Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 3.173 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Sonder-und Einsatzfahrzeuge
Haddi Offline




Beiträge: 310

05.02.2015 18:36
3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Moin zusammen!

Wie schon geschrieben, stockt der Bau der Drehleiter ein wenig. Um mich davon abzulenken und weil ich Lust auf was Neues habe, mache ich hier neben der DL und dem Forumsmodell mal eine dritte Baustelle auf.
Wie in der Überschrift schon erwähnt, handelt es sich um den Simba von Revell, genauer gesagt 3 Stück, nämlich der 6x6, der 8x8 und der 8x8 HRET.

Ich habe mir in den Kopf gesetzt, alle 3 gleichzeitig zu bauen, weil viele Arbeitsschritte gleich sind, zumindest was die 3 Fahrgestelle und die Aufbauten vom 6x6 und vom 8x8 angeht. Beim 8x8 HRET wird der Aufbau komplett neu gebaut werden müssen. Weiterhin kann ich die einzeln Schritte bei der Lackierung in einem Durchgang erledigen und brauche nicht bei jedem Modell wieder von vorne zu beginnen.

Hier findet Ihr Bilder und Infos der Originale:

Simba 6x6

Simba 8x8

Simba 8x8 HRET

Bauen möchte ich die Simbas in 3 Darstellungen, den 6x6 mit geöffneten Gerätefächern, den 8x8 geschlossen und den 8x8 HRET mit den Löscheinrichtungen in Arbeitsstellung.

Dieses hier sind die wohlbekannten Ausgangsbausätze. Der 6x6 entsteht aus einem alten Bausatz den ich aus den 80ern noch hatte. Die beiden anderen entstehen aus der Neuauflage.



Wie man es von Revell gewohnt ist, sind die Bausätze in der Revell-typischen schlechten Qualität. Da brauch mir auch niemand damit zu kommen, das die Wiederauflagen aus den alten Formen entstanden sind. Schlecht ist schlecht. Da waren sogar die kleinen Preiser-Bausätze aus den 80ern um Welten besser. In einem Karton der Neuauflagen fehlen sogar Bauanleitung, Decals und der Spritzling mit der kompletten Verglasung. Revell ist kontaktiert, mal sehen ob und wann ich die Teile ersetzt bekomme.

Begonnen habe ich den Bau mit den Fahrgestellen, die beiden 8x8 wurden nach Anleitung zusammengebaut, ebenso das Fahrgestell des 6x6, dieses habe ich dann an den markierten Stellen um die zweite Lenkachse gekürzt. Anschließend wurden die Fahrgestelle schwarz lackiert. Auf eine Detaillierung der Fahrgestelle und des Motors habe ich bewusst verzichtet…







Nun wurden die Reifen des 6x6 und des 8x8 gealtert und mit einem etwas stärkeren Schaumstoff gefüllt. Dadurch hoffe ich, daß sie sich nicht irgendwann platt stehen.





Die Reifen des 8x8 HRET habe ich noch nicht begonnen. Was dessen Bereifung angeht, bin ich mir noch nicht ganz sicher ob ich die Bausatzreifen verwenden soll. Das Reifenprofil vom HRET ist doch anders als das der Bausatzreifen…. Nur wo solche Reifen herbekommen? Ich habe Reifen bei modellreifen.de gefunden; da recherchiere ich noch wegen Profil usw. Hat jemand von Euch zufällig dort schon mal Reifen geordert?

Dann habe ich mich der Aufbauten gewidmet. Der Aufbau des 6x6 wurde nach Zeichnung entsprechend verkürzt, der Bereich des Wassertanks des 6x6 wurde nach Maß der Zeichnungen verlängert. Ebenso wurden die unteren Gerätefächer neu eingeteilt. Das sieht dann so aus:





Anschließend habe ich mich der Heckpartien gewidmet. Die Aussparungen der oberen Blinker wurden zugespachtelt, da diese an der falschen Stelle sitzen. Von Revell nicht schön dargestellt, wurden die angegossenen Sprossen der Aufstiegsleitern entfernt. In diese Aussparung folgt nach dem Zusammenbau des Aufbaus ein Trittschutz aus Riffelblech, die Sprossen werden aus Lackiergründen erst kurz vor Fertigstellung eingesetzt. Ebenso habe ich die beiden angedeuteten Lamellen in den beiden oberen Kästen ausgeschnitten, diese werden später durch richtige ersetzt.

Hier ein Vergleich von Bausatz und vorbereiteter Veränderung:



Nun habe ich beim 8x8 den Aufbau ohne Fahrerhaus zusammengesetzt und das Dach aufgebracht. Man muß leider sehr viel Nacharbeiten, die Paßgenauigkeit ist doch sehr bescheiden, egal wo man die Teile bündig ansetzt, irgendwo ist dann immer eine Ungenauigkeit von bis zu 1mm… Also habe ich das Heckteil den Seitenteilen in Höhe der Rückleuchten angepasst, oben und unten wird es an den Markierungen später nachgearbeitet.



Während beim 6x6 noch Nacharbeiten an den Seitenteilen notwendig sind, habe ich beim 8x8 die Dachflächen erneuert. Das Dach wurde komplett abgeschliffen und schrittweise durch Platten mit 5-Strich-Riffelblechstruktur ersetzt.





Nun stehen bei beiden Aufbauten, dem 6x6 und dem 8x8, weitere Anpassungs- und Schleifarbeiten an. Wenn diese abgeschlossen sind, folgt die Anpassung bzw. Änderung des Daches für den 6x6.
Und falls Ihr Euch fragt, wo der Aufbau des 8x8 HRET bleibt… Hier ist, wie schon angedeutet, bis auf die Kabinenteile ein kompletter Neubau fällig. Hierzu wandel ich die Zeichnung gerade in 1:24 um, dann muß ich schauen wie ich die Bodenplatte des Bausatzes dabei verwenden kann, danach folgt dann der Eigenbau der Seitenteile und des Rückteils für den HRET.

Sodele, das war zu Anfang viel Text und einige Bilder, freut mich wenn Ihr bis hierher durchgehalten habt….

Bis demnächst an dieser Stelle, viele Grüße Haddi

Mart Offline




Beiträge: 4.526

05.02.2015 19:23
#2 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hallo Haddi!

Wir werden sicherlich auch noch länger diesem Baubericht folgen Ist nämlich sehr interessant!
Dieses HRET, ist das eine Lanze, die man durch Türen oder Fenster ins Innere eines Flugzeuges oder Gebäudes schieben kann? Sieht jedenfalls so aus.
Wann wurden die original Fahrzeuge gebaut? In den 80ern? Wenn schon der Bausatz aus dieser Zeit stammt...

Gruß,

Martin




bratstop.com

Haddi Offline




Beiträge: 310

05.02.2015 22:02
#3 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Moin Martin!

Na, das freut mich doch, vielen Dank...

HRET, der genaue Fachausdruck ist High Reach Extentable Turret, ist der Löscharm des GFLF.... Die Lanze, die Du meinst, ist ein sogenanntes Piercing Tool, das ist optional zu dem Arm erhältlich. Diese gibt es in Frankfurt bei den Löschfahrzeugen aber nicht, sie befinden sich in Frankfurt an den Rettungstreppenfahrzeugen (RTF). Der 8x8 wurde 1986 und der 6x6 1993 in Frankfurt in Dienst gestellt. Den 8x8-HRET gibt es seit 2004.

Und ja, den Bausatz gibt es seit den 80ern. Ich weiß aber nicht genau seit wann, denke aber mal seit 1988, das ist in die Bodenplatte des Bausatzes eingeprägt.

Viele Grüße Haddi

Martin.T Offline




Beiträge: 602

05.02.2015 22:54
#4 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hallo Haddi,

WOW!! Drei Fahrzeuge auf einmal, das ist ja mal eine Ansage. Ich habe den Simba ende das vorigen Jahrtausends auch mal gebaut. (mit eher mäßigem Erfolg)
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spass beim Bau und ein gutes Auge damit die richtigen Teile am Ende auch am richtigen Fahrzeug sind!

Sg.
Martin

Saurier Offline




Beiträge: 1.715

06.02.2015 01:49
#5 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hallo Hadi

Das sieht schon mal nicht schlecht aus, gleich drei mal ein ähnliches Fahrzeug zu bauen das braucht Ausdauer, hätte ich glaube ich nicht.
Hoffe du hältst durch bis zum Schluss.

Zu den Reifen, frage mal Zeder ob er dir eine Lösung hätte! er hat ja für seinen Demag Kran fast die gleichen verbaut.

Gruß

Thomas

Haddi Offline




Beiträge: 310

06.02.2015 14:01
#6 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Moin zusammen!

Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob ich das durchhalte. Mittlerweile bereue ich es zutiefst den Bau begonnen zu haben. Am Liebsten würde ich diesen ganzen Revell-Müll in die Tonne schmeißen.
Nichts passt, teilweise ist da Versatz bei einigen Teilen um 1-2 mm.

Hier folgen mal ein paar Beispiele ohne Kommentar:











Momentan grübele ich wie ich den Scheibenrahmen gerade bekomme.... Bin für jede Idee dankbar!

Fakt ist jedenfalls, daß diese Modelle die letzten waren, die ich von Revell gekauft habe.... Und so nach und nach werde ich alles, wo Revell drauf steht, aus meinem Bestand verbannen. Nie wieder Revell.....

Stinksaure Grüße an Euch, Haddi

M.Sille Offline




Beiträge: 1.144

06.02.2015 17:18
#7 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Servus Haddi,

Na da ist ja gut, das Oliver nur 3x bauen geschrieben hat... Sonst würdest du womöglich noch 2-3 Simbas mehr bauen...

Ist schon nervig, dass die Qualität bei Revell derart mießerabel ist... Ich habe mir auch geschworen, keinen Heavy-Duty-Trailer mehr zu kaufen. Da Ist man mit scratchen schneller und stimmiger ist es allemal...
Bekommst du den Scheibenrahmen am Ende nicht sogar mit der Scheibe selbst gerade gedrückt? Sieht ja schon recht instabil aus...

Halt durch, Haddi... Alles wird gut... (Wenn sie fertig sind )
Aufmunternde Grüße, Sille

Mart Offline




Beiträge: 4.526

06.02.2015 20:11
#8 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hallo Haddi!

Teilweise ist der Kunststoff bei den Revell- Bausätzen derart weich, daß sich alle Teile im Laufe der Zeit verziehen. Das kennt man. Du kannst im Falle des verzogenen Scheibenrahmens höchtens versuchen, das Teil mit der Frontmaske ("Kühlergrill") zu verkleben und so in Fasson bringen.

Rv. hatte auch mal einen Werbespruch, der aber leider falsch geschrieben wurde: "Wenn Modell, dann Revell." Es sollte wohl heißen: "Wenn Modell, dann nie Revell!" Ich kaufe auch nichts mehr, was eine blaue Verpackung hat!

Gruß,

Martin




bratstop.com

Haddi Offline




Beiträge: 310

06.02.2015 21:46
#9 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Moin zusammen!

Naja, das Merkwürdige ist, das alle krummen, schiefen und verzogenen Teile aus den Baukästen der Wiederauflage sind. Aus dem 80er-Bausatz ist alles ok... Selbst die Decals... Was solls, egal....

Mittlerweile hab ich mit viel vorsichtigem hin- und herbiegen das Teil einigermaßen gerade bekommen.... Den Rest muß in der Tat die Frontscheibe machen.... Mit der Frontmaske verkleben geht nicht, da die zum Öffnen ist, dahinter befinden sich die Wasser- bzw. Pulverwerfer.

hmm, der Spruch "nie Revell" wird bei mir auch Einzug halten.... Schade um die ganzen Feuerwehrbausätze, die ich noch hab.... Aber besser selber bauen als sich mit so einem blöden Bausatz rumzuärgern....

Grüße Haddi

Saurier Offline




Beiträge: 1.715

06.02.2015 23:09
#10 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hallo Hadi

So ein Ärger diese Bausätze, habe es mir fast gedacht da passt nicht viel, Versuch das nächste Mal mit der Abstralungs Wärme
eines Löhtkolben es zurück zu biegen, diesen Typ habe ich vom Martin (Steirer) bekommen, und es funzt sehr gut.


Gruß

Thomas

Reserverad Offline




Beiträge: 975

07.02.2015 10:48
#11 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hallo Haddi

Ich baute einen der ersten Simba als sie auf den Markt kamen. Verzweiflung, Wut, hatte noch nie davor so einen miesen aber teuren Bausatz bekommen. Die Entäuschung war gross. Habe sie damals auch mit Lötkolben und Föhn geplättet. Viele Dinge waren ungenau, sodas der Preis nicht gerechtfertigt war. Die Frontklappe der Angriffseinrichtung ist wieder krumm und kann nur im geöffneten Zustand montiert werden.
Ich wünsche Dir viel Glück bei diesem Monsterprojekt und - verliere nicht die Freude am Bau.

interessierte Grüsse

da Hatti

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.900

07.02.2015 18:55
#12 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Vielleicht nimmst du nur das Chassis und baust einen Mobilkran draus oder machst ein Wüstenmobil für einen Scheich draus.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

XXL Offline




Beiträge: 2.531

10.02.2015 17:07
#13 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hallo Haddi !

Ufff... da hast du dir aber drei Gewaltaktionen vorgenommen
Den "kleinen" 6x6 habe ich vor vielen Jahren auch schon gebaut, damals noch
ohne die "Google Bildersuche", da fällt heute einiges leichter.

Auf den 8x8 HRET bin ich natürlich besonders gespannt... also, hau rein... nein nicht
ich die besch... Qualität

Viele Blaulicht-Grüße
Jochen

mika74 Offline




Beiträge: 1.397

12.02.2015 17:44
#14 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hallo Haddi,

da hast Du, Dir aber was ganz schönes vorgenommen, alle achtung und die Probleme fangen auch schon direkt an

was hälst Du von der Lösung hier http://suchen.mobile.de/lkw-inserat/ande.../205397631.html etwas neue Farbe drauf und gut ist und Du hast ein 1:1 Modell aber einige brauchbare Detail Bilder dabei.

Gruß Maik

XXL Offline




Beiträge: 2.531

12.02.2015 18:46
#15 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hallo Maik !

Guter Link, vielen Dank!
Ist aber traurig, dass die damals sündhaft teuren Simba´s jetzt bei einem Omnibus-Händler (!!!) auf
dem Hof herumgammeln...wäre toll, wenn die in Deutschland bleiben würden... ich habe leider
keinen Platz in der Garage

Viele Grüße Jochen

Haddi Offline




Beiträge: 310

21.02.2015 12:40
#16 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Moin zusammen

Momentan gibt es hier leider nicht viele Updates, da im Moment nur spachteln und schleifen, spachteln und schleifen, spachteln und schleifen angesagt ist. Beim HRET beschäftige ich mich noch mit der Zeichnung und nehme gerade alle Maße um die Zeichnung in 1:24 zu fertigen, das braucht auch seine Zeit. Dann bin ich verschärft an der DLK zugange, die neue Airbrush ist da....

Irgendwie ist es extrem ärgerlich mit den Bausätzen.... So schlechte Qualität hab ich wirklich noch nirgends gesehen... Aber man wächst ja mit den Herausforderungen....

Was den Original 6x6 angeht.... Mich wundert daß hier in Deutschland 2 davon zu verkaufen sind.... Dann sind doch nicht alle in der Wüste gelandet.... Da stauben sie jetzt nämlich vor sich hin weil u.a. das Personal daran noch ausgebildet werden muß und noch aus anderen Gründen....

Wenn ich die Kohle über hätte würde ich mir sicherlich ein kleines Museum eröffnen.... Aber dazu muß ich heute Abend erstmal im Lotto gewinnen und mir erstmal einen neuen PKW besorgen....

Viele Grüße an Euch, Haddi

Haddi Offline




Beiträge: 310

21.03.2015 16:00
#17 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Moin zusammen!

Hier mal wieder ein kleiner Fortschritt.

Beim 6x6 habe ich nun die Karosserieteile zusammengefügt. Einfach nur eine Achse weglassen und zusammenbauen ist hier nicht, da beim 6x6 doch andere Maße vorhanden sind als beim 8x8. Die Änderungen hier gegenüber dem 8x 8 waren die Vergrößerung des hinteren Kabinenfensters, Kürzung der Kabine, Verlängerung der mittleren Sektion bzw. der Bereich des Wassertanks, Kürzen der hinteren Sektion und neue Aufteilung der Geräteräume zwischen den Achsen. Weiterhin wurde das Kabinendach mit Riffelblech belegt.

So sieht das nun aus:



Dem 8x8 wurde das Riffelblech des Daches sauber beigearbeitet, die Karosserie- und Kabinenteile wurden zusammengefügt:



Beim 8x8 HRET habe ich die Teile des Aufbaus gezeichnet und ausgeschnitten:



Hier überlege ich nun noch ob ich die Seitenteile der Kabine auseinander trenne und in der Höhe vergrößere oder ob ich diese Teile komplett neu baue. Weiterhin grüble ich noch wegen der Reifen, ebenso muß ich die Felgen neu anfertigen, da sie mit den Bausatzfelgen nur im Durchmesser übereinstimmen. Kann sein daß ich eine Felge baue und mich dann das erste Mal in Sachen Formenbau und Gießen versuche.... Mal sehen.... Wird wohl einfacher sein als jede Felge einzeln zu bauen....

Viele Grüße an Euch, Haddi

Haddi Offline




Beiträge: 310

03.04.2015 16:59
#18 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Moin zusammen

Wieder kleine aber feine Fortschritte am 6x6 und am HRET....

Beginnen wir mit dem 6x6. Da das Dach ja vom Bausatz ja recht wenig mit dem Original gemein hat und nicht einfach gekürzt werden kann und somit alles umgebaut werden muss, habe ich die schrägen Seitenteile des Daches von der Dachfläche abgetrennt und auf die Karosse geklebt. Vorher habe ich diese im Bereich der hinteren Sektion gekürzt und die Trennung zur mittleren Sektion neu gefertigt. Die vorgefertigte Sektionsttrennung wurde mit einem Evergreen-Profil verschlossen. Da das Dach des 6x6 Aufgrund der Länge im Vergleich zum 8x8 steiler ist, habe ich ein Stahllineal an den Seitenflächen fixiert und somit die neue Dachkante markiert. Diese wurde dann abgetrennt und somit habe ich die korrekte Neigung des Daches erhalten. Anschließend wurde an die Innenseite der Schräge beidseitig ein Profil eingeklebt, um die neuen Dachflächen befestigen zu können.

Hier das gekürzte Dach mit der "Bausatzschräge":



Das Lineal fixiert und angezeichnet:



Und hier die richtige Schräge mit Vorbereitung neuer und passender Dachflächen:



Nun zum HRET...

Hier habe ich die ersten Sektionsteile zusammengebaut:



Und die bis jetzt gefertigten Teile mal zusammengesetzt:



Viele Grüße und bis demnächst an dieser Stelle, Haddi

Haddi Offline




Beiträge: 310

06.06.2015 13:18
#19 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Moin zusammen

Ich habe mal wieder ein klein wenig an den Simbas gebaut.

Beim 6x6 habe ich das Dach entsprechend des Originals neu gestaltet. Diese sind im Vergleich zum 8x8 im mittleren Segment anders. Zuerst habe ich laut Zeichnung die vorhanden Öffnungen für Revisionsklappen usw. aufgezeichnet und ausgeschnitten. Danach wurde anstatt des Möchtegern-Riffesblechs von Revell eine Anti-Rutschbeschichtung aufgebracht, wie beim Original. Diese Beschichtung habe ich aus 320er Nassschleifpapier hergestellt.



Weiterhin habe ich beim 6x6 und auch beim 8x8 die einzelnen Segmente voneinander getrennt und die Stirnwände verschlossen.





Hier mal provisorisch auf dem Fahrgestell:



Das waren nun erstmal die "groben" Arbeiten beim 6x6 und beim 8x8. Nur werde ich erstmal verschärft beim HRET weitermachen, damit ich bei allen Dreien auf dem gleichen Stand bin.
Was den HRET angeht, habe ich nochmal eine Frage an Euch: kennt jemand eine 3D-Druckerei die Reifen herstellen kann? Ich möchte ungern die Bausatzreifen von Revell nehmen.... Wie schon gesagt, die Sache mit dem Profil....

Viele Grüße an Euch alle, Haddi

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.900

06.06.2015 15:43
#20 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Probier es mal hier: http://www.tinwizard.de/TINWIZARD-DE/PrototypenDE.html Dort hab ich zuletzt meine Teile gießen lassen und mich auch in Zeiskam mit dem Herrn Wolter über seine Produktpalette/Angebote unterhalten.

Oder du fragst mal Zeger, wer ihm die Reifen für seinen DEMAG Kran gedruckt hat. Vielleicht passen die sogar.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Haddi Offline




Beiträge: 310

06.06.2015 18:01
#21 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Zeger hab ich schon gefragt, er hat sie von einem holländischen Verein drucken lassen.... Die Maße passen leider nicht, die Reifen vom Kranwagen sind kleiner als die vom Simba.... Und ich muß den Reifen entweder ohne Felge oder zusammen mit der umgebauten Felge haben....
Aber Dein Link ist interessant, vielen Dank dafür....

Viele Grüße Haddi

ingzagers Offline




Beiträge: 76

25.06.2015 21:19
#22 RE: 3-facher Simba... GFLF 6x6, 8x8 und 8x8 HRET Antworten

Hessel Hemstra macht die 3D SolidWorks zeichnungen für Reifen und in verschiedene Ausführungen also alles ist möglich.
Shapeways drückt die Reifen, du kannst Ihm fragen denn nicht nur für Zeger van Hattem sondern für viele Modellbauer zeichnet er Teile und nicht nur Reifen ;-)

grusse Johannes

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Revell Simba GFLF 8x8
Erstellt im Forum Sonder- und Einsatzfahrzeuge von opel71
10 01.01.2019 21:20
von Saurier • Zugriffe: 4190
Rosenbauer Simba GFLF 8x8
Erstellt im Forum Sonder- und Einsatzfahrzeuge von B.Günter
6 06.02.2018 17:49
von opel71 • Zugriffe: 4810
Revell Simba GFLF 8x8
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von opel71
34 01.11.2018 14:10
von opel71 • Zugriffe: 22500
76. Titelbild von Gabor - Titan Z 40.530 F 6x6 - eingestellt 01.11.15 bis 01.12.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.11.2015 10:46
von S.Oliver • Zugriffe: 906
Iveco-Magirus offroad 330/32 with 6x6 drive and a BRO D203. (Erik Fontain)
Erstellt im Forum Modelle von befreundeten Modellbauern von S.Oliver
0 12.05.2011 17:33
von S.Oliver • Zugriffe: 3329
Mercedes-Benz NG 3850 6x6 Baumann
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von Gabi
57 04.10.2009 17:50
von Gabi • Zugriffe: 14673
MAN 26.480 BB 6x6 Dakar
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von mika74
73 11.05.2009 18:21
von mika74 • Zugriffe: 8492
Rosenbauer Simba 6x6 GFLF 60/80
Erstellt im Forum Sonder- und Einsatzfahrzeuge von XXL
9 27.02.2011 16:22
von XXL • Zugriffe: 4655
Titan-Iveco 6x6
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von Gabi
19 01.07.2008 22:24
von Gabi • Zugriffe: 4772
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz