Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 985 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Modelle in 1:87
sk-lukas Offline




Beiträge: 15

19.03.2017 15:15
Mein Auto in klein...Mercedes NG 1424/32 S antworten

Hallo Zusammen,
ich wollte mich auch mal wieder zurück melden, erstmal möchte ich meinen Grund nennen, warum in letzter Zeit nichts von mir zu hören war. Mein Hobby sind ja LKWs, besonders die mit dem und da schon immer der Wunsch da war nach einem eigenen Auto, ist mir im November letzten Jahres, nach langer Suche eine Szm "zugelaufen". Ein Mercedes NG 1424/32 S, Erstzulassung Juli 1981. Gewiss, er ist arg verbastelt und brauch zukünftig viel Schrauberelan, aber ich bin zuversichtlich, das der "Kleinwagen" mit V8, irgendwann wieder auf die Straße kommt. Da ist es, ich hoffe, verständlich das der Modellbau ein bisschen zurückstecken muss. Er ist aber nicht eingestellt, zwischendurch packt es einen dann doch noch.... Nun ja, kommen wir zum Punkt, man sieht, die letzten Vorbesitzer haben dem Auto nicht gerade gut getan, vorallem was die Farbwahl betrifft. Im Auslieferungszustand war er mal Cremeweiß Ral 9001, mit Ochenblutrotem Fahrgestell und so soll er "wahrscheinlich" auch wieder werden. Am Anfang war geplant zwei billige NG Modelle von Wiking nur "umzuspritzen", damit man eine Vorstellung bekommt, wie die Farbe wirkt, aber irgendwie, ihr kennt daswill man nur ein paar Kleinigkeiten an dem Modell ändern, aber dann wird es immer mehr und zum Schluss ist es ein maßstabgetreues Modell, deshalb wollte ich euch meine Fortschritte nicht enthalten. Nun zu den Bildern, Ich habe jetzt nicht alles hundertprozentig genau an das Original angepasst. Ich habe mich für ein Wiking, anstatt für ein Herpa Modell entschieden, weil 1. der Radstand von 3,20 m passt und 2. das Schmale lange Fahrerhaus, anstatt, das breite Großraumfahrerhaus vorhanden ist. Gewiss den Radstand hätte man auch anpassen können und das Fahrerhaus verschmälern, aber anfangs war es halt einfach gedacht.

So das ist das gute Stück mit dem 12,8 l großen V8 OM 402






Zwei fast identische Wiking NG aus der Bucht



Im Bau, schon mit großen Änderungen am Fahrgestell und mit noch viel zu großen Rädern


Mit Herpa Lowliner Rädern, die mir freundlicherweise der Sascha (SK-Sascha) überlassen hat
Sind zwar nicht die 10 R 22.5, aber er wirkt damit nicht so groß und klobig.


Den Felgenrand abgeschliffen, wirkt viel besser.


Der Größenvergleich, mit den normalen Herpa Rädern


Im Innenraum (noch nicht fertig) wurde viel umgebaut, sieht jetzt mehr nach NG aus


Und ein Zusammentreffen, der nun nicht mehr gleichen Brüder



Ich reiche demnächst, noch ein paar mehr Bilder nach, vom Original und dem Modell, im jetzigen Bauzustand.
Bis bald, Gruß Lukas

PS: Falls gewünscht, mache ich Detailfotos vom Motor, Kabine und Fahrgestell, falls jemand diese gebrauchen kann. Einfach anschreiben.

Mercedes NG und SK, einfach tolle Kisten

sk-lukas Offline




Beiträge: 15

19.03.2017 19:24
#2 RE: Mein Auto in klein...Mercedes NG 1424/32 S antworten

Hallo,
hier sind die versprochenen Bilder vom aktuellen Stand und mehr vom Original.

Bilder vom Rahmen
Das Luftfeder Drehschieberventil mit Unterlegkeil (bessere Fotoqualität ging nicht)









Der Dieseltank









Heckansicht, mit Luftkessel, der Luftfederung und dem Zugmaul







Und noch ein paar Aufnahmen rundherum
Die Unterschiedlichen Fahrgestelle



Auf die Luftfederung hab ich jetzt nicht so viel Genauigkeit gelegt.







Der Innenraum, nun fertig, mit der oberen heruntergeklappten Liege







So das war es erstmal mit den Fortschritten, demnächst gibt es mehr.
Gruß Lukas

Mercedes NG und SK, einfach tolle Kisten

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.520

19.03.2017 19:30
#3 RE: Mein Auto in klein...Mercedes NG 1424/32 S antworten

Hallo Lukas,
du machst dir aber echt viel Arbeit mit dem Winzling. Innenraum schaut gut aus. Die Tankhalter aus Draht wirken aber deutlich zu überdimensioniert. Das geht mit einem in Streifen geschnittenem Tape (eventl. 2-lagig) besser.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mercedes Arocs 8x6
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von Saurier
11 04.09.2017 21:14
von Saurier • Zugriffe: 3504
Mercedes-Benz LPB 2224 6x4 mit Stetter-Mischer
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
17 23.04.2013 19:06
von S.Oliver • Zugriffe: 1900
Mercedes-Benz LAS 2624 mit Stetter Betonmischer-Sattelauflieger
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
104 15.08.2013 18:03
von TRUCKMODELLER • Zugriffe: 13679
Mercedes LS 1923 Bitumensattelzug
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von MagirusMAN
74 22.04.2011 12:09
von mika74 • Zugriffe: 11558
Mercedes Benz NG73 Typ 1632
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von MagirusMAN
45 08.12.2010 14:25
von MagirusMAN • Zugriffe: 11937
Mercedes 1750 LS "Concept"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von TurboStar
0 18.10.2009 10:54
von TurboStar • Zugriffe: 3324
Mercedes-Benz SK 2544 6x2 mit Wechselbrücke
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von KAWIT
9 25.03.2010 23:34
von KAWIT • Zugriffe: 6143
Mercedes-Benz SK mit Wechselpritsche
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von S.Oliver
3 12.04.2008 15:20
von S.Oliver • Zugriffe: 3268
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor