Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.108 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Reale Fahrzeug-Treffen
S.Oliver Offline




Beiträge: 4.225

24.04.2011 12:44
Oldtimer Treffen in Enspel / WW 17.07.2011 antworten

LKW Oldtimertreffen im Adrian Steinbruch in Enspel/WW.
www.stoeffelpark.de

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.225

17.07.2011 22:44
#2 RE: Oldtimer Treffen in Enspel / WW 17.07.2011 antworten

Ich war heute Mittag mal im Steinbruch. Es war aber eher tote Hose. Bis 13 Uhr waren gerade mal 5 Fahrzeuge da. Das ganze war dann eher ein Mitarbeitertreffen von Baldus, dessen Fuhrbetrieb unterhalb des Steinbruchs liegt.
Anbei ein paar Bilder:







Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Angefügte Bilder:
IMG_1930 [800x600].jpg   IMG_1932 [800x600].jpg   IMG_1938 [800x600].jpg   IMG_1944 [800x600].jpg   IMG_1960 [800x600].jpg   IMG_1963 [800x600].jpg   IMG_1966 [800x600].jpg  
MagirusMAN Offline




Beiträge: 1.936

18.07.2011 20:32
#3 RE: Oldtimer Treffen in Enspel / WW 17.07.2011 antworten

Hallo Oliver
Hoffentlich sind am Sonntag dann noch Teilnehmer dazugekommen, sonst wärs ja wirklich ein Firmentreffen geworden...
Wobei die Baldus-Flotte durchaus sehenswert ist. Nur so manchen "Ausrutscher" kann man den Restauratoren der Laster nur schwer verzeihen.
Am schlimmsten hat es dabei den Lk 1620 erwischt, dem würde ich seine Sonnenblende am liebsten eigenhändig abschrauben, ebenso den Unterfahrschutz, der niemals da hin gehört. Auch mit der Farbgebung hatte man da nicht die glücklichste Hand. Da würden andere Farben einfach besser passen!!! Überhaupt hätte der ursprüngliche Aufbau draufbleiben sollen, denn nach dem Frontauspuff zu schließen, war das vorher kein Kipper, zumal ohne Allradantrieb kaum Baustellentauglich.
Auch der LP 2232, der seinen Auflieger nun leider an den Scania verlor, würde mit den passenden Rädern schöner da stehen. Die Felgen gehören einfach da nicht hin!
Dagegen ist der MAN HS ein sehr gelungenes Fahrzeug, das sowohl von der Farbgebung als auch vom Gesamteindruck sehr schön daherkommt.
Bin schon auf weitere Bilder vom Treffen gespannt.
Gruß
Helmut

Mart Offline




Beiträge: 3.642

04.08.2011 23:43
#4 RE: Oldtimer Treffen in Enspel / WW 17.07.2011 antworten

Tja, Oliver, dem kann ich nur beipflichten! Nicht mal die Steaks waren gut... Schade um den Sprit, den das Hin- und Zurückfahren gekostet hat! Aber das treffen war ja mehr inoffiziell, wie ich im Nachhinein erfahren habe.

@ Helmut:
Ich glaube, dem Besitzer geht es weniger um Originaltreue als vielmehr darum, die Teile einfach nur zu besitzen. Immerhin: Er rettet sie vor dem Schrott! Zudem wurde der Benz (Sonnenblende / Unterfahrschutz) bis vor Kurzem noch aktiv gefahren. Somit muß der Schutz einfach drangeschraubt sein.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor