Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 6.067 mal aufgerufen
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
 Europäische Lkw`s
Seiten 1 | 2 | 3
XXL Offline




Beiträge: 2.060

23.12.2015 09:54
#26 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo !

Jaaaa... was ist heute schon normal... mir gefällt der Lowliner sehr gut, die Details sind
Spitzenklasse, die kleinen Räder gehören nun mal dazu...

Viele Sternengrüße

Jochen

Woefdram Offline




Beiträge: 195

27.12.2015 15:29
#27 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo alle!

Oliver, Martin, Thomas und Jochen, Dank fur euer Lob und Interesse!

@Oliver,
Ja Oliver, ich weiß das die meisten Details später kaum zu sehen sind, aber für mir macht es spaß um solche Details zu machen.

Also leute, Weihnachten ist vorbei und das beteutet, dass es wieder Zeit für ein Update ist.
Um es etwas mehr realistischer zu machen, habe ich einen beweglichen Lenkung gemacht und platziert.
Das Ergebnis.....





Und alle zusammen..........



Jetzt ist der Reserveradhalter an der Reihe, um genauer zu sein, etwas mehr Detail und daher etwas mehr leben.



Dann wird der Sattelkupplung umgebaut, zuerst die selbstgemachte Trägern, mit den Löchern.......



Dann ist es wieder Zeit für ein nützliches und Lustiges Detail, ein umgebaute Sattelkupplung, so dass dies wirklich funktionieren kann.









Und alles lose platziert........



Also leute, hoffentlich finden Sie alle, dies ein interessantes Update!
Nah ja, dann gehe ich in der zwischenzeit etwas anderer Unsinn zu erfinden.
Ich wünsche euch allen ein glückliches und gesundes 2016! Bis bald!


Quelle: baumaschinenbilder.de

Grüß Hermann.

Gabi Offline




Beiträge: 984

27.12.2015 20:28
#28 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Hermann,

Der Kippzylinder und Sattelkuplung sind sehr super, und die andere Teile auch!!

Gruß
Gábor

Neuling1983 Offline




Beiträge: 24

28.12.2015 15:56
#29 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Schaut klasse aus!!!!

Ich bin ja ein bissl der Lowliner-Fan, so genial umgesetzt bisher und die vielen Details..... *top*

Weiter so :) !!!!

Grüße, der Chris

Woefdram Offline




Beiträge: 195

08.01.2016 20:30
#30 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Alle!

Gabor und Chris, Dank für euer Lob!


Also Leute, vor kurzem habe ich einen Punch&Die-set gekauft.
Dies bezieht sich auf ein hexagonal-Set, und macht die Arbeit mit Muttern sehr leicht und schnell.



Unten das Ergebnis, nach sehr viel Muttern aus 0,5mm Styrol geschlagen zu haben.





Dann wird die sogenannte Blattfeder gemacht, worauf später das Bündel mit Kabeln montiert wird.


Quelle: zizengineering.com





Und natürlich auch ein Luftverteiler-Block für die hinteren Bremsen.




Dannach habe ich die "Ziehstab" noch etwas geändert.



Und nun sind die Luftleitungen und einige Luftverteilerblöcken an der Wende.





Dann die Bremsleitungen......





Aus Messingrohre, T-Stücke gelötet und die Leitungen bestätigt......





Und schließlich, das gesamtbild bisher......oh ja, der Auspufftopf und der Batteriekasten, sind lose platziert.







Jaja Leute, das Chassis ist bald fertig.
Nun müssen noch die Elektrokabeln bestätigt werden, und dann....ja dann ist das Chassis bereit für die Primer.


Quelle: baumaschinenbilder.de

Grüß Hermann.

Reserverad Offline




Beiträge: 646

09.01.2016 08:38
#31 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Hermann

- SENSATIONELL - da braucht es keine Wort dazu. Modellbaukunst in Perfektion.

Grüsse

da Hatti

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

09.01.2016 12:13
#32 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Gute Arbeit

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

M.Sille Offline




Beiträge: 987

09.01.2016 17:16
#33 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Herman,

in der Tat... Da fehlen die Worte!
So kennen wir dich. Schön Detailverliebt das Chassis... Es geht eben nichts über eine anständige Verkabelung. Noch dazu, wenn es so viele Leitungen sind, wie beim Astros...

weiter so!
Viele Grüße, Silvio

Woefdram Offline




Beiträge: 195

17.02.2016 18:45
#34 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Alle!

Hatti, Oliver und Silvio, Ja ist etwas spät, aber Dank für Ihr Lob!

Also Leute, nach etwas lange zeit geht es hier wieder weiter und habe ich in der Zwischenzeit noch ein bisschen an dieser Lowdecker gearbeitet.
Wir fangen an mit der verbesserung von einige Details wie die 4 kleine Schraubenköpfe auf der Hinterachse.



Und Schraubenköpfe auf den hinteren Stoßdämpfer, weil diese Actros geöffnete hintere Kotflügeln bekommt, kann man diese kleine Details genau sehen.



Dann vier 1,5mm Muttern an den Enden der Hinterachse......

https://modelbrouwers.nl/media/cache/16/...0d31efcc597.jpg
Edit Oliver: Bild in Link umgewandelt, da breiter als 800px

Und die dicken Röhrchen für die ABS-Konnektoren auf der Hinter- und der Vorderachse, austauschen für schönen kleinen und mehr Realen ABS-Konnektoren.



Also.......da das Chassis kopflastig wird mit dem Kippen des Kabine, und das hintere hoch kommt, habe ich zwei Druckkessel mit kleinen Bleikugeln, aus der Sportangelshop, schwerer gemacht.




Unten ein Beispiel mit einem Batteriekasten von einen MP3 Lowl....... ........einem willkürlichen Batteriebox einer willkürlichen Actros, mit Bleikugeln gefüllt und mit Holzleim abgefüllt.
Der Holzleim hat keine negativen Auswirkungen auf das Kunststoff und wenn es trocken ist, ist es eine Art von Harz









Dann.....Ja leute, dann so während der Bau dieser Lowliner, hatte ich so einen verrückte idee um zusammen 3 Generationen lowliners zu bauen, MP1, MP2, und MP3.
Diese drei Generationen Lowliners werden dann auf einer Grundplatte gesetzt und gezeigt.
Das bedeutet, dass ich derzeit mit noch zwei Lowliner Chassis beschäftigt bin.
Jetzt kann ich noch genau auf die Vorder- und Hinterachse schauen, und ist es nun einfacher, alles zu messen, und daher sind die andere zwei Chassis nun leichter zu bauen.







Jetzt bin ich ein wenig im Zweifel, ob ich noch ein Thema starten muss oder nicht?
Nah gut, in der Zwischenzeit gehen wir mit diesem Lowliner weiter.

Die Halterungen und Bändern sind neu gemacht und da muss sehr viel geschliffen werden bevor alles ordentlich war.
Der Kraftstofftank war bereits Lackiert und wenn der Halerungen Lackiert sind, dann können sie über den Tank geschoben werden,
Diese Halterungen und Bänder werden NICHT geklebt



Getsern und heute war es ein schöner Tag.....ein sonniger Tag.....und das bedeutet dass das Chassis in den Primer gesprüht werden kann.











Und dann sieht alles ganz anders aus!
Ich könnte keine Mängel finden, und ich hoffe, dass das Chassis in dieser Woche in der Dunkelgrau Farbe gesprüht werden kann.
Wir werden sehen was das Wetter tun wird.
Bis die nächste!


Quelee: lkw-infos.eu

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 195

27.02.2016 08:51
#35 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo zusammen!

Oliver, sorry für das zu große bild, hatte ich leider übersehen.

Heute gibt es wieder etwas zu sehen.
Wir beginnen mit dem Tank Bänder die jetzt Lackiert und bestätigt sind.



Dann wird das fünfte Rad, wobei die Zugstange in der äußersten Position, geöffnet bleibt.





Die Reifen die für ein besseres aussehen mit schwarzer Schuhcreme behandelt sind.





Und schließlich die lackierte Kotflügeln und Heckbeleuchtung.
Die Heckbeleuchtung ist mit Tamiya-Clear Farbe bemalt und hinter diesen leuchte mit BMF bearbeitet.



Die Haare auf dem rechten Kotflügel habe ich inzwischen weggeblasen.
Das war es für heute und bis bald!


Quelle: www.truck1.eu

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 195

01.03.2016 18:54
#36 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Bastelgemeinde!

Heute wieder etwas fortschritte von dieses Lowliner.
Wir fangen an mit den Trittbretter, alles natürlich selbst geschnitten und geklebt, weil die Kit-Version nicht verwendet werden soll.
Auf ein MP1 sind die Trittbretter an der Stoßstange befestigt, und kippen nicht zusammen mit der Kabine mit.
Dies steht im Gegensatz zu der MP2 und 3, wodurch die Trittbretter mit der Kabine zusammenkippen, all dies mit den L-Kabine -Variante.
Zuerst das Beispiel..





Und die Styrol Version.....



Dann etwas mit Ätzen Teile arbeiten, dies ist eine Lochplatte von CTM.







Und dann wird es etwas Farbe ins Spiel sein.





Ein Flansch um das zu große Loch zu versiegeln...



Und wieder, wie bei der Actros 2544, ein Folie aus einer Zigarettenpackung, die Hitzeschilde machen.











Ja besten Leute, Stück für Stück kommt dieses Lowliner voran, für nun....bis die nächste!



Gruß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 195

03.03.2016 13:10
#37 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Alle!

Ja, ich habe noch etwas Bilder von die kleine fortschritte diesem Lowliner.
Ich kann euch sagendass es Riese Spaß gibt um einen Low Liner zu bauen.
Nah gut Herren, mittlerweile sind die Trittstufen Lackiert und ist der Stoßfänger mit Trittstufen lose platziert.
Es gibt nicht zu viel dazu zu sagen , und ich denke, das es besser ist mit die Bilder, die Geschichte zu erzählen.







Der Windabweiser des Dachluke...



Und dann machen wir nur einen runden um dieser Actros Low Liner.
Die Spoiler und der Windabweiser sind lose platziert für das bisherige gesamtbild.















Ja Leute, das war es für heute!
Bis die nächste!


Quelle: baumaschinenbilder.de

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 195

22.03.2016 21:34
#38 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Bastelgemeinde!

Heute gibt es wieder etwas zu sehen von diesem Lowliner.
Es war zeit für viele fummelarbeiten und der Weiterverarbeitung des Fahrgestells.
Zuerst habe ich die Verkabelung verlegt und bestätigt.
Dann wurden die vorderen Kotflügeln, zusammen mit de vorderen Kotflügeln des MP2 und MP3 gemacht.
Diese MP1 Kotflügeln sind inzwischen bestätigt und selbstverständlich ist auch die Kraftstoffbehälter mit Tankbänder gefertigt, und jaaaa.....auch für den MP2 und MP3, zusammen 4 Stück.









Die Luftleitungen am Motor habe ich aus Lot hergestellt, weil dies sehr einfach zu biegen ist.



Verkabelung auf der Vorderachse....



Die selbst gemachte vorderen Kotflügeln....







Und das Effekt von einem mit Fisch-Blei gewichtete Chassis......



Und die bisherigen fortschritte.....







Den Kraftstofftank lose platziert.....



Und als letzte, Kabinen Aufkleber von www.miniatuurreclame.nl.
Die schwarze Streifen sind für den MP1.



Also leute, das war es für heute und bis die nächste!


Quelle: lkw-infos.eu

Grüß Hermann.

Mart Offline




Beiträge: 3.653

23.03.2016 04:00
#39 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Hermann!

Da kann man nur noch staunen!
Einfach genial, was Du da gebastelt hast!

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Woefdram Offline




Beiträge: 195

02.04.2016 00:31
#40 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Bastelgemeinde!

Mart, Dank dür dein Lob!

Sooooo leute, Das Chassis ist nun, auf ein paar kleine Dinge nach, fast fertig und hiermit steht dieses Projekt nun kurz vor seinem Ende.
Um zu starten, habe ich ein Modul gemacht und die vorne Verkabelung Verklebt.



Dann eine Draufsicht auf den Motor,wobei der Kühler nun auch Verklebt ist.



Die Kabine Teleskope mit den Hydraulikleitungen bestätigt.....





Und die ABS-Kabel ....



Die Verdrahtung der Einheit für die Auflieger-Kabeln ....







Dann habe ich den Kraftstofftank bestätigt und die Kraftstoffleitungen verlegt und verklebt.





Und schließlich, machen wir einen Runde um das Chassis..........



Oops, die linke Lichteinheit muss ich noch ändern......







Das war es für heute und bis die nächste!


Quelle: lkw-infos.eu

Grüß Hermann.

Woefdram Offline




Beiträge: 195

04.04.2016 12:20
#41 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo zusammen!

Ja leute, Ich habe noch ein kleines Update für euch.
Der Laufsteg fehlte immer noch auf dem Chassis, und ist hiermit nun auch bestätigt.
Die Kit-Version fand ich zu grob, und somit bedeutet, dass diese selbst gemacht werden muss.
Mit etwas Styrol Streifen, Lochplatte von CTM, etwas Farbe, und dann bekommt man dieses Ergebnis.











Jetzt noch die kupplung-Kabeln für den Trailer machen und bestätigen, und dann ist das Chassis bereit
Ja leute, das ist alles für heuteu nd ich würde sagen, bis die nächste!


Quelle: flickr.com

Grüß Hermann.

S.Oliver Offline




Beiträge: 4.235

04.04.2016 20:32
#42 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

sehr schöne Detailarbeit Machst du die Einstiege nochmal neu? Die Stufen waren doch oben im Beitrag schon montiert.

Gruß
Oliver



Ich hab meine Symptome mal gegoogelt:
entweder hab ich die Pest, Borkenkäfer oder Zylinderkopfdichtung

Woefdram Offline




Beiträge: 195

05.04.2016 20:23
#43 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Ja Oliver, ich habe die komplette Einsteige und Stufen neu gemacht, da ich nicht so zufrieden war.
Die Trittstufen waren sowieso noch lose platziert, und waren in der neuen Situation ein wenig zu klein.

Außerdem habe ich eine Frage, weiß jemand, warum die Spoilerset oft in einem grauer Farbe Lackiert ist?
Diese Spoilerset habe ich in der Kabine Farbe Lackiert, aber mit dem MP2 und MP3 werden die Dachspoiler in der grauen Kunststoff-Farbe gesprüht.

Grüß Hermann.

XXL Offline




Beiträge: 2.060

06.04.2016 09:01
#44 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Hermann !

Zuerst mal meinen Respekt für deine tolle Arbeit, du kannst bald im Werk anfangen
mit deinen Detailkenntnissen

Mit den Spoilern ist es wie mit der Stoßstange, Kotflügel und Kühlergrill, die sind
serienmäßig Grau lackiert und nur für ein paar werden die in der gewünschten
Farbe lackiert.

Viele Grüße
Jochen

Woefdram Offline




Beiträge: 195

07.04.2016 20:12
#45 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Bastelgemeinde!

Jochen, Dank für Deinen Erklärung....ist eigentlich logisch.

Jaja leute, heute ist die Kabine an der Reihe.
Zuerst habe ich die inneren Türrahmen gefertigt, wobei später, die Fenstern wieder gegen der Hütte geklemmt werden, die Fenster werden somit nicht fest geklebt.



Dann werden die Fenstergummis und noch etwas kleine Details freihändig gemalt, und die schwarze Aufkleber, zusammen mit der Type Decals an der Kabine platziert.













Und schließlich die Sonnenblende mit Glasfarbe bemalt, da es mit tamiya "smoke clear" Farbe, nicht so eine gute gleichmäßige Abdeckung zu erhalten ist.
Mit schwarzem Glas Farbe bekomme ich ein bessere Ergebnisse und trocknet auch nicht so schnell wie Tamya Clear Farbe.
Ich weiß, es ist schwer zu sehen, aber die Sonnenblende ist ein wenig transparent.



Soooooo, nun noch ein paar spaß Details fertigen und dann kann das Fahrerhaus geschlossen und auf das Fahrgestell bestätigt werden. werden.
Bis die nächste!


Quelle: baumaschinenbilder.de

Grüß Hermann.

Mart Offline




Beiträge: 3.653

08.04.2016 04:31
#46 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Hermann!

Könntest Du bitte mal sagen, welche Glasfarbe Du für die Sonnenblende genommen hast?

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Woefdram Offline




Beiträge: 195

08.04.2016 13:29
#47 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Natürlich kann ich das Mart!



Dies ist von "Talens Decor fin" und man kann in einem bessere Farbgeschäft kaufen für ca. €3,- für 16ml.


Grüß Hermann.

Mart Offline




Beiträge: 3.653

08.04.2016 19:18
#48 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Hermann!

Herzlichen Dank!

Montag Mittag bin ich übrigens in Botlek, Manheimweg bei Broekman Distriport zum Laden. Vorher abladen bei der Suiker Unie in Dinteloord.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Woefdram Offline




Beiträge: 195

10.04.2016 00:44
#49 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hi Mart,

Botlek, das ist bei mir in der Gegend, aber Broekman....ich dachte, das du nur Containern transportiert.
Broekman ist doch ein Auto-Terminal,und der Nachbar ist Cobelfret mit Containern, oder irre ich mich?
Trotzdem wünsche ich dir eine gute Reise.

Grüß Hermann.

Mart Offline




Beiträge: 3.653

10.04.2016 07:42
#50 RE: MB Actros 1843 LLS Low Deck. antworten

Hallo Hermann!

Container fahre ich (leider) gar keine. Bei Broekman gibts Bleche und andere Stahlwaren.
A 15 Afrit 12 (Brielle). Rechts Moezelweg, wieder rechts Neckarweg, über die Klappbrücke and der Rozenburgsesluis, rechts Theemsweg, links Mannheimweg. Am Brittanniehaven.

Gruß,

Martin




Chromglanz kann man nicht essen.....

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
94. Titelbild von Hermann - MB Actros 2544 Side-Loader - eingestellt 01.05.17 bis 01.06.17
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.05.2017 22:46
von S.Oliver • Zugriffe: 418
MB Actros MP4 "Erlkönig"
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Gabi
32 28.09.2017 23:06
von Gabi • Zugriffe: 6612
MB Actros MP4 Lowliner.
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Woefdram
20 21.08.2017 18:46
von Woefdram • Zugriffe: 3729
82. Titelbild - MB Actros 1843 LLS Lowliner von Hermann - eingestellt 01.05.16 bis 01.06.16
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von S.Oliver
0 01.05.2016 19:46
von S.Oliver • Zugriffe: 397
MB Actros 1843 LLS Lowliner
Erstellt im Forum Europäische Lkw`s von Woefdram
13 28.04.2016 14:47
von Woefdram • Zugriffe: 1154
Actros 3360 Kipper
Erstellt im Forum Modelle in 1:87 von mika74
27 26.02.2012 01:47
von ActrosV8 • Zugriffe: 11303
Des Actros letzte Ruhestätte
Erstellt im Forum Dioramen von SK-Sascha
10 28.08.2011 18:58
von SK-Sascha • Zugriffe: 3660
11. Titelbild des Forums von Oliver - Mercedes Actros - eingestellt vom 14.04.2010 - 25.05.2010
Erstellt im Forum Titelbilder des Forums von Frichtle
0 15.04.2010 22:15
von Frichtle • Zugriffe: 419
Mercedes-Benz Actros 4157 "WIRZIUS" v. Hubert Dannenhoffer (F)
Erstellt im Forum Modelle von befreundeten Modellbauern von S.Oliver
0 06.12.2009 12:19
von S.Oliver • Zugriffe: 1789
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor