Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 3.142 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
TurboStar Offline




Beiträge: 206

14.03.2013 20:26
Italeri Stralis Active Space antworten

Hallo zusammen,

das Warten hat ein Ende, der Stralis ist endlich zu haben!

Nach den vielen tollen Prototyp-Fotos von Guido Kehder möchte ich hier noch eine Vorstellung des eigentlichen Bausatzes nachschieben.Die Spritzlinge sind zwar schon länger im Internet zu sehen, ich habe sie dennoch alle noch einmal eingestellt.
Nachgebildet ist der Stralis ab Baujahr 2007 (Stralis II) in Euro5-Ausführung mit Cursor 13-Motor, 3800 mm Radstand und 800-Liter Tank und Active Space Kabine. Das Deko ist angelehnt an die All-Blacks-Werbekampagne, die Ende 2011 ausgelaufen ist, die Decals reduzieren sich damit auf die Tatoos, also keine All-Blacks-Schriftzüge o.ä., aber immerhin. Parallel kann die wirklich ansprechende Variante der Spedition „Monjean“ gebaut werden, zumal die auch Iveco Strator fahren, da bleibt viel Raum für Umbauten.

Die Detailtreue ist, wie ja bereits bekannt, sehr gut, bekanntlich kein NewConcept mehr, sondern genau das Gegenteil, nämlich „Classic-Concept“ kombiniert mit den modernsten CAD/CAM-Methoden, also detailliertes Chassis, Motor, Interieur und aller für ein Modell in 1:24 relevanten Komponenten. Besonders filigran fiel mir die Armaturentafel auf, und dass die Rahmenprofile sämtliche Löcher zumindest angedeutet haben, ist ja auch schon länger bekannt.

Auch die Bauanleitung ist in einem völlig anderen Layout gehalten, durchgängig aus den CAD-Daten abgeleitete Grafik mit zusätzlichen Hinweisen und Farbangaben der Italeri-Acrylics.
Bemerkenswert wäre noch, dass ein Drahtgewebe beiliegt, um die Kühlerverkleidungen damit zu hinterlegen. Auch nicht alltäglich finde ich die Decals für die Reifen-Beschriftungen. Dürfte ein nettes Detail z.B. für breite Trailer-Pneus an der Vorderachse geben.

Schade ist, dass man sich doch nur zu einer Dachvariante (Active Space Hochdach) durchringen konnte. Etwas unschön ist die offenbar nicht mit Scharnieren versehene Kühlerklappe, die kann entweder nur geschlossen oder geöffnet gebaut werden (zumindest verstehe ich so die Bauanleitung).
Sollen also die wirklich sehenswerten Details unter der Klappe nicht für immer verschwinden, ist wohl ein wenig Handarbeit angesagt .

Insgesamt eine Spitzenleistung von Italeri zu einem m.E. sehr moderaten Preis, gemessen an den vielen Details und der kompletten Neuentwicklung.

Meine Erstversion wird keine der beiden Decal-Varianten sein, sondern eine besondere Variante werden.

Viele Grüße

Carsten


















steho87 Offline




Beiträge: 85

14.03.2013 21:06
#2 RE: Italeri Stralis Active Space antworten


Heute ist mir genau dieser Iveco in meine Hände gefallen, und bin genauso begeistert wie Carsten.
Weil ich lange nichts in punkto Modellbau getan hatte, werde ich den out of box bauen.
Wenn alles gut klappt, wird dieser Iveco natürlich hier gezeigt.

Gruß
Stefan

Mart Offline




Beiträge: 3.689

14.03.2013 22:07
#3 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Da zeigt sich in der Tat eine neue Klasse von Bausätzen ab! Allein die Deatilierung des Armaturenbrettes ist super. Aber wie soll man die kleinen Schalterchen und Knöpfe lackieren?
Schade ist natürlich, daß es kein Flachdach gibt. Kommt das nun von Revell? Als Resinteil wird es wohl binnen weniger Monate zu haben sein (schätze ich mal).
Der Stralis ist wirklich kein schlechtes Auto! Schade nur, daß auch hier die Innenraumdesigner wieder so ein "Horn von Afrika" (nach innen gezogenes Armaturenbrett) gebastelt haben, das sehr viel Platz in der Kabine wegnimmt! Mein Scania hat dieses Problem ebenfalls.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.268

14.03.2013 22:17
#4 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Was ich etwas schade finde ist, dass das Armaturenbrett auf der Oberseite geteilt ist. Zwangsläufig muß man die Klebenaht verspachteln.
Scharniere für die Frontklappe muß man dann eben selber einbauen.
"All Blacks" Schriftzüge kann man nachträglich drucken, kein Problem

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 1.000

14.03.2013 23:45
#5 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Auch wenn ich diesem IVECO anfangs doch sehr skeptisch gegen über stand, so muss ich diese Meinung mittlerweile wirklich revidieren! Ein großes Kompliment an Italeri zu diesem Bausatz!
Auch ich habe mir bereits bei Heinz ein Exemplar reserviert, der aber nicht OOB daher kommen soll.
Sicherlich hat der Stralis hier und da vielleicht ein kleines Manko, was ggf. nicht jedem gefällt oder eben etwas stört. Aber wir sind ja nun mal nicht um sonst Scratch-Modellbauer!
So sollten uns ein paar fehlende Scharniere wohl nicht das Genick brechen... Ich freu mich schon auf den ersten Baubericht.

Viele Grüße, Silvio

Saurier Offline




Beiträge: 1.431

16.03.2013 15:43
#6 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Hallo Zusammen

Ich finde den IVECO ein absolutes Top Modell das da ITALERI gelungen ist, zu einem Super Preis.

Dachte mir schon den kann man nicht mehr bezahlen, bei den Details und noch mit Motor, aber dem ist nicht so, wenn die Zukunft so weiter geht bei
ITALERI dann habe ich noch lange Freude am LKW Modellbau in 1:24

Das einzige was an dem Bausatz noch geändert werden sollte sind diese Felgen und Reifen, die sind nun mal absolut nicht auf der höhe der Zeit.
und passen gar nicht zu dem IVECO Bausatz.

Aber die Hoffnung darf man nie aufgeben, vielleicht nimmt sich bei ITALERI da wirklich mal jemand dem Problem an, und baut schöne Felgen mit Breitreifen
für die Vorderachse und grössere Hinterreifen mit tollen Felgen.


Gruss

Thomas

Mart Offline




Beiträge: 3.689

16.03.2013 21:58
#7 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Der Stralis ging in Jabbeke für 35,00 € über den Tisch!




Chromglanz kann man nicht essen.....

M.Sille Offline




Beiträge: 1.000

16.03.2013 22:05
#8 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Martin, ich hoffe, Du hast dir den für den Preis nicht entgehen lassen!?

Mart Offline




Beiträge: 3.689

16.03.2013 22:22
#9 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Hallo Silvio!

Doch! Habe ihn stehen gelassen. Werde ihn mir erst zulegen, wenns ein Flachdach gibt

Nein - im Ernst. Ich habe eh keine Zeit, das Teil zu bauen. Neulich habe ich mir mal eine Liste gemacht, was ich noch alles hier habe und aus dem Vorhandenen bauen will. Da hätte ich die nächsten fünf Jahre mit zu tun. In Jabbeke habe ich mir nur einen DAF 95 und einen Kenny- Abschlepper besorgt. Den DAF, weil ich mal einen gefahren habe und den Abschlepp- Aufsatz vom Kenny als Vorlage für ein Bergefahrzeug.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

E.Michael Offline




Beiträge: 101

17.03.2013 07:46
#10 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Hallo zusammen ,

bei 35,00 € muß man zugreifen . Der Händler am Eingang war interessant , 1 Modell 35 € 3 Modelle 100 € da kann man nur zugreifen .

Gruß
Michael

Mart Offline




Beiträge: 3.689

17.03.2013 08:22
#11 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Hi Michael!

Ich wußte nicht, daß Du auch in Jabbeke warst.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

E.Michael Offline




Beiträge: 101

17.03.2013 09:00
#12 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Hallo Martin ,

leider kenne ich nicht alle Gesichter , da passiert es dann das man an einander vorbeiläuft .
Ich habe mich nur kurz mit Oliver und Matthias unterhalten und mit den Jungs vom Dänischen Modellbauclub .
Sören und Henrik sind immer Hilfsbereit und die Modelle und Zubehörteile von Henrik sind immer Sehenswert .
Beim Nächstenmal kann man sich ja vorher absprechen .
Gruß
Michael

Mart Offline




Beiträge: 3.689

17.03.2013 09:28
#13 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Hallo Michael.

Ja, wenn man im Vorfeld wüßte, wer alles käme, könnte man sich einen Treffpunkt mit Uhrzeit ausmachen. Muß man für nächtes Jahr mal ins Auge fassen.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.268

22.03.2013 00:32
#14 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Der Kunststoff scheint mir aber um einiges weicher zu sein, als bei älteren Bausätzen. Die Längsträger wackeln wie eine "Spagetti al dente". Laut Bauanleitung soll man in die Druckluftkessel am Heck Gewichte einbringen. Wahrscheinlich damit er beim Kippen der Kabine nicht nach vorne überschlägt.
Leider läßt sich auch beim Iveco die Inneneinrichtung nicht von unten in die fertige Kabine einschieben. Gleiches Manko wie beim DAF
Die Detaillierung ist ganz gut, allerdings stören doch die vielen Auswerfermarken auf der strukturierten Innenseite der Spoiler. Und richtige Nummernschilder bekommen die auch nicht hin. Das kriegen die einfach nicht auf die Reihe.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Mart Offline




Beiträge: 3.689

22.03.2013 05:06
#15 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Hallo Oliver!

Das Problem mit dem zu weichen Kunststoff gabs früher bei Revell auch; z.B. der Kenworth mit Kofferauflieger "Thurn & Taxis". Ein Tropfen Kleber drauf und es brannte das ganze Bauteil durch! Dadurch trocknete der Kleber auch nicht richtig aus. Selbst Tage später ließen sich die Bauteile an der Klebenaht wieder problemlos trennen.
Wenn das beim Stralis auch der Fall ist, macht das Bauen sicherlich keinen Spaß!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

23.03.2013 09:28
#16 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Die Protar Bausätze waren früher auch in diesem weichen Kunststof. Ist tatsächlich schwer zu kleben, aber trotzdem seht der Iveco aus als ein toller neuen Bausatz. Und ausser den Moebius International hat es das denletzten Jahre nicht gegeben!

Rolf

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.268

26.06.2014 21:38
#17 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Hallo Carsten,

wie ich bei Italeri sehe, hast du ihn zwischenzeitlich auch schon gebaut.
Wäre schön, wenn du ihn uns in der Galerie mal vorstellen könntest.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

TurboStar Offline




Beiträge: 206

02.07.2014 09:18
#18 RE: Italeri Stralis Active Space antworten

Hallo Oliver,

ja, das habe ich bisher versäumt, komme einfach nicht dazu, mir auch mal einen neuen Foto-Host zu suchen und stelle gerade dank der NSA sämtliche Mail-Konten um. Und auch berufsbedingt fehlt mir die Zeit für so viele Dinge.
Da ich auch nicht bei Facebook bin, habe ich gar nicht mitbekommen, dass Italeri das Modell irgendwie namentlich gekennzeichnet hat, denn ich habe lediglich ein paar Fotos für diesen Truck-Contest per Mail dorthin gesandt und gesehen, dass sie wohl ein Foto davon in den Contest aufgenommen haben.
Wie auch immer... jetzt erst recht, ich werde mich ranhalten den "Stralis Tricolore" hier vorzustellen.
Konkret geplant für einen Baubericht ist allerdings noch mein aktuelles Projekt, ein Mack Cruiseliner mit LEDs. Der kommt sicher demnächst, damit man von mir auch mal wieder was hört und sieht.

Bis dahin
Viele Grüße
Carsten

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
IVECO Stralis "Tricolore" - "Italeri 50 years"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von TurboStar
12 23.07.2014 06:14
von M.Sille • Zugriffe: 2602
IVECO Stralis 560 6x4 "GRUBER LOGISTICS"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von M.Sille
120 24.01.2014 16:28
von Mart • Zugriffe: 18637
Iveco Stralis
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Gabi
4 28.06.2013 21:07
von Mart • Zugriffe: 2137
IVECO Stralis Renntransporter
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von MagirusMAN
1 11.03.2009 22:02
von oliver • Zugriffe: 1950
IVECO Stralis 2007 "All Blacks" Promotion Zug
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von TurboStar
19 26.03.2009 21:51
von S.Oliver • Zugriffe: 4076
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor