Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 4.995 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Modelle in 1:87
Jens Offline



Beiträge: 17

28.10.2018 12:46
Faun Schlackentransporter antworten

Hallo,

zum Einstand möchte ich euch meinen Faun TRPW zeigen, bzw. die Geschichte seiner Entstehung erzählen. Angefangen hat alles mit einem Berliner Spielkarten Quartett, welches ich als Kind viel gespielt habe. Vor ein paar Jahren habe ich es mir auf ebay für viel Geld "zurückgekauft". Von einem Bekannten bekam ich kurz darauf einen Faun Prospekt-Scan, der genau dieses Fahrzeug zeigte neben einer groben bemaßten Skizze.

Spielkarte

Also, wie immer, erstmal eine (3D-) Zeichnung erstellt:



Ein paar gedruckte Teile, ein bischen Polystyrol und fertig ist der mockup:





Erst jetzt habe ich festgestellt, daß das Modell zu kurz geraten ist. Bei der Fehlersuche hat sich herausgestellt, daß die Prospektskizze nicht das bebilderte Fahrzeug wiedergibt.
Ich habe mich entschlossen, statt einem zwei Fahrzeuge zu bauen. Eines wie bebildert und eines der Skizze entsprechend. Also nochmal an den PC gesetzt und zusätzliche Teile konstruiert.
Der "kurze" Transporter ist fertig, an dem "langen" baue ich noch.



Viele Grüße,
Jens

XXL Offline




Beiträge: 2.251

28.10.2018 19:16
#2 RE: Faun Schlackentransporter antworten

Hallo Jens!

Deinen Schlackentransporter hatte ich schon in einem anderen Forum gesehen, er und die
sehr realistisch dargestellte glühende Schlacke haben mich zu meinem Modell inspiriert

Begeisterte Grüße

Jochen

Jens Offline



Beiträge: 17

28.10.2018 19:49
#3 RE: Faun Schlackentransporter antworten

Herzlichen Dank für dein Lob, auch wenn mein kleiner Faun nicht mit dem mithalten kann, was du gerade baust.

Damit jeder weiß, worüber wir reden - ein Foto von dem erwähnten Kübel. Es ist nämlich nicht derselbe ;)



Viele Grüße,
Jens

B.Günter Offline




Beiträge: 145

29.10.2018 18:19
#4 RE: Faun Schlackentransporter antworten

Hallo Jens,

für einen Mockup sieht das doch gut aus. Vor allem, wenn man den Maßstab bedenkt. Hast du die Teile selber gedruckt oder drucken lassen? Die Teile, die ich bis jetzt auf Basis Filament gesehen habe, waren von der Oberflächen Qualität eher mäßig. Vielleicht kannst Du uns mal bei Gelegenheit in einem extra Beitrag deine Erfahrungen mit 3D schildern.

Zurück zum Modell. Die Farbgebung der Schlacke sieht toll aus, aber wie kriegt man das hin?

Viele Grüße
Günter

XXL Offline




Beiträge: 2.251

29.10.2018 19:18
#5 RE: Faun Schlackentransporter antworten

Hallo Jens!

Jaaa... genau das waren die beiden Bilder von der glühenden Schlacke, die mich so fasziniert haben
Wäre toll, wenn du das anfertigen hier nochmal zeigen könntest!

Viele Grüße

Jochen

Jens Offline



Beiträge: 17

29.10.2018 19:21
#6 RE: Faun Schlackentransporter antworten

Günter,

Meine gesammelten Erfahrungen in Sachen 3D-Druck füllen, ganz ohne Übertreibung, ein Buch, da reicht ein Beitrag nicht. Das sind mehr als 10 Jahre Versuche, Erfolge und Rückschläge. Aber ich mache mir mal Gedanken, in welcher Form ich vielleicht die relevanten Informationen vermitteln kann. Vorab, Filamentdrucker sind toll, aber für unsere Zwecke eher nicht geeignet.
Die obigen Teile hat mir ein Bekannter gedruckt, der einen Formlabs Form2 (ca.4K Euro) hat - das Gerät der Stunde!

Was die Schlacke angeht, die flüssigen Bestandteile sind mit Tamiya's klaren Farben auf weissem Grund gespritzt. Die erkalteten Bestandteile sind eine Paste auf Acrylbasis, die aber zu fein sein dürfte für 1/24. Auch hier möchte ich dich erstmal vertrösten. An anderer Stelle in diesem Forum steht ja demnächst die Nachbildung von Schlacke an. Ich möchte jetzt nicht Jochen vorgreifen oder gar die Schau stehlen. Schaun wir erstmal mit was er uns überrascht, dann kann ich immer noch meinen Senf dazugeben.

Edit: Jochen, jetzt haben sich unsere Beiträge überschnitten. Ok, ich mache einen step-by-step, habe gerade einen weiteren Schlackekübel auf meinem Basteltisch stehen. Gebt mir ein, zwei Tage, bitte.

Viele Grüße,
Jens

Jens Offline



Beiträge: 17

05.11.2018 19:21
#7 RE: Faun Schlackentransporter antworten

Hallo!

Und so sieht die zweite Variante mit dem längeren Radstand aus. Das ist das Fahrzeug, welches ich ursprünglich bauen wollte. Es ist keine
100-prozentige Kopie, aber irgendwann muss man auch mal einen Schlußstrich ziehen. das einzige, was ich noch nachrüsten werde ist das
"Achtung Schlacke"-Schild - leider habe ich es versäumt, mich rechtzeitig um ein Decal zu kümmern.







Und eine gnadenlose Vergrösserung:

Viele Grüße,
Jens

Saurier Offline




Beiträge: 1.520

09.11.2018 14:30
#8 RE: Faun Schlackentransporter antworten

Hallo Jens


Ein Geniales Modell einfach nur Perfekt, wie aus dem Alltag und das in dem Massstab. Super


Bin gespannt auf weiter Modelle dieser Qualität.



Gruss

Thomas

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Faun HZ
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von Hobbybastler
6 03.10.2018 08:36
von Mart • Zugriffe: 2850
Kaelble KDV 80 Sh Schlackentransporter
Erstellt im Forum Seltenes von XXL
82 14.11.2018 09:56
von XXL • Zugriffe: 86079
Faun Koloss RT-S 6x6
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von simmes
4 16.05.2015 11:34
von XXL • Zugriffe: 1920
67. Titelbild von Jochen - FAUN 70.80/50 W 8x8 "Gigant" - eingestellt 01.02.15 bis 01.03.15
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 31.01.2015 19:56
von S.Oliver • Zugriffe: 639
FAUN 70.80/50 W 8x8 "Gigant"
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von XXL
17 05.03.2016 09:44
von B.Günter • Zugriffe: 3385
FAUN HZ 70.80/50 W 8x8
Erstellt im Forum Schwerlastfahrzeuge von XXL
160 08.02.2018 15:53
von Samf • Zugriffe: 26722
FAUN KRAKA WF FAUN in 1:87
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von KAWIT
8 07.09.2008 22:18
von Magirus-fan • Zugriffe: 2944
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor