Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 549 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Reale Fahrzeug-Treffen
B.Günter Offline




Beiträge: 192

25.08.2019 12:08
Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Hallo zusammen,

für die, die nicht nach Wörnitz kommen konnten, gibt es ein paar Bilder vom Nutzfahrzeugtreffen. Insgesamt gab es eine bunte Mischung aus Fahrzeugtypen und Alter (ungefähr 1990 und älter) zu bestaunen. Meine Auswahl ist nur ein kleiner Ausschnitt, von dem, was alles zu sehen war. Ausserdem war es schön, wieder einmal Mitglieder aus dem Forum zu treffen.

Viele Grüße
Günter





































































































Reserverad Offline




Beiträge: 854

25.08.2019 14:16
#2 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Servus Günter
Vielen Dank für die tollen Aufnahmen. Sind einige Sahneschnittchen dabei.

mit tropfendem Backenzahn

da Hatti

XXL Offline




Beiträge: 2.417

25.08.2019 17:15
#3 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Hallo Laster-Fans!

Wir haben auch wieder den Weg nach Wörnitz angetreten, schön alte und neue Bekannte zu treffen, die
Teilnehmer und Besucher kamen wieder aus ganz Europa

Ich habe auch ein paar Bilder gemacht, hier einfach mal ein paar Eindrücke:

























Vielen Dank an die Organisatoren und Teilnehmer für die gelungene Veranstaltung

Adblue-freie-Dieselruß-Grüße

Jochen

Mart Offline




Beiträge: 4.224

26.08.2019 05:29
#4 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Hallo zusammen!

Herzlichen Dank für die schönen Bilder
Wir haben es leider diesmal nicht nach Wörnitz geschafft. Um so mehr erfreuen die Bilder, die ihr eingesetzt habt! Von Exoten wie International und Skoda über Autos, bei denen man denkt "da hab' ich doch gestern noch drin gesessen" bis hin zu technisch sehr interessanten Sachen wie dem Mercedes LP SZM mit englisch- kurzem Rahmen, waren ja anscheinend auch mal Fahrzeuge dabei, die man dort noch nicht gesehen hat. Ein Scania LB mit Wikinger- Airbrusch übersteigt zwar etwas meine geschmackliche Vorstellungskraft, aber das muß der Besitzer ja selbst verantworten....

Ich hoffe, daß wir in zwei Jahren wieder dort sein können.

Gruß,

Martin




bratstop.com

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.734

28.08.2019 17:56
#5 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Bin immer wieder erstaunt, was so nach 2 Jahren wieder aus den Scheunen und Hallen an Neuzugängen präsentiert wird. Die Baujahre werden jünger und neue Fahrzeugkombinationen bereichern die Veranstaltung.
Danke für die Fotos.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.992

01.09.2019 21:33
#6 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Liebe Oldiefreunde
Ich war in diesem Jahr weder Aktiv noch Passiv in Wörnitz, da sich der Termin mit meinem Urlaub kreuzte.
Diesen wollte und konnte ich (auch meiner Frau zuliebe) nicht unterbrechen.
Auch hätte ich zur Vielfalt und Neuerscheinungen nichts beitragen können.
Immerhin konnte ich am vergangenen Dienstag meinen Neuerwerb abholen, den ich bereits seit April bestellt hatte. Ein Bauwagen von der Fa.HUMBAUR aus Gersthofen, welcher eine 80kmh (100kmh)besitzt und meinem MAN Hauber künftig auf Veranstaltungen und Kippertreffen begleitet.
Dieser wurde von mir "leer" bestellt, sodass er nach meinen genauen Vorstellungen über die Wintermonate ausgebaut werden kann .
Das Besondere daran ist auch die verstellbare Zugdeichsel mit (austauschbarer) Zugöse , damit der Anhänger absolut ohne Veränderung am LKW gezogen werden kann. Das hat seinen Preis, aber das Anhängsel auch somit seinen Gegenwert.
Ich hoffe natürlich sehr,dass WIR UNS damit wieder künftig bei Veranstaltungen treffen werden!
Kommende Woche wird er erstmals zum Herbst- und Saisonabschluss Kippertreffen nach Stettfeld eingesetzt, auch wenn er noch lange nicht fertig ausgebaut ist. Aber notfalls reicht schon ein Bett und ein Ofen.
Gruß
Helmut









Reserverad Offline




Beiträge: 854

02.09.2019 07:15
#7 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Servus Helmut

Na, dass ist mal eine standesgemäße Ferien(Kurzzeit)Wohnung. Mit deinem Geschick wird es ein Luxusappartment. Deine Ideen suchen seinesgleichen - Sensationell. Wünsche Dir (Euch) noch einen angenehmen und gemütlichen Aufenthalt in der neuen Wochenend-Wohnung.

Grüsse

da Hatti

Mart Offline




Beiträge: 4.224

02.09.2019 22:02
#8 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Hallo Helmut!

Puhhh.... Da hast Du aber noch ein Stück Arbeit vor Dir! Heizung, Sanitär, fließend heiß und kalt Wasser usw. usw. usw.......
Falls Du Tips brauchst: Wir haben vor 25 Jahren mal 'nen alten Küchenkoffer von der Bundewehr zum WoMo umgebaut um damit zu Motorradrennen zu fahren. Fast alles mit günstigen Einbauelementen diversester Hersteller. Der Rest war self made.

Gruß,

Martin




bratstop.com

XXL Offline




Beiträge: 2.417

05.09.2019 19:09
#9 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Hallo Helmut!

Schade dass es mit einem Treffen in Wörnitz nicht geklappt hat, Urlaub mit der Frau geht natürlich vor!

Der Anhänger ist ein tolles Teil, bin mal gespannt, was du daraus machst.
Mit Holz verkleidet und Wellblech-Dach würde er sicher noch besser zu deiner EMMA passen:

https://www.zirkuswagenbau.info/angebot/...wagen/bauwagen/

Viele Grüße Jochen

KAWIT Offline




Beiträge: 2.317

08.09.2019 20:56
#10 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Hallo Helmut,

na Du machst Sachen! 'Nen Anhänger als Wohnwagen, was für eine Idee!
Das Ihr im Urlaub wart, hatten wir schon vermutet. Schließlich war das Treffen dieses Jahr 14 Tage früher als im gesamten letzten Jahrzehnt.
Könnte, sollte das so bleiben, zu grundsätzlichen Schwierigkeiten für Dich führen.
Diesmal war das Treffen, soweit wir erkennen konnten, nicht von der NVG, sondern nur vom Autohof Wörnitz ausgerichtet. Schaun mer mal, wie sich das entwickelt...
Es war schön, zu sehen, was an Neuzugängen so alles dazu gekommen ist. Einige Fahrzeuge wurden aber auch vermisst.

Mich hat es gefreut, Günter mal persönlich kennenzulernen und einige sehr nette Gespräche zu führen (neben dem ganzen "Altmetall")

Ich habe in 14 Tagen Urlaub und schaue dann mal was ich noch nachreichen kann, was hier noch nicht gezeigt worden ist.

Viele Grüße,
Karsten

MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.992

15.09.2019 11:10
#11 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Hallo liebe Freunde
Entschuldigt, dass es wieder etwas länger gedauert hat, bis ich antworten konnte.
Aber der Alltag hat mich beruflich wieder voll erfasst. Auch das erste geplante Treffen mit dem Bauwagen- Haubergespann musste abgesagt werden, weil es zeitlich nicht ging. Aber glücklicherweise ist am kommenden Wochenende ein zweites angesetzt, da will ich dann hoffentlich in jedem Falle mit dem Anhänger hinfahren, auch wenn er noch lange nicht fertig ist.
Ich freue mich natürlich über Euer Interesse zu dem Teil, auch wenn es nichts mit dem Maßstabsbau zu tun hat. Aber das macht und könnt IHR besser.
Zunächst ein paar Antworten zu Euren Postings.
@ Gerhard @ Martin
Ja, der soll schon nach meinen Vorstellungen bequem und zweckmäßig ausgebaut werden, wobei es nicht auf Luxus ankommt, sondern, dass alles da ist , um auch ohne Hotelbuchung jederzeit überall damit hinzufahren und einen Schlafplatz, sowie die entsprechenden sanitären Anlagen zu haben.
Das heißt, es wird zwei Räume geben, die durch eine Trennwand geteilt sind. Das eine zum Wohnen und Schlafen, der andere ist für Dusche , WC, Urinal und Waschbecken. Er bekommt eine eigene 12V Stromversorgung, bei der mittels Spannungswandler auch 220V möglich sind.
@ Jochen
Hast schon Recht, so richtig Stilecht ist der moderne Kastenanhänger zum alten Laster nicht.
Aber einen ausgedienten Wohnwagen an einer nachträglich angebrachten Traverse mit Kugelkopfkupplung würde noch scheußlicher aussehen und eine optische Veränderung am Hauber lehne ich total ab. Es gäbe da aber auch noch diese Bauwagen als Schnellläufer in der "älteren Optik"https://lagercontainerxxl.de/bauwagen-80km/h-mit-kompletter-einrichtung-350cm/220cm/230cm/6-mann?number=17039
Diese sind aber werksseitig nicht mit der verstellbaren Zugdeichsel mit Kupplungsmaul für die Rockinger Kupplung zu haben. Dieser Umbau mit Eintragung würde rund 2000€ kosten (alles schon nachgefragt). Zudem sind diese Wellblechbuden kaum gedämmt und innen nur mit Faserplatten verkleidet und es gibt sie nur bis 3,6m Länge.
Der von Humbaur ist schon mal von der Verarbeitung her viel hochwertige, hat gedämmte Kunststoffwände von 40mm Stärke und auch das Dach ist aus diesem Material und nicht ein kaltes Blechdach. Zudem ist mein Bauwagen auch schon gleich Werksseitig 4,15m lang (Kofferlänge). Auch wurde er nach meinen Vorgaben und Wünschen gebaut, somit war auch der Preis von 8000€ in Ordnung , zumal meine Frau sagte: "Wennst Dir so was kaufst, dann kaufst gleich was Gescheites"....
Auch der Händler sagte übrigens, falls ich den Wagen irgendwann man nicht mehr brauchen sollte, würde er ihn jederzeit wieder ankaufen, denn diese Marke ist sehr wertbeständig. Somit habe ich mich dafür entschieden und hoffe, ich kann ich noch lange und oft einsetzen.
@ Karsten
Ja, es ist in jedem Falle sehr schade, dass sich unsere langjährige Tradition des gemeinsamen Wörnitzhof- Treffens heuer nicht fortsetzen lies. Warum Herr Niel das Treffen so früh angesetzt hat und wann es in den nächsten Jahren sein wird, weiß ich leider auch nicht.
Ich habe nur mitbekommen, dass es in der Szene und unter NVG Mitgliedern in den letzten Jahren zunehmend Unmut gab, wie er seine Treffen veranstaltet, die immer mehr an seiner Profitgier leiden. Sollte es in 2 Jahren wieder so bald sein und sich mit meinem Urlaub kreuzen, werden wir nach einer anderen Möglichkeit einer Zusammenkunft suchen.
Die Idee mit dem Bauwagen habe ich übrigens von einem sehr netten Oldiekollegen aus der Nähe von Hamburg übernommen. Nachdem sich die über Jahre hinweg verfolgte Möglichkeit eines Tiefladertransportes mit der Sattelzugmaschine nicht durchführen lässt, habe ich diese verworfen.
Mein Freund Jens-Peter Holm fährt mit seinem Magirus Eckhauberkipper quer durchs Land mit einem Bauwagen (80km/H)druckluftgebremst im Schlepp und hat somit stets seine Wohnung dabei. Heuer war er zum zweiten Male schon beim Treffen in Neustadt/Aisch. Für diese Strecke vom Altengammer Elbdeich bis zu uns in Franken braucht es 2 Tage und kann jederzeit wo es ihm gefällt eine Pause einlegen.
So unabhängig will ich nun auch mit dem Bauwagen sein, auch wenn es zum Ruhestand noch 6-8 Jahre dauert.

So, liebe Forumsfreunde, jetzt habe ich mal im Wesentlichen erklärt, was mich zu diesem Tun bewogen hat. Leider habe ich dafür den "Wörnitz-Thread" missbraucht, wofür ich mich bei Oliver entschuldigen möchte.
Falls Ihr Interesse am Ausbau, Einsatz und Fahrten mit dem Hauber zu Treffen habt, werde ich meinen "Emma" Thread -wo ja durch die Arcor-Missere alle Bilder verschwunden sind- wieder aufleben lassen und dort dann darüber berichten.
Aber Bitte, gebt mir dafür auch wieder etwas Zeit, dann mache ich das gerne.

Schöne Grüße von
Helmut

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 445

19.09.2019 12:16
#12 RE: Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 2019 Antworten

Hallo Helmut,

da hast Du eine Marktlücke entdeckt, da sehe ich "Humbaur Tourist Line", oder "Knaus Profi Line" oder "Fendt at Work Serie" auf Campingplätze!


Schon Patentschutz?


Grüsse Rolf

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Truck Grand Prix 2019
Erstellt im Forum Reale Fahrzeug-Treffen von S.Oliver
1 29.07.2019 18:54
von Rehlein • Zugriffe: 346
Nutzfahrzeugtreffen Wörnitz 23. bis 25. August 2019
Erstellt im Forum Terminankündigungen von S.Oliver
0 16.06.2019 11:44
von S.Oliver • Zugriffe: 212
Spur-0 Tage in Giessen 2019
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von S.Oliver
3 15.04.2019 18:03
von dumptrucks • Zugriffe: 581
Zeiskam 2019
Erstellt im Forum Messen, Modellbautreffen und Ausstellungen von S.Oliver
14 22.03.2019 17:27
von Mart • Zugriffe: 1806
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz