Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.053 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Seltenes
Seiten 1 | 2
Claus Offline



Beiträge: 188

13.11.2015 09:28
Cat 328D antworten

Hallo,

im Moment bleibt mir leider nur wenig Zeit zum bauen, deshalb habe ich mich auch länger nicht zu Wort gemeldet.

Auf der Suche nach einem kleinen Modell bin ich auf den Cat 328D gestoßen und konnte mit einem Fahrer in Kontakt kommen. Dadurch habe ich sehr viele Fotos des Originals bekommen und habe anschließend mit dem Bau begonnen.

Zunächst eine Übersicht über die bisherigen Teile:



Der Ausleger, die Verbreiterung am Ende muss noch gemacht werden, ebenso alle Details



Um den Spieltrieb zu erhalten habe ich einen Schnellwechsler vorgesehen, hier ist nur der Dummy zu sehen, da ich erstmal die Funktion testen wollte



Passend dazu eine Betonschere, auch hier erstmal nur Rohbau



ebenso bei den Schaufeln



Das Fahrwerk, hier bin ich noch nicht ganz zufrieden mit einigen Winkeln, eventuell muss das nochmal gebaut werden.



Am Aufbau habe ich noch nicht viel gemacht, erstmal nur die grobe Form



und der aktuelle Stand einmal zusammengestellt:





Inzwschen ist das Fahrwerk schon relativ weit, viele Details wurden hinzugefügt und angepasst.

Der Aufbau ist jetzt die nächste Baustelle, wobei die Form des Fahrerhauses aufgrund der vielen Rundungen eine echte Herausforderung ist.











Weitere Fortschritte am Fahrerhaus und am Aufbau









Am Aufbau wurden weitere Details angebracht und die Einschnitte für Gitter etc. angepasst. Auf den neuen Bildern von Original habe ich gesehen das ich hier nochmal Änderungen vornehmen muss.

Ebenso habe ich mit den Hydraulikleitungen angefangen, ungefähr die Hälfte ist jetzt angebracht. Die meisten Verbindungen sind noch gesteckt, die Lackierung wird hier nicht ganz einfach werden.













Gruß Claus

Rehlein Offline




Beiträge: 650

13.11.2015 13:50
#2 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus,

nach wenig Zeit zum bauen sieht das aber nicht aus??

Sprachlos!!!

Das wird wieder ein echt tolles Modell.
Hast du schon eine Vorstellung mit der Farbe?
Gibt es für den CAT evtl. einen Trailer?

Begeisterte Grüße Yves

Claus Offline



Beiträge: 188

26.11.2015 14:34
#3 RE: Cat 328D antworten

Hallo,

die Farbe wird die ganz normale CAT-Farbe, einen passenden Trailer habe ich eigentlich, sicher bin ich mir da aber noch nicht.

Ich hatte etwas Zeit zum basteln, sodass ich weitere Fortschritte zeigen kann.

Von weitem ist erstmal kein großer Unterschied zu sehen



bei genauerer Betrachtung sind jedoch die ersten feineren Details zu erkennen.





Das Fahrwerk ist nun soweit fertig zum grundieren, am Aufbau muss die Oberfläche noch gereinigt werden. Hier habe ich noch zwei Fehler korrigiert und die Verkleidung umgebaut, mal sehen wie das nach der Grundierung aussieht.



Ansonsten habe ich mich mit den Leitungen beschäftigt, bis auf die Beleuchtung und kleinere arbeiten auf dem Baggerarm sind jetzt alle verlegt, hier waren die Fotos von Timo sehr hilfreich













Bald kann ich anfangen die Oberflächen zu glätten, von den einzelnen Bauteilen passt der optische Eindruck jetzt.

Danach kommen die kleineren Details, Leitungen kann ich im Moment nicht mehr sehen.

Gruß Claus

Peter Offline




Beiträge: 189

26.11.2015 17:15
#4 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus
Einfach nur Ge....nia`l!!!
Gruess Peter

XXL Offline




Beiträge: 2.044

26.11.2015 18:42
#5 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus !

Aus was sind die Silber ummantelten Schläuche, die sehen echt gut aus !

Viele Grüße Jochen

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

26.11.2015 22:51
#6 RE: Cat 328D antworten

Sehr schöne Bau und eine originelle Vorbild-Auswahl. Fabelhaft umgesetzt.

Viel Erfolg beim Lackieren.

Rolf

Claus Offline



Beiträge: 188

27.11.2015 12:28
#7 RE: Cat 328D antworten

Hallo,

die Schläuche sind aus einem Metallmaterial, welches wie eine Spiralfeder aufgewickelt ist. Ich habe das in einem Deko-Laden gefunden, 2 m kosten 1.95.

So ist es möglich sehr flexible Verbidnungen mit 2 mm Durchmesser zu bauen, im inneren habe ich nur ein 1 mm Kabel zur Formgebung eingesetzt.

Gruß Claus

Claus Offline



Beiträge: 188

08.12.2015 09:16
#8 RE: Cat 328D antworten

Hallo,

langsam kann man erkennen was es mal werden soll.

Viele Details wurden noch ergänzt, Handläufe und fehlende Kabel sowie die Stufen und Kleinigkeiten am Aufbau hinzugefügt.

Anschließend wurden alle Oberflächen gereinigt und gespachtelt, sodass es dann in Richtung Farbe gehen konnte.




















Hier alle Teile zusammen



Die großen Bauteile sind lackiert, kleine Verbesserungen muss ich noch machen



























Anschließend kann es dann zur Farbgebung der ganzen Details gehen.

Gruß Claus

Neuling1983 Offline




Beiträge: 24

09.12.2015 14:27
#9 RE: Cat 328D antworten

Sehr sehr geil, wenn ich das nur auch könnte aber ich brauch dafür ne Anleitung ..... hab sonst schnell ein Problem mit den Maßen :(

Grüße, der Chris

McFly Offline




Beiträge: 76

14.12.2015 19:43
#10 RE: Cat 328D antworten

Spitzen Modell!

Claus Offline



Beiträge: 188

16.12.2015 15:45
#11 RE: Cat 328D antworten

Hallo,

die Lackierung kommt gut voran, es ist doch erstaunlich was so ein bischen Farbe ausmacht.



















Jetzt geht es erstmal in die Weihnachtspause und dann mit den Decals weiter,

Gruß Claus

Reserverad Offline




Beiträge: 639

16.12.2015 15:58
#12 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus

Ja, dass stimmt. Es bekommt einen anderen Anblick. Da lohnt sich doch die Mühe und die Fitzelei beim lackieren. Weiterhin noch gutes Gelingen.

Gruß

da Hatti

Rolf Mulder Offline




Beiträge: 392

16.12.2015 22:29
#13 RE: Cat 328D antworten

Schöner kleiner Bagger, sehr gut umgesetzt. Lackierung ist auch sehr gut gelungen.

Rolf

Claus Offline



Beiträge: 188

11.01.2016 15:24
#14 RE: Cat 328D antworten

Hallo,

in der freien Zeit habe ich die Decals erstellt und weitere Details lackiert:











Beim betrachten der Vorbildfotos mit Betonschere kam mir die Idee das ganze als kleines Diorama zu zeigen, dazu habe ich mir eine kleine Abbruchbaustelle mit gegossenen Gipsteilen erstellt.
Diese ist erstmal nur im Rohbau ohne irgendeine Lackierung, diese muss noch gemacht werden







Mit Bagger könnte das ganze so aussehen:









Der Innenraum des Fahrerhauses ist auch in Bau, hier geht es dann als nächstes weiter.

Gruß Claus

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

11.01.2016 16:09
#15 RE: Cat 328D antworten

Das Baustellen-Dio ist eine klasse Idee. Da kommt der kleine Steinbeißer so richtig gut rüber.
Viel Farbe brauchts da eigentlich nicht mehr. Einzig das Metallgitter könnte etwas Metallfarbe vertragen.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Reserverad Offline




Beiträge: 639

11.01.2016 17:51
#16 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus

Tolles Diorama. Gute Idee mit dem Fliegengitter, fehlt nur mehr der Rost und am Bagger der Staub.

Grüsse

da Hatti

M.Sille Offline




Beiträge: 981

11.01.2016 18:02
#17 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus,

klasse Idee... In dem Diorama kommt des kleine Kraftpaket (so wirkt der Bagger für mich) erst so richtig zur Geltung... gefällt mir richtig gut!
Ich bin auf die finale Gestaltung gespannt...

Viele Grüße, Silvio

ActrosV8 Offline




Beiträge: 284

11.01.2016 22:38
#18 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus,

einfach genial der CAT , super gebaut und die Eberhard Beschriftung finde ich auch schön. Das Dio wird auch super.

Gruß Thomas

The Cabover Offline




Beiträge: 16

12.01.2016 16:57
#19 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus,
sehr geil das Ganze. Bevor ich mich hier angemeldet hatte, habe ich öfters die Baggermodelle bestaunt.
Bin momentan Material am zusammen tragen... Möchte mich auch einmal an so einem Teil probieren. Da werde ich bestimmt die ein und andere Frage haben und da würde ich mich freuen wenn ich Dich damit dann nerven könnte. Du hast ja schon einiges an Erfahrung im Bau der Modelle...
Beste Grüße
Sebastian

McFly Offline




Beiträge: 76

13.01.2016 10:42
#20 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus,

ich muss auch sagen, dass dein Modell echt schön geworden ist! Die Gestaltung vom Diorama ebenso.
Da kann man nur staunen!

Biegst du die Hydraulikleitungen mithilfe von Hitze?

Gruß Marcel

mika74 Offline




Beiträge: 1.333

13.01.2016 15:54
#21 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus,
das ist mal wieder ein gelungenes Modell in allen Details auch das kleine Dio passt richtig gut

das macht Lust auf mehr von dir

gruß Maik

Claus Offline



Beiträge: 188

19.01.2016 19:13
#22 RE: Cat 328D antworten

Hallo,

vielen Dank für eure Kommentare !

Hier die letzten Bilder für diesen Bericht, jetzt brauche ich nur Zeit und gutes Wetter für richtige Fotos:

Ich habe die Decals sowie Details ergänzt sowie am Fahrwerk eine leicht Verschmutzung hinzugefügt, sodass es nun nicht mehr wie ein Spielzeug aussieht.















Das Diorama habe ich ebenfalls lackiert und mit Pigmenten versehen, so gefällt es mir schon ganz gut.





Eine kleine Vorschau auf das Resultat, die Anbauteile müssen noch farblich angepasst werden.









Gruß Claus

Reserverad Offline




Beiträge: 639

19.01.2016 19:51
#23 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus

Sehr schön ,so gefällt das. Die Ketten hast Du perfekt gealtert, nur könntest den Unterbau auch etwas altern. Es würde dann besser zum Laufwerk passen.

Mut dazu und ....weniger ist mehr

da Hatti

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.223

20.01.2016 15:32
#24 RE: Cat 328D antworten

Die obere Kante auf den Kettengliedern würde ich noch blank machen. Ansonsten

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Saurier Offline




Beiträge: 1.395

20.01.2016 18:16
#25 RE: Cat 328D antworten

Hallo Claus

Ein sehr schöner Cat hast du da hin gestellt und erst noch Perfekt in Scene gesetzt. Du hast das Bager bauen recht gut im Griff.

Gibt es einen speciellen Grund wieso du ihn der Firma Eberhard widmest, kommt der etwa auch ins Ebi Museum?? Kennst du es?


Gruss

Thomas

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor