Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 9.010 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
Seiten 1 | 2
Woefdram Offline




Beiträge: 253

26.04.2015 00:55
MB Eurocab 1424 antworten

Hallo zusammen!

Heute gibt es ein zweite Baubericht womit ich auch ein bisschen unterwegs bin.
Dieses Eurocab wird ein 4x2 werden, mit einem 6-Zylinder-Motor, eine parallele Rahmen, Kofferaufbau, und zu guter Letzt auch noch, Lowliner Reifen.
Dieser parallele Rahmen wird selbstverständlich Selbstbau werden und dabei die viele Detailarbeiten.

Dieses Baubericht werde ich auch bis die bisherigen Fortschritte zu aktualisieren.
Wir fangen an mit der verschmälerung der Kabine.













Und die orange Motip Autolack Farbe.....



Die Dach Differenz zwischen der schmalen und der Großraum Kabinen.





Die Vorderachse modifiziert um den Rahmen so niedrig wie möglich zu halten.....





Der Kabine Unterstützung anpassen, und anschließend wird das hinteren des Chassis aus Styrol Geschnitten und Geklebt.....



Die Anpassung der luftgefederte Hinterachse.....











Dann dass verglichen mit dem großen Bruder......







Dann die Ränder der neueren Italeri Felgen, sehr dünn feilen, und dann sieht es so aus..........
Links, die normale Rand, und rechts die.........Sie haben es erraten.



Dann die Radnaben anpassen, und die Außenfelgen bearbeiten.......







Dann habe ich die Kraftstofftanks etwas mehr Detail gegeben.
Zuerst alles glatt Schleifen, und mit Profielen und Streifen, alles überarbeiten.





Unten habe ich die tanks, lose in den selbst gemachte Klammern an der Rahmen, geklemmt.



Den Drehstab auf Maß Geschnitten und bestätigt.....









Mit einem speziellen Werkzeug habe ich der Deckel ein wenig mehr detailliert.





Unten sind die Felgen und Naben lackiert und lose platziert.
Auf der Kabine, die selbstgemachte Sonnenblende mit Klebeband befestigt für das gesamtbild bisher.









Dann die selbstgemachten Trittbretter....



Für einen extra Detail und mehr leben in der Stoßstange zu bringen, habe ich die Scheinwerfer vertieft.
Aus Styrol die Beleuchtungseinheiten sauberen und dann alles mit BMF bearbeiten, und schliesslich die schmale Kante des Styrolstreifen, schwarz Pinselen.
Wenn Sie das Glas in der Leuchteneinheit Klemmen dann kannst du durch das Glas der schwarzen Rand sehen.

Unten ist das Beispiel von eines anderen Stoßfänger....





Dann wird den Schalldämpfer auf seinen platz gehängt.....



Dann die Kraftstofftanks die bereits in einer dunkelgrauen Farbe Lackiert sind, und nun lose in den Halterungen hängen.



Der Innenraum ist nun an die Wende, zuerst habe die Bodenplatte etwas angepasst.
Ich habe nirgendwo und nichts rausgeschnitten oder genommen.
Nur die beide Passstifte, auf der Seite der Bodenplatte entfernen und fertig ist es.

Auf diese Weise passt der Bodenplatte genau in die Hütte.
Den Motortunnel und Kiste sind aus 0,75mm Styrolplatte Geschnitten.




Quelle: Heavycherry.com







Dann der Anfang des Inneren, und wie ich das immer tun, aus Papier der Rück- und Seitenwände bekleiden für ein mehr realistisches Aussehen.



Und zuletzt, die Anpassung der V8 Motor zu einem V6,



Also meine Herren, nun ist auch dieses Baubericht Up to Date!
Bis zur nächsten Runde!

Grüß Hermann.

Mart Offline




Beiträge: 3.966

26.04.2015 09:45
#2 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Hermann!

Erstklassige Arbeit! Besonders das Dach und das Innere der Kabine beeindrucken mich.
Eine Frage aber hätte ich: Warum hat die Vorderachse keine Luftfederung? Ich vermute, daß das Fahrzeug zum Aufnehmen von Wechselbrücken gedacht ist. Oder bekommt das Auto einen festen Aufbau als Volumentransporter?

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

Gabi Offline




Beiträge: 1.037

26.04.2015 21:51
#3 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Hermann,

sehr schönes Projekt und Arbeit!

Gruß
Gábor

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.520

26.04.2015 23:12
#4 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Die Sonnenblende könnte noch eine leichte Biegung bekommen.
Sehr schöne Detaillierung. Im Vergleich zum grünen Eurocab werden die Unterschiede der Kabinen erst deutlich.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Woefdram Offline




Beiträge: 253

27.04.2015 12:17
#5 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Martin, Gabor und Oliver, Dank für ihr Lob!

Martin,

Diese Mercedes wird mit eine festen Aufbau ausgestattet.
Nach den Referenz, die ich habe, würden diese Vorderachse gut müssen sein.

Oliver,

Die Sonnenblende wird erneuert, denn ich noch nicht völlig zufrieden bin.
Diese Sonnenblende, hatte ich schnell zwischendurch gemacht für die Ausstellung in Wettringen 2014.

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 253

28.07.2015 07:50
#6 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Alle!

Es dauerte eine Weile, aber da bin ich wieder zurück, keine Zeit für Modellbau, Urlaub, usw.....
Nach dieser langen Zeit starten wir wirder vorsichtig mit diesem Eurocab.
Zuerst fangen wir an mit die selbstgemachten Luftflaschen unter dem Batteriekasten....



Dann die erste schnitten und weitere umbau des Motors.
Der Motor wird umgebaut zu einem OM441LA, einem V6 mit Turbo.
Zuerst habe ich den Heizkörper etwas geändert mit Revell NG 1628 Teile.
Die außen Heizkörpe ist für die Turbo, und muss natürlich noch etwas verbaut werden.





Dann die Auspuffrohre aus 2mm Styrol Achse gefertigt, und aus Styrol Profile die Lufteinlass im Form gebracht.





Die Luftbox habe ich auch aus dem Revell-Satz benutzt.





Danach habe ich die Spritzleitungen bestätigt, der Lufteinlass für den Turbo weiter gefertigt und die Verbindung mit dem Air-Box gemacht.....





Und dann sieht alles bisher ( lose platziert) so aus....





Nun noch der Compressor, etwas leitungen und dann kann der V6 in dem Primer Gesprüht werden.
Also leute, das war es für heute, Bis bald!

https://modelbrouwers.nl/media/cache/c9/...0f64350a2df.jpg
Quelle: baumaschinenbilder.de

Grüß Hermann.

Edit Oliver: Bild in Link umgewandelt weil Bild zu groß

Mart Offline




Beiträge: 3.966

28.07.2015 20:04
#7 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo hermann!

Sehr schöne Details! Bei Dir liest es sich immer so, als wenn man das alles in fünf Minuten erledigen könnte.
Mir scheint aber die Kabine etwas tief zu sitzen, wenn ich das mit dem Photo des Original vergleiche. Kann aber auch täuschen.
Willst den auch als Möbeltransporter lackieren?

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

Woefdram Offline




Beiträge: 253

28.07.2015 21:29
#8 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Danke Martin!
Bei dieser Benz gibt es verschiedene Kabinenhöhen....


Quelle: alibaba.com


Quelle: lkw-infos.eu


Quelle: lkw-infos.eu

Ja..... persönlich mag ich eher die niedrige Ausführung.
Ob es ein Möbeltransporter wird oder Blumentransporter oder......, um ehrlich zu sein, ich weiß es noch nicht.
Es wird in jedem Fall ein festen Kofferaufbau werden.

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 253

26.10.2015 07:53
#9 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Liebe Leute!

Es dauerte eine Weile, aber auch hier geht es wieder weiter!
Da ich derzeit mit der Motor des Actros beschäftigt bin, Baue ich dieses V6 parallel mit. weil einige Teile nahezu die gleichen sind.... .......mehr oder weniger.
Um damit zu beginnen, sind die Kraftstoffleitungen und die Rücklaufleitungen bestätigt.





Dann wird der Luftschlauch, die von der Lufteinlass zu dem Kompressor geht, angeschlossen.



Und die modifizierte Ladeluftkühler....



Dann natürlich, wie Sie von mir gewohnt sind,, noch ein Spaß, aber ein völlig sinnlose Detail............eine echte Ölmeßstab!
Dies ist aus 0,6 mm Messingrohr auf Maß gemacht und "Warm" gebogene.





Dann alle zusammen zwischen dem Chassis......





Und die Differenz oder Ähnlichkeit zwischen der V6 des Actros und der V6 des SK!





Jetzt muss das Abgasrohr und das Getriebe gemacht werden.
Also leute, auch hier geht es endlich wieder weiter!
Bis die nächste Runde!


Quelle: www.anema.nl

Grüß Hermann

Woefdram Offline




Beiträge: 253

13.12.2015 22:10
#10 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo LKW Liebhaber!

Auch hier geht es weiter, und da ich den Actros Motor und SK Motor, parallel gebaut habe, lauft auch dieses Update parallel mit dem Actros Thema.
Der Motor ist fertig und Lackiert und hier und dort verwittert, aber das Getriebe muss natürlich noch gefertigt werden.
Zuerst fangen wir an mit den Auspuffrohren.





Dann natürlich die beweglichen Ölmeßstab....







Und auch hier die selbstgemachten Abgasrohr mit flexiblen Stück, wie bei dem Actros.













Und alles zusammen bisher.......







Also leute, auch dieses Benz ist nun wieder im bau!
Bis bald!


Quelle: baumaschinenbilder.de

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 253

31.05.2017 12:27
#11 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Bastelgemeinde!

Ja liebe leute, zwischendurch die Lowliner arbeiten, habe ich diesen Eurocab natürlich nicht vergessen, sogar ist er ein bisschen weiter gekommen.
Die Idee, über den Kuhlbox, hat sich ein wenig verändert, es wird ein Tarpaulin werden, weil ich finden, das so einem Aufbau schöner und besser zu den Zeitgeist passen.
Wir fangen an mit der fertigstellung des Auspuffrohr.



Dann wird den Hilfsrahmen gemacht und der Planekörper zusammen geklebt.





Die Bodenplatte musste auch ein wenig verändert werden, weil dies nicht mehr für einem Trailer benutzt wird.



Die Falten im Segel habe ich mit 0,5 x 0,5 Streifen bearbeitet, da auf einen Seite der Seitenplatte , dies vollständig glatt ist,





Dann wird der Kopfteil mit Streifen bearbeitet und auf der Rückseite sind die Türen weggelassen.
Hier kommt eine große Plane für die hintere Abdeckung, genau wie die viele Vorbildbildern.



Unten wird das unterschied zwischen den normalen Lowliner- und normalen Rädern gezeigt.
Von eine optische Standpunkt aus können die kleinen Rädern ein verzerrtes Bild geben.





Und wieder mit den Lowliner Gummies....



Also leute, wie Sie alle sehen können, geht es auch hier von Zeit zu Zeit ein wenig weiter.
Das war's für heute und bis die nächste!


Quelle

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 253

12.06.2017 17:27
#12 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo zusammen,

Heute gibt es wieder etwas zu sehen.
Zuerst habe ich mit Styrollpapier einen Plane gemacht und die Rückseite abgedeckt.
Mit die hinterseite des Scalpel, habe ich etwas Falte im Plane gemacht, so dass alles ein bisschen wie die reale aussieht.



Die Hilfsrahmen ist nun auch weiter gebaut, Detailliert und Lackiert.
Hiermit ist dies fertig, und passt sehr genau auf das Hauptchassis.





Die Bremskraftverstärker sind nun auch fertig und habe auch noch etwas Luftverteilern auf das Chassis geklebt.
Später werden hier die Leitungen angeschlossen werden.



Und schließlich habe ich die Deichsel des Anhängers gemacht und unten das Chassis montiert.
Die Platte für die Luft- un Stromkupplungen sind auch fertig.
Selbstverständlich sollte das Rohr von dem Schnurzugbedienung, nicht fehlen.
Mit diesem Kabel kann man die Deichsel des Anhängers abkoppeln.









Und so geht es hier auch ruhig weiter.
Das Chassis ist nun bald fertig, nah ja bald....bald ist Relativ.... ....Kotflügeln, Cardanwelle und noch 1 oder 2 Staukisten machen und dann, ja dann ist dieser Rahmen fertig für die Lackierung.
Bis zur nächsten Runde!


Quelle

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 253

21.08.2017 19:00
#13 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo zusammen,

Ja leute, und weiter gehts.
In den letzten Wochen habe ich mich auf die Lackierung gekümmert.
Das Chassis in die dunkel graue Farbe gspruht und muss jetzt die kleine details mit einem Pinsel bemalen.











Dann die vorderseite der Ladebox in die orange Farbe gespruht.....



Und die bisherigen fortschritte......



Später wird das Segel blau Lackiert.
Bis die nächste runde!


Quelle

Grüß Hermann.

Gabi Offline




Beiträge: 1.037

21.08.2017 19:47
#14 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Hermann,

absolut Top Arbeit mit super Details!!

Gruß
Gábor

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.520

22.08.2017 00:18
#15 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Herrmann,
du hast die Tanks falsch herum angebracht. Tankstutzen muß nach vorne

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Woefdram Offline




Beiträge: 253

01.09.2017 19:22
#16 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Nein Oliver...die Tanks sind richtig montiert, nur die Chrom Tankdeckeln fehlen noch.
Auf die kleine schwarzen Kappen werden die Kraftstofleitungen montiert.

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 253

03.09.2017 18:52
#17 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo zusammen.

Ja leute, und weiter gehts.
Zuerst habe ich die Luftfedern, Motorschutzkappen und Luftfiltertopf schwarz lackiert.



Mittlerweile ist die Schnurzugbedienung mit Kabel auch montiert.....



Und auf der Kupplung montiert....



Dann war die Tarpauline box an die Reihe.
Alles mit Vallejo Farbe gemalt, alles blau und auf der oberseite habe ich einen grauen Mittelteil gemalt.







Auf der Rückseite muss noch etwas berarbeitet bevor ich hier alles malen kann, die Rückleuchten und das Nummernschild sind für das Gesamtbild lose platziert.



Die Konturbeleuchtung sind mit Tamiya-Clear bemalt.





Ja liebe leute, und so gehe ich ruhig weiter.
Bis bald!



Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 253

28.09.2017 01:47
#18 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo bastelgemeinde!

Und weiter gehts.
Heute zeig ich euch die bisherigen Fortschritte von dieser kleinen Benz.
Wir fangen an mit den selbstgemachte Dachluke....



Dann werden die Schnallen des Segels mit Molotov schwarz- und Chromstift bearbeitet.







Und als letzte wird das hintere Segel mit Vallejo Farbe gepinselt und die Schnüre aus Styrolpapier geschnitten, gepinselt und auf das Segel geklebt.



Und da bei diese Benz ein Anhänger dazu gehört, habe ich hiermit auch einen anfang gemacht.
Das ganze Chassis muss selbst gemacht werden, weil es natürlich kein BS für solchen Anhänger gibt.
Für die langen Chassisbalken habe ich 0,75mm Styrolplatte verwendet, und die Seiten mit 0,5x3.2mm Streifen gefertigt.
Die Querträger sind aus 0,5x4,8mm Styrolstreifen gemacht und die oberen und unteren aus 0,5x2,5mm Styroltreifen.
Mit 0,75mm Platte wird alles ein wenig fester als mit 0,5mm Platte.
Gut, lassen wir uns ein paar bilder anschauen.







Diese Räder sind ein wenig kleiner als die Lowliner Räder, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob diese Breitenreifen dem Zeitgeist, in den 90er Jahren, entsprechen.
Ansonsten sollten normale einzelluft Lowlinerreifen darunter platziert werden, werde mich freuen wenn jemand hier eine Antwort darauf hat.



Das Segel auf die vordere Seite ist wieder mit Styrol Papier bearbeitet, und später wird die rückseite auf die gleiche Weise gemacht.







Also liebe leute, das war es für heute, und bis die nächste Runde!


Quelle

Grüß Hermann.

XXL Offline




Beiträge: 2.269

28.09.2017 16:12
#19 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Hermann!

Wie immer bei dir tolle Arbeit
Zu deiner Frage nach den Anhänger-Rädern, hier ein Wackenhut Prospekt aus den 90ern, ist zwar
ein Sattelauflieger, aber da waren auch schon die Breitreifen drauf.
Bei deinem Vorbild von Schuon könnte auch ein Wackenhut-Aufbau drauf gewesen sein, Schuon und
Wackenhut (heute Wagon Automotive) sind nur 10 Km auseinander!





Viele Grüße

Jochen

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.520

29.09.2017 10:51
#20 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Ich finde diese dicken Reifen sind für die Gewichtsklasse viel zu breit.
Ich würde normale Aufliegerreifen nehmen, diese aber um eine (oder 2) Profilreihe verschmälern.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Woefdram Offline




Beiträge: 253

02.10.2017 19:15
#21 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Jochen,

Vielen Dank für dein Antwort und Bilder.
Die Harzräder sind genau die gleichen wie in der Prospekt gezeigt werden.

Oliver,

Dank für dein meinung, die Harzräder werde ich nich schmaler machen, weil es mit einem Rad schneiden etwas schief gegangen ist, und die ergebnis nicht so Toll war.

Also leute, jetzt habe ich 2 möglichkeiten.
Möglichkeit 1 sind die schwarz Lackierte Harzräder....



Möglichkeit 2 sind die modifizierte Trailerfelgen mit Einzelluft Lowliner gummis.



Was ist Ihrer Meinung nach die schönste oder beste Wahl in diesem Fall?
Im Moment zweifle ich um die breiten Räder zu benutzen.

Grüß Hermann.

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.520

02.10.2017 21:54
#22 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Auf dem 2. Bild sieht es gut aus.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Martin.T Offline




Beiträge: 522

03.10.2017 08:49
#23 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Hermann,

ich würde auch die Variante vom 2. Bild machen. Sieht meiner Meinung nach stimmiger aus.
Sieht man auch sehr schön auf deinem Vorbildfoto vom letzten Beitrag.

Sg.
Martin

Reserverad Offline




Beiträge: 764

03.10.2017 11:10
#24 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Hermann
Unbedingt die vom 2. Bild ‼️
Grüße

da Hatti

M.Sille Offline




Beiträge: 1.063

03.10.2017 15:40
#25 RE: MB Eurocab 1424 antworten

Hallo Hermann,

sehr schöne Fortschritte, welche du uns an deinem Benz zeigst!
Auch ich würde definitiv zu den Rädern vom 2. Foto tendieren! das schaut stimmiger aus!

Ein Frage:
Auf deinen Bildern schaut es so aus, dass die beiden Achsen am Trailer vor der Mitte des Planen-Aufbaus sitzen... Vielleicht täuscht da aber auch...?!
Meines Erachtens könnten jedoch beide Achsen ein wenig nach hinten verschoben werden. Wenn auch nur ein kleines bisschen!
Aber wie gesagt, evtl. täuscht das!

Insgesamt aber wieder ein sehr sehr schöner Bau(Bericht)!

Weiter so! Freue mich auf dein nächstes Update!

Viele Grüße, Silvio

Seiten 1 | 2
SCANIA R620 »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
MB Eurocab 1424
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Woefdram
10 12.04.2018 22:16
von Woefdram • Zugriffe: 5639
Mein Auto in klein...Mercedes NG 1424/32 S
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von sk-lukas
2 19.03.2017 19:30
von S.Oliver • Zugriffe: 985
Mercedes-Benz SK 5653S 10x8/6 Torben Rafn & Co A/S Denmark
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von XXL
18 09.10.2017 15:16
von XXL • Zugriffe: 3199
72. Titelbild von Hermann - MB Eurocab mit Flat Rack - eingestellt 01.07.15 bis 01.08.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.07.2015 11:42
von S.Oliver • Zugriffe: 603
MB Eurocab 2544 mit 20FT Flat Rack
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Woefdram
7 28.04.2015 18:57
von Woefdram • Zugriffe: 1749
Mercedes SK 1424 Pritsche/Kran/Schrottgreifer
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von McFly
52 30.12.2014 14:11
von Mart • Zugriffe: 9851
Mercedes SK 1950 Kühlzug
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von SK-Sascha
4 23.12.2010 16:45
von SK-Sascha • Zugriffe: 4021
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor