Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.227 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Oldtimer Lkw`s
AlexK Offline




Beiträge: 66

19.11.2023 14:57
ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Während es beim Magirus hauptsächlich elektrisch weitergeht starte ich jetzt auch mal mit dem bereits angekündigten ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau.
Er wurde wieder vollständig in 3D konstruiert und die Einzelteile bei Weerg zum Drucken in Auftrag gegeben.


Die fertige Kabine konnten ja bereits einige in Ried begutachten. Hier sind nun auch dir restlichen Einzelteile aufgereiht


Als erste Montageschritte wurde der Rahmen montiert und die Kabine zur Probe aufgesetzt.

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.492

19.11.2023 18:20
#2 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Das sieht schon sehr vielversprechend aus. Ist das ÖAF im Grill mitgedruckt?
Da würde es sich vielleicht anbieten für den kompletten Grill und die Lüftungsgitter einen Ätzteilsatz machen zu lassen, so das man wahlweise ÖAF oder MAN hätte.

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

AlexK Offline




Beiträge: 66

19.11.2023 18:38
#3 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Der Grill ist ein separat gedrucktes Teil das ich 2x drucken habe lassen. 1x mit ÖAF Logo und bei den Bestellungen die nach Ried eingegangen sind als Upgrade bereits auch 1x mit MAN Logo. Bzw. die Kotflügel habe ich auch gleich in breit und in schmal drucken lassen. Also voll variabel

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.492

25.11.2023 17:00
#4 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Bei diesem Händler findest du viele interessante Fahrzeuge, unter anderem auch einen Absetzkipper.

https://www.kleinanzeigen.de/s-bestandsl...userId=37003212

Laß dich durch die kleinen Bilder nicht abschrecken. Das erste Bild anklicken und dann abspeichern. Dann hast du das Originalformat. Die Bilder sind schön groß, kann man viel drauf erkennen.

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

AlexK Offline




Beiträge: 66

26.11.2023 10:00
#5 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Sehr schön. Der Atlas Absetzkipper entspricht ziemlich genau dem Vorbild für meinen. Vielen Dank

Isländer Offline




Beiträge: 131

26.11.2023 14:37
#6 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Hallo,
Der Hauber sieht super aus. Wird es die Kabine zu kaufen geben? Oder die Datei zum selberdrucken? (1/24)
Wollte immer schon einen Hauber bauen.

Beste Grüsse
Olafur

_________________________________________________
Erfolg ist, wie hoch man springt, nachdem man auf dem Boden aufschlagen ist.
_________________________________________________

AlexK Offline




Beiträge: 66

26.11.2023 16:12
#7 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Hallo Olafur

Bei den Kollegen, die in Ried dabei waren, habe ich das so gemacht, dass sich wer eine haben wollte bei mir gemeldet hat und ich eine Sammelbestellung bei Weerg in Auftrag gegeben habe. Das kann ich so gerne wiederholen. Preis richtet sich nach bestellter Menge. Wenn ich 5 Stk. auf einmal bestellen könnte, dann wird es günstiger.

AlexK Offline




Beiträge: 66

26.11.2023 16:38
#8 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Zur Funktion des Absetzkippers:

unter dem Aufbau fährt ein Schieber geführt durch 2 Messingrohre vor und zurück und hebt und senkt damit die Arme.
Der Antrieb wird durch einen Motor mit Gewindestange in der Mitte erfolgen. Der ist aber im Moment noch nicht eingebaut.





Probeweise habe ich alles schon mal zusammengebaut:


Isländer Offline




Beiträge: 131

26.11.2023 18:11
#9 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Das klingt gut.
Der Bausatz ist ja 1/24?
Ich würde drei bis vier nehmen. Ich brauche eigentlich nur die Kabine mit allem was dazugehört. Den Kipper nicht.

Klingt sehr interressant.
Vielen Dank
Olafur

_________________________________________________
Erfolg ist, wie hoch man springt, nachdem man auf dem Boden aufschlagen ist.
_________________________________________________

AlexK Offline




Beiträge: 66

02.12.2023 16:19
#10 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Da es platztechnisch hier noch enger zugeht als sonst schon muss ich die Elektronik-Komponenten jetzt schon probeweise einbauen und fertig verkabeln.
Der Fahrregler wandert unter die Kabine, der Lenkservo vor den Motor.


Und jetzt der Grund, warum es der MAN und nicht der Mercedes Hauber wurde:


Beim MAN ist unter der Motorhaube Platz für die Batterie und den Empfänger. Beim Mercedes wäre das nicht möglich gewesen.

Die Kippmulde wurde aus Messingblech zusammengelötet und anschließend mit Plastikplatten verkleidet



Als Beweis, dass der jetzt wirklich funktioniert einmal der gesamte Ladevorgang






Mit den hochgeklappten Haken lässt sich die Mulde natürlich auch entleeren

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.492

02.12.2023 18:02
#11 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Bei den Lötstellen der Mulde sehe ich aber noch Verbesserungspotenzial. Das sieht etwas klumpig aus.

Bei der sich weit öffnenden Haube ist wahrscheinlich auch besser an die Komponenten dranzukommen als beim Benz.
Wie lange hält denn der Akku, bis er nachgeladen werden muß?
Toll, wenn die Funktionen direkt so funktionieren, wie man sich das vorstellt

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

AlexK Offline




Beiträge: 66

02.12.2023 19:41
#12 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Zitat von S.Oliver im Beitrag #11
Bei den Lötstellen der Mulde sehe ich aber noch Verbesserungspotenzial. Das sieht etwas klumpig aus.



stimmt. Ich hatte eigentlich die Hoffnung, dass es mit dem Lötbrenner besser geht als mit dem Lötkolben. Aber leider habe ich es trotz Lötwasser nicht geschafft beide seiten gleichmäßig zu erwärmen und dann ist der Lötbatzen immer erst auf einem Blech hängengeblieben und mal hat er sich dazu überreden lassen zu verlaufen und mal nicht.
Keine Ahnung wie die Leute das schaffen, die ganze Schiffsrümpfe zu löten ohne einen einzigen Lötbatzen

Naja, muss halt eine Schrottladung drüber, um das zu verdecken.


Bezüglich der Laufzeit habe ich noch nie einen Dauerlauf gemacht, aber ich bin mit der 600mAh Batterie auch schon mal eine 1/2h herumgekurvt, ohne dass der Saft ausgegangen wäre.

AlexK Offline




Beiträge: 66

09.03.2024 12:03
#13 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Nachdem ich zuletzt mehr mit Zeichnen beschäftigt war als mit Bauen, geht es jetzt auch hier mal weiter.
Der MAN ist inzwischen vollständig verkabelt und auch bereits funktionsfähig (er fährt, er leuchtet, er kippt)





Die Kabine ist inzwischen grundiert und mit 2 Schichten Sprühspachtel lackierfertig gemacht.
Damit gibt es eine letzte Stellprobe bevor es in die Lackierkabine geht


AlexK Offline




Beiträge: 66

14.04.2024 18:05
#14 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Lackierarbeiten sind beendet, der ÖAF erstrahlt jetzt in wunderschönem Resedagrün.

Zuerst Fahrwerksmontage, alle vorher getrennten Lötstellen wurden natürlich wieder verbunden.


Der Fahrer hat auch schon seine grüne Latzhose angezogen und Platz genommen


Eine erste Stellprobe mit der Kabine



In den nächsten Tagen folgen dann noch die letzten Details zur endgültigen Fertigstellung

Isländer Offline




Beiträge: 131

15.04.2024 18:15
#15 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Ein Elektro MAN HAUBER , haha

Gruß Oli

_________________________________________________
Erfolg ist, wie hoch man springt, nachdem man auf dem Boden aufschlagen ist.
_________________________________________________

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.492

20.04.2024 11:29
#16 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Da wirds aber eng unter der Haube. Lackierung gefällt mir, die Farbe paßt!

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

AlexK Offline




Beiträge: 66

21.04.2024 08:59
#17 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Zitat von Isländer im Beitrag #15
Ein Elektro MAN HAUBER , haha


Beschleunigt aber eindeutig besser als ein Plastikmotor

Zitat von S.Oliver im Beitrag #16
Lackierung gefällt mir, die Farbe paßt!


Ich habe da eine Elita Life Colours Farbe verwendet. Die haben ein recht großes Angebot an Farben die gut zu LKW aus den 50ern-70ern passen.

Es fehlen jetzt noch ein paar Kleinteile (vor allem die Luftkessel), aber weitestgehend ist er jetzt fertig.





Der Antrieb für den Absetzkipper läuft zwar grausam langsam, dafür hebt er aber die mit Metallschrott gefüllte Mulde mühelos an.


Mart Offline




Beiträge: 5.557

22.04.2024 04:37
#18 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Das Fahrzeug sieht klasse aus

Die Farbe steht dem Hauber und das Gesamtbild ist stimmig! Was ich vermisse, sind Führungsleisten auf der Plattform, damit der Container nicht hin un dher oder seitlich rutschen kann. Ansonsten TOP gebaut!

Gruß,

Mart




bratstop.com

Greenhorn Offline




Beiträge: 71

03.05.2024 15:22
#19 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Wirklich ein tolles Modell.

Ich kenne das mit der Elektrik.

Früher habe ich auch LED`s eingebaut, aber inzwischen bin ich davon abgekommen,
da der Platz bei den neuen LKW`s durch die ständigen Vorschriften bzgl. Abgas etc.
immer kleiner wird verzichte ich jetzt auf Beleuchtung.

Gruß
Walter

Isländer Offline




Beiträge: 131

21.05.2024 08:06
#20 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Sieht gut aus!
Oli

_________________________________________________
Erfolg ist, wie hoch man springt, nachdem man auf dem Boden aufschlagen ist.
_________________________________________________

AlexK Offline




Beiträge: 66

21.05.2024 20:25
#21 RE: ÖAF Hauber mit Absetzkipperaufbau Antworten

Zitat von Mart im Beitrag #18
Was ich vermisse, sind Führungsleisten auf der Plattform, damit der Container nicht hin un dher oder seitlich rutschen kann. Ansonsten TOP gebaut!




Meinst Du diese Blechstreifen?

Die wollte ich eigentlich einbauen, habe dann aber schlicht darauf vergessen. Aber aufhalten tun die ohnehin recht wenig. Die hydraulisch verschiebbaren Keile, wie sie heute üblich sind gab es damals offensichtlich noch nicht.


Zitat von Greenhorn im Beitrag #19
Wirklich ein tolles Modell.

Ich kenne das mit der Elektrik.

Früher habe ich auch LED`s eingebaut, aber inzwischen bin ich davon abgekommen,
da der Platz bei den neuen LKW`s durch die ständigen Vorschriften bzgl. Abgas etc.
immer kleiner wird verzichte ich jetzt auf Beleuchtung.



Na der Platz ist ja nicht so das Problem. Vorverdrahtete 0402 SMD-LEDs (vorverdrahtet, weil auch der beste Feinmotoriker da keine Drähte mehr angelötet bekommt) sind groß wie ein Sandkorn und haben eine gewaltige Leuchtkraft.
Ich habe bei den neuen LKWs eher das Problem, dass ich keine Ahnung habe, wie ich die kunstvoll um den ganzen Scheinwerfer geschwungene Tagfahrleuchte hinbekommen soll. Noch dazu, wenn die sich beim Abbiegen auch noch ausschalten und stattdessen orange blinken soll .
Und hinten ist es ja fast noch schlimmer. Oder hat schon mal wer versucht eine leuchtende Krone in ein 1/24 Rücklicht einzubauen?

Drum bleibe ich vorerst mal bei Baujahren vor 2000. Da schwirren auch noch ausreichend viele Projektideen für die nächsten 100 Jahre in meinem Kopf rum

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
UK MODELLBAU Scania Hauber S-Serie Resin Umbausatz 1:24
Erstellt im Forum Resinbausätze und Teile von Rehlein
2 20.09.2019 19:28
von gullidriver • Zugriffe: 1395
MAN TGA Hauber
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Gabi
4 15.08.2011 20:52
von Gabi • Zugriffe: 4258
MAN TGA Hauber
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Gabi
37 14.08.2011 16:55
von Gabi • Zugriffe: 10585
05. Titelbild des Forums von Helmut - Magirus Hauber - eingestellt vom 26.01.2009 - 06.04.2009
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von Frichtle
0 08.02.2010 23:25
von Frichtle • Zugriffe: 2235
Scania Hauber mit Doll Langholzaufbau
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von ActrosV8
39 10.03.2012 13:19
von ActrosV8 • Zugriffe: 15579
Magirus Hauber 310D16 4X4
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von MagirusMAN
53 26.04.2018 05:50
von KAWIT • Zugriffe: 14660
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz