Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.898 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
M.Sille Offline




Beiträge: 1.000

20.03.2016 19:53
MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo Zusammen,

An dieser Stelle soll es bei mir wieder mit einem neuen Europäer weitergehen.
in Jabbeke selbst und auf den 900km Heimweg von da hat man doch reichlich Zeit, sich neue Inspirationen zu holen. Auch Günter sein kürzlich begonnener Baubericht zum TGA hat mir das zucken in die Finger gebracht...
Auf die anderen bereits begonnen Projekte habe ich zur Zeit noch immer keinen Elan...

Da meine fiktive Firma von Zeit zu Zeit auch mal eine Neuerung im Fuhrpark benötigt und es dabei nicht nur Scania's sein müssen, ist mein Wahl dieses Mal auf einen aktuellen MAN TGX gefallen.
Da er den stärksten Motor und ein Chassis mit Vorlaufachse bekommen soll, ist die Bezeichnung TGX 26.560 gefallen.

Grundlegend hätte ich gern den V8-Endtopf ans Chassis "geschraubt"... Doch den gab es lediglich beim Euro 5. (Vorgängermodell)
Der Euro 6 besitzt als stärksten Motor keinen V8 mehr. (zumindest nicht die Standart-ZGM. Evtl. die Schwerlast-ZGM?) Die 560 PS holt man bei MAN nun wohl aus einen Reihen 6-Zylinder. Ob das gut oder schlecht ist, soll mich letztendlich im kleinen Maßstab nicht interessieren.
Die äußeren Merkmalen für den großen Motor sind hier lediglich die Silberfarbenen Spiegel und die silberne Leiste unten mittig an der Stoßstange...

Ganz grob soll es in diese Richtung gehen...



Der Anfang ist bereits gemacht... Begonnen habe ich dieses Mal mit dem Anpassen der Euro 6 Front an die Italeri Kabine.
Die Front stammt von A&N. Ein wenig Nachtarbeit war schon nötig. Das Anpassen hat hingegen relativ Problemlos funktioniert.




Weiterhin habe ich mit Günter seinem Bericht eine super Vorlage für das Fotogeätzte Chassis.
Dessen Teile ich vorab mit einem relativ feinem Schleifschwamm geschliffen, da sich das im ungebogen Zustand deutlich besser realisieren lässt. Somit sollten Klebestellen und auch der Lack später etwas besser halten..

Vorher/Nacher...






Selbiges mit den Ätzteilen für die Vorlaufachse...





ein paar kleinere Teile wurden bereits mit Hilfe einer Zange gebogen. Für die größeren Teile verwende ich dann eine Biegehilfe... (Danke Micha, für's borgen! )




Als Räder kommt dieses Mal eine Kombination aus den KFS Felgen (TQ20B) und den Reifen aus dem Italeri Zubehör Kit mit den "Scania Felgen" zum Einsatz.
Hier besteht vorab das kleine Problem, dass Felge in der Reifen nicht so recht zusammen passen wollen... Hier kann jedoch relativ einfach Abhilfe geschaffen werden...
Die Kleine Gummilippe am Innendurchmesser der Außenflanke muss weggeschnitten werden. Anschließend muss rings um die Felge eine Schicht von ca. 0,5 - 0,6 mm aufgetragen werden. (ich habe hier einfach Gewebetape verwendet)
Uns schon passt die Felge super in den Reifen, ohne an der Außenflanke einen Über- oder Unterstand zu haben...





Viele Grüße, Silvio

Saurier Offline




Beiträge: 1.431

20.03.2016 20:21
#2 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo Silvio

Wieder ein sehr interessantes Projekt, wird der Farblich so wie das Vorbild ?

Da bin ich auch gespannt auf das Metall Chassis, diese Reifen sind aber nicht von Italeri das können die doch nicht, so Perfekte Reifen herstellen


Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.268

20.03.2016 22:27
#3 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Interessantes Projekt. Warum nicht 6x4?
Hab mir in den letzten Tagen auch schon unendlich Bilder gesucht und angesehen auf der Suche nach dem Euro6 Katalysator/Auspuff. Leider schweigt sich der Zubehörmarkt diesbezüglich mal wieder aus. Ebenso bei den geänderten Seitenverkleidungen.
Wäre mal ein kleiner Auftrag für Matthias sich mit Maßband und Kamera bewaffnen und auf Exotenjagd im Fuhrpark zu gehen
Karsten hat ja auch schon mal einen umgebaut: MAN TGX Euro 6

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 1.000

21.03.2016 10:51
#4 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo zusammen,

Thomas,
Ja, Farblich wird er in die Richtung gehen... Das weiß passt finde ich recht gut zum TGX.
Stimmt, die Reifen sind nicht von Italeri... (hätte mir selber auffallen müssen ) Das war mal ein Projekt vom Guido Kehder und Heinz... Ich dächte aber, dass Italeri die Spritzlinge gegossen hat.

Oliver,
Weil mir der 6x2/4 besser gefällt...
Der Euro 6 Endtopf wäre wohl in der Tat etwas für den aftermarket Bereich... Wobei sich die Blende relativ einfach realisieren lassen sollte. Die Frage ist eher der Endtopf dahinter....

Gruß, Silvio

B.Günter Offline




Beiträge: 92

21.03.2016 19:40
#5 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo Silvio,

na da müssen wir wohl aufpassen, dass das kein MAN Forum wird . Mal sehen, wie es Dir mit dem Chassis so geht. Kleiner Tipp am Rande wegen der Kröpfung am Rahmen: Erst die Rahmenteile der Sattelkupplung (17,18) korrekt zusammenkleben und diese am Rahmen montieren. Diese geben dann die korrekte Kröpfung vor. Ausserdem sind beim Verbau der Vorlaufachse nicht alle Teile des 4x2 Chassis notwendig. Beim meinem Projekt gibt es demnächst wieder einen kleinen Update.

Viele Grüße
Günter

Mart Offline




Beiträge: 3.689

21.03.2016 19:57
#6 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo zusammen!

Jetzt muß ich mal blöd fragen: Passen den nicht das Chassis vom F 2000 6x4 oder das vom F 9 6x4? Oder ist das beim TGX anders? Der TGA hatte jedenfalls noch das alte Chassis.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

M.Sille Offline




Beiträge: 1.000

22.03.2016 07:43
#7 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo zusammen,

Günter,
MAN Forum... Das wäre ja ein Traumvorsellung... Das wird unserer Propellerschmied Jochen schon zu verhindern wissen... Aber es wäre schließlich auch langweilig, wenn jeder das gleiche bauen wollte...
Vielen Dank, für den Tipp! Das werde ich beherzigen!
Ja, dass die Teile vom 4x2 nicht alle am 6x2/4 verbaut werden, habe ich dann später auch festgestellt... Da bin ich gespannt, was ich mir bei deinem nächsten Update abschauen kann...

Martin,
Die Chassis vom F2000 und vom TGA/TGX haben soweit ich weiß rein gar nichts miteinander zu tun... Zumindest nicht bei Italeri...
Wie das beim Original ausschaut, kann ich nicht sagen... Ich denke aber, das Italeri damals kein neues Chassis erfunden hätte, wenn sie hätten das vom F90/2000 verwenden können....

Gruß, Silvio

Reserverad Offline




Beiträge: 654

22.03.2016 08:51
#8 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Servus Silvio

Hatte damals bei meinem Kamaz auch einen Fotoätzrahmen dabei. Ich hatte auch schon probiert, es aber dann gelassen da für mein Projekt der Rahmen zu kurz war. Ist aber ein sehr interessantes Teil. Da werde ich mir so einiges abgucken. (diverse Tantiemen werden aus der Portokassa bezahlt - hihihi ;-)) Spass beiseite, es ist eine neue Herausforderung - oder?
Noch gutes Gelingen

da Hatti

Mart Offline




Beiträge: 3.689

22.03.2016 17:17
#9 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo Silvio!

Als der TGA damals rauskam (das Original!) hatte ich die Gelegenheit, den mal für zwei Tage zur Probe zu fahren. Gleiches Chassis und gleicher Motor wie beim F 2000 (E). Und das war noch identisch mit dem vom F 8! Habe danach aber nie wieder einen Neueren als den F 2000 gefahren. Was die heute für Chassis verbauen weiß ich nicht. Deshalb hatte ich ja gefragt. Guit, daß man weiß, daß das jetzt anders ist.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

XXL Offline




Beiträge: 2.089

22.03.2016 18:46
#10 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo Silvio !

Ein Meine Armen Nerven - Forum ???
Da muss ich unbedingt gegensteuern und auch ein neues Projekt anfangen

Neeee... Spaß beiseite, wenn es Modelle von solcher Qualität wie von dir, Günter und Oliver
sind, darf natürlich auch MAN draufstehen...

Also hau rein... es warten ja noch 2-3 Modelle auf deiner Werkbank!!!

Viele Grüße
Jochen

M.Sille Offline




Beiträge: 1.000

26.03.2016 20:42
#11 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo Zusammen,

passend zum verlängerten Osterwochenende gibt es hier noch ein kleines Update...
nachdem ich die restlichen Ätzteile nun mit der Biegehilfe gebogen hatte, habe ich das Chassis soweit fertig verklebt... Keine all zu leichte Aufgabe, da sich das Messing beim kleben doch etwas anders verhält, als das Plastik... Da sag ich nur: Wer bummelt wird bestraft...!!!
Daher passte es (wie es Günter in seinem Bericht schon schrieb) nicht überall zu 100%. Im Großen und Ganzen ist es jedoch stimmig.
An der Oberseite des Chassis standen zwei kleine Messingstreifen ganz leicht unter Spannung... Diese mussten sich naturlich unbedingt nach oben oder unten durchbiegen... Da sich die Streifen nicht mehr ohne rohe Gewalt lösen ließen, konnte ich diesen Lapsus zum Glück mit zwei kleinen L-Profile entschärfen...






Da es mir persönlich immer recht gut gefällt, wie die Autos im geparkten Zustand aussehen, wollte ich dies auch hier beim MAN wieder so umsetzen. Quasi soll das Fahrwerk (bzw. die Luft) abgelassen sein... Selbiges habe ich damals beim MLF DAF schon gemacht.
Also mussten die Federbälge umgebaut, die Stoßdämpfer gekürzt und die Stabi's etwas angepasst werden. Für den Umbau an den Luftbälgen habe ich die Köpfe von diesen kleinen Lego City Männchen hergenommen.
An der Achse kamen Scheibenbremsen mit entsprechender MAN-Nabe von A&N zum Einsatz. Zur Stabilität wurde wieder eine M3er Gewindestange eingebaut.










Und so schaut der Unterschied gemeinsam mit den Kotflügeln aus...

Diese höhe entspricht dem Original Zustand



So wird es später etwa aussehen...



Viele Grüße und noch ein paar schöne Osterfeiertage!
Silvio

Mart Offline




Beiträge: 3.689

27.03.2016 07:48
#12 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo Silvio!

Vier Unschuldige mußten ihren Kopf verlieren.
Daß es in diesem Forum mal so brutal zugehen würde, hätte ich nie gedacht!
Aber die Idee ist klasse! Muß man sich unbedingt mal merken!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

B.Günter Offline




Beiträge: 92

27.03.2016 14:34
#13 RE: MAN TGX 26.560 6x2/4 S.Mager Spezialtransporte antworten

Hallo Silvio,

das geht ja ziemlich schnell voran. Da wird ja der TGX ein richtiger Lowrider . Und den Trick mit dem Felgenband und den armen Legomännchen muss ich mir merken.

Hast Du Dir schon Gedanken wegen der Auspuffanlage gemacht? Die vom Bausatz passt ja nicht wirklich für Euro5 / Euro6.

Viele Grüße
Günter

Actros MP3 »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor