Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 3.622 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Auflieger und Anhänger
Seiten 1 | 2
Gringo17 Offline




Beiträge: 263

10.02.2008 23:33
Nooteboom Ballasttrailer antworten
So jetzt meiner...



So in der Art wird er werden...

So los gehts



Da sieht man mal wie klein er wird


Beide 4-Kant Stücke fertig


Ineineandergesteckt



Die Stege sollen ja nicht plan aufliegen, denn da kommt noch eine "Holzdecke" rein...


Balsaholzplatte mal probehalber eingelegt...


Muß noch eine Verbindung her


So die drei Hauptteile...



Lücken müßen noch verkleidet werden


Alles zu, jetzt spachteln und schleifen


und die "Leitern" habe ich auch schon fertig


Rohfassung meiner Achsträger



Die lenkung tut es auch...

Nach einem heutigem Telefonat mit Karsten, bei dem er mich auf einen Fehler hingewiesen hat,haben wir festgestellt, das die Letzte Achse nicht komplett, sondern nur die Räder gelenkt werden... das könnte kniffelig werden bei dewr Umsetzung

STAND HEUTE:

So und wieder geht es etwas weiter....

Nachdem ich mir Gedanken gemacht habe, wie ich an allen 6 Achsaufhängungen die Achse in immer dem gleichen Abstand befestigt bekomme, habe ich mir eine Schablone gebaut, und das Ergebnis sieht man hier..

Da fehlt ja noch eine Achsaufhängung, aber die bleibt ja starr....
Ich werde ledeglich die vorhandene Bohrung zum fixieren verwenden...


auch hier wird noch gespachtelt und geschliffen...
Wie auf dem obersten Bild erkennbar, werden die beiden linken so aussehen


Und so werden die anderen 4 aussehen, werden alle beweglich sein


Man sieht hier die Bohrung im unteren Bereich für die Zwangslenkung
Hier habe ich jetzt schon mal weitergemacht, ist ganz schön kniffelig, die 4 Bohrungen in ein gerade ma 5*8mm breites Rechteck hin zu bekommen..
Der Blumendraht wird noch entsprechend gekürzt, und dann das gleiche noch 11 Mal...
Der Steg der hier im unteren Bereich zu sehen ist, wird noch für eine Hydraulikzylinder gebraucht, aber momentan gibbet wohl Lieferschwierigkeiten....

Sobald ich das Material habe geht es weiter, da ist noch ne Menge an den Achshalterungen zu tun...

Bis denne
Gruß Mark

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

11.02.2008 17:40
#2 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hallo Mark,

schön Deinen Trailer hier auch zu haben. So ein kleines Forum und zweimal nominell das gleiche Modell. So klein ist die Welt.

In Antwort auf:
das die Letzte Achse nicht komplett, sondern nur die Räder gelenkt werden... das könnte kniffelig werden bei der Umsetzung




Das kriegen wir hin! Ich habe auch schon eine vage Vorstellung wie. Laß mich mal zeichnen.

Übrigens ist es die erste Achse, nicht die Letzte!

Gruß
Karsten

oliver ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2008 21:36
#3 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hallo Ihr Zwei
eine Frage Zeichnest du das am Brett oder soll ich es nochmal am CAD machen?
Kannst mir ja am Donnerstag deine vorstellung sagen!
Mark ich muss sagen Tolle Leistung es ist schön zu sehen wie meine Zeichnung gestalt aniemt das gielt für beide Ballast-Trailer

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

12.02.2008 23:34
#4 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hallo Oliver,

nee, aus Faulheitsgründen mal am Brett. Ich baue parallel auch die Vorrichtungen dafür. Da ändere ich dann in den Skizzen, das geht recht flugs.Obwohl es am CAD sicherlch nicht viel langsamer wäre.
Wenn Du Lust auf eine Perktionierung der Zeichnung hast, dann gehst Du hinterher noch mal drüber.

Bis Do.!

Gruß
Karsten

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

20.02.2008 22:50
#5 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten
Und wieder geht es ein wenig weiter....


Na komm mein kleiner....


Wie man hier erkennen kann, werden die beiden Achsen ** links nicht komplett gelenkt (nur an der ersten die Reifen), da Sie keinen Drehschemel haben...

** Ich glaube bei Karstens Trailer sind es drei Achsen


Die Sechskantmuttern hier dienen erst mal nur der Fixierung, wenn ich mit den "Achsgestellen" fertig bin und alles verklebt ist, werden Sie entfernt, und die Löcher verspachtelt..


Auch hier sieht man, das die Polystyrolplatten erst mal nur so angebracht worden sind, Sie werden noch miteinander verklebt, und verspachtelt.

So das wars erstmal wieder... Ich denke ich werde die Woche noch einiges schaffen...

Gruß MArk

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

27.02.2008 14:52
#6 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Und wieder geht es ein wenig weiter...




So ungefähr wird es fertig aussehen....
Werde die überstehenden Drahtstücke noch auf eine einheitliche Länge bringen. (evtl. kommen da noch Sechskantschraubenköpfe drauf..) Huhu Karsten



Hier habe ich die Bremsscheibe mal beiseite getan,, so das der Hydraulikzylinder sichtbar ist...
Leider wird man beim fertigen Modell davon nicht mehr viel sehen....
Auch die beiden "Bodenplatten" sind nun miteinander verklebt, verspachtelt und grob geschliffen...

So das ganze nun noch insgesamt 5 mal... schwitz

Gruß Mark

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

28.02.2008 14:46
#7 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hallo

Und wieder....
Habe die nächsten 3 Achsträger wieder ein wenig weiter gebaut...





Bei beiden Bildern sind die Stangen, sowie die Bremscheiben nur lose aufgesteckt, und die Achsen sind auch nicht fixiert...da ich sonst nirgendwo hinkomme, wenn ich anfange zu grundieren...


Das gleiche Spiel muß noch an den letzten beiden Achsträgern gemacht werden, sowie hier das verspachteln und verschleifen des Blockes, auf dem die Achsträger aufliegen...

Und es werden ja noch einige Luftruckzylinder an den Achsträgern befestigt...und die Achsen müßen noch auf eine einheitliche Länge gebracht werden...

So, hoffe ich komme morgen ein wenig weiter...von wegen Lenkung

Gruß MArk

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

28.02.2008 15:14
#8 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Das sieht schon sehr beeindruckend und nach viel Arbeit aus.
Leider muß ich dich bezüglich der Bremszylinder enttäuschen. Die Form geht leider nicht mehr. Die Form ist wohl schon zu alt, sie reißt an allen Ecken ein, teilweise sind beide Formhälften miteinander verbacken. Läßt sich auch nicht mehr lösen ohne zu zerstören.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Frichtle ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2008 17:56
#9 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hi Oliver,

welche Bremszylinder meinst Du?

Hättest Du mal ein Bild zur Hand?

Vielleicht kann ich mit einem Original aushelfen, um wieder ne Gussform herzustellen.

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

28.02.2008 21:58
#10 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hi Jungs,

ich kümmere mich um die Bremszylinder!
Ich habe von Helmut mal einen bekommen und brauche bekanntlicherweise auch auch welche.
Wie gut , dass ich das heute lese. Ich packe sie für Zeiskam mit ein, damit ich da genug zu tun habe.

Gruß
Karsten

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

28.02.2008 22:15
#11 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Ähmm...
Karsten, ich glaub du weißt was ich meine... denke an das Bild mit den waagrechten Strichen...
Wie heißen die Dinger die ich meine ??? Luftdrucktanks bzw. Hydrauliktanks oder so ???

Gruß Mark

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

28.02.2008 22:20
#12 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hi Mark,

kurze Rückfrage: Hä?
Die Bremszylinder sind gebongt. Welche Druckluft- oder Hydrauliktank meinst Du?
Schick mir mal ein Foto.

Gruß von dem, dem Du das leben versüsst

oliver ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 17:56
#13 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hallo Mark
dein Balasttrailer schaut doch schon sehr gut aus
Du kommst ja langsam richtig in Fahrt bin schon gespannt wenn er fertig ist.

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

06.03.2008 11:50
#14 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Weiter geht es...





Habe dem "kleinen" Mal eben Reifen aufgezogen, um zu testen, ob alle eben auf dem Boden aufliegen... Sieht gut aus...
Im "Ausgefahrenem Zustand" ist der kleine nen knappen Meter lang....



So hier haben jetzt alle 6 Achshalterungern ihre "Stoßdämpfer" bekommen, und die Platten mit den 4 Bohrungen incl. Blumendraht unter und oberhalb der Schwinge. Auch die Zwangslenkung der 1.ten Achse ist bereits montiert...
Danke für deine Hilfe Karsten....



So dann werde ich jetzt noch die Spurstange für die Zwanggsgelenkte Achse bauem, sowie die Halterungen dafür...

Gruß Mark

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

06.03.2008 13:02
#15 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Wirst Du die erste Achse dann auch mechanisch anlenken?

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

06.03.2008 13:35
#16 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Huhu Oliver...

JA Siehe hier...



Allerdings ohne Das z-Stück von der 1.ten zur 3.ten Achse...

Wird morgen wohl wieder dran sein....

Gruß MArk

modellbauer ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2008 20:00
#17 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hallo Mark
Du hast da ein interesantes Projekt im Bau.Besonders die Drehschemel Zwangslenkung ist super.mach weiter so,bin auf die nächsten Bauschritte Gespant.
Gruss Markus

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

06.03.2008 21:18
#18 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hi Oliver

In Antwort auf:
Wirst Du die erste Achse dann auch mechanisch anlenken?




Das ist nicht notendig. Die Zwangslenkung funktioniert nach den Teewagenrolllenprinzip. (wie beim Einkaufswagen) Das Rad läuft durch seine aussermittige Anordnung nach. Wenn die drei hinteren Achsen eingeschlagen werden (über Hydraulik angesteuert von der Sattelplatte mit Kraftaufnehmer am Königszapfen) so folgt die Zwangslenkung automatisch den hinteren Rädern auf dem Kurvenradius (genau genommen wird dieses selbsapurende Achse in die Richtung gedrückt) Problem bei Sache: hoher Reifenverschleiß aber weitaus besser als ohne Zwangslenkung.

Ach ja: für die Rückwärtsfahrt wird die Achse verriegelt, sonst würde sie ja so rumschlagen wie die Räder am Einkaufswagen.

Gruß
Karsten

PS: Das war gestern Abend das Thema eines längeren Telefonates mit Mark. Er hat die Zwangslenkung anhand einer primitiven Skizze super umgesetzt.

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

07.03.2008 16:52
#19 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Und wie versprochen:


SO Nachlaufachse ist fertig, Spurstange ist auch da...
Gleichzeitig habe ich den Klotz auf dem die NAchlaufachse und die ungelenkte Achse später verklebt werrden, (er war ja aus mehreren Polystyrolplatten) mehrfach verspachtelt und geschliffen.


Hier sieht man die Lenkung der vorderen Achsen, die wieder angelebt und angepasst wurde...



Und hier ein Eindruck, wie der momentane Stand bei mir ist... fehlen halt noch ein paar Kleinigkeiten, aber das wird schon...

Gruß an alle und ein schönes Wochenende
Mark

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

08.03.2008 12:48
#20 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

So jetzt habe ich einfach nochmal Fotos mit aufgezogenen Reifen gemacht... Da kann man die Lenkung dann doch etwas besser erkennen....



Muß evtl. das Gestänge von der 3.ten zur 4.ten Achse nochmal neu machen, da in eine Richtung nicht der gewünschte Einschlag, bzw ein kaum sichtbarer Einschlag erfolgt, in die andere ist es jedoch ok...

Wünsche ein schönes Wochenende...
Gruß MArk

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

08.03.2008 18:26
#21 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten
Hi Mark,

na da haben sich doch die vielen Telefonate und Mails gelohnt.
Sieht wirklich gut aus.
Nachdem Du jetzt die Klippe umschifft hast, bin ich gespannt, wie Du die Querbohrung fürs Teleskop und die Taschen für die Rungen nachträglich rein pfrimmelst. Viel Erfolg dabei.

Gruß
Karsten
Gringo17 Offline




Beiträge: 263

12.03.2008 12:40
#22 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

So...

Habe jetzt auch meine Rungen fertig, diese sind steckbar, und werden bei Bedarf verwendet.

Mein derzeitiger Stand:



Hier kann man gut erkennen, das kleine Stück Polystyrol so verklebt habe, das erstens die steckbare Runge genug Halt bekommt, und zweitens nicht so hoch wie der Rahmen ist, damit ich beim späteren Einsetzen der Holzstücke keine Aussparung machen muß.



Gruß Mark

Morgen gehts nach Sinsheim [huepfend_029][huepfend_029][huepfend_029]

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

19.03.2008 16:32
#23 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten
Und wieder geht es etwas weiter...

Heute Thema Radkasten....





Tatam... Klappe auf tröt....


Die Stange die momentan die Aufgabe des Scharniers zum öffnen übernimmt, ist mein 1,2 mm Bohrer, der natürlich ersetzt wird...
Jetzt ist da nur eine "leere", von mir leicht veränderte Standard Revell Felge befestigt, aber da kommt bestimmt noch ein Rad hin...

Mal sehen ob ich über Ostern die andere Seite hinbekomme....
Gruß Mark

KAWIT Offline




Beiträge: 2.083

19.03.2008 22:01
#24 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

Hi Mark,

da hast Du eine einfache und effektive Lösung für den Klappmechanismus gefunden. das klang am Tel. doch viel komplizierter.
Bei Nooteboom im Prospekt habe ich noch ein Langloch in der Klappe entdeckt. Kommt das noch?

Gruß
Karsten

Gringo17 Offline




Beiträge: 263

04.04.2008 23:02
#25 RE: Nooteboom Ballasttrailer antworten

HAllo

Ein klein wenig geht es weiter...
Habe mir in Köln im Stahlhandel ein Alu-Rohr gekauft...
Ein befreundeter Schlosser hat es der Länge nach aufgesägt..
Dann nur noch Stücke abschneiden...

Bilder gibbet morgen.

Werde aber wohl erst mal eine kleine Pause bis zur Intermodellbau einlegen, da ich noch dringend Material benötige.
Dannach geht es im Eiltempo weiter..Feilen, Spachteln, Grundieren usw..

Gruß MArk

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nooteboom - Mega Windmill Trailer (Restauration eines gebraucht gekauften MAD Modells)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
7 26.07.2017 08:28
von Mart • Zugriffe: 1926
Nooteboom 4-Achs Dreifachteleskopsattel OVB-65-04V(ZT)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
13 13.01.2014 23:53
von Thwler • Zugriffe: 2523
Nooteboom 78-04 Tieflader
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von van Hattem
6 26.12.2014 15:58
von TRUCKMODELLER • Zugriffe: 2496
Nooteboom Pendel X von MAD......Teil 3: Schwanenhals
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von S.Oliver
15 21.04.2009 17:53
von oliver • Zugriffe: 2965
Nooteboom Pendel X von MAD......Teil 2: Achsaggregat
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von S.Oliver
3 20.04.2009 17:22
von oliver • Zugriffe: 2407
Nooteboom Pendel X von MAD......Teil 1: Baggerbrücke
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von S.Oliver
28 17.01.2011 03:02
von KAWIT • Zugriffe: 7866
Nooteboom Ballasttrailer OVB 102-06
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von KAWIT
124 11.05.2013 06:25
von Mart • Zugriffe: 16016
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor