Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.447 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Dioramen
Actros4860 Offline




Beiträge: 640

13.03.2013 13:02
Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi... antworten

Hallo zusammen,

nach längerer Zeit mal wieder ein kleines Diorama von mir.
Es ist nichts Großartiges, sondern soll eigentlich nur dazu dienen, das Modell des Taxi-Actros besser zu präsentieren.

Bekannt wurde das Vorbild im Rahmen einer Aktion der Werbeagentur „Jung von Matt“, bei der dieser spezielle Actros immer dann von der Taxi-Zentrale München (Isar-Funk)
eingesetzt wurde, wenn eine Taxi-Anfrage von den MAN – und VOLVO-Niederlassungen in München angefordert wurde.
Wer das Video noch nicht kennt, kann sich unter folgendem Link ein Bild davon machen:
http://www.youtube.com/watch?v=7g-o7t6WXTc

Da bekommt der Trucker-Spruch „ Wenn ich Mercedes fahren will, ruf´ ich mir ein Taxi“ eine ganz andere Bedeutung...




Zum Modell gibt es nicht viel zu sagen. Es handelt sich um das Herpa-Modell mit der Artikel-Nummer 301480, das im September 2012 erschienen ist.

Da das Modell von Herpa schon weitestgehend gut mit den vorbildspezifischen Drucken und dem Taxi-Schild versehen wurde, hielt sich mein Arbeitsaufwand in Grenzen.
Ich habe das Fahrerhaus des Actros demontiert und die Inneneinrichtung farblich angepasst.
Die Innenausstattungs-Vorbildfarbe „mandelbeige“ habe ich mit der Revell-Farbe Aqua-Color „ocker matt“ ( Artikel-Nr.: 361 88) nachempfunden.
Ausserdem kam noch ein Preiserlein als Fahrerfigur zum Einsatz, dessen Kleidung ich entsprechend des Vorbilds aus dem Video farblich angepasst habe.
Die Beine wurden unterhalb des Modell-Kniegelenks amputiert, damit die Figur hinter das Lenkrad passte.




Und bevor da irgendwelche Fragen aufkommen: Nein, das ist nicht der "böse" Mittelfinger...

Nach der Montage des Fahrerhauses setzte ich am Fahrgestell und am Tank noch ein paar farbige Akzente.
Leider hatte Herpa beim Modell auf die Nachbildung des Nummernschilds „B-CY 2196“ verzichtet, sodass Selbermachen angesagt war.
Über die folgende Webseite kann man sich Modell-Nummernschilder in verschiedenen Maßstäben und Ausführungen selber erstellen und dann über den heimischen Drucker selber ausdrucken:
http://www.bronneim.de/interaktiv/kfz-ke...7&m=10&VK=S&P=1
Dabei unbedingt zuerst die „Tipps zum optimalen Druckergebnis“ (rechte Seite, Mitte) durchlesen und danach die Wunsch-Kennzeichen erstellen:
http://www.bronneim.de/interaktiv/kfz-ke...hilfe.php#Druck

Zunächst war ich etwas skeptisch, aber das Ergebnis überzeugte mich dann doch.
Die Nummernschilder druckte ich auf glänzendem Fotopapier aus, schnitt sie aus und befestigte sie mit Fotokleber am Modell.
Das klappt auch ganz vorzüglich für 1/24er Modelle!

Jetzt begann ich mit den Arbeiten am Diorama.
Zuerst besorgte ich mir einen DIN A4-Bilderrahmen aus Holz (6,50 Euro) und eine DIN A4-Pappelsperrholzplatte (5er-Pack für 1,70 Euro) vom örtlichen Baumarkt.
Die Sperrholzplatte kann von hinten in den Bilderrahmen eingelegt und dort mit den am Bilderrahmen vorhandenen Blechklammern festgeklemmt werden.

Was wollte ich auf dem Diorama darstellen? Ok, in erster Linie mal den Taxi-Actros, das war klar.
Inspiriert hat mich dann das mehrmalige Anschauen des Videoclips.
Dort sieht man einen roten MAN TGX mit FC-Bayern-Logo, der vor der MAN-Niederlassung steht.
Bei der Recherche im Internet musste ich jedoch ernüchtert feststellen, dass es diesen MAN als H0-Modell nicht (mehr) gibt. Schade.

Meine Überlegungen gingen in die Richtung, dass das Modell zweifelsfrei als MAN erkennbar sein sollte.
Beim Googeln fiel meine Wahl letztendlich auf das RIETZE-Modell des MAN-Racetrucks von Antonio Albacete, mit dessen Vorbild er 2010 die Europäische Truck-Race-Meisterschaft gewann (RIETZE Art.-Nr.: 83200).
Da sich Firmen ja gerne mit solchen Erfolgen schmücken, erschien es mir denkbar, dass dieses Siegerfahrzeug durchaus als Werbeträger vor der Niederlassung aufgestellt werden könnte.
Das Modell des MAN habe ich lediglich im Chassis-Bereich farblich „verschmutzt“, da es unbehandelt zu sauber wirkte.



Den Race-Truck platzierte ich auf einer Fläche mit Betonknochensteinen (VOLLMER „H0 6054 – Betonknochensteine“), die ich der Größe des Modells anpasste.

Beide Modelle, den Actros und den Race-Truck, befestigte ich mit jeweils einer M2-Schraube auf der Dioramenplatte.

Die Strasse entstand aus einem Ausschnitt der HEKI-Citiline-Strassenfolie (Nr.: 12060).
Der Gehweg entstand ebenfalls aus den oben genannten Knochensteinen. Der Zugang zur Niederlassung gestaltete ich mit Betonplatten (VOLLMER „H0 6037 - Gehwegplatten“).

Nun sollte der Betrachter des Dioramas auch erkennen, dass es sich um eine MAN-Niederlassung handelt.
Deshalb schaute ich mir in der Umgebung die MAN-Niederlassungen an und sah,
dass dort jeweils eine ungefähr 5 m hohe, dunkelgraue Stehle den Hinweis zur Niederlassung bildet.
Mittels Computerprogramm und dem MAN-Logo erstellte ich die Beschriftung der Stehle.
Als Korpus dienten 3 2mm starke Polystyrol-Bastel-Platten, die ich zuschnitt und dann aufeinander klebte.
Die Beschriftung druckte ich danach auf mattes Fotopapier aus und klebte sie mit Fotokleber auf die Stehlenseiten.



Die Begrünung der Restflächen erfolgte durch Grasmatten der Fa. BUSCH.

Alles in Allem habe ich ca. 10 Stunden für die Modelle und das Diorama benötigt.

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

XXL Offline




Beiträge: 2.045

13.03.2013 17:01
#2 RE: Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi... antworten

Hallo Andreas !

Prima Idee, den Taxi-Actros in dem kleinen Diorama zu präsentieren

Der Tip mit der Kennzeichenherstellung ist super, das muß ich mal probieren !!

Viele Grüße
Jochen

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.224

13.03.2013 18:37
#3 RE: Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi... antworten

Die Aktion war wohl gelungen. Genau wie das Diorama.

Das Original stand letztes Jahr auf dem Nürburgring (hat aber ein anderes Nummernschild):


Ist der mit dem Taxi Schild nicht zu hoch?

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Gabi Offline




Beiträge: 980

13.03.2013 19:04
#4 RE: Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi... antworten

Hallo Andreas,

Super Idee, und sehr schönes Dio!

ruß
Gábor

Actros4860 Offline




Beiträge: 640

13.03.2013 20:03
#5 RE: Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi... antworten

Hi Jochen,

den Link zu den Nummernschildern habe ich aus dem H0-Forum.

Einfach genial, was man dort alles machen kann:
- Euro-Nummernschilder
- "Alte" Nummernschilder
- Behördenkennzeichen
- Rote Nummernschilder
- Grüne Nummernschilder
- Dienstsiegel aller Bundesländer
- AU-/TÜV-Plakeztten in allen möglichen Farben
- vordere Nummernschilder mit und ohne AU-Plakette
- Schilder mit und ohne Nummernschildverstärker

Und die Qualität ist echt spitze, die H0-Nummernschilder sind gestochen scharf lassen sich wirklich gut lesen.
Einfach mal die Möglichkeiten ausprobiern.

@Oliver:
Es scheint da mehrere Taxi-Actrösser zu geben.
In Stuttgart vor dem MB-Museum steht auch einer, genauso, wie in Wörth vor dem Kundencenter.

Allerdings wird das Taxi-Schild beim Fahren demontiert und auf dem Rahmen befestigt.

Mit der Höhe hast du wohl recht, mit dem Schild ist der Actros wohl über 4 m hoch.
Da scheinen die Werbe-Fuzzis wohl eine Sondergenehmigung gehabt zu haben.

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

Mart Offline




Beiträge: 3.640

14.03.2013 22:17
#6 RE: Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi... antworten

Höhe hin, Höhe her; wenn die Grünen das sehen, fällt denen erst mal die Kinnlade runter und an die Höhe werden sie wohl erst denken, wenn der Benz schon wieder um die Ecke ist!
Trotzdem finde ich diesen Werbe- "Gag" von Mercedes etwas unpassend. Ich will nicht wissen, was die gemacht hätten, wenn eine andere Hersteller das mit ihnen machen würde.

Schönes Diorama!

@ Oliver:

Kannst Du die Links zum Nummernschilddrucken vielleicht in den Thread "Amerikanische / europäische Nummernschilder" kopieren? Wäre passend.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.224

14.03.2013 22:29
#7 RE: Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi... antworten

Schon geschehen.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Mart Offline




Beiträge: 3.640

14.03.2013 22:31
#8 RE: Wenn ich Mercedes fahren will, rufe ich mir ein Taxi... antworten

Merci!




Chromglanz kann man nicht essen.....

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mercedes Arocs 8x6
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von Saurier
11 04.09.2017 21:14
von Saurier • Zugriffe: 2646
Mein Auto in klein...Mercedes NG 1424/32 S
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von sk-lukas
2 19.03.2017 19:30
von S.Oliver • Zugriffe: 640
Mercedes-Benz 2636A Kirsten KDS 20 K Feuerwehrkran
Erstellt im Forum Sonder- und Einsatzfahrzeuge von XXL
11 03.01.2017 14:43
von Rehlein • Zugriffe: 933
Mercedes Benz LP 1620
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von Reserverad
46 04.05.2017 11:36
von S.Oliver • Zugriffe: 4810
Mercedes-Benz L1924 Bertschi Dürrenäsch
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
10 25.10.2015 17:47
von MagirusMAN • Zugriffe: 1489
1958 Mercedes-Benz LP 333 "Tausendfüßler" Scratchbau
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von Plastheniker
12 23.09.2015 23:50
von Plastheniker • Zugriffe: 2031
Mercedes Benz LPL 2232 6X2
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von MagirusMAN
66 10.07.2017 21:50
von Ramon • Zugriffe: 11524
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor