Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 918 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Oldtimer Lkw`s
XXL Offline




Beiträge: 2.841

09.02.2023 16:44
Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Laster-Fans!

Heute ein paar Fotos vom Kaelble mit Straßenroller und Südzucker Kesselwagen, als erstes Vorbildfotos aus den 1960er Jahren.
Sie sind leider nicht die beste Qualität und nur in schwarz/weiß:









An diesen Fotos habe ich mich für meine Modellfotos orientiert.

Als erstes die Kaelble K 631 ZR 60 Zugmaschine









Dann der R40 Straßenroller der Gothaer Waggonfabrik









Und mit dem Kesselwagen beladen auf dem Weg zum Kunden











Viele Gummi- und Eisenräder-Grüße

Jochen

Magnum Offline




Beiträge: 229

09.02.2023 19:53
#2 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Und wieder einmal verschmelzen Realität und Modell eindrucksvoll in deinen Bildern.
Für einen Fotografen bist du ein verdammt guter Modellbauer.

Grüsse
Oliver

Mart Offline




Beiträge: 5.553

09.02.2023 21:17
#3 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen,

ich hielt die s/w Bilder auch fürs Modell. Und die Bunten ebenfalls! Einfach nur GENIAL

Gruß,

Mart




bratstop.com

Saurier Offline




Beiträge: 1.945

09.02.2023 21:45
#4 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen

Das ist genial Fotografiert und noch besser gebaut, den hast du sehr gut Umgesetzt.

Habe da noch ein paar technische Fragen, müsste man den Wagen nicht noch einwenig sichern auf dem Gestell?

Weist du wie der abgeladen wird da fehlt ja ein stück Schiene, und wie Lenkt der hintere Teil muss da immer jemand mitlaufen?


Gruss

Thomas

Robert F. Offline




Beiträge: 387

10.02.2023 08:53
#5 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen,

schon lange wurde ich nicht mehr so an der Nase rumgeführt !!!
Ganz großes Kino, entweder sucht man vergeblich das Modell oder das Vorbild.
Meine Hochachtung für Deine Fotographien, ja, und für´s Modell auch.

Beste Grüße,
Robert

Mart Offline




Beiträge: 5.553

11.02.2023 00:18
#6 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen!

Nachdem wir nun feststellen mußten, daß ALLE Bilder vom Vorbild sind (), muß ich mich der Frage von Thomas aber anschließen: Wie haben die den Wagen auf die Roller geladen, wenn zwischen den Rollern kein durchgehendes Stück Schiene ist
Und wie wurden die Wagen auf den Rollern fest gemacht?

Gruß,

Mart




bratstop.com

XXL Offline




Beiträge: 2.841

11.02.2023 14:37
#7 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo!

Ertappt... das waren bisher nur Vorbildfotos... die Modellfotos mache ich später auf dem Küchentisch

Zu euren Fragen, alle Achsen des Straßenrollers wurden über die Deichsel gelenkt, die Lenkung wurde durch
das Rohr in der Mitte rein Mechanisch (!!) auf das hintere Fahrwerk übertragen!

Zum be-und entladen wurden die Fahrwerke zusammengeschoben, hinten wurde dann eine kleine Rampe angebaut
und mit Hilfe der Kaelble-Seilwinde auf die Gleise auf- oder abgeladen:

https://eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/43670.jpg

Hier noch bewegte Bilder, da ist auch die Ladungssicherung zu sehen, sie wurde mit Hemmschuhen oder Unterlegkeilen
gemacht, die Höchstgeschwindigkeit betrug ja nur 25km/h, das reichte damals locker

https://www.youtube.com/watch?v=Eej45hmDd14

Viele Grüße

Jochen

Mart Offline




Beiträge: 5.553

13.02.2023 06:17
#8 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen!

Äußerst interessant! Das mit der Lenkübertragung durch das Mittelrohr kann ich mir nicht recht vorstellen (Seilzüge?). Ein Gestänge im Rohr kommt eigentlich nicht in Frage, weil die Roller ja beim Be- und Entladen verschoben werden
Das Auseinanderziehen und wieder Zusammenschieben der beiden Roller dürfte im beladenen Zustand mit ebenfalls vollbeladenem Eisenbahnwagen recht materialmordend gewesen sein.
Damals gabs ja im Prinzip noch keine "richtige" Ladungssicherung. Aber selbst mit "nur" 25 km/h dürfte eine Vollbremsung verheerend gewesen sein. Will ich mir gar nicht vorstellen.

Gruß,

Mart




bratstop.com

Gabi Offline




Beiträge: 1.286

13.02.2023 20:38
#9 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen,

Sehr schönes Modell, und die Fotos sind fantastisch!!

Gruß
Gábor

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.485

14.02.2023 09:45
#10 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Zitat von XXL im Beitrag #7
die Lenkung wurde durch
das Rohr in der Mitte rein Mechanisch (!!) auf das hintere Fahrwerk übertragen!

Da habe ich auch so meine Zweifel. Ich denke, beim hinteren Fahrwerk ist die Lenkung blockiert, vorne wird über die Deichsel gelenkt.
Die Deichsel läßt sich ja umhängen und so wird nur das vordere Fahrwerk angelenkt.
@Martin: Die Hemmschuhe zur Sicherung liegen nicht lose auf, denn die könnten ja bei Erschütterungen runterfallen. Das sind sogenannte Radvorleger, die auf dem Wagen verschraubt werden.

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

Mart Offline




Beiträge: 5.553

15.02.2023 04:57
#11 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

@ Oliver:

Dachte ich auch erst. Andereas hat mit aber ne WA geschrieben und das erklärt: In dem Verbindungsrohr zwischen dem ersten und zweiten Roller ist eine telekopierbare Lenkstange drin! Ich hätte auch nicht gedacht, daß es so etwas damals schon gab. Mehr dazu (schriftlich und mit Bilder) in Zeiskam......

Gruß,

Mart




bratstop.com

XXL Offline




Beiträge: 2.841

15.02.2023 19:17
#12 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo!

Ja... so ein Culemeyer war schon ein Wunderwerk der Technik, die Ingenieure hatten
damals ganz schön was auf dem Kasten

Falls jemand Lust bekommen hat so einen Straßenroller zu bauen, hier kann man
die Datei herunterladen (unbezahlte Werbung!!):

https://cults3d.com/en/3d-model/various/...Za1--L_OhVT8JB8

Viele Grüße

Jochen

M.Sille Offline




Beiträge: 1.313

16.02.2023 07:01
#13 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen….

Ja Wahnsinn….!!
Da hast du dir für dein nächstes Projekt ja ein geniales Vorbild ausgesucht…..
Wenn der mal in 1/24 gebaut wird……, den würde ich auch gern mal live ansehen!

…. Wenn ich ihn nicht schon gesehen hätte, würde ich dir die Story abkaufen!
Man kann’s auf den Bildern erst beim 10 betrachten erkennen, dass nicht das Original sein könnte…..

Phänomenal!!!! Mehr kann ich dazu nicht sagen!

Zur technischen Seite…

Der Straßenroller ist für damalige Zeiten schon ne echte Ingenieurskunst!
Wenn man davor steht, glaubt man gar nicht, dass der überhaupt um eine Kurve kommt….

Von der Schienentechnik habe ich nicht wirklich Ahnung…
Zusätzlich zu dem Bremsschuhen konnte/kann man doch sicher auch die Radbremsen als Feststellbremse nutzen… oder?

Viele Grüße, Silvio

Jurij Offline




Beiträge: 171

16.02.2023 20:14
#14 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen,

es hat bei mir echt gedauert bis ich gecheckt habe, dass die ersten Bilder kein Original darstellen tolle Illusion!

Das Modell ist wirklich toll geworden und einfach perfekt in Szene gesetzt

Gruß
Jurij

Actros4860 Offline




Beiträge: 740

22.02.2023 08:36
#15 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Oliver,

du hattest vor eingen Jahren in Zeiskam mal ein Buch dabei, das mich damals wegen der darin enthaltenen Details ziemlich fasziniert hat.
"Mit der Eisenbahn ins Haus" von Johann Culemeyer

Wenn du es noch haben solltest, kannst du dort Einiges über die damals angewandte Technik nachlesen.
Darin ist auf den Seiten 71 bis 95 die Technik der von Jochen gebauten Strassenroller-Ausführung sehr detailliert beschrieben und mittels Skizzen und Bildern anschaulich erklärt.

Auf Fotos bzw. Scans verzichte ich hier im Forum, um nicht mit dem Urheberrecht in Konflikt zu kommen.
Ich habe aber schon mit Martin besprochen, dass ich das Buch auf unsere Ausstellung mitnehmen werde, damit ihr mal reinschauen könnt.

Die Culemeyer-Strassenroller waren halt Hi-Tec der 1930er und 1940er Jahre!

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.485

22.02.2023 10:28
#16 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Zitat von Actros4860 im Beitrag #15
Hallo Oliver,

du hattest vor eingen Jahren in Zeiskam mal ein Buch dabei, das mich damals wegen der darin enthaltenen Details ziemlich fasziniert hat.
"Mit der Eisenbahn ins Haus" von Johann Culemeyer

Stimmt. Daran hab ich gar nicht mehr gedacht.

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

KAWIT Offline




Beiträge: 2.642

28.02.2023 22:05
#17 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen,

mal wieder etwas spät, aber schwer beeindruckt!!!
Deine Fotos sind spitze, wie auch die drei Modelle.
Wo hast Du das Hintergrundbild eigentlich her? Zum Untergrund werde ich Dich in Zeiskam näher befragen. Auch der sieht genial aus.

Den Kaelble und Culemeyer durfte ich ja schon in Ried bestaunen. Die Kombi ist historisch gut denkbar, denn es haben einige R40-Roller aus Gotha den Krieg überlebt, um dann mit modernen Zugmaschinen gekoppelt zu werden.

Ich habe für einige der Fragensteller zum R40 vielleicht noch ein paar Infos parat...

@ Andreas: hier ist der Link zum von Dir erwähnten Buch auf Wikipedia. Mit der Eisenbahn in Haus (das sind 164 MB, die aber wertvoll sind) Unter dem Titelbild des Buches auf Original file klicken und der Download beginnt.

@ Thomas und Mart: gebremst bzw. arretiert werden die Waggons durch senkrechte "Wände" mit einer U-Aussparung, die zwischen den beiden Achsreihen der einzelnen Trailersegmente hochgekurbelt wurden und die Achsen der Waggons formschlüssig aufnahmen. Die Kurbel ist das große Handrad zwischen den Achsreihen. Ob zusätzlich noch verkeilt worden ist, kann ich anhand der Fotos die ich kenne, nicht bestätigen.

Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig, dieses Gespann in weniger als 3 Wochen in Natura betrachten zu dürfen.

Viele Grüße,
Karsten

XXL Offline




Beiträge: 2.841

07.06.2023 14:34
#18 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Bilder editiert

KAWIT Offline




Beiträge: 2.642

07.06.2023 17:30
#19 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hi Jochen,
Im Namen Aller: Danke fürs Wiedereinstellen der Bilder!

Gruß vom Leidensgenossen

Bastoe Offline



Beiträge: 2

06.07.2023 19:43
#20 RE: Kaelble K 631 ZR 60 mit R40 Straßenroller und Kesselwagen Antworten

Hallo Jochen,

ich habe Deinen Baubericht zum Culemeyer gesehen und habe ein paar Fragen, es wäre toll wenn Du Dich mal melden kannst bei mir.
beste Grüße sebastian

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Straßenroller R40 Gothaer Waggonfabrik A.G. Bauart Culemeyer incl. Kesselwagen
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von XXL
29 08.07.2023 18:16
von S.Oliver • Zugriffe: 2491
Kaelble K 631 ZR 60 Deutsche Bundesbahn
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
34 26.03.2023 17:54
von Mart • Zugriffe: 3127
Kaelble KDV 80 Sh Schlackentransporter
Erstellt im Forum Seltenes von XXL
12 05.01.2019 12:02
von Rehlein • Zugriffe: 2179
Kaelble KDV 80 Sh Schlackentransporter
Erstellt im Forum Seltenes von XXL
126 15.07.2023 13:55
von KAWIT • Zugriffe: 120266
Kaelble KK50 Knicklenker Muldenkipper
Erstellt im Forum Seltenes von XXL
13 05.11.2016 11:31
von XXL • Zugriffe: 3935
Kaelble KK50 Knicklenker Muldenkipper
Erstellt im Forum Seltenes von XXL
26 01.04.2018 11:39
von XXL • Zugriffe: 9788
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz