Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 2.219 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Tipps + Tricks -- Bausätze unter die Lupe genommen
S.Oliver Offline




Beiträge: 5.485

26.09.2014 14:22
DAF (New Concept Kits) Antworten

Bei allen DAF Kits nach der "New Concept" Bauart von Revell & Italeri müssen an der Kabine ein paar Änderungen vorgenommen werden, will man die Kabine zuerst zusammenbauen und anschließend die Inneneinrichtung von unten einsetzen.

Italeri hat hier bereits die unteren Einstiege direkt mit an die Seitenteile angespritzt. Dadurch ist es nach dem Zusammenbauen der Kabine nicht mehr möglich die Inneneinrichtung von unten einzusetzen.

Zuerst entfernt man den Stoßfänger vom Kabinen-Vorderteil. Dann werden die Einstiege mit dem Cuttermesser durch mehrmaliges ritzen auf der Innenseite vom Seitenteil abgetrennt. Die abgetrennten Einstiege werden dann mit dem Stoßfänger verklebt.


Um mehr Klebefläche für das spätere Verkleben der Einstiege an der Türinnenseite zu erhalten, kann man von innen ein Winkelprofil oben auf dem Einstieg verkleben.


Arbeitet man sauber, sieht man später vom Schnitt so gut wie nichts.


Da die Kabinen-Rückwand im unteren Bereich links und rechts etwas eingezogen ist, muß von der Bodenplatte geringfügig etwas Material bogenförmig entfernt werden (ebenso an der Liege). Die Ausschnitte sieht man später nicht!



Weitere "Schwachpunkte" sind das Fehlen der Sicke seitlich im Dach und die schlechte Befestigungsmöglichkeit der Sonnenblende bei der Space-Cab Variante.

Die Sicke läßt sich einfach durch Ankleben eines 0,25er Evergreen Profils darstellen.


Siehe rote Pfeile:


Die erhabenen Markierungen für die Sonnenblende (gelbe Pfeile) sollte man vorab wegschleifen, da diese nach dem Lackieren sichtbar sind.
Es ist ratsamer die Sonnenblende in Höhe der seitlichen Markierungen durch Paßstifte mit dem Dach zu verbinden.

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.485

23.02.2015 16:54
#2 RE: DAF (New Concept Kits) Antworten

Noch ein Nachtrag zum XF:

Die Vorderräder neigen dazu an den vorderen Einstiegen zu schleifen, verwendet man Breitreifen.
Die Position der Achse sollte etwas nach hinten korrigiert werden, ca 1mm. Dazu die Paßstifte auf der Achse an der nach hinten zeigenden Seite etwas abschleifen und die Achse am besten erst nach Montage des Fahrerhauses fest mit dem Chassis verkleben.
Desweiteren ist die Vorderachse sehr weit eingefedert dargestellt und die Stoßstange schleift schon fast auf dem Boden.
Etwa 1,5mm kann man die Achse unterlegen, damit der DAF etwa gerade steht.

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Iveco S-Way Exhaust Accessory Kit
Erstellt im Forum Resinbausätze und Teile von S.Oliver
0 17.05.2024 17:07
von S.Oliver • Zugriffe: 77
Iveco Stralis Hi-Way Exhaust Accessory Kit
Erstellt im Forum Resinbausätze und Teile von S.Oliver
0 17.05.2024 17:03
von S.Oliver • Zugriffe: 73
A&N Mercedes Actros MP4 Kabinen Umbau Kit
Erstellt im Forum Resinbausätze und Teile von Rehlein
3 08.09.2020 22:07
von Rehlein • Zugriffe: 803
Actros Adblue Kit --nicht mehr verfügbar!!--
Erstellt im Forum Resinbausätze und Teile von S.Oliver
0 19.03.2015 18:42
von S.Oliver • Zugriffe: 1652
A&N Australian Modern COE Truck + Update Kit
Erstellt im Forum Resinbausätze und Teile von S.Oliver
9 11.08.2012 21:39
von Mart • Zugriffe: 2267
Mercedes 1750 LS "Concept"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von TurboStar
0 18.10.2009 10:54
von TurboStar • Zugriffe: 4466
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz