Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 20.703 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Auflieger und Anhänger
Seiten 1 | 2 | 3
Rehlein Offline




Beiträge: 770

20.04.2019 11:58
#51 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo,

hoffe auch das die Verriegelung nach dem lackieren noch funktionsfähig ist

weiter ging es mit den Halterungen für die Auffahrrampen,einer "Anhängerkupplung" und den Löchern für die hintere Verriegelung des Auslegers



ein Hydrauliköltank ist nebenbei auch noch entstanden



danach sind die Auffahrrampen gebaut worden,habe mich für die Zweiteiligen entschieden.
Die ja einen geringeren Auffahrwinkel besitzen,da sie länger sind und mir diese auch optisch besser gefallen















ein paar kleine Details fehlen natürlich noch,aber es geht weiter voran

bis demnächst
Gruß Yves

Magnum Offline




Beiträge: 93

20.04.2019 18:07
#52 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Zitat

hoffe auch das die Verriegelung nach dem lackieren noch funktionsfähig ist


Hast du denn keine Schmiernippel dran?
Wenn du die beweglichen Teile separat lackierst, mü?te es gehn.

Grüsse
Oliver

Mart Offline




Beiträge: 4.175

21.04.2019 00:00
#53 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Ives!

Immer genügend "Spiel" lassen, so daß der Lack an den beweglichen Teilen nicht abgeschürft wird. Dann gehts. D.h.: Eine 2mm Welle in einem 2,5mm Loch lagern. Dann bleibt der Lack auch beim Bewegen noch erhalten. So jedenfalls mache ich es.

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

Rehlein Offline




Beiträge: 770

27.04.2019 11:10
#54 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo,

ein wenig Spiel haben die Verriegelungsbolzen,deshalb bin ich doch ganz zuversichtlich das die nach dem lackieren noch beweglich sind.


viel ist nicht passiert in den letzten Tagen
habe zwei Kettenspanner mit Ratsche und Haken versucht nachzubauen,
die für die Sicherung der hochgeklappten Auffahrrampen benötigt werden



und die Bremszylinder gebaut montiert und angeschlossen



Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 4.175

27.04.2019 20:08
#55 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hi Yves!

Die Spanner sind klasse! Aber warum die Arbeit? Die Dinger gibts fertig als Metallteile zu kaufen. Ich muß nur noch mal nachgucken, wo ich die gesehen habe.

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

Rehlein Offline




Beiträge: 770

19.05.2019 11:34
#56 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo,

Martin,habe die Spanner noch nirgends in 1/24 gesehen,sonst hätte ich die ja dann vielleicht fertig gekauft,aber jetzt sind sie nun selber gebaut.
Beim nächsten mal eventuell,aber wie schon gesagt noch nie gesehen,eventuell findest du ja noch wo du diese zum kaufen gesehen hast.

weiter ging es mit dem hydraulischen Bedienteil





hier im eingebauten Zustand,fehlt nur noch die Farbe und die ganzen Hyraulikleitungen



so,die Erste Farbe ist zum Einsatz gekommen





grundiert,lackiert,Decals drauf und Klarlack drüber,da kann es bald an den zusammenbau gehen



der Hyrauliköltank hat auch seine Farbe usw. bekommen,ein Schauglas ist auch noch dazu gekommen



und die Räder sind auch fertig lackiert



oh,sehe gerade das bei dem Rad rechts unten noch etwas Farbe in der Felge fehlt,das kann zum Glück aber schnell geändert werden.
Soweit erst mal der Stand der Dinge.
Die Lackierung der restlichen Teile wird mich aber noch eine Weile beschäftigen,
da die ja doch eine beachtliche Größe besitzen und die Gitterstruktur doch etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt wie eine einfache glatte Fläche.


Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 4.175

20.05.2019 04:24
#57 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Ives!

Kniehebelspanner gibts auf jeden Fall als Metallteile bei KFS und Heinz hatte sie auch mal im Angebot. Ich meine, dort auch mal die Gewindespanner gesehen zu haben. Oder ich verwechsle da was und es war ein amerikanischer Anbieter
Wie hast Du das Schauglas an dem Hydrauliktank gemacht?
Der Steuerblock ist ebenfalls hervorragend

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

Rehlein Offline




Beiträge: 770

25.05.2019 14:39
#58 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo,

Martin,von den Kniehebelspannern habe ich schon welche in meinem Lager liegen.
Das Schauglas zu bauen,ging eigentlich schnell und leicht,habe nur einen Rest von einem Klarteilgießast auf Länge geschnitten der glücklicherweise genau den richtigen Durchmesser hatte.
Dann zwei dünne Streifen von so einer Katzenfutter Aluschale zurecht geschnitten und um die Enden des Stabes gewickelt.
Danach mit einem Rest Revell Klar orange (bestimmt schon 10 Jahre alt),was mittlerweile schon seine ursprüngliche Farbe in so Ölfarben geändert hat,das Glas angestrichen.
Ankleben und fertig.

Habe mich entschieden das der Trailer noch ein Notstromaggregat braucht,das ich schon eine Weile herumliegen habe und mir im Moment kein anderer Einsatzort einfällt.
Ist der kleine Bausatz von A&N.
Den ich aber noch mit Diesen Gummiverschlußteilen von CTM noch verfeinert habe







die Achsaufhängungen sind montiert und die ersten Druckluftleitungen verlegt







Hydraulikstütze und Leitungen sind montiert auch die kleinen Seitenmarkierungsleuchten



das Deck hat jetzt auch noch sein Riffelblech erhalten und die Rampe ist angebaut



Hydraulikzylinder für die Rampe sind auch dazugekommen,sowie Rückleuchten und Rundumleuchte,diese auch gleich fertig verkabelt wurden.



ein Funktionstest ist durchgeführt,ob sich die Rampe auch mit Verkabelung noch ordnungsgemäß bewegen lässt







und hier mal die Räder probehalber montiert um einen kleinen Gesamteindruck zu bekommen



jetzt geht es weiter mit dem anderen Seitenteil des Trailers,die Arbeitsschritte sind ja fast die gleichen wie bei der gezeigten Seite,
nur das dort noch ein paar mehr Leitungen angebaut werden müssen,da ja das Bedienteil dort angebaut ist.

Bis dahin,

Gruß Yves

Saurier Offline




Beiträge: 1.612

25.05.2019 21:52
#59 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Yves


Der wird immer besser.


Gruss

Thomas

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.698

25.05.2019 22:39
#60 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Die Löcher in der kurzen Rampe sehen noch etwas unrund aus.
Das filigrane Fahrwerk wirkt sehr zerbrechlich, es eröffnet dem Fotofrafen ungeahnte Einblicke in die Technik

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Rehlein Offline




Beiträge: 770

31.05.2019 11:31
#61 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo,

Oliver,in der Tat ist das Fahrwerk sehr filigran,die eine Strebe hätte eigentlich 1mm breiter sein sollen.
Bin da irgendwie beim zeichnen mit der Schablone verrutscht,fand es aber trotzdem noch stimmig nach dem ausschneiden und habe es deshalb so gelassen.
Die Löcher in der kurzen Rampe sehen auf den Bildern wirklich sehr unrund aus,da stimmt ja irgendwas mit meinem Bohrer nicht.
In natura sieht das nicht so gravierend aus wie auf den Bildern und ist mir deshalb gar nicht aufgefallen.

mittlerweile ist der Ölfilter und die bewegliche Sattelplattenauflage angebaut und angeschlossen
hier in der vordersten Position



mittig



und hier in der hintersten Position,diese wäre geeignet wenn der K200 ohne Dolly unterwegs ist



der Verriegelungsmechanismus ist auch lackiert und lässt sich immer noch gut bewegen,Glück gehabt



dann habe ich mich mit der Verkabelung herumgeärgert
und das ist erst der Anfang







nebenbei wurden noch die Schmutzfänger gebaut,die ich mit den Messingstreifen vernieten musste,
da auf dem Material von dem Schmutzfänger(irgend ein Schnellhefter der mir in die Finger gefallen ist beim einkaufen) kein Kleber richtig halten wollte



die Ersten sind so weit fertig,fehlen nur noch 15 Stück



soweit der Fortschritt bis jetzt

Gruß Yves

Magnum Offline




Beiträge: 93

31.05.2019 15:10
#62 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Das passiert schon mal, wenn das Material sehr dünn ist. Dann hat der Bohrer keine Führung im Material.

Grüsse
Oliver

XXL Offline




Beiträge: 2.387

02.06.2019 10:27
#63 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Yves!

Auch wenn mich mich wiederhole... Scratchbau vom feinsten

Was du als Ölfilter bezeichnest dürfte aber die Fett-Zentralschmierung sein, der Ölfilter sitzt
normalerweise als Rücklauffilter im Tank...

Aussie-Grüße

Jochen

Rehlein Offline




Beiträge: 770

11.06.2019 20:08
#64 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Jochen,

du hast Recht,habe mich noch mal schlau gemacht,das was ich irrtümlicherweise als Filter bezeichnet habe,ist eine Zentralschmierung

Martin,HIER habe ich,durch Hermann,der in seinem Baubericht,zwecks seiner verwendeten Reifen,diese Seite erwähnte und ich neugierig war was es da noch so alles gibt, die Gewindespanner gefunden.

Weiter ging es mit dem ausfitzen,sortieren und einfädeln der Leitungen







dann das anschließen des Steuerblocks





die Schmutzfänger sind auch montiert worden







und zum Schluß noch Räder und die hinteren Staukästen



ab jetzt geht es langsam der Fertigstellung entgegen,das Ende ist schon in Sicht.
Bis demnächst

Gruß Yves

Rehlein Offline




Beiträge: 770

13.07.2019 14:12
#65 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo,

jetzt ist der Trailer fertig und ich möchte euch auch gleich ein paar Bilder zeigen.
Die ersten sind im komplett auseinander gefahrenen Zustand.
Viel Spaß beim anschauen.



















nun ist der Trailer auf seine schmalsten Position zusammen gefahren.
Die Rampen gehen auf diesem Bild oben ganz schön auffällig auseinander.
Ist aber im Original nicht so,habe es nachgemessen,da ist es gerade mal 1,5mm.
Liegt wohl an der Kamera Position das es hier so schlimm aussieht.
Sollte ja eigentlich nicht so sein,aber irgendwie ist mir dieser Missstand,beim bau,aus dem Auge geraten.
Leider ist es nicht auszubessern,ohne sehr viel zu zerstören,deshalb bleibt es auch so.
Der Trailer wird ja eh im Ausgefahrenen Zustand aufgestellt,da ja noch der Bagger als Ladung dazu kommt.





















So das war es mit den Bildern,hoffe gefallt auch etwas?
Im aufgesattelten Zustand gibt es den Trailer später in der Galerie zu sehen,wenn der Bagger fertig ist.
Angefangen habe ich schon damit.Bei Interesse zeige ich da auch gern was vom Bau?
Damit ist der Baubericht des Trailers beendet.

Gruß Yves

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.698

13.07.2019 16:37
#66 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Super Teil
dafür, dass alles in Handarbeit gemacht ist, darf auch mal was nicht 100%ig grade sein. Wenn du jetzt aus einer anderen Perspektive geknipst hättest, wäre es womöglich gar nicht aufgefallen.
Wenn der Bagger drauf steht, biegt sich das wieder grade Bagger oder Radlader?
Baubericht? Na klar doch

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

XXL Offline




Beiträge: 2.387

13.07.2019 17:03
#67 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Yves!

Der Trailer ist echt klasse geworden, ich bin schon sehr auf Bilder von dem kompletten Zug gespannt

Natürlich ist der Baubericht von dem Bagger auch hier gerne gesehen!

Down under greetings

Jochen

Mart Offline




Beiträge: 4.175

14.07.2019 07:57
#68 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Yves!

Ein SUPER- TEIL ist das geworden
Ich kann mir gut vorstellen, daß da viele Nerven bei drauf gingen
Die Mechanik funktioniert auch nach dem Lackieren noch, wie ich sehen! Aber es hat sich gelohnt! Ein sehr außergewöhnliches Modell und der komplette Zug mit Ladung wird sicherlich Seinesgleichen suchen.

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

Reserverad Offline




Beiträge: 841

15.07.2019 16:24
#69 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Servus Yves

Fantastisch, habe noch nie so einen Trailer gesehen. Ja, deine Arbeit hat dich gelohnt.
Sehr gut gelöst, da die Teile auch nach dem Lackieren noch beweglich sind und der Lack bleibt.
Natürlich ist ein BB vom Bagger erwünscht.
schwerlastige Grüße

da Hatti

Rehlein Offline




Beiträge: 770

20.07.2019 15:12
#70 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Ihr Vier,

danke für die lobenden Worte,hat mich sehr gefreut.
Bin natürlich auch glücklich darüber das nach dem lackieren noch alles beweglich geblieben ist,da ja doch einige Farbschichten plus Grundierung drauf sind.
Habe auch schnell noch ein Bild vom ganzen Zug gemacht.
Bessere gibt es dann wenn der Bagger drauf steht.



Gruß Yves

Mart Offline




Beiträge: 4.175

21.07.2019 07:58
#71 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Ives!

Jetzt bekommt man erst mal einen Eindruck von den Dimensionen dieses Zuges

Gruß,

Martin




Nachschub rollt!

Claus Offline



Beiträge: 207

21.07.2019 10:00
#72 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Guten Morgen,

der Trailer sieht wirklich super aus, ich hoffe du hast genug Platz das Modell komplett zu zeigen.

Der Bagger dürfte für das Gespann fast zu klein sein bei der größe des Trailers....

Schöne Grüße,

Claus

B.Günter Offline




Beiträge: 191

21.07.2019 10:39
#73 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Yves,

das Fahrzeug ist Dir wirklich super gelungen . Die ganzen Details und Funktionen muss man sich erst einmal auf der Zunge zergehen lassen. Wäre toll, wenn wir Dein Unikat mal in Realität sehen könnten. Wie wär's mit Jabbeke oder Zeiskam?

Viele Grüße
Günter

Rehlein Offline




Beiträge: 770

29.07.2019 19:11
#74 RE: 2x8 Widening Dolly & 4x8 Swingwing Trailer für K200 Antworten

Hallo Ihr,

ja das ist schon eine beachtliche Größe dieser komplette Zug.
Der Bagger ist wie schon angesprochen nur eine Vorläufige Ladung,da auf dem Trailer doch ein wenig mehr Platz wäre.
Habe da auch schon etwas im Hinterkopf,was den Bagger einmal ersetzen könnte.
Ich werde mir auch Mühe geben,es mal nach Zeiskam zu schaffen,dann werde ich Ihn natürlich auch mitbringen.

Gruß Yves

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Transcraft DTL-2100 - lasercut trailer scratch
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von dumptrucks
1 08.06.2019 21:38
von dumptrucks • Zugriffe: 495
DMTC Retro Cement Trailer
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von S.Oliver
10 28.01.2019 18:44
von dumptrucks • Zugriffe: 1263
Kenworth K200
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Rehlein
8 20.08.2018 08:30
von Reserverad • Zugriffe: 3391
Kenworth K200
Erstellt im Forum Amerikanische Trucks von Rehlein
41 20.07.2018 19:50
von simmes • Zugriffe: 43248
Nooteboom - Mega Windmill Trailer (Restauration eines gebraucht gekauften MAD Modells)
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von M.Sille
7 26.07.2017 08:28
von Mart • Zugriffe: 2901
ETNYRE Belt Trailer
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Mart
30 08.07.2018 10:23
von Mart • Zugriffe: 10402
Aspen Heavy Haul Trailer
Erstellt im Forum Auflieger und Anhänger von Claus
11 07.07.2012 10:27
von Rehlein • Zugriffe: 2610
DAF ZF105 FTG6x2 with a ESVE truck transport trailer (Erik Fontain)
Erstellt im Forum Modelle von befreundeten Modellbauern von S.Oliver
0 14.11.2010 18:24
von S.Oliver • Zugriffe: 3337
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor