Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 9.683 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Seltenes
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Reserverad Offline




Beiträge: 652

17.07.2016 11:48
#76 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Servus Oliver

Jawohl, dass sind Schlauchkästen. Für manche Flugzeugtypen brauchte man längere Verbindungen, da nicht so nahe rangefahren werden konnte (große Flugboote). Da wurde der Schlauch mit einem kleinen Boot hinaus gebracht. Zu erreichen waren die Schlauchkästen nur über eine Leiter, da der Tank sehr hoch montiert war. Genauso mußte man die Leiter benützen um an die Bedienelemente zu kommen. Habe am Anfang dieses Berichtes (Seite 2) ein Foto eingestellt um die Höhe zu zeigen. Na ja, auf der Insel ist vieles anders ;-)

aus Britannien

da Hatti

Reserverad Offline




Beiträge: 652

23.07.2016 09:10
#77 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Ein Hallo am Samstag

Bin schon wieder mit einem Update hier.
Da der letzte Bauschritt so gut verlaufen ist, möchte ich Euch auch teilhaben lassen.

Es wurden die Abgabeschläuche und die Betankungspistolen angefertigt. Hatte 1,5mm Litzendraht zur Hand bei dem ich die Litzen auszog. Später wurde dann ein 0,6mm Silberdraht eingeschoben, um eine schöne Rundung zu bekommen. Für den Anschluss an der "Spinne" nahm ich ein Stück Blumenbindedraht um eine gute und bewegliche Verbindung herzustellen. Die Pistole fertigte ich aus 2 Stück 2,5mm Aderendhülsen an, wobei an der hinteren einen 0,6mm Draht als Haltegriff montierte.

Weiters war die Unterbringung der mitgeführten Leiter für die Messstrecke von Nöten. Sie sollte sehr einfach zu Handhaben sein. War in Wirklichkeit auch nur eine vorgespannte Spange (Klammer), in der die Leiter festgeklemmt wurde. Blumendraht eignet sich hervorragend dafür.













die Leiter













ideenreiches Wochenende - bye bye

da Hatti

XXL Offline




Beiträge: 2.078

23.07.2016 10:46
#78 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Hatti !

Spitzenklasse ...die Türverriegelung des Heckschranks wird bestimmt auch noch
verfeinert... oder...???

Detailreiche Grüße
Jochen

Mart Offline




Beiträge: 3.675

23.07.2016 14:28
#79 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Hatti!

Die Details sind einfach spitze!!!!!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

24.07.2016 11:38
#80 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Viel Fummelei, aber genau das macht es aus

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Rehlein Offline




Beiträge: 650

24.07.2016 13:07
#81 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Hatti,

sehr schöne Detailarbeit,für was solche Aderendhülsen alles gut sind.
Noch viel Geduld beim Endspurt,bin auf das Endergebnis sehr gespannt.

Gruß Yves

Saurier Offline




Beiträge: 1.424

28.07.2016 18:56
#82 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Hatti

Einfach spitze dieses Modell, der kommt sicher in die KFS Galerie?



Gruss

Thomas

Reserverad Offline




Beiträge: 652

06.08.2016 20:11
#83 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Freunde des alten Eisens

Damit die Warterei nicht so lange dauert, habe ich bis die Decals kommen, noch ein paar Nahaufnahmen eingestellt.
Einige Nacharbeiten sind notwendig, denn man sieht sie erst am Foto.

Altern kann ich den Matador erst nach dem Bekleben. Über die Präsentation des fertigen Modells habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.























Die nächsten Bilder werden den Tanker in einem anderen Licht erscheinen lassen - eben gebraucht!
schönes Wochenende und bye bye

da Hatti

Reserverad Offline




Beiträge: 652

10.10.2016 20:22
#84 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Kollegen

Lang, Lang ist's her.
Da ich endlich die Decals bekommen habe, wurden sie umgehend aufgebracht. Natürlich fehlt noch der Used-look und das dementsprechende Diorama. Da müsst Euch noch etwas gedulden, denn zuerst werden noch ein paar Baustellen (bzgl Alterung) vollendet.
Trotzdem habe ich ein paar Roh-Aufnahmen:

















bis bald, byebye

da Hatti

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

11.10.2016 10:45
#85 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Aber schade, dass der Decalfilm teilweise so deutlich sichtbar ist.
Hast du mal Micro Sol probiert? Damit verschwindet der Trägerfilm, wird quasi unsichtbar.
aber vielleicht wirds nach der Alterung auch nicht mehr auffallen.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 994

11.10.2016 19:41
#86 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Gerhard,
Geniale Sache!
Auf dein Diorama bin ich hier schon ganz besonders gespannt! Es geht hier sicher in Richtung eines Flugfeldes oder?

@ Oliver,
Trägt man das MicroSol nach dem aufbringen der Decals auf die selbigen auf?
Hab davon noch nix gehört!

Viele Grüße, Sille

Reserverad Offline




Beiträge: 652

22.10.2016 17:13
#87 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Altmetall und Gebrauchtwagen Freunde

Da bin ich wieder. Jetzt hat es endlich mit der Alterung geklappt. Es ist jedesmal eine Herausforderung und ein hoffen auf eine "saubere" Verschmutzung bzw. Alterung - nicht zuviel und nicht zu wenig. Da heute mal die Sonne schien, setzte ich mich auf den Balkon und begann damit. Anschliessend gleich Fotos gemacht.

































Jetzt fehlt noch der Untergrund, sprich betonierte Landebahn. Damit der Marshal (AEC) auch zur Geltung kommt.

schönes Wochenende

da Hatti

Robert F. Offline




Beiträge: 236

22.10.2016 22:20
#88 RE: AEC Matador 6x6 antworten

.....wie gewohnt, wieder mal perfekt. Sehr realistische Alterung, nicht zu übertrieben. Das Modell wirkt sehr lebendig. Klasse.
Wenn gestattet, ein "Verbesserungsvorschlag":
ich würde an Stellen, die durch Reibung oder Abnutzung sehr "belastet" werden, wie z.B. Türgriffe, Leitersprossen, Griffe Domdeckel, Griffe Heckklappen, Rost Laufsteg usw. usw. etwas metallischen Glanz aufbringen, weil die Farbe da einfach nicht mehr so vorhanden ist und das blanke Metall durchschimmert.

Freue mich schon auf´s fertige Diorama und auf Deine dann wieder sehr realistischen Fotoaufnahmen.

Gruß, Robert

Reserverad Offline




Beiträge: 652

27.10.2016 08:15
#89 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Das Ende des Beitrages naht

Um zu sehen wie groß der Airfield-Tanker ist, habe ich ein Stück der Rollbahn nachgebaut. Für diesen Zweck habe ich "Tunnelplatten" aus dem Sortiment vom Erzeuger der Knitterfelsen verwendet.

Die einzelnen Betonsegmente wurden ausgeschnitten, um den Stoß zwischen den Platten besser darzustellen. Ein Stück Grasmatte begrenzt die Landebahn und bringt Tiefenwirkung. Um es nicht öde erscheinen zu lassen, wurden 2 Fässer und 3 Kanister am Rand trapiert.

























Die Bilder mit dem Tanker kommen, sobald die Sonne scheint.

da Hatti

Reserverad Offline




Beiträge: 652

31.10.2016 09:28
#90 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Kollegen

Hier kommen die letzten Bilder im Baubericht. Die Nächsten werden in der Bildergalerie erscheinen.























Und wieder Mal wurde ein Baubericht beendet.
Bis demnächst

da Hatti

XXL Offline




Beiträge: 2.078

31.10.2016 16:48
#91 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Hatti !

Einwandfrei... mal wieder ein tolles Unikat für deine Sammlung... ich hoffe nur, die Jungs machen keine
Zigarettenpause neben dem Gefahrguttransporter

6x6-Grüße

Jochen

Mart Offline




Beiträge: 3.675

02.11.2016 17:10
#92 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Gerhard!

Einfach SUPER!!!

Jetzt fehlt noch ein Lancaster- Bomber im gleichen Maßstab.....

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

02.11.2016 18:12
#93 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Hallo Silvio,

dir war ich noch die Antwort schuldig.

Zitat von M.Sille im Beitrag #86

@ Oliver,
Trägt man das MicroSol nach dem aufbringen der Decals auf die selbigen auf?
Hab davon noch nix gehört!

Viele Grüße, Sille


Man soll es vorher auftragen. Ich gehe aber immer nur über die Ränder damit.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.246

02.11.2016 18:14
#94 RE: AEC Matador 6x6 antworten

Zitat von XXL im Beitrag #91
.. ich hoffe nur, die Jungs machen keineZigarettenpause neben dem Gefahrguttransporter

Nur Wasserpfeife...
Sehr schön in Szene gesetzt

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor