Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 682 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Auflieger und Anhänger
M.Sille Offline




Beiträge: 1.205

04.10.2021 21:46
Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hallo Zusammen,

für mich ist es an der Zeit, auch mal wieder einen Trailer in Angriff zu nehmen...
Dieser Nooteboom EURO-54-03 wird der Tieflader zum neu aufgelegten Scania R730...

Zu Beginn ein paar Eckdaten...

- Basis Bausatz - KFS TQ-50 (Euro Lowloader 78-04)
- Umbau - Achs-Modul auf 3-Achsen mit 17,5" Bereifung
- Einkürzung am Schwanenhals + Umbau der Tiefbett-Aufnahme

Soweit zu den Basics...

Zugegebenermaßen ist der 54-03 lasttechnisch so ziemlich das Maximum für eine ZGM mit 6x2/4 Achskonfiguration...Dennoch ist das mach- und denkbar!
Ein Umbau auf 2 Achsen wäre natürlich noch stimmiger gewesen...
Allerdings habe ich mich aufgrund der vorgegebenen Breite des KFS Trailers dagegen entschieden...
Einen Nooteboom 2-Achser gibt es in dieser Aufbau-Version nicht in der 2740er Breite... Den 3-Achser hingegen schon!

Soweit mal zur Theorie.
Beginnen wir mit einem Überblick zum Vorhaben…



Bautechnisch stand als erstes das Zerlegen der einzelnen Komponenten auf dem Plan!
Danke an dieser Stelle an Günter, der mir hierbei doch den einen oder anderen Tipp gegeben hat!





Die schwarz schraffierten Teile wurden dann mittels einer Vibrationssäge herausgetrennt, was doch auch durchaus gut funktioniert hat...





Nach dem Trennen und entsprechenden Verschleifen der Einzelteile, wurden diese wieder zusammengefügt und stellenweise mit Plastik-Sheet verstärkt.
Die "Riffelblech-Bereiche" wurden komplett ersetzt. Zum einen sind diese am 54-03 ein wenig anders aufgeteilt und zum anderen wäre es nur bedingt möglich gewesen, die Struktur der Rifflung an den Trennstellen aufrecht zu erhalten...







Am Schwanenhals wurden die seitlichen Bordwände um eine Sektion gekürzt.
Letztlich wurde dann noch die Tiefbettaufnahme entsprechend neu gefertigt, da auch diese beim 78-04 anders sein kann und bei KFS auch anders umgesetzt wurde.






Das Achsmodul musste noch ein kleinwenig umgebaut werden, dass die kleineren 17,5 Zoll Räder hier ihren Platz finden konnten.



Nachdem auch das geschafft war, wurde das fertige Tiefbett mit dem Achsmodul verklebt, womit der reine Bau des Trailers auch schon fast erledigt war.

Also für den Gesamteindruck einmal alles zusammenstellen...





Nun gibt es sicher den einen oder anderen unruhigen Zuschauer, der sich denkt..., "warum zum Geier zersägt der Mager gleich wieder alles... ?"
Auch euch möchte ich beruhigen... Im Hintergrund lässt sich ein 2. KFS Trailer erkennen, der weitestgehend OOB bleibt... Natürlcih auch dazu an anderer Stelle bald mehr...



Soweit für den Moment...
Fortsetzung folgt...

Viele Grüße, Silvio

rob. Offline



Beiträge: 102

04.10.2021 22:12
#2 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Na dieses Projekt verfolg ich doch mal!

Mart Offline




Beiträge: 4.920

05.10.2021 04:41
#3 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hallo Silvio!

Zum Thema "Geier" und "zersägen": Die Frage habe ich mir allerdings auch gestellt.....
Bei einem 730er als ZGM hätte ich doch den Geier zersägt und eine vierte Achse eingebaut, anstatt den Auflieger zu minimieren. Aber Du hast ja genügend Auswahl und kannst nachher umsatteln.

Die Kürzungen am Auflieger sehen jedenfalls gut aus und sind auch stimmig! Eine Vibrationssäge zu verwenden, ist natürlich auch 'ne Idee! Ich hätte da vermutlich die Kreissäge bemüht.
Auf der Zeichnung oben sieht es so aus, als sei der Auflieger teleskopierbar. Oder täuscht das?
Sind die Achsen nachher lenkbar?

Gruß,

Martin




bratstop.com

M.Sille Offline




Beiträge: 1.205

05.10.2021 19:29
#4 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hallo Zusammen,

@ Martin,

Ich denke, ihr hätte mich wohl gesteinigt oder zumindest aus dem Forum geworfen, wenn ich am 730er nochmals die Säge angesetzt hätte...
Nein nein... Der soll nun bleiben, wie er ist! Und 2 gleiche Trailer in der Vitrine sind auch langweilig!

Ganz genau, der lässt sich ausziehen und auch die Achsen sind Lenkbar... Siehe folgende Fotos.


Weiter im Geschehen.

Nach einer Grundierung mit Alclad Grey Primer wurde der 3-Achser in RAL 7015 Schiefergrau von TristarColor lackiert. Im Anschluss gab es noch eine Schicht Klarlack obendrauf.






Den Trailer wollte ich gern relativ neutral halten... Dennoch sollte es einen gewissen Wiedererkennungswert zur ZGM geben.
Somit habe ich mich entschieden, die Felgen im gleichen Design zu lackieren.



Mit dem weißen Heck und den Aluplanken am Schwanenhals sind die Lackierarbeiten an sich schon fast abgeschlossen...



Somit kann es jetzt ans detaillieren gehen...
Am Tiefbett habe ich bereits die Holzplanken und die ersten "Gebrauchsspuren" angebracht.








Soweit der Stand... Fortsetzung folgt...

Viele Grüß, Silvio

Gabi Offline




Beiträge: 1.176

05.10.2021 20:49
#5 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hallo Silvio,

Bis jetzt sehr schön! Bringst Du sie nächste Woche nach Ried?

Gruß
Gábor

Mart Offline




Beiträge: 4.920

06.10.2021 06:11
#6 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hi Silvio!

Wir steinigen nicht. Wir teeren, federn und vierteilen
Und wegen eines "gringfügigen" Umbaues wir hier auch niemend raus geworfen. Wenn, dann wegen "Innovationslosigkeit"

Das neutrale Grau steht dem Auflieger gut!

Gruß,

Martin




bratstop.com

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.113

07.10.2021 10:06
#7 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Na ja, Silvio hat ja noch viele Optionen zum Umbauen. Er könnte aus dem 4-achser einen 2-achser machen und aus dem 3-achser einen 5-achser STOP!! Bringen wir ihn nicht auf dumme Gedanken....
Wenn irgendwann am Himmel ein Airbus kreist, den wir so noch nie gesehen haben, dann wissen wir, warum...

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

XXL Offline




Beiträge: 2.658

08.10.2021 11:10
#8 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hallo Silvio!

Die KFS-Auflieger sind ja scheinbar in toller Qualität gegossen

Wir sind ja hier im Fortgeschrittenen-Forum, da wird ja vorausgesetzt dass so was nicht
aus der Box gebaut wird der Dreiachser-Umbau passt doch sehr gut hinter die
6x2-Zugmaschine!

Viele Grüße

Jochen

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 474

08.10.2021 11:38
#9 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Zitat von XXL im Beitrag #8


Wir sind ja hier im Fortgeschrittenen-Forum, da wird ja vorausgesetzt dass so was nicht
aus der Box gebaut wird




Genau, OOB ist undenkbar

Jurij Offline




Beiträge: 114

21.10.2021 18:05
#10 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hi Silvio,

ich durfte ja das fertige Modell bereits in Ried bestaunen. Der Umbau ist erste Klasse. Super Arbeit in der kürze der Zeit

Gruß
Jurij

dumptrucks Offline



Beiträge: 73

03.11.2021 17:44
#11 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

hi Silvio,

hab ja auch schon in Ried das Ergebnis gesehen, aber der Weg dahin : hocheffizient und super geworden

viele Grüße

Peter

viele Grüße

Peter aka dumptrucks

M.Sille Offline




Beiträge: 1.205

08.11.2021 15:33
#12 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hallo Zusammen,

dann gehts hier mal weiter....
Wie es bereits angemerkt wurde, war der soweit fertige Tieflader bereits mit auf der letzten Ausstellungs-Reise in Ried. Von daher wird das hier nun eher ein Bau-Rückblick....
an dieser Stelle an Jurij und Peter!

@ Oliver...
Ich werde mich bemühen und versuche erstmal kein fertiges Modell mehr umzustricken... Mittlerweile hab ich die (aus meiner Sicht) Schandtaten soweit behandelt, dass ich mir die durchaus auch ansehen kann...
Das Gute am Flugzeugbau ist, das jeglicher Mist vorgegeben ist, und auch ich mich daran zu halten habe... Von daher besteht - denke ich - keine Gefahr...

@ Jochen...
ja, in der Tat.. Die Gussqualität ist wie bei eigentlich allen KFS Kits sehr ordentlich!
Logisch gibts trotzdem Nacharbeit und durch die hohe Anzahl an Teilen dauert das seine Zeit. Aber grundlegend hält sich das hier doch relativ in Grenzen!

@ Rolf...
OOB gibts nicht...? Mhhh, dann bleib lieber in dem Bericht hier... Der 78-04 kommt ja weitestgehend aus der Schachtel daher...


Aber nun mal weiter im Geschehen...

Weiter gehts mit der Detailarbeit am Tiefbett und Achsmodul...
Da der 54-03 ein moderneres Design erhalten sollte, habe ich mich hier für silberne Reflexstreifen auf der Seite entschieden.
Auch an der Heckpartie gibt es modern designte Rückleuchten und LED Blinker statt herkömmlichen Drehleuchten...








Ebenso erhielt der Schwanenhals jegliche Details und ein bisschen Kabellage...











Somit ist der Trailer an sich auch fertig.
Hier also ein paar eindrücke des gesamten Tiefladers (ohne Ladung)





Da auch diese relativ langweilig sind, kommen wir zum interessanten Teil - dem Ladegut...!
Nun gibt es hier in unseren Reihen auch Leute, die dankenswerterweise auch mal 2 Schilder und 4 Schubstangen für ne D11 scratchen, weil es da wohl doch noch etwas zu verbessern gab...
Nunja, wie auch immer... dafür, Martin !!!
Für manch einen schließt sich nun vielleicht auch der Kreis zum neuen Kabinendesign des 730er´s...

Das Schild hat rückseitig unten 2 Halterungen, welche auf dem Boden aufliegen würden...
Da sich meine Firma ja auf den Transport solcher Maschinen spezialisiert hat, wurden mittlerweile auch passende Transportgestelle für diese o.g. Teile gebaut. - Würde im Original wohl keiner machen... Is mir aber egal! Bei mir gibts das so!





Und ab mit den Teilen auf den Tieflader....

Die kleineren Teile auf dem Achsmodul wurden alle samt mit Rutschmatten und Spanngurten gesichert...

Das Schild bekam Ketten (und Lastspanner aus Jurij seinem Grafikprogramm und 3D-Drucker - Danke auch dir! )

Bezüglich der Farbe bekam ich mittlerweile schon diverse Fragen, ob meine Frau die Ketten angeschafft hätte...
Nein, Hintergrund der Magenta-farbenen Ketten und Spanner ist tatsächlich der originale Hersteller RUD - Bitte hier klicken...
Ich wollte hier einfach auch nochmal etwas Farbe ins Spiel bringen und empfand das dafür tatsächlich mal als eine interessante Farbe!









In diesem Sinne ist das Projekt hiermit abgeschlossen... Danke nochmals allen Beteiligten!



Galerie-Bilder gibt es erst, wenn ich eine neue Foto-Straße gebaut habe...
Das bisherige Straßenstück ist mittlerweile für solche Geschosse doch auch zu kurz geworden....

Beste Grüße, Silvio

Mart Offline




Beiträge: 4.920

08.11.2021 17:27
#13 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hi Silvio!

MEGA GEIL!!!!!!

Wo hast Du die Sechskant- Hydraulikanschlüsse (Schwanenhals) her? Gibts die fertig?

Gruß,

Mart




bratstop.com

M.Sille Offline




Beiträge: 1.205

08.11.2021 19:03
#14 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hi Mart,

danke dir!
Jo, die Überwürfe gibts fertig... Nicht ganz preiswert... Aber es lohnt sich schon auch...

guckst du hier...

Viele Grüße, Silvio

Saurier Offline




Beiträge: 1.792

09.11.2021 02:27
#15 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hallo Silvio

Der schaut aber spitzen Mässig aus, und noch richtig verzurrt. Diese Muttern sind wirklich nicht günstig, schauen aber sehr stimmig aus
So muss es sein.

Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.113

09.11.2021 14:59
#16 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

ist der Preis für eine

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

dumptrucks Offline



Beiträge: 73

09.11.2021 18:32
#17 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

hall Silvio,

auch wenn ich schon davor gestanden habe, viele Details kommen erst auf den Fotos richtig rüber -TOP

viele Grüße

Peter

viele Grüße

Peter aka dumptrucks

M.Sille Offline




Beiträge: 1.205

09.11.2021 22:53
#18 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Hallo zusammen,
Danke euch, fürs Feedback!

@ Oliver,
Um Himmelswillen - nein…!
Pro Abpackung sind glaub 8 Stk. drin gewesen….

Beste Grüße, Silvio

Magnum Offline




Beiträge: 152

10.11.2021 07:29
#19 RE: Nooteboom EURO-54-03 Antworten

Steht halt nichts bei zum Packungsinhalt. Macht sich aber super. Sehen aus wie die Hutmuttern von Knupfer, nur durchgebohrt.

Grüsse
Oliver

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nooteboom EURO-78-04
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
3 09.11.2021 13:15
von Robert F. • Zugriffe: 260
Nooteboom Euro 83-14 JPD
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von B.Günter
16 16.08.2020 12:42
von B.Günter • Zugriffe: 1789
Nooteboom Pendel X MAD-Modelle im Friderici-Design
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von XXL
16 26.04.2020 10:13
von XXL • Zugriffe: 1537
Nooteboom Euro 83-14 JPD (Tieflader)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von B.Günter
14 16.01.2021 19:41
von DonRoberto45 • Zugriffe: 1257
Nooteboom - Mega Windmill Trailer (Restauration eines gebraucht gekauften MAD Modells)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
7 26.07.2017 08:28
von Mart • Zugriffe: 3347
Nooteboom 4-Achs Dreifachteleskopsattel OVB-65-04V(ZT)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
13 13.01.2014 23:53
von Thwler • Zugriffe: 3886
Nooteboom 78-04 Tieflader
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von van Hattem
6 26.12.2014 15:58
von TRUCKMODELLER • Zugriffe: 3806
Nooteboom Ballasttrailer OVB 102-06
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von KAWIT
126 20.11.2017 15:51
von Peter • Zugriffe: 24129
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz