Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 507 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Seltenes
Miwi Offline




Beiträge: 302

01.05.2023 20:08
1938 Lanz D8506 Ackerschlepper Antworten

So neben bei habe ich mir den Lanz Ackerschlepper von miniart in 1/24 gebaut. Der Bausatz ist zwar nicht billig aber gegenüber den sonst am Markt erhältlichen Traktoren ein muss.









Gruß
Michael

Real Ford's don't have valve covers

Mart Offline




Beiträge: 5.557

03.05.2023 07:06
#2 RE: 1938 Lanz D8506 Ackerschlepper Antworten

Hallo Michael!

Klasse!

Gruß,

Mart




bratstop.com

B.Günter Offline




Beiträge: 438

03.05.2023 10:04
#3 RE: 1938 Lanz D8506 Ackerschlepper Antworten

Hallo Michael,

von dem Bausatz habe ich schon eine Bausatzbesprechung gelesen. Die Teile sahen sehr gut aus. Und wie man am fertigen Modell sieht, ist der Bausatz sein Geld wert.

Wie hast Du das mit den Alterungsspuren hinbekommen? Ich sehe auf den Bilder ein paar Flaschen von AK...

Gruß
Günter

Reserverad Offline




Beiträge: 1.254

03.05.2023 12:43
#4 RE: 1938 Lanz D8506 Ackerschlepper Antworten

Servus Michael

Schönes, wunderbar gealtertes Modell. Der LANZ ist sein Geld wert

da Hatti

XXL Offline




Beiträge: 2.842

03.05.2023 13:21
#5 RE: 1938 Lanz D8506 Ackerschlepper Antworten

Hallo Michael,

perfekt, die Rostlackierung ist dir wirklich genial gelungen

Eisenräder-Grüße

Jochen

Miwi Offline




Beiträge: 302

03.05.2023 18:34
#6 RE: 1938 Lanz D8506 Ackerschlepper Antworten

Zitat von B.Günter im Beitrag #3
Hallo Michael,

von dem Bausatz habe ich schon eine Bausatzbesprechung gelesen. Die Teile sahen sehr gut aus. Und wie man am fertigen Modell sieht, ist der Bausatz sein Geld wert.

Wie hast Du das mit den Alterungsspuren hinbekommen? Ich sehe auf den Bilder ein paar Flaschen von AK...

Gruß
Günter


Ich lackiere zu erst mit Hull Red , Red Brown und Nato Schwarz von Tamiya eine rostige Grundierung. Dann wird mit Seidenmatt Klarlack versiegelt. Dann wird Haarspray auf einige Bereiche aufgebracht, dahin etwas Salz jenach dem mal mehr oder weniger. Dann die KArosseriefareb in dem Fall RAL 5001 von ZEro Paints. Wenn das ganz grifffest ist und einem Wasser strahl mit einer Zahnbürste oder Handbürste das Salz entfernen. Wenn das Ganze wieder trocken ist noch mal Seidenmatt Klar drüber und mit verschiedene Washings und Filter sowie Pigmenten von MIG und AK final altern.


Falls interesse besteht kann ich mal ein kleines Tutorial vorbereiten.

Gruß
Michael

Real Ford's don't have valve covers

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
1939 Ford V-8 95HP mit Einachs-Tankauflieger
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Plastheniker
9 05.09.2022 03:40
von Mart • Zugriffe: 604
Der Scheunenfund
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von Actros4860
7 20.06.2017 22:02
von Actros4860 • Zugriffe: 4081
AEC Matador 6x6
Erstellt im Forum Seltenes von Reserverad
93 02.11.2016 18:14
von S.Oliver • Zugriffe: 16128
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz