Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 979 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Diverse Arbeitstechniken, Anwendungen und Tipps
Reserverad Offline




Beiträge: 654

11.01.2016 22:00
Dioramenbau - Felsen, Stein, Beton antworten

Begrüsse die Runde

Oliver meinte, dass dies ein Beitrag für den Dioramenbau wäre. KNITTERFELSEN
Habe es bei der Modellbau in Ried schon vor 3 Jahren entdeckt. Es gibt dünnes und stärkeres Papier, verschiedene Farbtöne und bis jetzt 6 oder 7 Kalkstein Varianten.
Sie sind UV-beständig und wasserfest. Man kann es trocken oder nass knittern. Ich, für meinen Bedarf knittere nass, denn es wird danach mittels verdünntem Holzleim oder Tapetenkleber fest, in die Landschaft "gepappt". Es formt sich beim Trocknen besser an.
Anfragen: modellbau@atelier-dietrich.at









Dioramenplatte vom Ferret ScoutCar. Der Fels ist nur durch die Fotografie so hell.







Ich hoffe, dass ich Euch für den Dioramenbau interessieren kann. Und sei es nur eine Miniausführung.

Gutes Gelingen, Servus

da Hatti

XXL Offline




Beiträge: 2.088

12.01.2016 18:53
#2 RE: Dioramenbau - Felsen, Stein, Beton antworten

Hallo Hatti !

Was es nicht alles gibt... Knitterfelsen!!! Das Ergebnis ist wirklich beeindruckend

Vielen Dank und viele Grüße
Jochen

Reserverad Offline




Beiträge: 654

15.01.2016 19:47
#3 RE: Dioramenbau - Felsen, Stein, Beton antworten

Hallo

Habe heute noch ein paar Bilder für Euch. In einer größeren Blumenhandlung habe ich eine Pflanze gefunden, die wie eine Agave aussieht (Preis 1,50€). Noch dazu braucht sie keine Erde und kann mit Heissklebe am Projekt befestigt werden. Sie braucht nur hin und wieder etwas Sprühfeuchtigkeit.
Mache es auch zum ersten Mal und keine Vorstellung wie lange sie sich hält. Meines Erachtens sieht das schon super aus, denn es wertet das Diorama auf. Wenn dann im Freien bei Sonnenschein fotografiert wird, hat es sicher einen besonderen Reiz und kommt der Natur sehr nahe.















Das Styropor am Rand wird selbstverständlich noch eingefärbt um nicht so einen starken Kontrast zu haben.
Gutes Gelingen

da Hatti

B.Günter Offline




Beiträge: 92

19.01.2016 19:09
#4 RE: Dioramenbau - Felsen, Stein, Beton antworten

Da kann ich Jochen nur Recht geben. Schon wirklich erstaunlich was es im Dioramenbereich so gibt. Deine Umsetzung ist schon beieindruckend . Hat das gleich so geklappt oder waren da erst ein paar Versuche notwendig bevor Du Dich an das eigentliche Diorama herangetraut hast?

Gruß
Günter

Reserverad Offline




Beiträge: 654

19.01.2016 20:56
#5 RE: Dioramenbau - Felsen, Stein, Beton antworten

Servus Günter

Ich fange mal an, natürlich habe ich eine konkrete Vorstellung, wie das Diorama aussehen soll. Die Felsenstücke werden in Form gerissen und aufgelegt. Danach solange probiert bis es natürlich wirkt. Dann mit Kleber bestreichen und drauf. Bis zur Trocknung hat man genügend Zeit um Korrekturen durchzuführen. Nach dem Trocknen Kleber auf die freien Stellen, Sand, feiner Schotter, Gras, oder was sonst auf den Fahrweg passt.

ob sibirische "Strassen" im Tauwetter - in the middle of nowhere ...











oder syrische Sandstrassen in der Pufferzone - im Niemannsland ...





Versemmeln kann man nichts (weniger ist mehr), Versuche mal nur den Strassenrand auf ca 15 -20cm nachzubilden (mache ein Foto vom Original) und Du wirst sehen, gar nicht so einfach. Denn es wird immer zuviel aufgetragen. Aber dadurch bekommt man erst das Gefühl dafür. Die Natur zu kopieren ist sehr interessant.

Viel Spass bei der Umsetzung

da Hatti

Saurier Offline




Beiträge: 1.431

20.01.2016 18:11
#6 RE: Dioramenbau - Felsen, Stein, Beton antworten

Hallo Hatti

Sehr schöner Bericht, das wertet die Presentation der Modelle gleich noch mehr auf, muss ich doch auch mal versuchen.


Gruss

Thomas

B.Günter Offline




Beiträge: 92

25.01.2016 19:24
#7 RE: Dioramenbau - Felsen, Stein, Beton antworten

Servus Hatti,

die zusätzlichen Bilder geben tatsächlich einen guten Überblick, wie so ein Diorama entsteht. Danke!

Gruß
Günter

Drehmaschine »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dioramenbau - winterliche Nebenstrasse
Erstellt im Forum Diverse Arbeitstechniken, Anwendungen und Tipps von Reserverad
4 22.06.2016 13:01
von Reserverad • Zugriffe: 756
MB Actros 1843 LLS Low Deck.
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Woefdram
52 14.04.2016 15:34
von Woefdram • Zugriffe: 6191
Mercedes-Benz LPB 2224 6x4 mit Stetter-Mischer
Erstellt im Forum Oldtimer Lkw`s von XXL
17 23.04.2013 19:06
von S.Oliver • Zugriffe: 1620
MB SK 2644
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von GeneralLee01
9 31.03.2013 14:41
von Actros4860 • Zugriffe: 1592
MAN TGS 26.360 Nerlich
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von BK 117
20 20.05.2016 17:22
von BK 117 • Zugriffe: 2303
Renault Magnum AE 500
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von citaro
3 15.02.2011 21:14
von citaro • Zugriffe: 1778
"Big Boy" Diorama
Erstellt im Forum Dioramen von TurboStar
5 15.05.2008 20:31
von TurboStar • Zugriffe: 6359
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor