Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.368 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
Mart Offline




Beiträge: 3.653

06.08.2011 11:55
Bastel- Benz antworten


Achtung: Puristen sollten nicht weiterlesen und sich die Bilder nicht ansehen, oder vorher ein paar Herztropfen nehmen!

Aus diversen Teilen, teils nicht von Daimler, habe ich vor ca. 15 Jahren dieses Teil mal gebaut. Die Sprühdose behauptete, sie enthielte "schwarz glänzend", nach dem Trocknen wars "schwarz matt". Na ja, seis drum! Die Radabdeckungen sind nicht von Daimler, aber von was genau, das weiß ich heute auch nicht mehr. Rechts befindet sich ein Batteriekasten von Scania, davor ein aus Papier gemachter Hydrauliköltank. Vor der Sattelplatte ein Schwengel mit den Anschlüssen für ein Zweileitungs- Hydrauliksystem. Die Isolierung unterhalb der Schalldämpfer besteht aus in schmale Streifen geschnittenes Leukoplast- Pflaster, das dann silber lackiert wurde. Die Schürze unter der Stoßstange ist Riffelblech, was aber auf Grund der schwarzen Lackierung nicht gut zu sehen ist. Die Blinker habe ich ebenfalls unter die Stoßstange gesetzt - ist mal was anders. Die verchromte Stoßstange stammt aus einem Abschlepper- Bausatz. Ich wollte sie eigentlich wegwerfen, aber habe sie dann hier verbaut. Paßt zum Tank.
Zugegeben, der Daimler ist halt "Custom made" und für deutsche Verhältnisse wohl etwas ungewöhnlich.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Angefügte Bilder:
lkw5 040.jpg   lkw5 041.jpg   lkw5 042.jpg   lkw5 043.jpg   lkw5 044.jpg   LKW-Modelle 031.jpg  
Actros4860 Offline




Beiträge: 640

06.08.2011 14:33
#2 RE: Bastel- Benz antworten

Hallo Martin,

zuerst mal auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Dein "Bastel-Benz" erinnert mich ziemlich stark an mein erstes LKW-Modell (ITALERI SK 2644) in 1:24.
1983 habe ich ihn streng nach Bauanleitung (inklusive der darin enthaltenen Fehler wie falsch positionierten Rampenspiegel und verdrehtem Schaltknüppel)
zusammengebaut, pinsel-lackiert und mit noch so ein paar Modellbau-Jugendsünden vesehen (Verchromte Sidepipes waren damals ein MUSS für mich).
Aber trotzdem "stolz wie Oskar", bis XXL(Jochen) mir dann schonungslos die Fehler aufzeigte und mir seine - damals schon hervorragenden - Umbauten zeigte.

Danach entschied ich mich dann mit 1/87 weiterzumachen, nicht zuletzt auch aus Platzgründen.

Was ich aber wichig finde, ist, das jeder beim Betrachten seiner "Frühwerke" den Fortschritt seines Modellbaukönnens sehen kann.
Anfangs habe ich mich für meine Erstlingswerke "geschämt", heute stehe ich dazu.....

"Die Isolierung unterhalb der Schalldämpfer besteht aus in schmale Streifen geschnittenes Leukoplast- Pflaster, das dann silber lackiert wurde."
Das finde ich mal eine richtig gute Idee.

Gruss aus der Südpfalz,
Andreas

Mart Offline




Beiträge: 3.653

06.08.2011 15:20
#3 RE: Bastel- Benz antworten

Ich schäme mich doch nicht dafür..
Mir gefällt die Karre so, wie sie dasteht. Und ich würde sie heute wieder genauso bauen. Die LKW "ab Fabrik" finde ich äußerst langweilig (siehe meinen Scania unter > reale LKW- Bilder). DAS JETZT BITTE NICHT FALSCH VERSTEHEN!!!! Es geht um die großen Vorbilder und nicht um hier gezeigte Modelle! Unser Chef war auch lange der Ansicht, daß ein paar Aufkleber auf weißem Grund völlig ausreichend wären. Bis ihm mal jemand steckte, daß man dann auch gleich "Scania- Rent" draufschreiben könne... Beim Modellbau gehts ja darum, "Groß" in "Klein" perfekt darzustellen.
Wer mit seinem LKW auffällt, der bleibt beim Kunden besser in Erinnerung. Dazu bedarf es aber nicht unbedingt eines vollständig mit Airbrush- Bildern überzogenem Show Truck, der quasi nur von Ausstellung zu Ausstellung fährt. Ein paar dezente Umbauten reichen schon aus. In Werbung (und der LKW ist Werbeträger für die Firma - ebenso wie der Fahrer!) zu investieren kostet zwar, bringt aber auch was ein.
Übrigens: Einen LKW ohne hochgezogene Auspuffanlage gibts bei mir nicht. Das hat einfach was! Genauso wie eine Sonnenblende: All die die auf Stromlinie abgespeckten Leasing- Karren ohne Sonnenblende (allen voran der MAN), Hörner oder sonstwas sehen doch aus, wie Theo Weigel ohne Augenbrauen... Charakter muß ein Fahrzeug haben!

Nix für ungut! Ich habe die originalgetreuverliebten ja ausdrücklich gewarnt......




Chromglanz kann man nicht essen.....

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
81. Titelbild von Jochen - Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912 - eingestellt 01.04.16 bis 01.05.16
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.04.2016 13:36
von S.Oliver • Zugriffe: 419
Mercedes-Benz 2636A Kirsten KDS 20 K Feuerwehrkran
Erstellt im Forum Sonder-und Einsatzfahrzeuge von XXL
109 09.10.2017 10:06
von mika74 • Zugriffe: 11723
70. Titelbild von Gerhard - Mercedes Benz LA in Libyen - eingestellt 01.05.15 bis 01.06.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.05.2015 11:21
von S.Oliver • Zugriffe: 741
Benz 3-Tonner mit Tankaufbau 1912
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
34 05.06.2014 17:39
von Reserverad • Zugriffe: 3883
Mercedes-Benz NG Z-4042-S 8x6/4 TITAN
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von mika74
124 01.06.2013 23:10
von Mart • Zugriffe: 25884
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor