetzt war es endlich soweit, ich habe mein lange geplantes Projekt begonnen.

Es handelt sich, um ein S.C.F Schmitz Cargobull Container Chassis mit Heckausschub, für 1x20f Heck-Bündig, 2x 20f oder 1x40f Container.

Den Rahmen dafür habe ich mir, aus Poly-Platten ausgeschnitten auf denen ich mir vorher, einen Umriss mit den auf 1:24, umgerechneten Maßen gezeichnet habe.

Achsen verwende ich aus einem, Italeri Kühlauflieger Bausatz, die Felgen aus dem Italeri Dumper Trailer, und die Traversen mit den Container Verriegelungen, aus den Italeri Container Trailer Bausätzen.


Aber seht erstmal selbst den Stand der Dinge!


































Das war jetzt erstmal der Anfang, mit dem Hals (Gooseneck) am Chassis!

Hoffe ich habe mal wieder, etwas Neugier bei euch geweckt, und freue mich auf eure Anregungen, Vorschläge, und Kritiken :-)


Mfg Andi

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.936

13.10.2010 18:18
#2 RE: Schmitz Cargobull Container-Chassis mit Heckausschub antworten

Hallo Andi
Ich freue mich, daß Du uns mal wieder ein neues Modell präsentierst. Dazu noch einen beinahe kompletten Scratchbau!
Hast Du dafür vom Hersteller die Originalzeichnungen oder von einem "Vorbildfahrzeug" abgenommen.
Alleine das Chasis ist schon interessant, sowas habe ich noch nicht bewusst gesehen. Daher bin ich erstaunt, wie sich der Rahmen verschieben lässt .
Ich werde den Bau dieses Aufliegers interessiert mitverfolgen und bin schon über weitere Schritte gespannt! Welche Zugmaschine ist denn dafür vorgesehen?
Bis Bald
Grüße von
Helmut

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

13.10.2010 21:20
#3 RE: Schmitz Cargobull Container-Chassis mit Heckausschub antworten

Hallo Andi

Sehr interessant dein Auflieger, ist das der den du den ganzen Tag herum ziehst??

So hast du ja genug Zeit alles abzuschauen, bin auch gespannt auf weitere berichte dazu.


Gruss

Thomas

xf105power Offline




Beiträge: 83

14.10.2010 18:12
#4 RE: Schmitz Cargobull Container-Chassis mit Heckausschub antworten

Ihr da Drausen


Helmut, Thomas: Habe mir von Vorbildfahrzeugen Bilder gemacht, und auch maß genommen, was auch gleich zum teil, die Frage von Thomas beantwortet.
So ein Chassis hatte ich mal hinten dran, das war mein ein und alles, hatte nie Probleme damit, deswegen ist Schmitz auch sozusagen meine Lieblings Marke, was zumindest Auflieger angeht

Ich selber Fahre nur noch ab und zu, wenn Not am man ist in der Spedition, bin jetzt bei Pöhland Reach-Stacker Fahrer (Container-Stapler).
Helmut hat das vielleicht gehört, bei uns in Hof wir das Container-Terminal ausgebaut, und da habe ich die Chance genutzt, und Stapler-Fahrer angefangen, was auch den Vorteil hat, das ich wieder mehr zeit zum Bauen habe
Was die Zugmaschinen Frage betrifft, da ist schon eine kurz vor der Vollendung, ich werde mal Bilder mit Zeigen!

Also weiter geht’s, habe angefangen den Tunnel für den Heckausschub zu Bauen!
Dadurch das ich den Rahmen, am hinteren ende länger ausgeschnitten hatte, ist mir gleich der Teil, für den Ausschub übrig geblieben .
Habe an den Hauptrahmen, Links und Rechts 1mm Evergreen Streifen angeklebt, von unten ebenfalls einen, wird dann später auf der Oberseite auch noch gemacht, aber erst wenn die Traversen mit den Verriegelungen eingesetzt sind.

Dann habe ich noch die Achshalterungen angeklebt, und mal alles zur Probe zusammen gestellt


















Dann hier zum Test mit 40f Container













Hier dann mit 2x20f Container













Hier dann noch mit 1x20f Heckbündig!















Und zu guter letzt, noch die Zugmaschine die es werden wird, oder soll

























So ich hoffe Euch, nicht zu sehr mit den vielen Bildern, erschlagen zu haben?

Bei Fragen immer her damit !
Fortsetzung Folgt ;-)

Mfg Andi

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.936

14.10.2010 20:39
#5 RE: Schmitz Cargobull Container-Chassis mit Heckausschub antworten

Hallo Andi
Viele Bilder sind immer am aussagekräftigsten. Man kann sich alles viel besser vorstellen und betrachten. Du machst eine sehr saubere und interessante Arbeit. Für mich ist das alles Neuland, was Containerfahrzeuge betrifft, daher bin ich besonders interessiert auf den Baubericht eines "Insiders" !
Ich habe solch einen Containerauflieger vor vielen Jahren einfach so aus dem Bausatz von Canvas Auflieger gebaut und einfach den Container draufgesetzt. Von ausschiebbaren Rahmenteilen wusste ich bisher noch nichts. Zwar habe ich die "kurzen" "heckbündigen" Auflieger schon am Containerbahnhof in Nürnberg gesehen, bisher aber nur gedacht, daß die halt so gebaut sind für kurze Container. Daß man diese verlängern kann, war mir bisher unbekannt.
Dein Actros past sehr gut dazu, doch auch der DAF ist eine schöne Zugmaschine. Gefällt mir sehr gut!!!
Grüße von
Helmut

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.225

14.10.2010 21:50
#6 RE: Schmitz Cargobull Container-Chassis mit Heckausschub antworten

Ich würde die Version mit 20Fuß Containern vorziehen. Das gefällt mir optisch besser, sieht man auch im Modell nicht so häufig. Eventuell mit 2 verschiedenenfarbenen Containern.
Gefällt mir bis hier her schon sehr gut.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

xf105power Offline




Beiträge: 83

01.01.2011 22:53
#7 RE: Schmitz Cargobull Container-Chassis mit Heckausschub antworten

Hallo Zusammen

Als erstes nochmal, ein gesundes Neues Jahr an Alle, hoffe Ihr seid gut rein gerutscht!

Na dann, es geht mal wieder etwas weiter an meinem Chassis, der nächste schritt war, das ich die Achshalterungen und die Parkstützen dran montiert habe!
Habe dann im hinteren Bereich, noch die Kleinen Zwischenträger im Rahmen gebaut, diese sind aus 0,75er Evergreen entstanden.

Jetzt konnte ich angefangen, kleine Taschen in den Rahmen zu schneiden, diese sollen dann für die Traversen mit den Verschlüssen sein, habe sie dann noch mit 0,5er Evergreen ausgekleidet, das die Traversen schön gerade, im Rahmen liegen und sauber mit der kannte abschließen.

Nach dem Trocknen, hatte ich noch die überstehenden Ränder abgeschnitten und schon mal, ein Passprobe mit der Traverse gemacht!

Hier mal die Bildern:

























Der nächste Schritt sind dann, die Aufsteller mit den Verschlüssen für den vorderen 20f Container, weil dieser auf dem Sogenannten, Gooseneck ( Hals ) liegt.








So das war mal wieder, eine schnelle Aktualisierung des Berichts!

Ich muss gestehen, das ich schon etwas vor gearbeitet habe, und weiter bin mit dem Bau, so das ich jetzt, hoffe ich in Regelmäßigen Abständen berichten kann.

VG Andi

E.Michael Offline




Beiträge: 101

02.01.2011 09:30
#8 RE: Schmitz Cargobull Container-Chassis mit Heckausschub antworten

Hallo Andi ,

schön das es hier weiter geht , da kann ich mir schon etwas abschauen

Gruß
Michael

xf105power Offline




Beiträge: 83

23.02.2011 22:28
#9 RE: Schmitz Cargobull Container-Chassis mit Heckausschub antworten

Hallo alle zusammen

Es geht mal wieder weiter mit dem Chassis !

Das Nächste war dann das ich die beiden Aufsteller gebaut habe, weil der vordere 20f Container ja auf dem Hals des Chassis steht, und daher ja höher liegt als der hintere.

Nachdem ich unendlich viele Bilder von dem echten gemacht hatte, habe ich mir erstmal eine Zeichnung auf Papier gemacht, dann aus einer Evergreen-Platte ein Stück heraus geschnitten, und angefangen die Seiten von dem Aufsteller zu modellieren !

Puuuhhhhhh war das eine Arbeit bis ich vier mal die selben hatte, dann von oben und von hinten ebenfalls mit Evergreen verklebt.

Dann habe ich an den Seiten löcher durch gebohrt, denn ich wollte ja das er beweglich ist, als ich das hatte ging es an dem träger weiter.

Dafür auch einfach 0,75 Evergreen Streifen ran geklebt und durch gebohrt, jetzt ein noch ein Stück Rundstab und fertig.

Hier mal das Ergebnis:









Dann habe ich noch die beiden Träger des Heckausschub fertig gebaut, diese entstanden aus den Abgeschnittenen Enden des Rahmens,
und es wurde die erste Traverse mit den Neuen Verschlüssen angeklebt.





So das war es auch schon wieder!
Aber Fortsetzung Folgt

VG Andi

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Scania R112 MA mit 20ft container auflieger
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Kevin
23 25.03.2012 11:39
von Kevin • Zugriffe: 4601
SCHMITZ Halfpipe Kippauflieger mit Alufelgen
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von ActrosV8
20 09.10.2011 10:19
von Mart • Zugriffe: 3622
MAN TGA XXL 5Star Tandemzug
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von xf105power
5 24.05.2010 20:48
von xf105power • Zugriffe: 2202
Schmitz Kipp Auflieger
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Saurier
71 01.05.2012 22:12
von ingzagers • Zugriffe: 11366
Schmitz Kipp Auflieger von Italeri
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Saurier
9 09.10.2009 12:59
von Saurier • Zugriffe: 2456
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor