Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.141 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
opel71 Offline




Beiträge: 193

23.01.2021 17:15
Mein TGX Antworten

Da ich in der letzten Zeit krankheitsbedingt etwas zuhause bleiben musste, und ich an meinen großen Modellen nicht wirklich viel machen konnte, habe ich nebenbei mal etwas an meinem TGX weiter gemacht.

Er soll mal irgendwann wie (m)ein MAN TGX 18.440 xl aussehen, siehe Bild.



Der Radstand wurde auf originale 3600mm verkürzt und die eine oder andere Stelle etwas dem Original angeglichen.

Mal den aktuellen Zustand lose zusammen gestellt.









Der MAN Schriftzug war auf der Fahrerseite an der falschen stelle und wurde vorsichtig abgehobelt und an der richtigen Stelle wieder aufgeklebt.





Batteriekastendeckel etwas von TGA auf TGX ummodelliert, andere Kotflügel und Felgen drauf, Danke Silvio...

Unterlegkeil und ein paar Schräubchen, das seht Ihr auf den folgenden Bildern.







Nachdem ich mit meiner Nachrüstachse an der Vorderachse leichte Probleme hatte und keine Lust auf einen Eigenbau habe, bleibt die Vorderachse ohne Lenkung..

Das wars auch schon wieder, Montag geht's wieder zur Arbeit, weshalb ich nicht weiß wann es weiter gehen wird.

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

Saurier Offline




Beiträge: 1.945

23.01.2021 18:56
#2 RE: Mein TGX Antworten

Hallo Frank

Sehr schön der Anfang, auch einfache Modelle machen viel Arbeit bis alles Stimmt.

Schreibe da aus Erfahrung, habe diesen MAN auch schon zwei mal gebaut.

bleibe dabei, egal wie lange es geht.


Gruss

Thomas

opel71 Offline




Beiträge: 193

27.01.2021 20:21
#3 RE: Mein TGX Antworten

@Saurier

Ich hoffe ich werde dich nicht zu arg langweilen....

Ich habe mal versucht die Vertiefungen in der Sonnenblende für die Umrissleuchten zu machen.

Muss allerdings auch sagen, das sie auf den Bildern schlimmer aussehen als in Natura...



Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

Saurier Offline




Beiträge: 1.945

27.01.2021 21:47
#4 RE: Mein TGX Antworten

Hallo Frank

Ist die Sonnenblende von der Grossen Kabine? den in dem Bausatz mit dem Flachen Dach ist ja keine.



Gruss

Thomas

opel71 Offline




Beiträge: 193

28.01.2021 08:35
#5 RE: Mein TGX Antworten

Die Sonnenblende ist von der xlx Kabine, denn die von der großen xxl Kabine ist ja höher.

Ich muss nur die Umrissleuchten in die Sonnenblende machen, da sie die xlx im Dach hat. Da hat jedes Fahrerhaus eine andere Sonnenblende.

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

Saurier Offline




Beiträge: 1.945

28.01.2021 17:24
#6 RE: Mein TGX Antworten

Hallo Frank


Dachte ich mir doch jede Kabine hat eine Sonnenblende, nur bei Italeri die kleine Nicht, wieso auch sieht ja richtig bescheuert aus ohne.

Die Vertiefung sieht ja sehr gut aus, nur ist sie etwas Hoch oben müsste doch auf höhe der Dach kannte sein, oder montierst du die Blende sehr tief?

Wie hast du es gemacht dass es so vorbildlich wurde?


Gruss

Thomas

opel71 Offline




Beiträge: 193

28.01.2021 18:18
#7 RE: Mein TGX Antworten

Ich denke das sollte von der Höhe her so passen.

Mit meinem Dremel und einem Kugelfräser, danach verschliffen.



Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

opel71 Offline




Beiträge: 193

10.10.2021 14:09
#8 RE: Mein TGX Antworten

Hier ging es in der Letzten Zeit auch mal Stück für Stück weiter.

Immer mal so nebenher.

Heute habe ich dann den Rahmen in einem fast schwarzen Grau lackiert.









Das Fahrerhaus wurde schon vor ein paar Wochen so nach und nach lackiert und beschriftet.





Irgendwie habe ich das Gefühl, ich sollte mal wieder intensiver im 1:24er Maßstab bauen, denn ich sehe an vielen Details, das ich doch etwas aus der Übung bin und Fehler mache, welche ich mir früher nie zugestanden hätte, deshalb sofort beseitigt habe. Irgendwie schaue ich da jetzt doch einfach drüber weg, vielleicht auch, weil meine Sehstärke erheblich nachgelassen hat und ich am fertigen Modell die Fehler ohne Brille und Lupe garnicht mehr sehe, aber hier auf den Bildern.....???!!!

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

Mart Offline




Beiträge: 5.557

11.10.2021 04:03
#9 RE: Mein TGX Antworten

Hallo Frank!

Ja, die Sehstärke im "Nahbereich" (lesen ohne Brille geht auch bei mir gar nicht) beeinträchtigt schon sehr. Dazu kommt bei mir eine rot / grün- Schwäche, was beim Lackiern sehr nachteilig ist!
Hast Du die Türen herausgetrennt, so, daß man sie später öffnen kann? Oder sind die Sicken bei dem Modell so tief?

Gruß,

Martin




bratstop.com

opel71 Offline




Beiträge: 193

11.10.2021 18:53
#10 RE: Mein TGX Antworten

Die Sicken sind stellenweise so tief.

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

opel71 Offline




Beiträge: 193

28.11.2021 15:39
#11 RE: Mein TGX Antworten

Habe ihn mal lose zusammen gestellt. Ich denke man kann erkennen was es mal werden soll...









Die Rücklichter werden noch ein Problem, da ich die dazugehörigen Gläser nicht mehr finden kann... Ich habe zwar noch die von CTM hier liegen, die sind mir aber irgendwie zu flach.....

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

opel71 Offline




Beiträge: 193

23.01.2022 15:45
#12 RE: Mein TGX Antworten

Mittlerweile habe ich von einem Kollegen aus nem anderen Forum die passenden Rücklichtgläser bekommen und auch schon montiert.









Was mir jetzt noch fehlt, ist eine Idee, wie ich die Schrift auf der Sonnenblende verwirklichen kann. Denn weiß drucken scheidet da wohl mit meinen Mitteln aus...??

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.489

24.01.2022 15:26
#13 RE: Mein TGX Antworten

Zitat von opel71 im Beitrag #12
Was mir jetzt noch fehlt, ist eine Idee, wie ich die Schrift auf der Sonnenblende verwirklichen kann. Denn weiß drucken scheidet da wohl mit meinen Mitteln aus...??


Kann ich dir machen, kein Problem. Mußt mir nur mal sagen, wie breit die sein darf / muß / soll.

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

Mart Offline




Beiträge: 5.557

25.01.2022 03:27
#14 RE: Mein TGX Antworten

Hi Fränky,

dann brauchst Du ja jetzt nur noch aufsatteln und ab nach Pflaumloch zum Laden.....

Der MAN ist klasse geworden

Gruß,

Mart




bratstop.com

opel71 Offline




Beiträge: 193

07.08.2022 17:17
#15 RE: Mein TGX Antworten

Zitat von Mart im Beitrag #14
Hi Fränky,

dann brauchst Du ja jetzt nur noch aufsatteln und ab nach Pflaumloch zum Laden.....

Der MAN ist klasse geworden

Gruß,

Mart


Danke, aber bis nach Pflaumloch muss ich da nicht fahren.... max. ins Industriegebiet von Bopfingen, aber Gott sei Dank zu 90% in Aufhausen.


So, da die Tage mit dem Original jetzt offenbar gezählt sind (Der Nachfolger steht mit 7 Monaten Verspätung, trotzdem noch Unvollständig, seit 2 Wochen auf dem Hof) wird es Zeit, dass das Modell vom "Alten" mal fertig gestellt wird.

Aktuell habe ich die Versorgungsleitungen und den Tankdeckel vom Dieseltank angebracht.





Was noch kommen soll ist der Deckel auf dem Adblue-Tank, der Schriftzug auf der Sonnenblende und noch die Antennen auf dem Dach. Dann lass ich es erst mal Gut sein.

Ob ein Auflieger noch folgen wird, steht noch in den Sternen

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

Mart Offline




Beiträge: 5.557

08.08.2022 04:12
#16 RE: Mein TGX Antworten

Moin Frank,

stimmt, in Aufhausen läßt es sich besser laden. Da war ich auch schon mehrere Male.
Dann wünsche ich Dir viel Spaß mit dem neuen MAN! Ist ein Fortschrit gegenüber dem alten Modell, was die Bedienung / Ergonomie angeht.

Gruß,

Mart




bratstop.com

opel71 Offline




Beiträge: 193

14.10.2023 10:38
#17 RE: Mein TGX Antworten

Ich muss hier schon seit längerem was nachreichen, was mir Olly perfekt umgesetzt hat. Danke nochmal.



Mein Tgx hatte schon vor längerer Zeit seinen Schriftzug auf der Sonnenblende bekommen.

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

Mart Offline




Beiträge: 5.557

15.10.2023 00:46
#18 RE: Mein TGX Antworten

Hi Frank,

der ist perfekt geworden
Jetzt mal ran an den Auflieger und ein paar 18 m Balken drauf

Gruß,

Mart




bratstop.com

opel71 Offline




Beiträge: 193

15.10.2023 09:39
#19 RE: Mein TGX Antworten

Zitat von Mart im Beitrag #18
Hi Frank,

der ist perfekt geworden
Jetzt mal ran an den Auflieger und ein paar 18 m Balken drauf

Gruß,

Mart


Danke, aber was den Auflieger angeht bin ich immer noch unschlüssig welchen ich bauen soll, und wenn dann nur mit 17m, denn mehr dürfen wir nicht

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

S.Oliver Offline




Beiträge: 5.489

15.10.2023 12:11
#20 RE: Mein TGX Antworten

Der erste Part ist doch schon mal gut umgesetzt

Gruß
Oliver



Gute Vorsätze für dieses Jahr hab ich keine. Die vom letzten Jahr sind noch unangetastet

Peter Offline




Beiträge: 437

16.10.2023 11:11
#21 RE: Mein TGX Antworten

Hallo Frank
Diese Zugmaschine sieht doch schon ganz gut aus. Schlicht und nach den Vorbild. Ist der Schriftzug auf der Sonnenblende ein Decal oder eine Plotter Schrift? Die ist doch von Oli - wenn ich richtig gelesen habe.
Wenn das ein Decal ist, würde mich der Drucker sehr interessieren.

Gruess Peter

opel71 Offline




Beiträge: 193

16.10.2023 17:53
#22 RE: Mein TGX Antworten

Zitat von Peter im Beitrag #21
Hallo Frank
Diese Zugmaschine sieht doch schon ganz gut aus. Schlicht und nach den Vorbild. Ist der Schriftzug auf der Sonnenblende ein Decal oder eine Plotter Schrift? Die ist doch von Oli - wenn ich richtig gelesen habe.
Wenn das ein Decal ist, würde mich der Drucker sehr interessieren.

Gruess Peter



Ist ein Decal, hat er super gemacht.

Zitat von S.Oliver im Beitrag #20
Der erste Part ist doch schon mal gut umgesetzt


Danke. Aber wenn ich jetzt noch nen Auflieger dazu mache, fehlen wieder Decals......

Frohes Modellbauen,
Gruß Frank

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meine Ideen
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Burkhard
0 24.06.2022 09:51
von Burkhard • Zugriffe: 487
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz