Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.247 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Oldtimer Lkw`s
Reserverad Offline




Beiträge: 655

18.10.2017 20:57
MB 1924 LAK antworten

Mercedes Benz LAK 1924 - Autobahn Direktion Nordbayern


Als Oldtimer –freak hat man so manches Buch im Regal stehen. Zum Beispiel: Letzte Ausfahrt Lasterhimmel vom Claus Schubert. Da sah ich IHN – den Streuwagen !! - aus dem Jahre 1983.
Es gab leider nur dies eine Bild davon, sollte aber kein Abruch sein. Habe schon so manchen Laster (nach einem Foto) gebaut. Es ist natürlich schwierig um einen perfekten Nachbau unter solchen Voraussetzungen zu erreichen. Trotz vieler Recherchen, welche nicht viel brachten, baute ich den Daimler. Da es sehr viele verschiedene Typen von aufsetzbaren Streubehältern gibt, entstand ein Mix daraus. Bekam auch so manchen Tipp von unseren Strassenmeistern.
Einen Dank an Jochen, der mich bei den angetriebenen Achsen mit Rädern (Allrad) und dem Motor mit Getriebe unterstützt hat. Er sitzt an der Quelle allen Daimler-Wissens.
Das Fahrerhaus habe ich schon vor einigen Jahren (mit ein paar anderen Oldie-FH) auf einer Ausstellung erstanden.
Für meinen Teil, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden und ein gewisser Wiedererkennungswert ist doch gegeben.
Nun zu den Bildern:

























So, das wäre es wieder mal, bis bald

da Hatti

Robert F. Offline




Beiträge: 239

19.10.2017 13:45
#2 RE: MB 1924 LAK antworten

gefällt mir sehr gut, der Nasenbär, sehr detailreicher Aufbau. Klasse Verschmutzung.
Am besten gefällt mir aber die wirklich "eisglatte" Fahrbahn drunter.
Gruß, Robert

Mart Offline




Beiträge: 3.689

20.10.2017 18:09
#3 RE: MB 1924 LAK antworten

Hallo Gerhard!

Grandioses Fahrzeug! Besonders die Salzverkrustungen sind sehr real!
So hat man den Winterdienst von früher in Erinnerung.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

B.Günter Offline




Beiträge: 92

20.10.2017 21:01
#4 RE: MB 1924 LAK antworten

Hallo Gerhard,

ein wirklich gelunges Modell, das den Zeitgeist dieser Epoche sehr gut darstellt. Mit sehr viele Liebe zum Detail.

Viele Grüße
Günter

Reserverad Offline




Beiträge: 655

23.10.2017 10:03
#5 RE: MB 1924 LAK antworten

Hallo Kollegen

Da es zur Zeit wenig Einträge im Form gibt, dachte ich mir, dass ich einige Bilder vom Aufbau nachreichen könnte.
Konnte paar Teile vom Winter-Unimog verwenden.
Einige werden den Daimler schon bei der Messe in Ried gesehen haben. Da aber etliche Vorarbeiten für die Messe waren, stellte ich Ihn erst danach im Forum ein.























Und wieder bleibt ein Oldie (im Miniformat) der Nachwelt erhalten.

da Hatti

XXL Offline




Beiträge: 2.089

23.10.2017 11:25
#6 RE: MB 1924 LAK antworten

Hallo Hatti!

Mal wieder ein tolles Arbeitstier von dir

Viele Grüße

Jochen

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.268

29.10.2017 11:39
#7 RE: MB 1924 LAK antworten

Klasse umgesetzt.
Jetzt fehlt noch das Räumschild und der Winter kann kommen.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Saurier Offline




Beiträge: 1.431

29.10.2017 14:59
#8 RE: MB 1924 LAK antworten

Hallo Hatti

Sehr schön gemacht der Mercedes gefällt mir gut, nur der Aufbau scheint mir etwas zu neu, aber solange wie sie den Hauber gebaut
haben bei Mercedes und er auch immer noch läuft kann es gut so sein dass er einen Neuen Aufbau bekommen hat.

Weiter so bin schon auf das Nächste Werk gespannt.


Gruss

Thomas

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mercedes-Benz L1924 Bertschi Dürrenäsch Schweiz
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
57 25.10.2015 17:25
von MagirusMAN • Zugriffe: 7953
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor